Fehler im BIOS nach Grafikkarteneinbau

Diskutiere Fehler im BIOS nach Grafikkarteneinbau im Grafikkarten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Hallo Liebe Helfer! :) Ich habe ein Problem. Ich wollte meinen alten Rechner mit einer Grafikkarte ausstatten, da mir die Onboard Grafik zu...

  1. #1 MELANCHTON, 09.04.2010
    MELANCHTON

    MELANCHTON Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Helfer! :)

    Ich habe ein Problem. Ich wollte meinen alten Rechner mit einer Grafikkarte ausstatten, da mir die Onboard Grafik zu schlecht ist. Dies habe ich auch getan, allerdings erscheint bei jedem Start des Systems eine Fehlermeldung im BIOS.

    Zuersteinmal meine PC-Daten:

    Hewlett-Packard HP d530 CMT
    Microsoft Windows XP Professional
    Intel Pentium 4, 3000 MHz
    1500MB DDRI Speicher
    40GB Festplatte (Da ist nur das Betriebssytem drauf, hab noch ne zweite mit 640GB)
    PowerColor HD3650 (Also neu eingebaut)

    So, jetzt nochmal ausführlich: Ich habe mir also eine neue Grafikkarte gekauft (PowerColor HD3650), da ich einfach ein bisschen mehr Grafikleistung brauche. Es musste eine mit einem AGP Slot sein, da mein Computer kein PCIe hat.
    Ja, also zuerst habe ich den Treiber für den Onboard-Chip entfernt (hieß Intel Extreme Graphics 2), dann Computer aus, Karte rein, Treiber von der CD installiert -alles passt. Die Grafikkarte funktioniert im laufenden System einwandtfrei, so wie ich es mir erwartet habe, ich kann Flatout2 unter höchsten Details Superflüssig spielen.
    Als ich aber mein System neu gestartet habe kam diese Fehlermeldung (welche auch bei jedem weiteren Systemstart immer wieder kommt und mit einem Piepton verbunden ist):

    "110-Out of memory space for option ROMs.
    The option ROM for the following device was unable to run due to memory constraints. If you choose to continue, one or more PCI devices may not work properly.
    bus/dev/fcn: 05h/02h/00h"

    Hier ein Foto:
    http://www.fotos-hochladen.net/118304685gmvoay.jpg

    Wenn ich dann F1 drücke, fährt halt das System normal hoch.

    Ich weis nicht woran es liegen kann, ich bin auch etwas verwirrt, da in der Meldung was von PCI vorkommt, und da das ja gar nix mit der Karte zutun haben sollte, da sie ja AGP ist.

    Ich habe noch versucht, im BIOS die Onboard Grafik zu deaktivieren. Leider hab ich es nicht geschafft.
    Kann es daran liegen? Ich komme einfach nicht mit diesem komischen Compaq BIOS zurecht.
    Könnt ihr mir sagen wie ich die Onboard Grafik deaktiviere?

    Hier ein Bild vom BIOS:
    http://www.fotos-hochladen.net/1183048f9yxt2ba.jpg


    Also wenn ich die Karte ausbaue, kommt die Meldung nicht mehr, nur noch als Info.
    Habe auch schon das BIOS resettet, es hilft alles nichts...
    Aber vielleicht liegt es auch an etwas anderem? Könnt ihr mir helfen?:confused:


    Wäre Euch zu tiefstem Dank verbunden!

    Gruß MELANCHTON ;)
     
  2. Anzeige

  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.674
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
  4. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.335
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Es ist zweifellos ein Problem mit dem Bios, wobei ein Biosupdate nicht erforderlich sein sollte.
    Es ist doch klar. Du hast eine Onboardgrafik. Hast den Treiber deinstalliert - was absolut richtig war. Aber Windows erkennt beim Hochfahren, dass da ein Gerät auf dem Mainboard ist, wofür es keinen Treiber mehr gibt und es gibt eine Fehlermeldung solange der Chip nicht "disabled" ist.
    Du musst im Bios sorgfältig jeden Eintrag anklicken. Irgendwo ist die Onboardgarafik, die man dann deaktivieren kann.
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das Problem ist bei HP bekannt!
    klick

    Mit F10 ins Bios gehen und in den Systemstart-Optionen
    ACPI/USB Buffers @ Top of Memory
    auf enabled setzen. Dann speichern und verlassen.

    The procedure frees up memory in the E0000h range, allowing additional option ROMs to load properly.

    Gruß Joel
     
  6. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.335
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Na da bin ich mal gespannt... Dann sollte das gar nichts mit der Onboardgrafik zu tun haben? Kann ich kaum glauben.
     
  7. #6 MELANCHTON, 10.04.2010
    MELANCHTON

    MELANCHTON Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Vielen Dank für eure Bemühungen, mir zu helfen!! :)

    @Sigi08 und Joel09:

    Ihr habt vollkommen Recht, das Problem ist gelöst, die Umstellung im BIOS hat funktioniert. Jetzt funktioniert alles Reibungslos! :)

    Danke Euch, ihr habt Anung!

    Gruß MELANCHTON
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.335
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    OK , gerne geschehen. Für schnelle und gute Hilfe ist unser Forum weltweit bekannt. Wir haben ja selbst in Kanada ein Außenbüro :)

    Und wenn Du wieder mal Hilfe brauchst, weißt Du wo Du uns findest. Einfach unsere HP in die Favoriten legen...
     
  9. #8 MELANCHTON, 10.04.2010
    MELANCHTON

    MELANCHTON Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich werde dran denken wenn wieder ein Problem auftritt (was bei Windows XP nicht lange dauert)

    Bin erstmal froh, das es kein größeres Problem war :)

    Gruß, MELANCHTON
     
Thema: Fehler im BIOS nach Grafikkarteneinbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 110-out of memory space for option roms

    ,
  2. 110 out of memory space for option roms hp

    ,
  3. on Board Grafikkarte deaktivieren hp d530

    ,
  4. d530 grafikkarte einbauen,
  5. hp d530 störmeldung beim hochfahren: 101,
  6. hp d530 grafikkarte einbauen,
  7. bus/dev/fcn:,
  8. hp compaq d530 piept,
  9. out of memory space for option roms,
  10. d530 cmt bios fehler,
  11. 110 out of memory space for option roms hp z800,
  12. 110 out of memory space for option roms bus/dev/fcn,
  13. hp z800 110 out of memory space option rom ,
  14. hp compaq d530 onboard grafik,
  15. acpi usb buffers @ top of memory,
  16. hp compaq d530 cmt grafikkarte,
  17. hp d530 wie komme ich ins bios,
  18. bios fehler nach einbau einer grafikkarte,
  19. bios grafikkarte problem,
  20. grafikkarte problem mit bios ,
  21. nach grafikkarteneinbau hänger beim bios,
  22. nach grafikkarteneinbau probleme mit festplatte,
  23. compaq 8000 bios grafikkarte,
  24. hp compac dc 530 cmt onboard grafik deaktivieren,
  25. 110 out of memory space for option roms the option rom for
Die Seite wird geladen...

Fehler im BIOS nach Grafikkarteneinbau - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 installations Problem BIOS

    Windows 7 installations Problem BIOS: Hallo Leute, ich habe einen Asus Gaming Laptop gekauft mit Windows10 als Betriebs System,jetzt möchte ich Windows7 darauf Installieren da es mir...
  2. Laptop Kamera nicht ansprechbar – Fehler 0xa00f4244

    Laptop Kamera nicht ansprechbar – Fehler 0xa00f4244: Hallo zusammen, ich versuche hier vermutlich eine technische Leiche zu beleben, möchte aber doch mal auf einen „Wunderheiler“ hier hoffen....
  3. wie könnte man diese ganzen win7 fehler beheben?

    wie könnte man diese ganzen win7 fehler beheben?: moin hab win7 64bit https://www.pcmasters.de/forum/attachments/unbenannt1-png.16036/...
  4. Nach Wechsel zu 1&1 PPPoE - Fehler: Zeitüberschreitung

    Nach Wechsel zu 1&1 PPPoE - Fehler: Zeitüberschreitung: Hallo, folgender Sachverhalt: 08.10.2018 Wechsel von Telekom 16MBit zu 1&1 50MBit Fritzbox 7590 mit OS 7.01 Einrichtung für 1&1 nicht mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden