Externes BluRay-Laufwerk für Laptop

Diskutiere Externes BluRay-Laufwerk für Laptop im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Moin allerseits, ich würd mir gern ein externes BluRay-Laufwerk für meinen Laptop holen. Vorallem wenn ich mal in Urlaub fahre, bräuchte ich...

  1. #1 screeny30, 14.05.2012
    screeny30

    screeny30 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Moin allerseits,

    ich würd mir gern ein externes BluRay-Laufwerk für meinen Laptop holen.
    Vorallem wenn ich mal in Urlaub fahre, bräuchte ich eins, da ich mittlerweile mehr BluRay's als DVDs hab.

    Allerdings ist mein Laptop schon etwas älter und kann z.B. 1080p-MKVs nicht abspielen. Also abspielen schon, aber ruckelt halt wie blöd, etc - weil einfach zu schwach...

    jetzt stellt sich mir die Frage:
    kann ich dann trotzdem richtige BluRays anschauen, wenn ich ein ext. Laufwerk hab oder ist der Laptop dann trotzdem zu schwach?
    "Was" spielt denn letztendlich den Film ab?
    bei ner mkv-Datei wird ja hauptsächlich die CPU arbeiten müssen, oder? Oder eher die GraKa??
    Und "was" wird dann benötigt, wenn ne BluRay abgespielt wird?!?!

    ich hoffe ihr versteht mich :eek: :eek:

    Gruß und Dank schonmal im Vorraus!!!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 14.05.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Software inkl. dem installierten und verwendeten Codec auf dem Rechner.
    Das Laufwerk dient lediglich zum Lesen der Daten auf der Disk.

    Beides! Die CPU muss die Daten verarbeiten und (via Videocodec) an die Grafikkarte zur Bildausgabe uebergeben. Die Grafikkarte muss daraus dann die Bilder fuer die Ausgabe generieren.

    Und wenn dein Notebook mit der HD-Aufloesung nicht zurecht kommt, dann muss eben eine geringere Aufloesung verwendet werden, damit der Rechner nicht ueberfordert wird bei der Wiedergabe. Das sollte dann aber im Videoplayer einstellbar sein.
     
  4. #3 Leonixx, 14.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zumindest im Falle vom VLC Player werden in der neusten Version zwar BlueRay-Filme abgespielt, allerdings nur nicht kopiergeschützte Filme. Somit könnte sich das Vergnügen für dich schnell erledigt haben, mangels Auswahl an nicht kopiergeschützten Filmen.
     
  5. #4 Laton, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  6. #5 Leonixx, 14.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zumindest bei meinem interne Brenner war nichts dabei.
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Laton, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  9. #7 screeny30, 16.05.2012
    screeny30

    screeny30 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    sorry, habs hier verpeilt zu antworten ^^

    also abspielen tu ichs entweder mit VLC oder dem Media Player Classic
    hab jetzt mal geschaut, wo find ich denn zum Beispiel beim VLC das mit der Auflösung einstellen???

    der Laptop ist nun leider mal ein AMD Turion TL-58 (2x 1,90GHz) mit ner GeForce 8600M GS und 4GB Ram - mehr geht auch leider nicht :D


    bei dem (internen) BluRay-Laufwerk (Samsung) für meinen PC war Pover-DVD dabei, damit kann ich BluRays abspielen ;)
     
Thema: Externes BluRay-Laufwerk für Laptop
Die Seite wird geladen...

Externes BluRay-Laufwerk für Laptop - Ähnliche Themen

  1. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  2. DVD Laufwerk defekt/blockiert

    DVD Laufwerk defekt/blockiert: Hallo zusammen, mein MacBook Pro 17 Zoll zieht keine CD mehr rein. Es ist so als ob eine CD im Laufwerk wäre, dies aber nicht der Fall ist. Nun...
  3. Empfehlung Laptop für ahnungslosen Papa ;-)

    Empfehlung Laptop für ahnungslosen Papa ;-): Hallo Leute. Mein Papa möchte sich gerne einen Laptop kaufen. Da wir leider beide keine Ahnung haben, hoffe ich auf Vorschläge. Preisliche...
  4. Gebrauchten Laptop mit Windows Volumen-Lizenz gekauft, was nun?

    Gebrauchten Laptop mit Windows Volumen-Lizenz gekauft, was nun?: Hallo zusammen, ich habe im September letzten Jahres einen gebrauchten Laptop gekauft. Windows 10 war ausdrücklich mit dabei und auch schon...
  5. SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren

    SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren: Ich wollte für eine Bekannte ihr Samsung R530 Laptop mit einer SanDisk 240GB SSD aufrüsten. Habe sie eingebaut und mit der Win7 64 Bit...