externe Maxtorfestplatte scheint wohl nicht mehr zu gehen

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von maxtorproblemef, 30.08.2013.

  1. #1 maxtorproblemef, 30.08.2013
    maxtorproblemef

    maxtorproblemef Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meiner externen Festplatte und hoffe einer kann helfen.

    Also wir hatten mal vor Wochen Unwetter und Blitze hat es auch gegeben.
    Jetzt also heute wo ich auf die Platte zugreifen wollte passiert nix mehr.
    Die Platte startet nicht, es leuchtet keine LED und man hört keine anlaufgeräuche. Ob es am Wetter lag kann ich nicht sagen !

    Liegt es vieleicht daran, das Widerstände defekt sind etc und somit die Platte nicht starten kann ?

    Kann ich die Platte vom Gehäuse trennen, also ausbauen und an Pc testen, wenn ja welche Kabels ( controller ? ) Anschlüsse brauche ich da ?

    Frage

    1. Kommt eventuell die Haftpflicht für Herstellung der kosten auf ? Einer Erfahrung damit ?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 30.08.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  4. #3 xandros, 30.08.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wohl kaum. Die Haftpflicht greift dann, wenn der Versicherte einem Anderen einen materiellen Schaden zufuegt. Bei hoeherer Gewalt zahlt nicht mal die Hausratversicherung fuer EDV-Geraete wenn diese nicht extra mitversichert wurden.
    Und wenn die Platte tatsaechlich von der Hausratversicherung akzeptiert wird, dann wird die Versicherung in manchen Faellen sogar das defekte Geraet sehen wollen (schon erlebt!). Die Daten und deren Wiederherstellungskosten interessiert die Versicherung dabei aber nicht, sondern nur der Zeitwert des Laufwerkes.....
     
  5. #4 Leonixx, 30.08.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Und nur mal am Rande für die Zukunft. Externe Platten lässt man Niemals über USB am Rechner verbunden, wenn man nicht gerade eine Datensicherung macht. Immer an einem dunklen Platz lagern und du hast in Zukunft mehr Freude mit den Daten. ;)
     
  6. #5 maxtorproblemef, 03.09.2013
    maxtorproblemef

    maxtorproblemef Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    erstmal danke für die antworten.

    Also ich denke zu wissen was da falsch gelaufen ist.

    Ich habe wohl das netzteil von meinen Laptop ohne absicht an die maxtorfesplatte kurz angeschlossen.

    Ein pc fachmann hat versucht die ausgebaute festplatte mit ein sata adapterkabel aus zulesen. Aber die ex festplatte läuft nicht an. sie macht keine Geräuche. Pc fachmann mein man können probieren mit einer baugleiche platine es ausprobieren.

    Jetzt belese ich mich seit Tagen . Jetzt habe ich dieses Video Hard Drive Data Recovery With Vantec USB SATA IDE Hard Drive Adapter - YouTube gesehen und frage m ich ob ich mit der art und weise siehe video meine festplatte zum laufen bringen könnte.

    Ich würde m ich über antworten freuen.

    mfg
     
  7. #6 maxtorproblemef, 03.09.2013
    maxtorproblemef

    maxtorproblemef Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Hallo

    habe eben erst beim lesen den link gesehen.

    Meinst du auch wenn die platine ( ich kenne mimch da jetzt nicht so aus ) defekt ist kann man die platte auslesen ?

    mfg tom
     
  8. #7 Leonixx, 03.09.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hellseher bin ich keiner. Ob die Platine defekt ist, kann dir niemand beantworten, sondern musst du eben austesten. Wenn ja, dann sind die Daten weg, wenn nicht, dann hast du die Chance noch was zu retten und es lag vielleicht nur am externen Gehäuse.

    Ansonsten kannst du es auch mit dem Tool noch probieren, wobei ich nicht glaube das du Erfolg haben wirst.
    http://www.netzwelt.de/news/82229-testdisk-geloeschte-partitionen-retten.html
     
  9. #8 maxtorproblemef, 03.09.2013
    maxtorproblemef

    maxtorproblemef Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    naja aber denke die daten sind auf den scheiben ( weis nicht wie das heist ) und nicht auf der Platine ?
    Das problem ist ja wie gesagt das ich nicht mal die festplatte zum anlaufen bekomme und damit ja auch nix prüfen kann.
    mfg tom
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 03.09.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Bringt dir nur herzlich wenig, wenn die Platte bedingt durch Elektronik nicht anläuft. Daten die auf der Magnetscheibe gespeichert sind, kann dann nur ein Rettungslabor für mehrere hundert Euro bedingt wiederherstellen. Aus diesem Grund sind bei mir wichtigen Daten immer doppelt gespeichert. Einerseits auf Festplatte und andererseits auf DVD. Aber auch hier besteht das Risiko das alles weg ist. Ist eben leider so mit digitalen Daten.
     
  12. #10 Master_3, 05.09.2013
    Master_3

    Master_3 Error*x04: Text too long!

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich du wäre würd ichs so machen:

    1. Festplatte aus dem Gehäuse trennen und hoffen das es eine mit Seperatem USB Anschluss ist...
    2. Festplatte in den PC eibauen
    3. Evtl nach gebrauchter oder neuer Platine für die HDD suchen, hat ein Kumpel (ist DJ) auch gemacht als seine e-HDD sich verabschiedet hat....ist aber nen Glücksspiel und so ziemlich die letzte lösung..
     
Thema:

externe Maxtorfestplatte scheint wohl nicht mehr zu gehen

Die Seite wird geladen...

externe Maxtorfestplatte scheint wohl nicht mehr zu gehen - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  4. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  5. Devolo Verstärker funktioniert nicht mehr

    Devolo Verstärker funktioniert nicht mehr: In unserem Haus befindet sich 1 Modem, welches Wlan Signale aussendet. Dazu haben wir für 2 Zimmer jeweils mit einem Devolo Dlan500 Verstärker...