Facebook - eure meinung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Swisswinnerboy, 08.11.2010.

  1. #1 Swisswinnerboy, 08.11.2010
    Swisswinnerboy

    Swisswinnerboy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Soo...was meint ihr denn so zu Facebook?

    Persönliches Entblössungs-Netzwerk oder tatsächlich soziale-Community?

    LG Swisswinnerboy

    (einwenig streiten tut doch gut)
     
  2. #2 ErROr9312, 08.11.2010
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    facebook is doch ok, man kann da gut mit freunden chatten, spiele spielen, videos gugen usw..
    wer schiss hat wegen seinen daten soll hald sich nich anmelden, aber die daten kriegen die eh.., egal ob jetzt von versicherung, bank oder handy vertrag.
    wer paar dokus darüber gegugt hat (seriöse), weiß das die meisten die daten an weitere verkaufen. und jetzt noch der neue perso, mit dem man glaub online shoppen kann^^
     
  3. #3 Learcor, 08.11.2010
    Learcor

    Learcor Keine Ahnung

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Ich hasse Facebook und alle anderen Social Networks!!!
    Ich finde das so amreslig wenn dann Leute 1000 Freunde haben, davon gerade mal 50 kennen (also richtig gut nicht nur mal eben Hallo) und nun meine sie seien sooo beliebt.
    Was bringt Menschen dazu jedes Bild, das sie schießen auf Facebook zu veröffentlichen und dabei auch noch alle Rechte an Facebook FREIWILLIG ab zutreten?

    Natürlich tauschen viele Firmen untereinander Daten aus. Ist das aber ein Grund denen das noch leichter zu machen?
     
  4. #4 FixedHDD, 08.11.2010
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Muss halt sein. In der Schule käme ich ohne leider nicht mehr aus. Verabredungen etc. gehen über Facebook viel einfacher als per SMS oder so.
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Mir gehen sie einfach meilenweit am A... vorbei :D

    Ich treffe mich lieber mit realen Freunden und Bekannten und wir schauen uns dabei in die Augen :cool:
     
  6. #6 Swisswinnerboy, 09.11.2010
    Swisswinnerboy

    Swisswinnerboy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    schaut euch das mal an:

    Youtube Link

    Was meint ihr dazu? Stimmt völlig, jedoch spielt es doch keine Rolle. Facebook wird revolutionär, wenns das nicht schon ist.

    Früher oder später habt *ja ihr* auch Facebook :)

    Grrr !
     
  7. #7 Learcor, 09.11.2010
    Learcor

    Learcor Keine Ahnung

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol

    Spielt keine Rolle?
    Wenn man auf seine Privatsphäre sch**** dann nicht.

    Natürlich ist Facebook revolutionär, aber nicht für dich sondern für die Firmen. Es war noch nie so einfach so viele Daten von so vielen Menschen in die Finger zu bekommen.

    Bevor ich Facebook habe verbrenne ich mein Pc und alle anderen Internetfähigen Geräte und ziehe in eine Höhle mittten ins Nirgendwo um.
     
  8. #8 Jaulemann, 09.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    genauso sehe ich das auch- als der Hype losging hab ich natürlich auch erstmal fleissig acoounts kreiert- und?
    Tausend Leute die man mal irgendwie irgendwo getroffen hat finden sich in den Listen- und mit wem hat man tatsächlich Kontakt? mit den realen Freunden, nämlich ca 1% der Leute die in irgendwelchen Freundeslisten rumschwirren. Kann mich nicht mal erinnern wann ich das letzte mal auf einer dieser Seiten war- da wird eh nur noch geworben, gespielt und sonstiger Kinderkram betrieben.

    Für Internationale Kontakte jedoch ist FB ganz praktisch- falls man mal ne Telefonnummer verschludert. Das ist der einzige Grund für mich meinen FB-Account nicht zu löschen.


    Was ist bitte noch einfacher als ein Anruf??????
     
  9. #9 Blaxxun, 09.11.2010
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Ein Aufruf, den jeder [einstellbar] lesen und kommentieren kann. Beim Anruf hast du immer einen Mittelsmann oder durch die Stille-Post-Methode verfälschen sich Daten. Das passiert dir so bei geschriebenen Sachen nicht.

    Es kommt doch immer darauf an wie man das ganze betrachtet. Es hat seine Vor- und Nachteile das steht außer Frage. Aber die Frage ist auch wie man seine Vor- oder Nachteile definiert. Warum z.B. sollte es ein Nachteil sein, wenn du Produkte präsentiert bekommst, die auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind? Ich sehe das Problem, aber ich erkenne genau so gut den Vorteil. Man muss nur anfangen anders zu definieren und zu denken.
    Aktuell denken die meisten noch in Privatsphäre 1.0, im Web sind wir aber schon bei Version 2.0 wenn nicht weiter angelangt. Wäre es in diesem Zuge nicht auch an der Zeit unser Modell der Privatsphäre zu überdenken?
    Wir haben z.B. keinen einen Freundeskreis, sondern verschiedene Kreise, die sich überlagern oder nicht: Schule, Arbeit, Sportverein, Partei, usw.
    Soziale Netzwerken knüpfen genau da an und ermöglichen eine problemlose Kommunikation mit den verschiedenen Sphären.
    Wie viel man von sich selbst dort Preis gibt ist einem selbst überlassen und ich sprechen alle, die das Benutzen den Verstand zu zu wissen was sie da machen. Die Generation hat sich ganz einfach geändert, wenn jeder FB o.ä. nutzt, dann wird dein Chef später nicht zu dir kommen und dich feuern, weil du auf einem Bild total besoffen und kotzend in der Ecke liegt. Und warum? Weil es genau so ein Bild von ihm dort auch gibt.

    Das oben ist eine These und es sei mal völlig dahingestellt wie ich was benutzte, aber ich halte das aktuell Privatsphärenkonzept für überholt.
     
  10. #10 Swisswinnerboy, 09.11.2010
    Swisswinnerboy

    Swisswinnerboy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ihr wisst schon:

    auf Facebook werden bereits Daten von euch gesammelt auch wenn ihr nirgends registriert seid.
    Sobald sie eine Mail-Adresse mitkriegen, fängt die Sammlung der dazugehörigen Informationen an.

    Jedoch kann man ohne sich anzumelden, solche Informationen löschen lasse.
    Die sammeln sich aber rasend schnell wieder an.
     
Thema:

Facebook - eure meinung

Die Seite wird geladen...

Facebook - eure meinung - Ähnliche Themen

  1. Facebook Bilder hochladen

    Facebook Bilder hochladen: Hall allerseits, ich weiß jetzt nicht, ob die Rubrik passt, deswegen stell ich mein Problem mal hier ein. Seit ein paar Wochen kann ich keine...
  2. Meinungen und Kritiken über meinen zusammengestellten PC

    Meinungen und Kritiken über meinen zusammengestellten PC: Hey, ich hab mir vor kurzem einen pc zusammengestellt und hab mich auch recht gut darüber informiert. Da ich aber neu in der Szene bin wäre es...
  3. Meinung zum Fenstermanagement

    Meinung zum Fenstermanagement: Hallo zusammen, ich nutze seit Jahren schon die Software SizeUp, die das Fenstermanagement auf dem Mac sehr einfach regelt. Für die jenigen, die...
  4. Link hinter einer Umleitung für Facebook nicht sichtbar machen

    Link hinter einer Umleitung für Facebook nicht sichtbar machen: Guten Morgen, ich habe folgendes Problem. Aus irgendwelchen, unkerklärlichen Gründen, hat Facebook meine Webseite als unsicher eingestuft. Ich...
  5. Meine Zusammenstellung - eure Meinung erbeten

    Meine Zusammenstellung - eure Meinung erbeten: Hallo liebe Forenmitglieder, ich benötige einen neuen Tower zum Schreiben (Uni Hausarbeiten, etc.) und surfen (wobei mir schnelles Surfen...