externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Questionmark, 19.09.2008.

  1. #1 Questionmark, 19.09.2008
    Questionmark

    Questionmark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich nutze einen etwa 6 Jahre alten Laptop und bin mit dessen Leistung eigentlich nach wie vor zufrieden nur der Speicherplatz füllt sich allmählich beträchtlich schnell. Daher überlege ich mir eine externe Festplatte zuzulegen.

    Mein Notebook hat 3 USB 2.0 Anschlüsse, einen IEEE 1394 Anschluss und einen FIR-Anschluss (IrDA). Welche Festplatte wäre da zu empfehlen? Es werden schon größere Datenmegen (durchaus im GB-Bereich) hin und her geschoben. Daher sollte sie natürlich nicht zu langsam sein.

    Oder ist das Ganze eher keine tolle Idee und es wäre besser noch etwas zu sparen und mir dann einen Desktoprechner für 500 EUR zu kaufen. Bis jetzt besitze ich nur das Notebook und bräuchte eigentl. aktuell noch keinen Rechner, habe aber schon mal darüber nachgedacht, dass ich zukünftig nur noch so ein Mini-Notebook haben will (eben für Internet und Office für unterwegs) und zuhause dann einen Desktoprechner haben will, der sich ja auch leichter aufrüsten lässt.

    Wie gesagt, dass ist eigentlich der Plan - sagen wir mal für die nächsten 5 Jahre - aktuell wär nicht unbedingt Bedarf und wenn so eine externe Festplatte eine vernünftige Alternative ist, würde ich eher dazu tendieren.

    Danke!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du jetzt nur mehr Speicherplatz brauchst ist eine externe platte sicher kein Fehler. Wenn du später einen Rechner kaufst, kannst du die ja auch da als zusätzlichen Speicherplatz nehmen.
    Ich empfehle dir da eine mit USB2.0 und Firewire anschluss. Oder auch eSATA aber damit hab ich noch keine erfahrungen gemacht.
    Meine 2 Externen laufen über Firewire weil mir da die konstantere Übertragungsrate lieber ist, als die unregelmässigen Übertragungsspitzen bei USB2.0.
    Soviel unterschied ist da auch gar nicht, FW hat konstante 400Mbit und USB hat teilweise mal 480 (ich glaub so ca waren die daten)
    Welche du da kaufen willst, ist eigentlich deine Entscheidung, sollte aber kein Billigangebot sein, damit kannst ordentlich auf die Nase fallen.
    Ich hatte mal so nen billigkrempel, nach 2 wochen war die hinüber. Backup von 2 rechner war weg.
     
  4. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    würde auch zu firewire oder sogar LAN raten. USB ist sehr cpu lastig. das mag bei neueren systemen nicht stören, aber bei älteren ist das schon entscheidend.

    LAN hat bei manchen den nachteil, das jedesmal erst ein zugriffsprogramm installiert werden muss. firewire hat den nachteil, das nicht alle pc´s diesen anschluss haben. oft gibt es aber auch kombis aus USB und firewire - damit sollte man an jedem pc einen anschluss finden.

    beispiel hierfür wäre die WD Home Edition
    oder für LAN die WD My Book World. damit kannste sogar von anderen rechnern auf die zuhause stehende hdd zugreifen und freunden lese-/schreib-/kopierrechte verteilen. allerdings kostet das auch was =)
     
  5. #4 Questionmark, 19.09.2008
    Questionmark

    Questionmark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hab jetzt mal ne dumme Frage als Computer-Noob.

    Ich habe ja oben meine Anschlüsse angegeben und IEEE oder FIR - eins von beiden müsste doch Firewire sein, oder? Also ihr meint, dass Firewire halt nachteilig ist, wenn ich die Platte an einem anderen als meinen eigenem PC verwenden will, oder?

    Ich habe einen Acer TravelMate 290 - also nicht gerade den schnellsten cpu, der bisweilen schon mal mit maximaler Auslastung werkelt. Für größere Datenmengen wär mir dann also eine Festplatte mir Firewire und USB trotz des höheren Preises durchaus anzuraten, oder?

    EDIT: Wo liegt denn HIER bitte der Unterschied? Wenn ich das richtig sehe bekomme ich für nicht mal 3 Euro 180 GB mehr...

    Danke ;)
     
  6. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    FIR kenn ich nicht. firewire anschluss siehe bild.

    nachteilig ist da snicht mit firewire. ganz im gegenteil. wenn die hdd einen FW anschluss hat, dann hat sie ja auch zu 99% einen USB anschluss. somit hast du ja 2 möglichkeiten und usb geht praktisch immer.

    das problem bei usb ist halt, das dieser controller letztenendlich von der cpu gesteuert wird, daher kann man auch auf mehrere USB anschlüsse gleichzeitig zugreifen z.b. USB maus und tastatur.

    Firewire hat einen eigenen controller, der quasi unabhängig von der cpu agiert. daraus folgt, das der datenstrom nicht die cpu belastet. desweiteren ist es nicht wie bei USB ein datenpaket, sondern ein datenstrom. daher ist es aber leider auch nicht möglich gleichzeitig zu kopieren und zu schreiben.

    zu den unterschieden:

    kauf dir die nur neu !!!
    die My Book2 hat mehr speicherplatz, aber nur eine FW400 anschluss und USB und esata.
    die my book prof aber einen FW 800 und USB anschluss. der FW800 bringt dir aber nur schnellere datenübertragung, wenn dein board den gleichen anschluss hat, was sicher nicht der fall sein wird. würde dann nur mit einem entsprechenden firewire-controller am PCI-steckplatz funzen. FW400 sowie 800 sind aber kompatibel zueinander. istwie USB 1.1 und 2.0[​IMG]
     
Thema:

externe Festplatte

Die Seite wird geladen...

externe Festplatte - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...