Facebook Account wurde gehackt - was tun?

Diskutiere Facebook Account wurde gehackt - was tun? im Viren, Würmer, Spyware Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, habe heute eine E-Mail bekommen, dass sich wer Fremdes aus Berlin, heute um 7:27 eingeloggt hat. Das kann ich nicht gewesen sein. Weder...

  1. #1 darkrider78, 01.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    Hallo,
    habe heute eine E-Mail bekommen, dass sich wer Fremdes aus Berlin, heute um 7:27 eingeloggt hat.

    Das kann ich nicht gewesen sein.
    Weder wohne in Berlin, noch war mein Rechner 7:27 an, noch war ich da bei Facebook an.

    Habe Passwort schon geändert.
    Habe vor ein paar Tagen ein Virenscan gemacht (keine Woche her), da gabs nur einen Fund, der erfolgreich entfernt worden konnte.

    Soll ich noch Malewarebytes, HiJackThis und Online Scanner benutzen?

    MfG Tobi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.945
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welcher Fund? Glaubst du wirklich, dass ein einzelnes Programm einen aktuellen Schaedling restlos entfernen kann? (In der Regel werden digitale Schaedlinge heute so komplex aufgebaut, dass sie nicht mit einem einfachen Klick zu entfernen sind! Doublecheck ist also IMMER mit weiteren Tools sinnvoll)
    Wer die vorhandenen Beitraege liesst bevor er postet, findet als ersten Thread im Virenbereich http://www.modernboard.de/viren-wuermer-spyware/99416-vor-dem-ersten-post-beachten.html ...
     
  4. #3 Leonixx, 01.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Du warst schon öfter hier Gast. NUR ein Fund :rolleyes: Ein System sollte sauber sein, wenn man normal mit dem www. umgeht.
     
  5. #4 stockcarpilot, 01.11.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW
  6. #5 darkrider78, 01.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    @stockcarpilot:
    Was das für ein Fund war kann ich dir nicht sagen, weil ich den Scan in der Nacht gemacht habe und den Rechner so eingestellt habe, dass er die Funde löscht und dann herunterfährt.
    P.S. Den Bitdefender habe ich ausprobiert.
    Da stand das alles sicher ist.


    Im Anhang sind die Funde von Malewarebytes.
    Da fehlt aber eine HDD die habe ich leider vergessen.
    Ich scanne sie nachdem ich weiß, welche Funde ich löschen soll und die gelöscht habe.
    Soll ich mir noch Antivir holen?
    Oder lieber Eset benutzen?
     

    Anhänge:

  7. #6 stockcarpilot, 01.11.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW
    Was hast du denn für ein AntiViren Programm auf dem PC?. Bei einer Wahl zwischen den beiden Programmen würde ich Eset benutzen. Eset läuft sehr Ressourcensparend.
    Für 1,99€ per SMS oder mit Key in der Computer Bild bekommst du eine Lizenz für Eset Nod 32 Antivirus 5 incl. 1 Jahres Lizenz.
     
  8. #7 darkrider78, 01.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    Ich habe Kaspersky Security Suite CBE 11 11.0.2.556 (Datenbanken vom: 01.11.2011 19:39:00)
     
  9. #8 Leonixx, 01.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Na dann behaupte mal das es nur ein Fund war. Da wimmelt es von Trojanern. :rolleyes: Alles löschen und anschließend Online Scan mit Eset durchführen. Mittlerweile solltest du wissen, wie das funktioniert. ;)
     
  10. #9 darkrider78, 01.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    RSIT und HJT auch anwenden?

    EDIT: Hier die Logdatei, die nach dem Löschvorgang gespeichert wurde:
    Malwarebytes' Anti-Malware 1.51.2.1300
    www.malwarebytes.org

    Datenbank Version: 8063

    Windows 6.1.7600
    Internet Explorer 8.0.7600.16385

    01.11.2011 22:15:07
    mbam-log-2011-11-01 (22-15-07).txt

    Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|E:\|I:\|J:\|Q:\|)
    Durchsuchte Objekte: 325533
    Laufzeit: 48 Minute(n), 25 Sekunde(n)

    Infizierte Speicherprozesse: 2
    Infizierte Speichermodule: 0
    Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
    Infizierte Registrierungswerte: 1
    Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
    Infizierte Verzeichnisse: 0
    Infizierte Dateien: 4

    Infizierte Speicherprozesse:
    c:\Windows\System32\svchospt.exe (Trojan.Agent) -> 3992 -> Unloaded process successfully.
    c:\Windows\System32\svchosptd.exe (Trojan.Agent) -> 4748 -> Failed to unload process.

    Infizierte Speichermodule:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Registrierungsschlüssel:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Registrierungswerte:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\svchospt (Trojan.Agent) -> Value: svchospt -> Quarantined and deleted successfully.

    Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Verzeichnisse:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Dateien:
    c:\Windows\System32\svchospt.exe (Trojan.Agent) -> Delete on reboot.
    c:\Windows\System32\svchosptd.exe (Trojan.Agent) -> Delete on reboot.
    c:\programme\alcohol 120%\Langs\AX_RU.dll (Malware.Packer.GenX) -> Quarantined and deleted successfully.
    j:\razor1911\yapkea.exe (Malware.Packer.Krunchy) -> Delete on reboot.
     
  11. #10 darkrider78, 01.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    Der Online Scan ist jetzt seit über 40 min. bei 99% und seit über 10 min. bei der selben Datei.
    Stimmt da alles?
    Lasse den Rechner dann über Nacht laufen und melde mich Morgen Mittag gegen 12:30 wieder.
     
  12. #11 darkrider78, 02.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    in gerade aufgewacht.
    hier die logdatei von eset.
     

    Anhänge:

    • log.txt
      Dateigröße:
      4,2 KB
      Aufrufe:
      10
  13. #12 Leonixx, 02.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was treibst du nur mit deinem System? :confused:
    Logfiles von RSIT einstellen.
     
  14. #13 darkrider78, 02.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    Ok, mache ich.
    Wieso fragst du, was ich mit meinem System mache?
    Sind die Schadprogramme so schlimm`?
    Habe gleich Besuch, melde mich dann zwischen 14 und 15 wieder.
    Mit den Logfiles.

    Und die Malewarebytes logs von meiner Festplatte, die ich gestern vergessen habe.
     
  15. #14 darkrider78, 02.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    Hier die Logs von der vergessen Festplatte und die RSIT Logs.
    Soll ich den Eset Scan nochmal machen und dann die Funde löschen lassen? Hatte das extra deaktiviert, da ich nichts voreilig ohne Anweisung löschen wollte.
     

    Anhänge:

  16. #15 Leonixx, 02.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ja, lasse die Funde löschen und bitte erst danach nochmal RSIT anwenden, sonst sind die Dateien auch beim RSIT Log dabei.
    Solche Infizierungen kommen nicht aus heiterem Himmel. Da steckt etwas dahinter. ;)
     
  17. #16 darkrider78, 02.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    Malewarebytes und ESET Funde gelöscht.
    Hier die neuen RSIT logs.
     

    Anhänge:

    • info.txt
      Dateigröße:
      22,4 KB
      Aufrufe:
      11
    • log.txt
      Dateigröße:
      32,5 KB
      Aufrufe:
      13
  18. #17 darkrider78, 03.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
    Ist mein System jetzt wieder sauber oder muss da noch was gemacht werden?
     
  19. #18 Leonixx, 03.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Eintrag mit Hijackthis fixen.
    O4 - Startup: PowerReg Scheduler V3.exe

    Bei Virustotal hochladen und auswerten.
    C:\Windows\system32\deployJava1.dll
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 darkrider78, 03.11.2011
    darkrider78

    darkrider78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1 Meter geradeaus, dann links hinter der Ecke
  22. #20 Leonixx, 03.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Eine hunderprozentige Garantie kann ich nicht geben. Siehts zumindest so aus. In Zukunft mal ein bisschen bedachter mit dem www. umgehen. ;)
     
Thema: Facebook Account wurde gehackt - was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. facebook account wurde gehackt

    ,
  2. facebook gehackt was tun

    ,
  3. facebook account wurde gehackt was tun

    ,
  4. facebook konto wurde gehackt,
  5. facebook wurde gehackt was tun,
  6. herausfinden wer facebook gehackt hat,
  7. facebook wurde gehackt,
  8. facebook gehackt was nun,
  9. facebook account gehackt was nun *,
  10. mein facebook account wurde gehackt wie kann ich heraus finden wer es war?,
  11. facebook accoutn wurde,
  12. mein facebook wurde gehackt,
  13. facebook gehackt und deaktiviert,
  14. facebook konto gehackt was tun,
  15. facebook account gehackt was tun,
  16. mein facebook konto wurde gehackt,
  17. windows systems 32 svchosptd ist das ein trojaner was muss ich tun,
  18. facebook wurde gehackt kein zugang,
  19. facebook account gehackt anzeige,
  20. facebook konto gehackt was nun,
  21. facebook konto gehackt herausfinden wer,
  22. facebook akunnt wurde gehackt wo soll ich.mich meldebln,
  23. facebook account gehackt was machen,
  24. mein facebook und msn wurde gehackt was nun,
  25. facebook konto wurde gehackt anzeige
Die Seite wird geladen...

Facebook Account wurde gehackt - was tun? - Ähnliche Themen

  1. Spotify - Account nicht aufzufinden

    Spotify - Account nicht aufzufinden: Hallo Gemeinde, long time no see :D Also es geht um folgendes Problem: seit einigen Tagen bin ich über die Accounts scheinbar sämtlicher anderer...
  2. Facebook Bilder hochladen

    Facebook Bilder hochladen: Hall allerseits, ich weiß jetzt nicht, ob die Rubrik passt, deswegen stell ich mein Problem mal hier ein. Seit ein paar Wochen kann ich keine...
  3. Spam mail identifizieren? Account gehackt?

    Spam mail identifizieren? Account gehackt?: Hallo! ich bin in puncto PC nicht sonderlich versiert, daher meine laienhafte Frage: Habe eine Mail erhalten von einem guten Kumpel. Ich war so...
  4. [ANDROID] App wurde beendet

    [ANDROID] App wurde beendet: Hallo, ich habe seit ich mein Handy auf Werkeinstellungen zurückgesetzt habe ein ziemlich nerviges und seltsames Problem. Denn nach dem Reset und...
  5. Sinn des Lebens und was tun

    Sinn des Lebens und was tun: Also erstmal, das soll jetzt keine Frage zum Thema Selbstmord sein, ich verspreche euch im vornherein, das ich mich nicht umbringen werde! Also,...