Externe Festplatte nicht erkannt

Diskutiere Externe Festplatte nicht erkannt im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, glaube eigentlich nicht an ein Hardwareproblem, eher ein Windowsproblem, schreib es aber mal hierher. Eine externe Festplatte erkennt...

  1. #1 123Uwe, 19.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2010
    123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    glaube eigentlich nicht an ein Hardwareproblem, eher ein Windowsproblem, schreib es aber mal hierher.

    Eine externe Festplatte erkennt Windows nicht, dass unter Windows gestartete Partitionsprgramm aber schon.

    Aber der Reihe nach. Habe ein externes Gehäuse für IDE Platten, Anschluss über USB. Hab nun eine 160 GB Platte gekauft (für Datensicherung). Gehäuse wird beim Anschluss durch Windows erkannt und installiert. Neue Partition (80 GB) mit Partitionsmagic 7 unter NTFS eingerichtet. Windows erkennt die Partition aber nicht. Zum Test habe ich alte Platten aus Win 98 Zeiten getestet (2 Platten, eine 4 GB, die andere 12 GB). Diese werden problemlos angezeigt. Diese mal ebenfalls Formatiert und neu unter NTFS. Weiterhin null Probleme.

    Die neue 160 GB Platte (mit 80 GB Partition) wird aber nicht erkannt. Habe dann diese Partition wieder gelöscht und durch Partitionsmagic eine Partition der internen Festplatte auf die Externe kopieren lassen. Das lief über Reboot ab. Neue Platte wird aber weiterhin nicht unter Windows angezeigt. Partitionsmagic zeigt mir jedoch die neue Partition an. Ein Vergleich zeigt auch, dass beide Partitionen genau die gleichen Werte (Größe, benutzter und freier Speicherplatz) aufweisen. Das Kopieren der Partition hat also funktioniert. Durch Mounten (Vergabe eines Laufwerksnamen) zeigt auch der Windowsexplorer die Platte und die kopierten Verzeichnisse an, aber kein Zugriff (Windows kann nicht lesen oder so).

    Kann mir darauf keinen Reim machen. Weshalb spinnt Windows mit der neuen Platte, die ja offensichtlich einwandfrei arbeitet. Die Größe kann doch eigentlich nicht das Problem sein. Mit den alten kleinen Platten kann ich machen was ich will, die werden erkannt, die neue jedoch nicht :confused:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 CyberCSX, 19.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Ich weis nicht aber ich vermute das hier ein Jumper problem Vorliegt.
    Partition Magic frisst eigentlich alles und macht seine arbeit unabhängig von der jumper positioniertung. Windows aber zickt Herum.

    Ich wurde mahl die HDD auf MASTER jumpen, im Rechner per IDE Kabel anschliesen alls PRIMARY MASTER (Anstat der Festplatte wo dein windows installiert ist), im Bios FIRS BOOT auf CD /DVD ROM LW Einstellen, Partition Magic CD Einlegen und so mal die Festplatte Partitionieren und danach erst im Externen Gehäuse Verpacken und danach sehen was Passiert ob es dann ordentlich Funktioniert.

    Früher wie ich noch mit IDE Herum spielte hatte Ich auch Andauernd solchen Stress bis ich die Schnauze voll hatte und auf SATA umgestiegen bin und nun funzt alles reibungslos.
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.276
    Zustimmungen:
    9
    Warum mit dem seit 2003 nicht mehr weiter entwickelten PartitionMagic rumfrickeln? Das läßt sich doch mit der Datenträgerverwaltung von Windows machen.
     
  5. #4 CyberCSX, 19.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Weil in diesen Fahl ist die Partition vom Win Abhängig.
    win Schreibt sich ein Versteckten "SYSTEM VOLUME INFORMATION" schreibt und wen da drinn in diese nicht Zugänglichen Versteckten Verzeichniss Quer legt, kommt es zum Stress. Dabei ist es Besser mit eine botfähigen System Unabhängigen Partitionierungsprogramm eine Festplatte auf zu Teilen wo kein Versteckten system Abhängigen Mist abgelegt wird.
    mir istes Bereitz Mehrfach Passiert das partitionierte Extterne USB Laufwerke was mit Win. Gemacht wurden sind, beim Anstöpseln an Andere Rechnern nicht Gefunden wurden, Lesen / Schreiben nicht möglich war und sofgar eine Formatierung Aufforderung kam. Der Grund, die Unterschidlichen BS kamen nicht klar mit den daten aus den Abgelegten Versteckten "SYSTEM VOLUME INFORMATION" Verzeichniss.

    Ich gehe sogar so weit, wen ich aus den Handel eine Exterhe HDD kaufe, wird diese aud een Gehäuse entnommen und nach den Oben Beschriebene prozedur formatiert, Bereinigt von den Mitgelieferten Verwaltungsmüll, Partitioniert, Partitionen Benennt, Formatfaktor Vergeben mit Partition Magic und anschliesend im Gehäuse wieder Verbaut. Dabei habe Ich auch keine problemen damit, Egal wo und wie ich die Einsetze.
     
  6. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Danke sehr

    Versuche das heute Abend mal.

    Sind die Jumper bei einer Externen von Bedeutung? Dachte immer, die sind lediglich bei mehreren Platten an einem Kabel von interesse. Wenn der Anschluss via USB läuft, müsste der Sitz des Jumpers doch eigentlich wurscht sein. Teste das trotzdem, obwohl es bei den kleineren auch egal ist. Eine hat den Jumper aus alten Win 98er Zeiten auf Master, die andere auf Slave.

    Aber bei Windows weis man ja nie
     
  7. #6 CyberCSX, 19.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Sicher.
    Bei IDE Platten müssen diese auf grundsäzlich auf MASTER sein egal welchen Converter du Einsetzt, egal ob IDE zu USB oder IDE zu SATA wie auch immer.

    Ich hab z.B. in mein Rechner ein IDE - SATA converter, Bidirectional. Das bedeutet, ich kann damit ein SATA Gerät an der IDE Schnitschtelle Anschliesen und auch IDE an SATA und in der Beschreibung Steht es klar un deutlich das das IDE Gerät was an SATA Angeschlossen wird muss Grundsäzlich der jumper auf Master sein, egal ob Festplatte oder CD / DVD Laufwerk.
    Das gleiche gilt auch bei externe geräte weil das da drinn ist auch ein converter jedoch von IDE zu USB.
     
  8. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst :)

    @EinarN
    @heinzl
    vielen Dank
     
  9. #8 CyberCSX, 20.01.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Gerne !

    Was war der Fehler?
     
  10. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Was der Fehler war? Keine Ahnung.

    Hab mir die Platte mal in der wind. eigenen Datenträgerverwaltung angeschaut. Wird dort klar als weitere Festplatte ausgewiesen. Auch die angelegte Partition (mit Größe und belegter Speicher) und der auf der Platte außerhalb der Partition liegende ungenutze freie Bereich wurde korrekt angezeigt. Warum Windows das Ding nicht ein Laufwerksbuchstaben zuordnet? Keine Ahnung.

    Hab dann Z eingetragen und nun läuft es? Hab die Platte an einen zweiten XP-Rechner gehängt und auch dort wird sie erkannt. Was das Problem ist:confused::confused:
     
  11. #10 CyberCSX, 20.01.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Kann es sein das der USB Treiber im Win. herumzickt, dieser Erkennung Treiber?
    Haste mahl Versucht den zu Aktualisieren?
     
  12. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Nö, hab ich nicht aktualisiert. Ansonsten gibt es mit den USB ja auch keine Probleme. Nun jäuft ja zum Glück alles, daher lass ich es lieber. Wenn es am USB mal wieder Probleme gegen sollte, dann werd ich mich aber an diesen Hinweis erinnern.
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.276
    Zustimmungen:
    9
    Dann würde die Platte nicht in der Datenträgerverwaltung erscheinen ;)
     
  15. #13 CyberCSX, 20.01.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    auch wieder wahr.
    ich habe momentan Problemen mit eine 2,5" SATA, Extern von CnMemory (Platte ist Fujutzu). stöpsle ich die Platte an, der USB wird erkannt u. Angezeigt aber die Platte Klackert und erscheint nicht im Arbeitzplatz. Erst nach mehrwaches Anstöpseln der USB Kabels funzt es.
    Nimm ich die Platte aus den Gehäuse heraus, schliese Ich diese im Rechner an der SATA Schnitstelle an funzt sie Perfeckt.
    Dabei denke ich das diese in den Gehäusen Verbauten convertern, wohl auch nicht das gelbe vom Ei sind wen diese so Herumziken, grund warum es auch Stress gibt wie auch Er hat mit seine IDE Plate und derartige Fehlern nicht immer zur Festplatten Störungen führen sondern eher zu diese verbauten minderwertige convertern.

    ich werde am jeden Fahl dieses Externe Gehäuse Entsorgen (converter ist nur Müll) und die Festplatte (500 GB) alls Zweitplatte im Rechner (abschaltbar) Verbauen.
     
Thema: Externe Festplatte nicht erkannt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 erkennt externe ide festplatte nicht

    ,
  2. partition magic externe festplatte fehlerhaft

    ,
  3. festplatte externes gehäuse nicht erkannt

    ,
  4. ide-festplatte in externen gehäuse wird nicht erkannt,
  5. Festplatte im Externe gehäuse nicht erkannt,
  6. beschriebene externe ntfs festplatte wird bei xp nicht erk,
  7. externe festplatte fehlerhaft unter partition magic,
  8. ntfs-partition einer externen festplatte wird unter windows nicht erkannt,
  9. festplatte von partition magic als fehlerhaft erkannt,
  10. partition magic erkennt externe festplatte nicht,
  11. externe festplatte nicht erkannt aufforderung formatieren,
  12. externe festplatte ide nicht erkannt,
  13. wechselfestplatte wird nicht erkannt aufforderung formatieren,
  14. festplatte im externen gehäuse wird nicht erkannt,
  15. ntfs platte externes gehäuse nicht sichtba,
  16. laufwerk nicht erkannt aufforderung formatieren,
  17. usb festplatte nicht erkannt aufforderung formatieren,
  18. problem fritzbox usb schreiben nicht möglich,
  19. windows 7 erkennt alte ide ntfs platte nicht,
  20. ide festplatte externes gehäuse wird nicht erkannt,
  21. externes gehäuse für ide-festplatten festplatte nicht lesbar,
  22. interne festplatte in externes gehäuse wird nicht erkannt,
  23. externe festplatte aufforderung formatieren
Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte nicht erkannt - Ähnliche Themen

  1. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  2. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  3. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...