festplatte als nas-hd formatieren

Diskutiere festplatte als nas-hd formatieren im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hi ich habe folgendes Problem: ich hatte eine externe Festplatte die hat ein freund runter geschmissen es ist aber nur das Gehäuse kaputt...

  1. #1 I dont know, 23.12.2009
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
    hi
    ich habe folgendes Problem:
    ich hatte eine externe Festplatte die hat ein freund runter geschmissen es ist aber nur das Gehäuse kaputt gegangen jetzt habe ich mir ein Revoltek LAN Gehäuse gekauft das wir in unsere Familie Daten auch zentral speichern können ohne das immer ein PC läuft.
    Revoltec RS049 Alu Guard 3,5" Festplattengehäuse USB2.0: Amazon.de: Elektronik
    gestern kam das Gehäuse und ich habe meine Festplatte gleich mal angeschlossen hat auch alles gut funktioniert per USB konnte ich drauf zugreifen und Per LAN übers Netzwerk auch. jetzt kann man die Festplatte auch als ftp Server nutzen. Doch immer wenn ich sage er soll mir einen Benutzer anlegen sagt die Festplatte mir: "Es ist Keine NAS-Festplatte installiert.":mad: und wenn ich ihm sage formatiere die Festplatte so dass du sie nutzen kannst bringt er mir die Fehlermeldung: "Die Festplatte muss eine Größe von mindestens 1 GB aufweisen!" und die Festplatte ist aber 1 tb groß!!:(

    was mache ich falsch kann ich diese Festplatte vill gar nicht als ftp-server nutzen ?? oder muss ich irgend etwas einstellen?:confused:

    MfG Markus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 23.12.2009
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    soweit ich weiß laufen auf nas geräten ein extra os das alles regelt, darum meckert er wahrscheinlich auch rum.

    kann mich aber auch irren, klärt mich auf wenn ich mich irren sollte.

    mfg.
    maurice
     
  4. gagaja

    gagaja Guest

    Wie ist die Platte formatiert? XFS oder FAT32?
     
  5. #4 I dont know, 23.12.2009
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
    im moment noch ntfs aber er soll sie ja eigentlich auf fat32 formatieren
     
  6. gagaja

    gagaja Guest

    Lulalula.... ist eigentlich nicht mein Ding...

    wirst du aber, denke ich, immer Probleme haben. Ein TB und FAT32 gehen so nicht. XFS müsste klappen, dann wird das aber nicht mehr mit dem USB- Zugriff klappen. Ich würde es vorerst mal mit XFS ausprobieren...
     
  7. #6 helidoc, 23.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wenn es sich innerhalb des Gerätes nicht formatieren lässt, dann probier doch mal die Platte an deinen Rechner anzuschliessen, und dort auf XFS zu formatieren...
     
  8. #7 I dont know, 23.12.2009
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
    wiso geht ein tb und fat 32 nich partitionsgröße bis 8 tb dachte ich

    PS: das ist die anzege:
    Festplatte formatieren

    Anmerkung: Diese Werkzeuge sind nur für Nas-HD [Festplatte], welche zu
    Kontoeinrichtung genutzt werden. Sie benötigen eine Festplatte mit
    mindestens 1GB Größe, um den Betrieb zu gewährleisten!

    Aktuell angeschlossenes Gerät: PORT:
    ID:
    In FAT32 formatieren
    In XFS formatieren


    Dieser Balken zeigt den Fortschritt, wenn ein Nas HD ist Formatierung.
    0%
     
  9. #8 gagaja, 23.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2009
    gagaja

    gagaja Guest

    Welches OS hast du?

    Das mit 8 TB passt schon, ich meine nur irgendwann mal was gelesen zu haben, dass das Ding Probleme mit Fat 32 hat... ich gucke mal, ob ich den Link finde, oder ob ich mir was zusammengesponnen habe.

    Habs schon: http://www.speicherguide.de/Loesung.../9773/Listan-Revoltec-Alu-Guard-35-Serie.aspx

    "Bei FAT32 wird das Drive zwar erkannt, gespeicherte Inhalte liest Windows XP aber nur kryptisch aus."
     
  10. #9 I dont know, 23.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2009
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
    auf der externen festplatte? keine ahnung auf meinem pc hab ich windows vista home premium

    ach ja zur info ich habe die festplatte direkt über ein lankabel an den router angeschlossen und verwalte sie über eine benutzeroberfläche die ich über ip aufrufe
     
  11. #10 Dark-Nightmare, 23.12.2009
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi,
    also das Problem an FAT32 ist das keine Dateien angelegt werden können die größer als 4GB sind und warum sollte die Platte in XFS formatiert werden? Das ist doch ein Dateisystem auf Unix Basis. Was soll Windows damit anfangen?
     
  12. gagaja

    gagaja Guest

    Grrr.... Netzwerkkram.. ich liebe es... warum nicht bei NTFS bleiben?
     
  13. #12 helidoc, 24.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Nicht Windows fängt damit was an, sondern das unter Linux laufende Revoltec-NAS. Dieses stellt die Daten meinetwegen via ftp (evtl. auch über Sambashares? Ich kenne das Gerät nicht...) an die Rechner im Netz. Die Clients kommen also nie direkt mit dem Dateisystem der Festplatte am NAS in Verbindung.

    Weil das Revoltec-NAS damit wohl nicht zurechtkommt...

    Wenn die Festplatte sowieso am NAS bleiben soll, und das NAS per Netzwerk benutzt wird, wo liegen dann die Bedenken die Platte mit XFS zu formatieren?
     
  14. gagaja

    gagaja Guest

    Jau, weiß ich doch, steht ja auch in dem Link. Da ist nur ironischer Frust bei mir durchgekommen...

    Ich würde es zumindest mit XFS ausprobieren.
     
  15. #14 I dont know, 24.12.2009
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
    schön schön ich würde sie ja auch gerne so formatieren aber irgend wie macht die festplatte das nicht!! brauch ich dafür vill eine spezielle festplatte??
     
  16. #15 helidoc, 24.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Nein, eine spezielle Festplatte ist dafür nicht erforderlich.

    Ich kenne das oben genannte NAS zwar nicht, aber:
    sollte hier nicht das aktuell angeschlossene Gerät in irgendweiner Weise erkannt werden? Vielleicht liegt da schon der Fehler.

    Habe ich das richtig verstanden: Du hast lesenden Zugriff über ftp auf die NAS-Festplatte? Das NAS verweigert sich nur, diese zu formatieren?
    Die Festplatte ist auch trotz Sturz ganz sicher nicht defekt?
    Hast du schonmal versucht, die Platte in deinen Rechner einzubauen und dort zB mit gParted[1] auf XFS zu formatieren?

    [1] http://gparted.sourceforge.net/
     
  17. #16 gagaja, 24.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.12.2009
    gagaja

    gagaja Guest

    Ich muss zugeben, das ich da auch nur rumstochere, da ich nur die Fantecs kenne. Mit den Dingern habe ich das Problem noch nie gehabt.


    Würde es auch noch mal so probieren. Zumindest die Festplatte blank machen... vielleicht bekommt die Oberfläche ja die NTFS- Partitionen nicht zu packen...

    .....stocherstocher.....

    Nochmal nachgedacht. Tu mir mal den Gefallen und heb die Partitionstabelle auf. Das Ding lief doch über USB, dann brauchst du die nicht mal ausbauen...

    Und dann noch mal versuchen, die übers LAN Fat- 32 oder XFS zu formatieren. Ich denke das Interface der Ext. HDD kann das NTFS einfach nur nicht händerln.

    ....stocher....
     
  18. #17 I dont know, 24.12.2009
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
    ok ich werde sie dann mal an den pc anschließen und mit fat32 formatieren mal schaun ob das was bringt
     
  19. #18 helidoc, 24.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...und warum nicht mit XFS? Weil es ein dir unbekanntes Dateisystem ist.... oder welche Gründe sprechen gegen XFS?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. gagaja

    gagaja Guest


    Ergebnis bitte posten... :) (...stocher...)

    Ich denke dann kann er das mit USB und Windows vergessen...
     
  22. #20 helidoc, 25.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...natürlich kann man XFS nicht so ohne weiteres direkt unter Windows lesen, aber wenn die Platte nur am NAS hängt, ist XFS das sinnvollere Dateisystem.
     
Thema: festplatte als nas-hd formatieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplatte für nas formatieren

    ,
  2. nas server festplatte formatieren

    ,
  3. nas festplatte formatieren

    ,
  4. nas formatierung,
  5. xfs formatieren unter windows,
  6. xfs formatieren windows 7,
  7. festplatte xfs formatieren,
  8. festplatte nas formatieren,
  9. festplatte formatieren xfs,
  10. externe festplatte formatieren für nas,
  11. festplatte mit xfs formatieren,
  12. nas server festplatte wie fprmatieren,
  13. welche formatierung für nas,
  14. festplatte als nas,
  15. rs049 revoltec firmware,
  16. revoltec alu guard w7,
  17. windows 7 festplatte xfs formatieren,
  18. formatieren der festplatte xfs,
  19. revoltec firmware,
  20. windows7 xfs format,
  21. festplatte über nas formatueren,
  22. alu guard lan firmware,
  23. festplatte die an der nas hängt in ein anderes dateiformat formaiteren ,
  24. wie formatiere ich nas,
  25. festplatte im nas formatieren
Die Seite wird geladen...

festplatte als nas-hd formatieren - Ähnliche Themen

  1. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  2. Wie indexiere ich eine Fritzbox-NAS mit der Fritzbox 7270?

    Wie indexiere ich eine Fritzbox-NAS mit der Fritzbox 7270?: Hallo, ich habe mit einem USB einen externen Speicher an die Fritzbox angehängt, und möchte somit über ein Backup-Programm eine NAS aufbauen. Ich...
  3. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...