Festplatte "abgestürzt"

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von Binary, 25.05.2009.

  1. Binary

    Binary Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    folgendes Problem:

    Gestern Abend ist mir meine externe Festplatte runtergefallen. Danach lief sie noch ohne Probleme den ganzen Abend, aber als ich

    sie heute Nachmittag wieder an meinen Laptop anschließen wollte passierte erstmal gar nichts, dann gabs vom Arbeitsplatz "Keine Rückmeldung" und anschließend schlug mir Vista vor, ich solle doch den Datenträger formatieren.

    Nun weiß ich nicht was es damit auf sich hat, ist die Platte reif für den Müll? Das wäre Ärgerlich da sie erst n halbes Jahr alt (1TB von WD) ist und sich auf ihr wichtige Daten befinden.

    Ist es möglich dass nur an der Steuerungselektronik etwas kaputt ist? Die Platte summt nämlich noch so wie früher wenn sie Strom bekommt, komplett zerstört ist sie also nicht. Hoffe ich..



    Vielen Dank,

    André
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, Krafteinwirkung durch Stürze oder sonstige Erschütterungen sind absolutes Gift für Festplatten!!!
    Wenn du Glück hast, dann ist nur der Controller des Gehäuses beschädigt.
    Ich würde die Festplatte sofort aus dem Gehäuse ausbauen und an den internen S-ATA-Controller deines Mainboards anschließen.
    Wird die Platte noch einwandfrei vom Bios erkannt, dann hast du gute Chancen ;)
    Sollte die Platte nun von Windows erkannt werden und dich erneut zum Formatieren auffordern, dann gibt es ein Problem mit dem MFT (MasterFileTable).
    Schaue dir dazu mal "Testdisk" an, eventuell kannst du die Partitionstabelle wieder herstellen, ansonsten mit nem guten Filerecoverer alla O&O Data Recovery dein Glück versuchen (ist wirklich ein gutes Programm, aber leider nicht umsonst zu haben).
    Gruß und good luck
    Joel
     
  4. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Oder du bringst die Platte zu einem Fachmann, wiederum nicht kostenfrei. Allerdings weiß der, was er tut.
     
Thema: Festplatte "abgestürzt"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. externe festplatte zeigt ordner an aber es erfolgt keine rückmeldung

    ,
  2. festplatte abgestürzt

    ,
  3. runtergefallen laptop kein Rückmeldung

    ,
  4. festplatte abgeschmiert wie wiederherstellen
Die Seite wird geladen...

Festplatte "abgestürzt" - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...