Ezekiel´s neuer PC :D 650-700€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von kingdom33, 12.11.2011.

  1. #1 kingdom33, 12.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2011
    kingdom33

    kingdom33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend bzw Guten Tag

    Ich hab überlegt, ob ich mir nen neuen pc(GAMING) holen will, da mein Laptop nicht mehr Gamer-fähig ist (nvidia 9800m GS sagt alles :p)
    ich hab eine Liste mit Komponente gemacht, die ich für den pc zum zusammenstellen benötige und den ungefähren Preis:

    Prozessor: Intel Core i5-2500K, 3,3 GHz 170€
    Prozessorkühler : Scythe Grand Kama Cross 30€
    Mainboard: Asrock Z68 Pro3, Intel Z68-Chipsatz 85€
    Arbeitsspeicher: Corsair 4(8) GByte DDR3-1600 30(40)€
    Festplatte: Hitachi Deskstar, 1.000 GByte 65€?
    Grafikkarte: Palit GF GTX 460 Sonic 150€
    Gehäuse: Thermaltake Element G 95€
    Netzteil: Antec High Current Gamer 620W 60€
    Brenner: Samsung SH-S223C 20€

    Dass ? bei Festplatte wegen dem Problem da hinten (Asien)
    Ich werde auch den Pc nach weihnachten kaufen, da Amd glaub ich die neue reihe vorstellt, Grafka. günstiger sein können, und asien keine Probleme mit der Festplatte haben

    ein Feedback wär nicht schlecht :p

    PS wundert euch nicht wegen thema hab die 15 bei 700 vergessen :D
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 12.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Gibt es einen Grund dafuer, dass du den teureren Z68-Chipsatz verwenden willst, wenn es ein P67 oder H67 eventuell auch tut (je nach dem, was du exakt mit dem Geraet planst!) ?
    Entsprechendes gilt fuer die Wahl der Grafikkarte.... Je nach Anforderungen kann die 460-Serie bereits schon etwas schwach auf der Brust sein.

    Anstelle eines AsRock-Boards greife ich lieber zu Asus - da weiss ich wenigstens was ich hab.

    Steht der RAM in der Memory-QVL des gewaehlten Mainboards? Welches Betriebssystem ist geplant?

    Mit Hitachi-Platten habe ich bislang weniger gute Erfahrungen gemacht. Ich bevorzuge Samsung, Seagate oder HP.

    Welche neue Reihe? Fuer naechstes Jahr stehen diverse neue Reihen auf dem Programm.

    CPUs: Nachfolger der Bulldozer (Scorpio-Reihe) mit dem moeglichen Codenamen "Komodo" (Corona-Reihe).
    APUs: "Trinity" (Virgo-Reihe) und "Wichita" (Deccan-Reihe) als Nachfolger fuer die A- und E-Serien der Modellreihen Lynx und Brazos.
    Chipsaetze: Hudson D4 FCH als Nachfolger fuer den AMD 990FX/X
    GPUs: unbestaetigte Spekulationen zur "Southern Islands"-Serie (Tahiti, Cape Verde, Pitcairn und Lombok)
     
  4. #3 kingdom33, 13.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2011
    kingdom33

    kingdom33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauch ein Chipsatz, der gut fürs Gaming ist und mir wurd bis jetzt dieser geraten
    Wenn du dafür ein besseres Motherboard in diesem Preisverhältnis sagst, freu ich mich
    es wird Windows 7 Ultimate 64 bit geplannt
    achso die Grafikkarte wird später eh gewechsel, wahrscheinlich 560 Ti
    hab von einem bekannten geraten bekommen das wegen einer neuen Grafika. die preise etwas runter gehen könnten
     
  5. #4 xandros, 13.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Addiere bei der 1TB-Platte mal 100 Euro dazu, damit der Preis hinkommt.... Die Deskstars liegen etwa bei 150-170 Euro je nach Modell und Haendler.
    Was fuer einen Rechner, der nur als Gaming-PC eingesetz wird, voellig oversized ist.
    Die Ultimate bringt Funktionen mit, die du sehr wahrscheinlich nie verwenden wirst.
    In der Regel reicht die Home Premium voellig aus. In wenigen Ausnahmen ist die Professional angeraten.

    Zu den Chipsaetzen:
    H67, P67 und Z68 sind sich ebenbuertig und alle gleichzeitig erschienen.
    Fuers Gaming macht es also kaum Unterschied, welchen davon man verwendet.
    H67 unterstuetzt dabei die Grafikfaehigkeiten der Intel-Prozessoren und kann dadurch die Grafikkarte etwas entlasten.
    P67 unterstuetzt bei den Prozessoren mit angehaengtem "K" an die Bezeichnung (wie in deinem Fall der i5-2500K) die Uebertaktungsmoeglichkeiten der CPU.

    Willst du nicht uebertakten, reicht auch der i5-2500 auf einem Board mit H67-Chipsatz.
    Willst du uebertakten, aber die Grafikfaehigkeiten der CPU nicht in Anspruch nehmen, dann sollte es eine CPU mit K sein und wenigstens ein Board mit P67-Chipsatz.
    Willst du aber beides (Grafikunterstuetzung und Uebertaktungsmoeglichkeiten), dann muss es ein Prozessor mit angehaengtem K auf einem Board mit Z68-Chipsatz sein.

    Z68 hat also im Gegensatz zu P67 oder H67 beide Funktionen freigeschaltet - sonst aber keinerlei Mehrleistung.

    Schlussfolgerung: Da du dich fuer einen i5 entschieden hast, gehe ich nicht davon aus, dass du in absehbarer Zukunft nicht uebertakten willst - sonst sollte eher zu einem i7 gegriffen werden, dessen Leistung du so schnell nicht ausschoepfen wirst. (Und dabei ist das Thema Uebertakten und die moeglichen Folgen durch unsachgemaesses Vorgehen inkl. Verlust von Gewaehrleistungsanspruechen vom Tisch!)

    Auf der Basis wuerde mein System wie folgt aussehen:
    Mainboard: Asus P8H67-V Rev.3 hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8H67-V Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3 (85,67)
    CPU: Intel i7-2600 hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i7-2600 Box, LGA1155 (250,69)
    Netzteil: SuperFlower Amazon 80+ 650W hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 650W (68,93)
    HDD: Seagate Barracuda 1TB SATA3 hardwareversand.de - Artikel-Information - Seagate Barracuda 7200.12 1TB SATA 3 6GB/s (149,00)
    RAM: a) 8GB-Kit Corsair XMS3 hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit Corsair XMS3 DDR3-1333 CL9 (34,67) oder
    b) 8GB-Kit G.Skill RipJaws hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit G-Skill Ripjaws PC3-10667U CL7 (43,70)
    DVD-RW: LG GH22NS50/70 hardwareversand.de - Artikel-Information - LG GH22NS50/70 bare schwarz (17,87)
    Grafikkarte: Gigabyte Geforce GTX550Ti OC hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 550 Ti Overclock, 1024MB GDDR5, PCI-Express (106,59)

    Gesamt rund 714 Euro.

    Gehaeuse ist Geschmackssache, daher hab ich das nicht in die Aufstellung einbezogen.
    Ebenso eventuell verwendete CPU-Kuehler, die den Boxed-Luefter ersetzen sollen oder auch zusaetzliche Gehaeuseluefter....

    Neue Grafikkarten werden meines Wissens nach (und das basiert auf unbestaetigten Spekulationen!) erst gegen mitte des zweiten Quartals 2012 erwartet - moeglicherweise auch spaeter.... werde mich aber im Channel diesbezueglich mal umhoeren, ob da schon genauere Informationen vorliegen, die noch nicht so an die Oeffentlichkeit durchgedrungen sind. (Groessere Haendler bekommen manche Infos ja gelegentlich etwas frueher....)
     
  6. #5 sven.hedin, 13.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2011
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 xandros, 13.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der i5-2500K macht aber (wie oben erklaert) auf dem von mir gewaehlten P8H67 keinen Sinn. Der i5-2500 waere da logischer.

    Lasse ich das aber unberuecksichtigt (der preisliche Unterschied zwischen 2500 und 2500K ist ja zu vernachlaessigen): Die Differenz zwischen i5 und i7 liegt bei ca. 70-80 Euro. Wird tatsaechlich ein i5 verwendet, kann diese Differenz fuer Gehaeuse und Luefter verplant werden.... (und es wird sogar noch etwas uebrig bleiben!)
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Ezekiel´s neuer PC :D 650-700€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc gehäuhse D650

Die Seite wird geladen...

Ezekiel´s neuer PC :D 650-700€ - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...