Evil goes Wakü-Benchtable

Diskutiere Evil goes Wakü-Benchtable im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Evil goes Wakü-Benchtable => Bilder Update auf Seite 3 <= Evil goes Wakü-Benchtable Herzlich Willkommen liebe Gemeinde der Modder, dann will...

  1. #1 EvilDream, 19.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Evil goes Wakü-Benchtable => Bilder Update auf Seite 3 <=

    Evil goes Wakü-Benchtable

    Herzlich Willkommen liebe Gemeinde der Modder,

    dann will ich euch mal mein Projekt in den nächsten Tagen vorstellen. Ich habe zwar schon ein paar Sachen an alten oder meinem jetztigen Gehäuse gemoddet. Hatte aber nie so wirklich Lust hier immer zu schreiben. Aber mein aktuelles Projekt ist es das wert, wie ich finde. Da Benchtables ja nicht so oft als Moddingobjekt missbraucht werden und eigentlich eher einen praktischen nutzen haben.

    Aber was solls, ich bastel mir daraus eine schicke Grundlage, auf der meine Hardware mal richtig zur Geltung kommt.
    Damit wären wir dann schon bei der Hardware angekommen.

    - Intel i5 750
    - Gigabyte UD5 P55
    - Corsair Dominator 1600Mhz 4GB
    - 2x WD HDDs in Himuros
    - XFX HD4890
    - Creative Soundblaster Gamer
    - Zalman 850W
    - DVD Brenner
    - Zalman ZM-MFC1


    Das sollten so die wichtigesten Sachen sein.
    Wassergekühlt wird davon erstmal nur die CPU. Das nächste was dann kommen wird, wird wohl die Grafikkarte sein. Gekühlt wird mit:

    - Laing Ultra 12V
    - XSPC RX360 + 3x Scythe SlipStream 800rpm
    - Aquacomputer cuplex XT + S1156 Kit
    - Shoggy Sandwich
    - XSPC 5,25" Bay Reservoir
    - 8x Anschluß 13/11mm Nickel G1/4
    - 3m Feser 13/11mm Clear


    Der Table wird von LeChuck kommen.

    Todo- Liste:


    [x] letzten fehlenden Wakü-Teile organisieren und auf die Ankunft warten
    [x] Netzteil sleeven und eventuell in passender Farbe zum Benchtable pulvern gepulvert
    [x] Laufwerk pulvern erledigt
    [x] passende Halterung für Radi erledigt
    [x] Halterung für die 2 Himuros erledigt
    [x] Wakü einbauen
    [x] andere Frontplate für die Lüftersteuerung erledigt


    Der Radiator, sowie Pumpe und AGB sollen im Table verpflanzt werden, wo ich mir aber noch nicht ganz sicher bin, wie ich das am besten umsetze, dass die Lüfter auch genügend Luft bekommen und es hinterher ordentlich ausschaut.

    .....Todo- Liste und ein paar Kleinigkeiten, sowie Bilder werden noch ergänzt....



    Fragen:
    - Welche Wasserfarbe bei klaren Schlauch. Bin ja für blau. Würde das mit Lebensmittelfarbe machen. Aber schadet das nicht der Pumpe und den anderen Komponenten, wenn da die Farbe drin ist?
    - Soll ich den Schrumpfschlauch an den Kabeln bei allen weiß machen oder an dem blauen Sleeve Blau und am weißen Sleeve weiß ?


    Pics:

    BenchTable:
    Nach augenmaß von nem Bild abgezeichnet.
    [​IMG]

    SleeveMuster:
    [​IMG]

    Alle anderen Kabel werden weiß, nur die Sata Datenkabel werden noch blau, vielleicht auch noch die Stromkabel.

    Wasserkühlung:
    Die ersten Teile sind da *freu :D

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Blende für Lüftersteuerung:
    Siehe #Post4
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    dein vorhaben hört sich sehr interessant an.
    Bin mal gespannt was du daraus machst.

    Zum einfärben würde ich evtl.
    Aqua Computer Webshop - ClearBlue Wasserzusatz 50 ml UV-aktiv 53103
    sowas nehmen.
    Benötigst zwar ne UV beleuchtung. Aber sieht mit sicherheit nice aus.

    Mit dem Sleeve ist halt geschmackssache.
    Sieht mit sicherheit beides gut aus.
    Wobei ich würde bei gleichen Farben bleiben.
    Also blauer Sleeve zu blauen Schrumpschlauch.
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich alles gut an,bis auf das Netzteil.:eek:

    Modding ist schön,aber einfarbige Sleeves sind neutraler.
    Da stimme ich mit Gehsi überein.
    Ich würde sie weiß machen,so kannst Du sie vlt.passend
    beleuchten(LED).
    Nur Lebensmittelfarbe würde ich nicht nehmen,die
    Möglichkeit etwaiger Verkeimung wäre zu groß.
     
  5. #4 EvilDream, 20.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann werde ich mir wohl mal was anderes für die Wasserfarbe überlegen müssen, da ich auch kein UV Zeugs da haben möchte.

    Mit dem Sleeve das muss wohl eh erstmal noch ein wenig warten, da ich keine Lust habe mein altes BeQuiet zu sleeven, da werde ich mir wahrscheinlich erst noch was neueres gönnen und das dann unters Messer legen :D

    Blende für die Lüftersteuerung:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Die Blende wird jetzt noch weiß gepulvert, damit die sich nahtlos in das System eingliedert :D
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 EvilDream, 21.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Die habe ich mir auch schon angeguckt. Das ist mir eigentlich zu dunkel. Ich denke ich werde dann wohl doch UV aktive Farbe nehmen und einfach kein UV- Lich nutzen.
    Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter - PrimoCHILL Dye Bomb - Electric UV blue 3ml PrimoCHILL Dye Bomb - Electric UV Blue 3ml 30034
    Da die Farbe im nicht "leuchtenden" Zustand schon sehr na an meine Wunschfarbe rankommt.

    Heute Nachmittag werde ich mich mal mit einer Halterung für die Radi beschäftigen.

    Hier mal eine Zeichnung, wie ich mir die Halterung vorstelle.
    So:
    [​IMG]

    oder so:
    [​IMG]
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Zu dunkel,es kommt darauf an,wieviel Du von dem Konzentrat einspritzt.:)

    Ist bei den Radiatoren keine Halterung dabei?
    Schwaches Bild.:confused:
     
  9. #8 EvilDream, 21.02.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Habe den Radi gebraucht gekauft. Und selbst wenn eine Halterung dabei wäre, hätte ich mir eine selber gebaut. Da der Radi mit der obrigen Halterung genau in der Mitte von einem Ausschnitt im Case liegt.
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Nicht Beleidigt sein,ich meine das ernsthaft.

    Aber wie wäre es mit so'm niedlichen Autokühler unter'm Schreibtisch?

    OK,man müßte die Anschlüsse anpassen,evtl.auch die Pumpe und evtl. den Lüfter dafür,aber normal müßte es doch gehen oder?

    Aber dafür hätte man doch den ganzen Kram nicht im PC,
    außer die beiden Schläuche natürlich.
     
  11. #10 EvilDream, 21.02.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Das würde bestimmt gehen, aber wofür :D

    Mir geht es ja auch um die Optik bei dem Projekt und ich denke, dass da der Trippelradi gut ins Bild passt.
    Und bevor ich so Experimente mit Autokühlern oder sonst was starte, sammel ich erstmal meine ersten Erfahrungen mit einer mehr oder weniger Standart Wasserkühlung für den Rechner.
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Es geht nicht darum,das Du solche Experimente machen sollst.
    Es war eine Überlegung evtl. für mich.

    Also ich will Dein Projekt jetzt nicht schmälern.

    Ich finde es gut,daß Du hier nach und nach preisgibst,
    wie Du eine Wakü einbaust und was für Techniken
    dazu notwendig sind.

    Es ist bestimmt nicht so einfach,wie manche glauben,
    da doch einiges am Gehäuse geändert werden muß.
     
  13. #12 EvilDream, 22.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Und ich will auch hoffen, dass hinterher alles so sitzt, wie es soll :D

    Heute sind erstmal die übrigen Wakü-Teile gekommen und den ersten Testlauf hat die Kühlung auch gemeistert. Bilder gibt es in den nächsten Tagen.

    EDIT:
    So, hier mal Bilder vom Testaufbau.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Ihr glaubt garnicht, wie froh ich war, als das Teil lief ohne irgendwo zu tropfen :D
    Mit der Kühlleistung bin ich auch sehr zufrieden und vor allem die Lautstärke ist wesentlich besser als vorher unter Luftkühlung :D

    EDIT: Am Freitag ist mein neues Zalman 850W Netzteil gekommen und ich habe das Laufwerk zerlegt, damit die Blechteile mit zum Pulvern können.

    EDIT2: Heute Nachmittag habe ich mir ein Blech besorgt aus dem ich die Radiatorhalterung fertigen werde. Ich bin auch schon zur Hälfte fertig, aber dann muss ich jetzt auch erstmal gucken, ob ich einen finde, der eine Abkantbank hat, damit ich das Teil zu einem "U" biegen kann.

    EDIT3: Habe heute endlich die Halterung für den Radi fertig bekommen und das Teil wird dann mit nen paar anderen Sachen morgen zum pulvern weggeschickt. Ich hoffe, dass ich dann spätestens nächstes Wochende die Teile wieder habe und den Benchtable.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  14. #13 djmcflykru, 10.03.2010
    djmcflykru

    djmcflykru Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir noch dringend raten falls die Southbrige nur passiv gekühlt ist, diese auch aktiv zu kühlen...
    Bei einigen meiner Waküexperimente leidete das Teil zunemend weil die Luft im Gehäuse lange nicht mehr so gut bewegt wird wenn CPU und Grakalüfter weg sind, wodurch die Temperatur umliegender passiv gekühlter Teile sehr schnell in die höhe schießt...

    MfG DJ.
     
  15. #14 EvilDream, 10.03.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Die Teile kommen ja eh in einen Freiluftaufbau auf den Benchtable drauf. Da mache ich mir keine Sorgen um die Temperaturen.

    Am Wochenende kann ich auch endlich mein Benchtable plus ein paar gepulverte Teile abholen und dann beginnt das große Basteln.
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Boah,das ist aber eine große Befestigung für die CPU.
    Gab's die nur so riesig?
     
  17. #16 EvilDream, 10.03.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ja,das ganze Teil finde ich ziemlich groß.

    Aber ich habe ja auch keine Ahnung von Wakü's,vlt.
    sind die alle so groß und auf den anderen Bildern
    täuscht das so.
     
  19. #18 EvilDream, 10.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Das Bild ist wahrscheinlich wirklich etwas unvorteilhaft.

    Hier sollte man die Größe besser beurteilen können.

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich mal erkundigt,die sind alle so groß,sorry.
    Aber die Rändelschrauben würde ich echt noch ändern,
    schon wegen der Optik.

    Aber mal was anderes.
    Ich habe (siehe Bild) was auf Deinem Board entdeckt.
    Ist die Headpipe da wirklich platt und da gelötet?
    Wenn ja ist die Headpipe funktionsunfähig,
    das wäre dann völlige Verarschung,
    ich würde das reklamieren.
     

    Anhänge:

  22. #20 EvilDream, 11.03.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
Thema: Evil goes Wakü-Benchtable
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wofür benchtable

    ,
  2. wakü benchtable

    ,
  3. verkeimung wasserkühlung

    ,
  4. bench table wofür
Die Seite wird geladen...

Evil goes Wakü-Benchtable - Ähnliche Themen

  1. AeroCool XPredator Evil Black

    AeroCool XPredator Evil Black: Hi könnt ihr mir mal ein kleines Review von AeroCool XPredator Evil Black schreiben ! Und wie sind die Lüfter dadrinn leuchten alle oder wenn man...
  2. Wakü für GTX 680

    Wakü für GTX 680: Hallo Community, ich habe mir überlegt eine Wasserkühlung für meine EVGA GeForce GTX 680 im Referenzdesign zu kaufen. Da ich mich mit...
  3. Wakü 2

    Wakü 2: Nagut,da ich mich nicht weiter äußern konnte,aufgrund Eurer Pumpenorgie, kann ich eine andere Pumpe verwenden,z.B. für 230V mit höherer...
  4. Wakü

    Wakü: Ich habe 'ne Frage zu einer Wakü. Nachdem ich mir angeschaut habe,wie teuer solche Radiatoren sind, frage ich mich,ob nicht auch ein Autokühler...
  5. Wakü für mein System ?

    Wakü für mein System ?: Hi leute, würde mir bald mal gerne eine Wasserkühlung dranhängen weil es so nich weiter gehen kann, der pc wird mir viel zu laut leider. Da ich...