[FEHLERSUCHE] Zuerst kein Videosignal, jetzt bootet PC nicht mehr.

Diskutiere [FEHLERSUCHE] Zuerst kein Videosignal, jetzt bootet PC nicht mehr. im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo an alle Profis! Vorgeschichte: Ich habe 2 (ältere) PCs. Einer ca. 10-11 Jahre, der andere 5 Jahre alt. Der etwas "neuere" ist ein Musik...

  1. sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Profis!

    Vorgeschichte:
    Ich habe 2 (ältere) PCs. Einer ca. 10-11 Jahre, der andere 5 Jahre alt.
    Der etwas "neuere" ist ein Musik PC (mit dem Problem), auf dem ich sonst nichts anderes mache, ausser sehr selten mal Videos schneiden.

    Ich hatte bis vor ca. 1,5 Jahren noch einen KVM Switch, damit ich beide Rechner über einen Monitor, eine Tastatur und eine Maus bedienen kann.
    Irgendwann schaltete der Switch nicht mehr um zwischen den PCs.
    Bzw. er schaltete, aber auf dem Bildschrim stand dann immer: "Kein Videosignal".
    Ich besorgte einen neuen Switch, aber auch mit dem dasselbe Problem beim umschalten: "Kein Videosignal".
    Der Switch kam in die Schublade und weg.

    So fing ich an, immer die einzelnen Stecker hinten umzustecken, wenn ich die PCs wechseln wollte.
    Letztes Jahr gab meine GK den Geist auf und ich kaufte mir eine neue.

    Aktuell:
    Motherboard: Abit AB9, Intel Core 2 Duo
    Chipsatz: Intel P965 Express Chipset
    GraKa: ATI Radeon HD 4850
    RAM: 2 GB
    OS: Windows 7

    Problemfall:
    Vor ca. 4 Monaten, gab es zum ersten Mal ein Problem.
    Nachdem ich die Stecker umgesteckt hatte um den Musik PC anzumachen, stand auf dem Bildschirm "Kein Videosignal".
    Probierte immer wieder neu zu booten, aber es half nichts.
    Dachte es liegt an der GK und da ich noch Garantie hatte, brachte ich sie zum Verkäufer.
    Er prüfte sie und meinte die GK funktioniert einwandfrei.
    Ich baute sie wieder ein, aber bei mir ging sie nicht.
    Wieder auf Bildschirm: "Kein Videosignal".

    Dann las ich in einem Forum, dass es hilft, wenn man die RAM Plätze mal tauscht. Machte ich und es ging auch eine Zeitlang gut.

    Nun hatte ich vor einingen Wochen das Problem erneut: "Kein Videosignal".
    Tauschte wieder die RAMs half aber nichts. Nahm dann mal intuitiv die Batterie heraus und wieder herein und der PC funktionierte wieder ein par Wochen lang.

    Nun geht seit einer Woche aber gar nichts mehr.
    Davor kam immer der Startton beim einschalten des PCs, auch wenn es kein Videosignal gab. Der Startton lässt sich mittlerweile auch nicht mehr hören.
    Er lässt sich lediglich einschalten, aber sonst passiert nichts, ausser auf dem Bildschirm: "Kein Videosignal".

    Da ich zur Zeit (mal wieder) nicht so flüssig bin, aber auch interessehalber, würde ich, wenn möglich, den PC gerne selber reparieren.

    Frage:
    - Wo startet man die Fehlersuche? Vor allem, ohne Bild und Ton? :)

    Vielen Dank schon im Voraus, an euch hilfsbereiten Modernboarder.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 21.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Genau an der Stelle!
    Kein Beep beim Einschalten deutet schon mal darauf hin, dass irgendeine Komponente das BIOS daran hindert, den Power-On-Self-Test (POST) zu starten.

    An der Stelle wird nach der Vorgeschichte wohl alles ausgebaut werden muessen, was nicht unmittelbar zum Starten des Rechners notwendig ist.
    - ein RAM-Riegel sollte im Mainboard verbleiben, saemtliche Laufwerke abziehen und auch die Grafikkarte ausbauen. Dann zu Starten versuchen....
    Entweder man hoert den Start-Beep, oder man wird den RAM austauschen duerfen.
    Wenn man den Rechner dann soweit hat, dass er startet, kann man Stueck fuer Stueck die Komponenten wieder ergaenzen. Dabei wird dann wohl auffallen, bei welchem Bauteil der Rechner streikt.
    Auch das Netzteil ist bei dem Alter durchaus als Fehlerquelle zu betrachten!

    eine einfache, aber nicht gerade elegante Loesung, die auf Dauer auch nicht wirklich den Anschluessen gut tut.
    Sinnvoller waere es, wenn z.B. auf beiden Rechnern eine Software wie VNC oder Teamviewer installiert ist und man von dem Hauptrechner ueber Netzwerkverbindung auf den Desktop des anderen Rechners zugreift. So spart man sich das Umstecken und hat den zweiten Rechner in einem separaten Fenster auf dem gleichen Bildschirm.
     
  4. sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Xandros,

    vielen Dank für deine Tipps.
    Der gestrige Tag gestaltete sich doch etwas anders als gedacht.
    Werde aber heute deine Tipps mal umsetzen und berichten.

    Danke nochmal.
     
  5. sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Xandros,

    sorry, dass ich so lange hab warten lassen. Hier gings etwas drunter und drüber und ich kam nicht dazu.

    Gestern hatte ich das Ganze mal so umgesetzt, wie du sagtest:

    Erstmal alles abgesteckt -> kam im Sekundentakt ein Piepton.
    Dann einzeln, nach und nach GK und HD angeschlossen -> auch jedesmal beim Starten gepiept.

    Erst als ich dann Monitor-, Maus- und Keyboardkabel angeschlossen habe, blieb es vollkommen still.

    Habe nochmal alle Kabel abgesteckt und einzeln angeschlossen um die Fehlerquelle zu erörtern, aber es war immer Funkstille, einfach kein Piepton mehr.

    Meinst du mein Buchsenteil (k.A. wie das heisst) am Motherboard hat was abgekriegt?
    Was macht mann denn da? gleich neues Motherboard kaufen?
     
  6. sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hat keiner ne Idee, woran das liegen könnte?
     
Thema: [FEHLERSUCHE] Zuerst kein Videosignal, jetzt bootet PC nicht mehr.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kvm switch pc bootet nicht mehr

    ,
  2. kvm switch pc botet nicht mehr

    ,
  3. booten kein videosignal

    ,
  4. grafikkarten anschluss umgesteckt windows bootet nicht mehr,
  5. arbeitsspeicher heiss jetzt kein signal mehr,
  6. kein bios piep installation
Die Seite wird geladen...

[FEHLERSUCHE] Zuerst kein Videosignal, jetzt bootet PC nicht mehr. - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  5. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...