Fernseher als Monitor verwenden - eure Meinung

Diskutiere Fernseher als Monitor verwenden - eure Meinung im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Moin Ich würde gerne mal Eure Meinungen hören/lesen was den TV als Monitor betrifft. Ist die Qualität ausreichend? Besser? Wie sehen so Spiele wie...

  1. #1 Lizardman, 26.09.2005
    Lizardman

    Lizardman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Ich würde gerne mal Eure Meinungen hören/lesen was den TV als Monitor betrifft.
    Ist die Qualität ausreichend? Besser? Wie sehen so Spiele wie Farcry, UT, Doom etc. auf dem Fernseher aus?

    Thx
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Die Qualität ist auf keinen Fall ausreichend, der TV unterstützt nur eine sehr niedrige Auflösung und das Bild ist schlecht, alleine schon aus dem Grund weil der TV im Gegensatz zu dem Monitor nicht digital ist. Der TV ist aber dazu geeignet sich z.B. Filme anzusehen.

    vlg
     
  4. Steini

    Steini Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Ein HDD Fernseher ist aber ok als Monitor ersatz, bringt genügend schärfe und 1024x768 pixel...
    allerdings viel zu teuer und nicht annähernd so gut wie ein normaler Röhren Monitor.
     
  5. #4 fantomas, 15.12.2005
    fantomas

    fantomas Guest

    Ich hab dazu auch ne Frage:Was brauch ich denn alles, um Mein Computer mit dem Fernseher zu verbinden???
     
  6. #5 Fr4ntic, 15.12.2005
    Fr4ntic

    Fr4ntic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2005
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    0
    Deine Graka braucht einen Video out
    Ausserdem brauchst du noch ein entsprechendes Kabel(Wenn deine Graka ei Video out hat ist so ein Kabel normalerweise im Lieferumfang)
    Außerdem ein Kabel um von der Sounkarte an den Fernseher( es seiden du benutzt die PC Lautsprecher)
    Dann braucht dein Fernseher nur noch ein Video in und Sound in.
    Wenn das nicht der Fall sein sollte musst du dir einen Adapter auf SCART kaufen( kriegt man im Fachhandel)

    Greetz Fr4ntic
     
  7. #6 K@rsten, 15.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!


    Hier mal einen kleinen Auszug zu dem Problem

    PC an TV!! Aber wie??





    Benötigt werden: PC,TV bzw Video mit SVHS-oder Composite-Ausgang, SVHS bzw. Chinch (=Composite)-Kabel,evtl Adadpter.Diese Anleitung ist für Nvidia-Karten (Detonator-Treiber!)

    Vorgehensweise:

    Es gibt zwei Möglichkeiten:

    1.Ihr habt an der Grafikkarte einen SVHS-Ausgang.Dieser Ausgang ist normalerweise rund und hat 4(genaugenommen 5) Löcher,ähnlich iwe ein PS/2-Anschluss.Nun steckt ihr da das SVHS Kabel rein (normalerweise bei der Grafikkarte dabei) und das andere Ende in den Fernseher,bzw Videorekorder.
    -Punkt 3 weiterlesen-

    2.Ihr habt einen Chinch-Ausgang an der Grafikkarte.Dieser ist einfach ein Loch,das normal gelb "angemalt" ist.Da steckt ihr das entsprechende Chinchkabel rein,genauso am TV bzw Videorekorder.
    Das gleiche gilt für den SCART-Adapter (ca 7cm langer,2 cm hoher Stecker,der hinten in den Fernseher passt und oben 3 "Löchle" hat,in den Farben gelb,rot und weiß.Da das Kabel in gelb stecken und den großen Stecker in den Fernseher schieben.

    3.Jetzt müsste der PC per Kabel mit dem TV- bzw Videogerät verbunden sein.Sobald der PC ganz normal angeschlossen ist (Monitor+Maus+Tastatur),schaltet ihr ihn ein.Ihr seht jetzt auf dem Monitor ganz normal,wie er bootet.Jetzt schaltet ihr auf den Videokanal,normal "AV".Manche Fernseher haben 2 oder 3 AV-Kanäle,schaut in der Bedienungsanleitung nach.Jetzt müsste hier noch alles schwarz sein.

    4.Dann geht ihr wieder an den PC und klickt auf dem Desktop mit der rechten Maustaste,dann auf Eigenschaften (Oder Systemsteuerung->Anzeige),dann auf Einstellungen und dann auf weitere Optionen.
    Jetzt müsstet ihr die Registerkarte Winview wählen können (oder Nview).Da draufklicken und dann "klonen" wählen (Das bewirkt,dass das Bild des Monitors auf den TV kopiert wird).Dann mit ok bestätigen und ggf neustarten.
    Jetzt müsste auch auf dem TV ein Bild eures Desktops zu sehen sein.
    Wenn ihr alles in Farbe seht,habt ihr es geschafft,alle anderen lesen hier weiter:

    Wenn ihr gar nichts seht,schaut unter Punkt 6 nach,ob das vielleicht nicht in Ordnung ist.


    5.Das Schwarz-Weiß Problem:

    Verwendet man den SVHS-Anschluss,kommt es oft vor,dass das Bild auf dem Fernseher trotz korrekter Installation schwarz-weiß ist.
    Hier hat bei mir das TV-Tool geholfen (www.tvtool.info),da kann man dann nochmal genauere einstellungen machen und die PAL 60-Methode auswählen (60 Hertz Bildwiederholfrequenz für TV,meistens das hauptproblem).Allerdings kostet dieses Programm meines wissen's 10 Euro.
    Meine Empfehlung: Kauft euch einen "SVHS-to-Chinch"-Adapter,der kostet bei reichelt.de 1,45 Euro (Artikelnummer NTA42).Vorrausetzung dafür ist natürlich ein gelber Chinch-Anschluss an TV oder Videorekorder!

    6.Videorekorder-Einstellung:

    Hat man seinen PC mit dem Videorekorder verbunden,erhält man so sein Bild auf dem TV:
    Geht auf den Kanal,auf dem ihr sonst eure Videos schaut.Jetzt wählt ihr am Videorekorder (sofern er modern genug ist,ist er zu 99%) einfach mal den nächsten Kanal,lasst aber den fernseher auf dem "Video-anguck-Kanal" (normal AV).Irgendwannmuss dann ein Bild auf dem TV von eurem Desktop erscheinen.

    So,das war Schreibarbeit,ich hoffe,ich konnte euch helfen....


    Grüße
     
  8. #7 Chrizzzy, 22.12.2005
    Chrizzzy

    Chrizzzy Guest

    Hi
    ich habe folgendes Problem, bei mir funktioniert es zwar auch mit farbe, aber ich habe leider auf dem monitor dann kein bild mehr. Der Monitor geht sofort aus bzw. geht in den Energie-sparmodus, ist eben halt nur schwarz. und am Fernseher ist das Bild nun vorhanden, jedoch möchte ich das Bild auf meinem Monitor auch zu sehen bekommen. Ich habe eine Geforce FX 5700 mit TV-Out. Nun ja was soll ich noch sagen, ich würde mich freuen wenn du mir bei meinem Problem weiterhelfen könntest, dass ich auf dem Monitor das gleiche Bild wie auf dem Fernsehr habe.
    Danke schon mal

    MFG Chrizzzy
     
  9. #8 Chrizzzy, 22.12.2005
    Chrizzzy

    Chrizzzy Guest

    HI
    ich habe grade auch noch festgestellt, dass ich unter nview nur nur einzelner monitor wählen kann, eigentlich müsste ich doch da noch klonen usw stehn haben müssen. meine grafikkarte ist auf jedenfall ausreichend dafür und die neuesten treiber habe ich auch drauf.
    Danke

    MFg chrizzzy
     
  10. Tobi

    Tobi Guest

    da hätt ich gleich auch eine frage.
    wenn ich den fernseher an einen laptop anschl. will und nur der steckplatz für einen externen monitor da ist ( so 15 polig oder so), geht das dann auch, bzw gibts da adapter für?
    vielen dank,
    tobi
     
  11. Armin

    Armin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ja das sollte es auch Adapter für geben.
    Musste mal im PC oder Elektronkihandel nachfragen....
     
  12. Tobi

    Tobi Guest

    Danke, versuch ich mal!
     
  13. car

    car Guest

    ich hab das selbe problem wie Chrizzzy. (1.)
    ich seh das bild nur noch aufm fernseher, aber net mehr aufm monitor, der steht dauerhaft auf sleep und hat anscheinend kein input!

    bitte um hilfe!

    danke
     
  14. brina

    brina Guest

    ich hab auch das problem dass dann nur ein monitor geht und nicht beide gleichzeitig laufen...also da smit dem clonen geht bei mir nicht. hat da wer einen rat für mich? danke
     
  15. #14 dwagner8688, 03.09.2006
    dwagner8688

    dwagner8688 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe es schon probiert auf einen 72cm fernseher ist nicht schlecht

    man kann aber nur ne auflösung von 1024x768 Machnen zumindest auf älteren fernshern

    bildqualität ist schon gut bei filmen finde ich das besser als auf dem monitor!!!!

    habe selbst einen 21" CRT monitor von Phillipps

    ich kann nur zustimmen

    wenn ich einen grossen fernseher hätte würde ich das auch machen
    über s-video :D :D :D

    Mfg Dominik Wagner
     
  16. #15 dwagner8688, 03.09.2006
    dwagner8688

    dwagner8688 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    kein thema!!!

    also möchte gern wissen was du für eine Garfikkare hast?

    habe schon etliche gehabt :D

    und über welchen anschluss du ihn an denn fernseher anschliesst?

    MFG Dominik wagner
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 Tidus88, 03.10.2006
    Tidus88

    Tidus88 Guest

    Hi,
    kurz vorweg ich hab mir hier schon einige beiträge angeguckt und gelesen
    aber bisher konnte mir keiner richtig weiter helfen was aber nicht heißen soll das die beiträge schlecht sind oder so nur sie treffen leider nicht genau mein prob.

    undzwar krieg ich es nicht hin meinen pc mit meinem fernseher zu verbinden bzw. hab probs mit der einstellung von monitor auf tv umzustellen.
    kann mir da jemand helfen?

    zur grafikkarte -> NVIDIA geforce 6610 XL

    genaue angaben zum aktuellen stand:
    PC ist mit einem scart-kabel mit dem pc verbunden, mein pc hat jedoch nichts auf dem monitor angezeigt das eine verbindung besteht (weiß nicht ob das überhaupt passieren sollten).
    Hab bereits versucht über Systemsteuerung -> Anzeige um zustellen auf tv, weiß aber nicht wie.
    bitte hilft mir!!
     
  19. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem SCART-Anschluss ist recht praktisch...
    Also bei mir geht das problemlos über Rechtsklick -> Eigenschaften -> Einstellungen -> Erweitert -> GeForce xxx -> Desktopverwaltung -> Hinzufügen

    Ist schon geil PC zocken über nen 42" Plasma, nur das 16:9 Format gefällt mir nicht :D
     
Thema: Fernseher als Monitor verwenden - eure Meinung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toa schwarzweiss monitor

    ,
  2. fernseher oder monitor was ist besser

Die Seite wird geladen...

Fernseher als Monitor verwenden - eure Meinung - Ähnliche Themen

  1. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  2. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  3. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  4. Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack

    Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack: Hallo. Ich such schon ewig nach nem neuen Fernseher, um ein paar Stunden am Tag zu gucken und hauptsächlich Konsole zocken: -Full HD -brauchbare...
  5. Gaming Monitor

    Gaming Monitor: Hallo Leute Ich brauche für meinen Gaming PC den ich mir zusammenstelle noch einen Bildschirm von ca. 150 bis 220 Euro. Könntet ihr mir da was...