Farben auf Laptop-Bildschirm "spinnen" plötzlich

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von desaster-queen, 09.10.2011.

  1. #1 desaster-queen, 09.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011
    desaster-queen

    desaster-queen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    ich habe heute am PC gesurft und war dann zwischendurch mal ne halbe Stunde in nem andern Zimmer. In dieser Zeit, in der auch niemand anders am Laptop war, hat mein Laptop sich entschieden mich mit einer mehr oder minder kunstvollen veränderung seiner Farbanzeige zu überraschen.
    was das konkret heisst ist natürlich schwer zu beschreiben. erst mal war alles unheimlich hell, nur wenige farben waren überhaupt noch zu erkennen, etliche kontraste wie schwarz-weiss existierten faktisch nicht mehr. ich konnte de facto kaum noch irgendwas sehen, einzig ein teil des windows-7-start-symbol war noch deutlich (wenn auch farblich total schräg) deutlich sichtbar. lesen fast unmöglich.

    ich hab dann erst mal neu gestartet und dachte das löst sich selbst - falsch gedacht. weil ich mich an frühere rumspielerein mit dem gamma-wert erinnert gefühlt habe, hab ich den dann versucht zu verändern. ich hab denn durch rumspielen mit der farbkalibrierung von nvidia meinen bildschirm wieder lesbar bekommen - auch wenn nach wie vor z.b. meine maus über einem weissen eingabe-feld kaum zu sehen ist. von der jetzigen situation können die screenshots einen gewissen eindruck verleihen (hoffe ich). bemerkswert ist, dass alles sehr verixelt aussieht, ich sehe förmlich streifen (vertikale) auf allen fabrflächen, insb. grau. ausserdem konnte ich keine screenshots von der situation machen, wie sie ohne die nvidia-einstellungs-veränderung war. jedes mal wenn ich das gemacht und den screenshot mir angeguckt habe sah er genau so aus, wie der andere, nach der veränderung. kann aber gut sein, dass ich da einfach das prinzip von bildschirm-kalibrierung nicht verstanden habe.

    naja. zu meinem system:
    lenovo-laptop, recht neu gekauft halbes jahr) mit windows 7 home premium, + SP 1, Intel Pentium P6100 @ 2,0 ghz; 2 gb RAM, als Monitor wird bei Windoof nur nen "PnP-Monitor" erkannt, Treiber von Microsoft Version 6.1.7600.16385; datum 21/06/2006
    GraKa: nvidia geforce 310m (PCI), Treiberv. 8.17.12.6658.

    achja, ich hab den laptop mal spaßeshalber an nen andern monitor angeschlossen. und der monitor hat alles halbwegs normal dargestellt (etwas dunkler, farben ein klein wenig verschroben - aber das war wegen der veränderten gamma- und helligkeits-einstellung ja zu erwarten.

    achja, fast vergessen: hier die screenshots (man sieht auch die nvidia-einstellungen):
    http://imageshack.us/photo/my-images/718/screen2rb.jpg/
    http://imageshack.us/photo/my-images/819/screen1jj.jpg/

    für mich sieht das alles so aus, als ob der bildschirm den geist aufgegeben hätte. was aber erstens nach so kurzer zeit ein armutsurteil für lenovo wäre und zum andern sehr ungünstig, weil ich gerade für nen halbes jahr durch lateinamerika reise und keine gelegenheit habe, das ding zu ner garantie-reperatur zu schicken. deshalb die frage: gibt es ne chance, dass es nicht am bildschirm liegt bzw. das rauszukriegen?

    beste grüße aus venezuela und vielen dank für die mühe!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 09.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Modellbezeichnung?
    Woher stammt der Treiber? (Der ist hoffentlich von Lenovo!)
     
  4. #3 desaster-queen, 09.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011
    desaster-queen

    desaster-queen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    der GraKa-Treiber ist von Nvidia (vorinstalliert)
    Model: Lenovo G560

    achja, es handelt sich um nen 64-bit-system
     
  5. #4 Leonixx, 09.10.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Systemwiederherstellung ausprobiert? Vielleicht ist nur der Treiber zerschossen.
     
  6. #5 desaster-queen, 09.10.2011
    desaster-queen

    desaster-queen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Systemwiederherstellung hatte zur Folge, dass beim nächsten Neustart alles wieder etwas besser zu erkennen war - ich dachte schon, es hätte funktioniert und für den Rest seien nur noch die von mir veränderten Gama-Werte usw. verantwortlich.... Da aber irgendwie kein Desktop samt Taskleiste angezeigt wurde hab ich den Laptop gleich nochmal neu starten müssen und da war dann alles wieder wie vorher...

    "interessanter" nebeneffekt, den ich bemerkt habe: alle bilder, die länger als ein paar Minuten angezeigt werden brennen sich in den desktop an und können noch erkannt werden, wenn schon längst was anderes dargestellt wird (z.b. browser-startleiste, taskleiste). wenn dann aber der rechner ne weile aus war oder was anderes angezeigt hat ist das wieder weg....
     
  7. #6 domdom-88, 09.10.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich aber stark nach nem Display-Defekt an...
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Farben auf Laptop-Bildschirm "spinnen" plötzlich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop bildschirm farben verzerrt

    ,
  2. laptop farben problem

    ,
  3. bildschirm spinnt farben

    ,
  4. laptop bildschirm verändert farbe,
  5. laptop bildschirm farben kaputt,
  6. laptop display farbfehler,
  7. laptop bildschirm farbfehler,
  8. laptop bildschirm spinnt,
  9. computerprobleme farben zu grell,
  10. notebook bildschirm farbfehler,
  11. laptop display farben ,
  12. problemlösung apple farben grell,
  13. laptop farbfehler,
  14. pc farben plötzlich anders,
  15. laptop monitor farbfehler,
  16. laptop farben,
  17. farben am laptop zu grell,
  18. notebook display farbfehler,
  19. mein laptop bildschirm spinnt,
  20. auf bildschirm laptop zeigt halbe desktop die rest ist nur farbe,
  21. laptop farbkarte defekt,
  22. farbfehler laptop,
  23. farben am display plötzlich negativ,
  24. monitor farben plötzlich zu grell,
  25. laptop bildschirm farbe kaputt
Die Seite wird geladen...

Farben auf Laptop-Bildschirm "spinnen" plötzlich - Ähnliche Themen

  1. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  2. Student sucht einen Laptop

    Student sucht einen Laptop: Guten Abend an alle Nachteulen, Ich benötige für das nächste Semester, welches nächste Woche startet einen Laptop. Dieser Laptop muss nur die...
  3. Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo

    Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo: Hallo! Als ich heute morgen meinen Laptop einschalten wollte, ist er beim Starten direkt auf dem Herstellerbildschirm hängen geblieben (dort, wo...
  4. Laptop reagiert auf die Maus nicht

    Laptop reagiert auf die Maus nicht: Hallo, manchmal passiert es, dass die Oberfläche meines Laptops nicht auf die Maus reagiert. Klappe ich hingegen die "Leiste" auf der Seite auf,...
  5. Bildschirm ist mit Petya Warnungfenster blockiert

    Bildschirm ist mit Petya Warnungfenster blockiert: Hallo Leute. Heute starte ich meinen PC und erscheint nur rotes Warnungfenster. Da steht: you became victim of Petya ransomware. Was ist das? Wie...