Externe Festplatte (USB oder NAS)???

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Chris83607, 15.03.2008.

  1. #1 Chris83607, 15.03.2008
    Chris83607

    Chris83607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hätte gerne einen Kauftipp von Euch! Möchte mir eine externe Festplatte mit rund 320GB zulegen. Drauf sollen dann Daten, die ich sichern und (zwischen)speichern möchte (Word Dokumente, Videos, Bilder, usw). Habe auch vor hin und wieder Daten abzulegen, bevor ich mal wieder formatiere. Sind allerdings keine wichtigen Dokumente, daher brauche ich keine Verschlüsselung usw. Trozdem sollte die Festplatte "sicher", dh zuverlässig sein. Und eine leise Platte ist auch wünschenswert! Da ich relativ viele Videos habe, möchte ich eine hohe Transferrate beim Übertragen. Deshalb eignet sich USB weniger gut denke ich (480Mb/s max.). Als externe USB-Platte hatte ich an das "My Book Essential 2.0" mit 320GB von WesternDigital für 75 Euro gedacht.
    Link:
    http://www.wdc.com/de/products/products.asp?driveid=350&language=de

    Zufällig bin ich auf ein NAS (Network Attached Storage) gestoßen, dass sich meiner Meinung nach ziemlich verlockend anhört: Das "Iomega Home Network" ist eine externe Netzwerkfestplatte mit einem USB-Anschluss (wieder nur 480Mb/s max.), aber natürlich auch mit einem Ethernetanschluss. Das wermöglich doch einen wesentlich schnelleren Datenaustausch, oder? Die Platte hat auch 320GB und würde zwischen 80 und 90Euro kosten. Zudem könnte ich statt nur mit einem PC gleich mit bis zu 4 PCs den Speicher der Platte nutzen, wenn ich noch nen Switch davorhänge, oder?
    Link:
    http://www.iomega-europe.com/item?SID=56ed1e5610f261974b4b106799b671ab59c:4710&sku=204133815

    Gibt er evtl Erfahrungsberichte zu den Platten oder dem Thema? Welche würdet Ihr nehmen und warum? Habt ihr andere Vorschläge?

    DANKE schon mal im Vorraus!!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 djmcflykru, 15.03.2008
    djmcflykru

    djmcflykru Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hi...
    Eine normale NEtzwerkarte packt 100Mb/s^^, also wesentlich weniger als ein USB-Anschluss...
    Es gibt mtlerweile aber auch Netwerke sie bis zu 1000 Mb/s schaffen dazu wird aber der NAS Controler an der Festplatte nicht tauglich sein also trotzdem mit nur 100 Mb/s fahren...

    Eine alternative wären (wenn Anschlüsse vorhanden) eine IEEE 1394 (FireWire) ca. 3 Gb/s, oder über eSATA je nach Bauart 3Gb/s bzw bei den neuen 6Gb/s...
     
  4. #3 Chris83607, 15.03.2008
    Chris83607

    Chris83607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!
    Welche Fire-Wire Platte würdet Ihr mir empfehlen? Mehr als 100Euro wollte ich eigendlich nicht ausgeben.

    Danke
     
  5. #4 Chris83607, 15.03.2008
    Chris83607

    Chris83607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    das problem ist, dass mein neues mainboard keinen fire-wire anschluss hat. deshalb müsste ich eSATA benutzen. damit kann ich dann 150MB/s übertragen. müsste mir allerdings noch einen eSATA-anschluss vom mainboard zum gehäuse legen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:ESATA_slotblech.jpg

    meine anderen festplatte betreibe ich über ide, ist das dann ein problem? was hatet ihr von der lösung?

    könnt ich nicht eine normale interne sata festplatte kaufen und sie in ein entsprechendes gehäuse packen (icy box oder so)? unterstützt mein mainboard sata2 oder nur sata1? habe das hier:

    http://www.msi-technology.de/index.php?func=proddesc&prod_no=180&maincat_no=1&cat2_no=&cat3_no=

    • Serial ATA/150 controller integrated in VT8237R.
    - Up to 150MB/sec transfer rate.
    - Can connect up to 2 Serial ATA drives.
    - Supports RAID 0, 1 and RAID 0+1

    was für eine sata-platte würde ihr empfehlen??? und welche box? wie lang darf das sata kabel max sein???

    danke
     
  6. #5 djmcflykru, 16.03.2008
    djmcflykru

    djmcflykru Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Das ist jetzt ne gute Frage...

    Habe noch keine erfahrungen mit eSATA Festplatten...
    Ich selbst hab auch nur ne 300GB IDE über USB 2.0 angeschlossen...
    Für Film gucken reichts...^^
    Solange ich da keine großen Datenmengen in dieser Zeit auf die (oder von der) Festplatte kopiere laufen die auch ruckelfrei...
    Hab dir mal was rausgesucht:
    http://www.ciao.de/Seagate_ESATA_External_Hard_Drive_300_GB__2345986
    Aber denk daran das du noch den Adapter für´s Gehäuse brauchst.

    --> Nochj zu deinem Board... In der Beschreibung die auf deinen Link folgt steht drin das es nur SATA 1 kann, also nur den 150er...

    Die Komponenten lassen sich beszimmt einzeln kaufen, ist dann aber teurer Festplatte um die 100€ + Gehäuse 50€ (ein gutes das auch die wärme der Festplatte ableitet).
    Der Vorteil ist dann allerdings das man die Festplatte da drin auch mal einfach so austauschen kann...
     
  7. #6 Chris83607, 16.03.2008
    Chris83607

    Chris83607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    danke! ja werde mir entweder eine basteln oder kaufen aber über 100 will ich nicht ausgeben. muss noch überlegen...ist jetzt aber nicht mehr so dringend.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Externe Festplatte (USB oder NAS)???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. externe festplatte usb oder nas

    ,
  2. ein nas trotzdem als normal externe verwenden

    ,
  3. kann man eine nas über usb als normale externe festplatte nutzen?

Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte (USB oder NAS)??? - Ähnliche Themen

  1. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  4. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...
  5. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...