Falscher RAM ? Rechner reagiert gar nicht.

Diskutiere Falscher RAM ? Rechner reagiert gar nicht. im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich bräuchte eure Hilfe. Mein Vater hat sich RAM gekauft. Auf dem RAM steht 2 GB DDR2 PC2-4300 533mhz 240pin DIMM. Das Problem ist,...

  1. #1 _barney_, 28.02.2012
    _barney_

    _barney_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bräuchte eure Hilfe.
    Mein Vater hat sich RAM gekauft.
    Auf dem RAM steht 2 GB DDR2 PC2-4300 533mhz 240pin DIMM.

    Das Problem ist, dass der Rechner meines Vaters mit dem neuen RAM gar nicht startet. Er hat auch 2 gleiche farbige Slots ausprobiert. Auch den 2GB-RAM alleine. Nix geht, außer er tut seinen alten 1GB-RAM wieder rein.

    Das Motherboard meines Vaters ist ein: ASRock ALiveNF6G-VSTA
    Auf folgender Website ASRock > Products > ALiveNF6G-VSTA steht:
    - Dual Channel DDR2 memory technology
    - 4 x DDR2 DIMM slots
    - Supports DDR2 1066*/800/667/533 non-ECC, un-buffered memory


    Weiß jemand Rat?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 zockerlein, 28.02.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Stehen die Modellnummern der Riegel in der QVL-liste des Herstellers?
    Was ist mit dem Rest des Systems?
    Hast du jeden Riegel in jedem Slot getestet?
    ;)
     
  4. #3 _barney_, 28.02.2012
    _barney_

    _barney_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das sagt mir leider gar nix. Modellnummer, QVL-Liste, sorry.

    Code:
    Front Side Bus Eigenschaften	
    Bustyp	AMD Hammer
    Tatsächlicher Takt	200 MHz
    Effektiver Takt	200 MHz
    HyperTransport Takt	800 MHz
    	
    Speicherbus-Eigenschaften	
    Bustyp	DDR2 SDRAM
    Busbreite	64 Bit
    DRAM:FSB Verhältnis	CPU/8
    Tatsächlicher Takt	251 MHz (DDR)
    Effektiver Takt	502 MHz
    Bandbreite	4018 MB/s
    	
    Motherboard Technische Information	
    CPU Sockel/Steckplätze	1 Socket AM2
    Erweiterungssteckplätze	2 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 1 HDMR
    RAM Steckplätze	4 DDR2 DIMM
    Integrierte Geräte	Audio, Video, Gigabit LAN
    Bauform (Form Factor)	Micro ATX
    Motherboardgröße	240 mm x 240 mm
    Motherboard Chipsatz	nForce6100-430
    Brauchst du etwas bestimmtes?

    Ja, hab ich jeden Riegel geteset.

    Vielen Dank, erst einmal dass du mir versuchst zu helfen.
     
  5. #4 zockerlein, 28.02.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    QVL ist die Liste der RAM-Bausteine, die vom Hersteller auf dem jewiligen Board getestet und für gut befunden wurden ;)

    Zum System: ich wollte eigentlich nur die Bauteilnamen von CPU GraKa etc. ;)

    €:dafür gibts das Forum ja :)
     
  6. #5 _barney_, 28.02.2012
    _barney_

    _barney_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Informationsliste	Wert
    CPU-Eigenschaften	
    CPU Typ	DualCore AMD Athlon 64 X2, 2000 MHz (10 x 200) 3800+
    CPU Bezeichnung	Windsor-512
    CPU stepping	JH-F3
    Befehlssatz	x86, x86-64, MMX, 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3
    Vorgesehene Taktung	2000 MHz
    Min / Max CPU Multiplikator	4x / 10x
    Engineering Sample	Nein
    L1 Code Cache	64 KB per core  (Parity)
    L1 Datencache	64 KB per core  (ECC)
    L2 Cache	512 KB per core  (On-Die, ECC, Full-Speed)
    
    Modulname	MDT Empaq 1GB  DDR2-80
    
    Speichercontroller	
    Typ	Dual Channel  (128 Bit)
    
    Arbeitsspeicher Eigenschaften	
    Modulname	MDT Empaq 1GB  DDR2-80
    Seriennummer	7E2B2009h (153103230)
    Herstellungsdatum	Woche 29 / 2007
    Modulgröße	1 GB (1 rank, 4 banks)
    Modulart	Unbuffered DIMM
    Speicherart	DDR2 SDRAM
    Speichergeschwindigkeit	DDR2-800 (400 MHz)
    Modulbreite	64 bit
    Modulspannung	SSTL 1.8
    Fehlerkorrekturmethode	Keine
    Auffrischungsrate	Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
    Aktiv-Modus	Single Channel  (64 Bit)

    Sorry, du siehst ich bin kein Profi und daher weiß ich auch nicht so recht,
    was du brauchst, daher habe ich dir ein paar (hoffentlich) nützliche Daten
    geliefert.

    QLV-Liste habe ich nicht kontrolliert.
    Mein Vater hat nen RAM bei ebay gekauft.
     
  7. #6 zockerlein, 28.02.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Ja, aber WIE HEIßT DER RAM? :D ;)

    Das sind technische Daten ;)

    lad dir mal SIW und schau da nach ;)
     
  8. #7 _barney_, 28.02.2012
    _barney_

    _barney_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 xandros, 28.02.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Auf dem Speicher selbst ist ein Etikett aufgeklebt. Darauf steht die Modulnummer (meist als kryptisch aussehende Kombination aus Buchstaben/Zahlen).
    QVL-Liste wird bei AsRock fuer die aelteren Boards nicht mehr angeboten! (Das ist ein Punkt an dem AsRock gegenueber seinem Mutterkonzern Asus Geld einspart und sich negativ darstellt.)

    Die Speicherriegel sind zum Mainboard mechanisch passend, aber wie ihr selbst festgestellt habt nicht damit kompatibel.
    Ich wuerde generell keinen RAM kaufen, bei dem nicht der Hersteller der Module angegeben ist.
     
  10. #9 _barney_, 28.02.2012
    _barney_

    _barney_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Skype gerade mit meinem Vater und der meint auf dem RAM stand nur,
    was ich hier bereits sagte 2GB DDR2-4300 (obwohl sie 4200 anpreisen) und 533. Mehr nicht. Kann das sein, dass das so billig RAM aus China ist, ohne Angabe und so ???
     
  11. #10 sven.hedin, 28.02.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ja,es gab da mal ne Phase,da gab es PC 4300 RAM.
    PC4300 o.PC4200 ist egal,die Taktfrequenz muß passen.
    Ich nehme eher an das der Riegel geschossen ist,kaputt,auf neudeutsch.
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. #11 Laton, 28.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Bekommst du ein Foto von dem RAM hier eingestellt? Ein Bios- Update für das Mainboard könnte helfen. Das ist aber mit Gefahren verbunden. Die Anleitung des Mainboards zu dem Thema sorgfältig durchlesen!

    Und wie ich gerade noch mal nachgelesen habe, ist der Speicher von der Qualität eher Sondermüll. Das der auf dem Board nicht laufen will, ist also kein Wunder.
     
  14. #12 _barney_, 28.02.2012
    _barney_

    _barney_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nee Foto geht leider nicht mehr bzw. noch nicht, denn mein Vater hat den RAM heute noch zurückgeschickt. Aber er kriegt einen neuen.

    Speicher eher Sondermüll, lol, das ist gut. Werd ich meinem Vater gleich mal mitteilen, denn er kriegt ja ein Ersatz-RAM :))

    @ sven.hedin: Jo, das hat mein Vater auch angenommen, dass der RAM im Ar*** ist.

    Vielen Dank erst mal allen für eure nette Hilfe !!!

    Ich melde mich wieder, wenn mein Vater den neuen RAM hat und er hoffentlich schafft ein Foto davon zu machen. Würde es ja gern selber schießen, wohne aber zu weit weg.

    Das mit dem BIOS-Update sage ich meinem Vater lieber nicht, denn wenn dann etwas nicht mehr funzt kann ich es via TeamViewer auch nicht mehr richten.
     
Thema: Falscher RAM ? Rechner reagiert gar nicht.
Die Seite wird geladen...

Falscher RAM ? Rechner reagiert gar nicht. - Ähnliche Themen

  1. RAM DDR3 & DDR3L

    RAM DDR3 & DDR3L: Hallo an alle, ich habe ein Samsung Notebook (siehe Details Signatur). Kann ich für das Notebook ein DDR3L RAM einbauen. Welche Probleme könnte...
  2. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  3. RAM aufrüsten!

    RAM aufrüsten!: moin zusammen, wollte morgen ganz gerne meinen RAM etwas aufstocken. laut dem hersteller kann mein board 32GB....
  4. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  5. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...