Falsches Bios update

Diskutiere Falsches Bios update im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Also ich habe Gestern versucht den Bios meines Notebooks zu Flashen. Da ich dachte das geht leicht von der Hand hab ich es als .exe...

  1. holz

    holz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe Gestern versucht den Bios meines Notebooks zu Flashen.
    Da ich dachte das geht leicht von der Hand hab ich es als .exe heruntergeladen von der Herstellerhomepage.
    Wärend der Instalation hat die Maus stark geharkt. Danach Restart, sonnst wird ja nichts übernommen.

    Ich Starte den Pc neu, es Biebt 2 mal und kein Bild. CD Laufwerk lässt sich noch ausfahren.
    Später stellte sich herraus das ich den Namen des Notebooks vergessen hab und den falshen Bios instaliert hab.
    Wenn ich die Windows Xp Cd einlege fängt er an zu booten den geräuschen zubeurteilen.

    Also ich gleich Board auf und Baterie vom Mainboard raus. Aber nichts hat sich getan.

    Wär es theoretisch möglich den Pc nochmal zu Flashen ? oder muss ich jetzt doch einen neuen Bios auftreiben ?
    Im Internet wurde öfter etwas vom Blinden Flashen erwähnt. Ist sowas möglich ?



    Bei dem Book handelt es sich um ein M7424
    Die Treiber dafür hab ich schon.
    Wie muss ich die auf eine Bootfähige CD machen damit er das dann Flasht ?



    Ich bitte, bitte, bitte um Hilfe ;(
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, wenn das Bios versucht auf die CD zuzugreifen, dann brenne erstmal ne CD wo du nur das passende Biosfile einfügst.
    Der Bootblock scheint also noch in Ordnung zu sein (was schon mal sehr gut ist).
    Hast ein Diskettenlaufwerk in der Kiste?
    Gruß Jo
     
  4. holz

    holz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    nke für die schnelle Antwort.
    Also die "Kiste" hat nur ein CD Laufwerk

    In welchem Format sollte ich das passende Biosfile auf die CD machen ?
    Auf der Seite von Siemens stehen 3 Downloads zur verfügung.

    Ein Disketten Imag, ein CD Image und eine .exe

    Und es scheint nur der aktuele Treiber zu sein.
    Also nicht der Bios mit dem ich das Notebook gekauft hab ?
    Brauch ich die v1.0 oder so ?
     
  5. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Wenn du es auf CD brennst musst du das CD Image nehmen. Ich würde aber nochmal nach dem richtigen BIOS suchen denn wenn du jetzt ein anderes drauf hast und das Update ist nicht dafür da dann wird es nicht funktionieren.
    Du kannst es aber mal mit dem Update versuchen, mehr kaputt machen als jetzt geht ja nicht.
     
  6. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Sorry, musste eben in die City!
    Schreib mal eben ne PN mit deiner Mailaddy. Schicke dir das File (ist zu groß zum anhängen)
    Wir versuchens erstmal so, wenns nicht klappt, dann bastel ich dir ein DrDOS-Image mit ner autoexec.bat, die hoffentlich das Bios wieder aufs EEPROM bringt.

    Gruß Jo
     
  7. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    @todo
    Problem ist nur, dass er nicht bestätigen kann, ob geflasht werden soll und ob ein Backup gemacht werden soll. Um dieses Problem zu umgehen muss man ein entpsrechendes Batchfile (autoexec) erstellen, um das Flashutil mit entsprechenden Parametern zu versorgen.
    Muss also so aussehen:
    name des Flashtools Name des Biosfiles /py /sn (py=programm YES, sn=save NO)
    @holz
    Habe dir nun ein bootfähiges Iso-Image gebastelt. Wenn die Kiste noch von CD bootet, dann musst nichts weiter machen als von der CD zu booten und ein bisschen warten. Anschließend musst F1 drücken um das System neu zu starten und zwar hoffentlich mit einem passenden Bios.
    Schicke mir einfach deine Mailaddy per PN und ich lasse es dir zukommen. Dieses File brennst du einfach mit Nero als Image und fertig.
    Ist das Bios gesockelt? Da du kein Diskettenlaufwerk hast, könnte es trotzdem schwierig werden, aber da du meinst, dass auf die CD zugegriffen wird bin ich recht zuversichtlich.

    Ansonsten hilft dir leider nur ein neues EEPROM mit dem passenden Bios (kost auch nicht die Welt)
    Gruß Jo
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.375
    Zustimmungen:
    20
    [quote='Joel09',index.php?page=Thread&postID=719486#post719486]aber da du meinst, dass auf die CD zugegriffen wird bin ich recht zuversichtlich.[/quote]

    Das ist nur die Initialisierung beim Start, aber probieren kann man es ruhig mal. :)
    Die BIOS-PROMs bei Notebooks sind aber selten gesockelt :(
     
  9. holz

    holz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab gesten versucht, das CD Image von der Seite zu benutzen.
    Hat sich aber nicht wirklich viel getan.

    Auch ohne CD : Wenn ich paar Tasten drücke gibt das Nootebook bei jedem Tastendruck ein klacken und bei Einzelnen ein Piepen von sich.
    Der Lüfter dreht sich beim Start nichtmal kurz.

    Die Variante mit dem neuen Bios
    Kann ich da einfach zum Computer heini gehen und sagen : Mach ma nn Bios fitt ?
    Muss der das nicht erst Bestellen ?

    Auf jeden fall Big Probs to Joel09 mit dessen Hilfe der PC sicehr bald wieder läuft :D
     
  10. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Habe dir das Image geschickt und dir auch noch das Flashutil und das Biosfile mit reingepackt.
    Archiv mit Winrar entpacken und dann das Nero-Image entpacken, Doppelklick auf M7424Bios.nrg und den Rest erledigt Nero für dich.
    Wiegesagt, ich kann dir nicht garantieren, obs wirklich funkt, denn Heinzl hat schon recht (könnte nur die initialisierung sein), allerdings muss man berücksichtigen, dass die Lappis keine Floppy-Device mehr besitzen und deswegen muss der Bootblock seinen Rettungsversuch von CD starten. (da bin ich mir leider nicht sicher!)
    Ist ein Floppycontroller auf dem Mainboard vorhanden? Wenn ja, dann musst am besten mal ein Floppylaufwerk besorgen und dort ranklemmen. Dann wirds noch einfacher.
    Weißt du zufällig noch, ob es ein AMI oder AWARD Bios ist?
    Um welches Mainboard handelt es sich? Kannst du das (hattest ihn ja schon geöffnet) vom Board ablesen?

    Gruß Jo
    EDIT: Ich nochmal :D Habe nun herausgefunden, dass es sich um ein AMI-Bios handelt. Musste dir ein neues Image schicken, da die Parameter in der AUTOEXEC.BAT nicht für AMI passen.
    Was du auch versuchen kannst ist die AMIBOOT.rar entpacken und nur die Datei AMIBOOT.ROM auf eine CD brennen und einwerfen. Direkt nach dem Systemstart mehrmals STRG+POS1 drücken und hoffen, dass auf das CD Laufwerk zugegriffen wird. Warte ne Weile (sicherheitshalber 10Min. bzw. bis auf das CD/DVD Laufwerk nicht mehr zugegriffen wird) und starte dann das System neu.
    Falls ein Diskettenkontroller vorhanden ist, dann Diskettenlaufwerk dran und nur die AMIBOOT.ROM auf die Diskette laden und genauso vorgehen!
    Good luck ;)
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. holz

    holz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also das es ein AMI Bios war wuste ich auch.


    Mein Nero ist wohl behindert oder was ?
    Wenn ich brennen klicke brennt er und nix is auf der CD drauf.
    Ey wenn jetzt noch das Laufwerk von mein Papa rumspackt.
    SO EINE SCH***** X( X( X( X( X( X( X(

    Wie beheb ich das ?
    Das Laufwerk hat auch erst nach dem 3ten mal einwerfen den Rohling erkannt.
    Sind Aldi Rohlinge im 80ger Pack.
    Nach dem Brennen ist die CD immernoch leer.

    Achso nochmal vielen Dank Joel09.
    Kann ich jedes X- Beliebige Diskettenlaufwerk an ein Notebook anschließen ?

    Hab jetzt eben versucht mit MagicIso zu brennen.
    Da sieht man wohl das er brennt, auch wird angezeigt das was auf der CD ist jedoch seh ich keine Files drauf.
    Echt Strange.
     
  13. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das ist schon richtig so ;) Du solltest auch keine Files drauf sehen! Da ist ja auch nichts außer, dass Bootimage.
    Nachdem du fertig gebrannt, einfach von der CD booten ;), aber auf keinen Fall an einem anderen System als dem AMILO 7424, denn das Bios wird automatisch geflasht ohne Rückfrage nach Bestätigung etc.!!!!!!!!
    Versuche auch nur das AMIBOOT.ROM auf eine DatenCD zu brennen (das solltest du dann allerdings auf der CD auch finden) und diese einzulegen. System neu starten und hoffen, dass er drauf zugreift (ruhig mit STRG+POS1 gedrückt halten versuchen).
    Ja, du kannst jedes normale Floppylaufwerk an dem Controller anschließen (ist denn einer vorhanden?)
    Denke dabei an die Polung!! Sollte die LED des Diskettenlaufwerks Permanent leuchten, dann musst das Kabel zum Diskettenlaufwerk umdrehen (ist natürlich schwer auszumachen, falls der Bootblock die ganze Zeit drauf sucht) Ansonsten in einem anderen System testen!
    Good luck!

    Jo
     
Thema: Falsches Bios update
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. biso-kost

    ,
  2. falsches BIOS Update

Die Seite wird geladen...

Falsches Bios update - Ähnliche Themen

  1. UEFI/BIOS Boot

    UEFI/BIOS Boot: schönen guten Tag, Ich habe folgende Probleme: 1. Ich komme nicht in mein Bios rein(das drücken von F1-F12 funktioniert...
  2. Treiber updaten

    Treiber updaten: Hallo, ich habe mich mal dazu aufgerappelt meinen PC aufzufrischen, anfangen wollte ich mit den Treibern doch weiß nicht wie ich herausfinden...
  3. BIOS flashen Asus

    BIOS flashen Asus: Ich habe Board ASUS P5LD2-X/1333 Hat jemand die Support CD hierfür ? Ich benötige das Prog. um das Bios über das Internet zu flashen. Handbucn...
  4. Radeon R9 270x update geht nicht

    Radeon R9 270x update geht nicht: Moinsen, Mein AMD Programm hat für meine Graka nen Update am start, kann dies aber nicht installieren. (siehe anhang) woran liegt das?
  5. Bios fährt nicht hoch

    Bios fährt nicht hoch: Hey! Ich habe hier eben nen ellenlangen Text geschrieben, doch der Tab hat sich geschlossen :(, deswegen fasse ich mich etwas kurz, schreibe bei...