fehler in batchdatei???

Diskutiere fehler in batchdatei??? im Webmaster Hilfe / Programmierer Forum Forum im Bereich Computerprobleme; hallo zusammen, hab folgendes problem: das ist maeine batchdatei: @echo off :anfang set /p t=Bitte geben sie eine Zahl zischen 1 und 10000...

  1. xsesae

    xsesae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    hab folgendes problem:
    das ist maeine batchdatei:

    @echo off
    :anfang
    set /p t=Bitte geben sie eine Zahl zischen 1 und 10000 ein:
    if %t% GEQ 10000 (goto start) else (goto loop)

    :start
    cls
    echo Zahl zu gross.
    set /p t=Bitte geben sie eine Zahl zwischen 1 un 10000 ein:
    if %t% GEQ 10000 goto start

    :loop
    cls
    echo. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    echo. Herunterfahren in %t% Sekunden
    echo. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    set /a t=%t%-1 > nul
    ping 1.2.3.4 -n 1 -w 1000 > nul
    if %t% == 0 (goto end) else (goto loop)

    :end
    shutdown -s

    sollte ein countdown mit anschliessendem herunterfahren darstellen...
    naja. leider funtzt sie nicht, denn wenn ich den wert unter 10000 eingegeben habe und de countdown abgelaufen ist get die batch wieder zum anfang!!
    was ist falsch???
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Ich kann deinen geistigen Sprüngen nicht wirklich folgen. Unter welchem Betriebssystem soll denn das funktionieren?
     
  4. xsesae

    xsesae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich will ein countdown batch schreiben der den Pc (Windows Se7en) in %t% sekunden herunterfährt.

    :)anfang)die variable %T% wird zum anfang eingegeben dann kommt die zeitbegrenzung, dass man nicht eine zahl = oder > 10000 eingeben kann.

    dann kommt, :)start)dass wenn man einen wet über 10000 eigegeben hat dass er zu gross ist und man muss ihn erneut eingeben..

    :)loop)Dann kommt die anzeige, dass der PC in %t% sek. heruntergefahren wird und dann wird vin %t% die zahl 1 subtrahiert und eine sekunde pause gemacht mit "ping 1.2.3.4 -n 1 -w 1000". Wenn %t% gleich 0 ist geht man zu :end und :)end)dann wird der pc heruntergefahren oder man geht wenn der wert %t% über 0 ist wierder zum abschnitt :loop

    kapiert ??
     
  5. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    wieso muss man sich nen eigenes skript dafür schreiben wenns von windows selber schon die funktion gibt?

    shutdown -s -f -t XXXXX

    wobei XXXXX deine zeit ist in wievielen seks der pc runterfahren soll oO
     
  6. xsesae

    xsesae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    nur so zum spass...
    ach ja habs jetz lösen können hab einfachstatt shutdown -s %windir%/system32/shutdown.exe -s geschrieben und es läuft!!
     
  7. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    das liegt daran, das der default ordner von shutdown eigentlich Windows heißen müsste..
     
  8. #7 xandros, 15.05.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    mach das in einem Netzwerk und dir wird der Administrator wegen der ständigen Echo-Requests und den daraus resultierenden Echo-Answers auf der Netzwerkleitung den Hals umdrehen!
     
  9. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    wie wärs mit dem befehl "wait"?^^
     
  10. xsesae

    xsesae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    wie geht der??
     
  11. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
  12. xsesae

    xsesae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich wollte ich den countdown ohne zusätzliche "tools" oder "töölchen" erreichen...
     
  13. #12 xandros, 16.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    http://www.microsoft.com/downloads/...69-57ff-4ae7-96ee-b18c4790cffd&displaylang=en
    Darin gibt es eine Ergänzung für die Kommandozeile namens "sleep"

    Alternativ jag das Script in eine Schleife, die z.B. die Systemzeit ausliest und solange (mit nichts tun) wiederholt wird, bis eine Sekunde um ist.

    Nächste Variante: Verzichte auf BATCH und die Standard-Konsolenbefehle und verwende die PowerShell! Die verfügt über ein Start-Sleep-Commandlet.
     
  14. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Seid wann laufen Shell-Skripte auf Windows?
     
  15. #14 xandros, 16.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Kann natürlich sein, dass ich die Frage gerade gar nicht verstehe.....aber:
    Wieso sollte das nicht funktionieren?
    Die Konsole existierte schon bevor es Windows gab und wurde nie entfernt.
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Oehm.. weil soweit ich weiß windows keine shell hat... oO
    shell skripte laufen afaik nur auf unix/linux systemen
     
Thema: fehler in batchdatei???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xandros batchdatei

Die Seite wird geladen...

fehler in batchdatei??? - Ähnliche Themen

  1. Plötzlich SYNTP.SYS Fehler

    Plötzlich SYNTP.SYS Fehler: Hallo, hatte das erste Mal in meinem Leben einen syntp.sys Fehler. Muss ich da was machen? Oder macht das mein Betriebssystem selber?
  2. Fehler ID 4015

    Fehler ID 4015: Hallo Leute, ich bekomme neuerdings immer die Fehlermeldung: ID: 4015 Der DNS-Server hat einen kritischen Active Directory-Fehler ermittelt....
  3. Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!

    Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem mit meinem Laptop, und zwar kann ich den Grafikkarten Treiber nicht installieren. Ich habe auf der...
  4. Fehler bei der Wiederherstellung?

    Fehler bei der Wiederherstellung?: Hallöle! Ich habe gestern mein Notebook auf Werkswerkeinstellungen (hießen doch so oder?) zurückgesetzt. Nachdem ich mich dann angemeldet habe...
  5. Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr

    Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr: Hallo zusammen, ich hoffe dass mir jemand von euch weiterhelfen kann. Es geht um Folgendes: Ich habe ein DraginTouch Y88X, das ist ein ganz...