EVGA GeForce GTX 580 oder eine ASUS ENGTX580

Diskutiere EVGA GeForce GTX 580 oder eine ASUS ENGTX580 im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo,:) wie der Titel schon aussagt, bin ich mir nicht ganz schlüssig, was es mit der GTX 580 auf sich hat. Ich suche schon seid ein paar...

  1. #1 legomean, 10.01.2011
    legomean

    legomean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,:)

    wie der Titel schon aussagt, bin ich mir nicht ganz schlüssig, was es mit der GTX 580 auf sich hat.

    Ich suche schon seid ein paar Tagen nach einer geeignten GTX 580, welche ich in meinen künftigen PC mit integrieren möchte. Da gibt es zum Beispiel:


    - ASUS ENGTX580


    - EVGA GeForce GTX 580


    - Point of View GeForce GTX580


    - Palit Geforce GTX580
    usw.

    Jetzt frage ich Euch, gibt es bei diesen Grafikkarten einen unterschied?
    Welche würdet Ihr empfehlen? Welche nicht?
    (Ich habe gelesen, dass die EVGA GeForce GTX 580 die meist verkaufte GTX 580 wäre)

    Ich freue mich über jede Antwort!:D

    Liebe Grüße,
    legom.


    P.S.: Falls Ihr noch Fragen zu meinen anderen (zukünftigen) Komponenten habt, fragt einfach!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Vergleiche doch einfach die Daten miteinander,
    dann weißt Du welche Du nehmen mußt.
     
  4. #3 domdom-88, 11.01.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich auch sagen. Die können schon unterschiedliche Taktraten und so haben.
     
  5. #4 weltbesiedler, 11.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Die Palit ist meistens um ein paar MHz übertaktet, hat also minimal mehr Leistung als das Referenzmodell.
     
  6. #5 legomean, 11.01.2011
    legomean

    legomean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Über die EVGA habe ich bis jetzt nur positives gehört, über die Palit fast nichts gefunden..
     
  7. #6 Nephilim, 12.01.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Mein Favorit ist die Palit. ;) Sonst würde ich wenn noch die Point of View nehmen sieht gut aus. ;) :D Und mal ehrlich nur wegen den Herstellern isses eigl. egal oder weil diese minimalen unterschiede merkt man als Anwender doch garnicht oder? Daher is Palit mein Favorit weil ich von denen immer nur gutes hör und bei Hardwareversand sieht man ja an Hand der Verfügbarkeit welche am meinsten gekauft wurde... ;)
     
  8. #7 weltbesiedler, 12.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der wohl größte Unterschied zwischen den Herstellern ist die Kühlversion. Einige sind etwas lauter, andere leiser.
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Maximum, 12.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Würde zur EVGA greifen. Kannst dir ja eine OC Version schnappen, kosten meist ca. 25€ mehr oder so. Außerdem ist bei EVGA der Vorteil, dass du den Kühler ändern kannst, ohne Garantie zu verlieren ;)
     
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Davon steht bei EVGA aber nichts.
    Sobald man den originalen Kühler ändert,ist auch die Garantie futsch,egal von welchem Hersteller.
     
  12. #11 Maximum, 13.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ein Freund von mir hatte eine und der hat den Kühler gewechselt, ohne die Garantie zu verlieren. Steht auch hier: Kühlerwechsel bei EVGA=Garantieverlust!? - Forum de Luxx
    Das ist ja eben das besondere bei EVGA, die stellen ja speziell für Overclocker etc. her. Und so teuer sind die ja auch nicht.
     
  13. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Aha,aber explizit wurde es nicht von EVGA bestätigt,
    ddaß bei einem Kühlerwechsel die Garantie bestehen bleibt.
    Sowas muß schriftlich niedergelegt sein und nicht in Foren vermutet.
    Das Übertakten hat nichts mit dem Kühlerwechsel zu tun.
    Du veränderst ja die Grafikkarte mechanisch,wenn Du einen anderen Kühler montierst.
    Entweder beauftragst Du EVGA direkt,dann bleibt die Garantie erhalten
    oder Du wechselst den Kühler selbst,dann ist die Garantie futsch.
     
  14. #13 Maximum, 13.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Ne, eben, das ist ja das lustige.
    Du darfst den Kühler wechseln, ohne dass die Garantie verloren geht. Das eine Forum sollte ja nur ein Beispiel sein, kannst ja mal in Google suchen und da kriegst du ettliche Anzeigen. Wie es mit dem OCen aussieht weiß ich nicht so genau, aber bei dem Kühler bin ich zu 99% sicher. Zur Not kann man ja auch noch den Support von EVGA anschreiben.
    Ich habe übrigens meinen Freund aus einem Grund erwähnt: Irgendwann einmal hat er irgendeinen Defekt an der Graka gehabt (er hatte soweit ich mich erinnern kann 3 Lüfter draufgebaut anstatt dem einen ursprünglichen) und dann hat er die Karte eingeschickt. Natürlich, er hat auch gedacht, er würde die Reperatur selbst zahlen müssen, hat er aber nicht^^ Hat EVGA übernommen, da die Kühler der Karte gerecht wurden bzw sogar noch besser gekühlt haben als die Refernzdinger :p
     
  15. #14 legomean, 13.01.2011
    legomean

    legomean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also das System wie ich es mir holen werde, wird warscheinlich jetzt so aussehen:

    -Intel Core i7-2600K
    -ASUS P8P67 DELUXE
    -Scythe Mugen 2 CPU-Kühler
    -8GB-Kit Corsair XMS3 DDR3-1333 CL9
    -NZXT Phantom Big Tower - White
    -be quiet! Straight Power BQT E7-700W (unsicher!)
    -Lian Li Aluminium-Cardreader CR-36B
    -EVGA GeForce GTX 580
    -WD Caviar Black 1TB SATA 3
    -LG CH10LS20 Blu-Ray ROM Bulk
    -W-LAN Karte oder W-LAN Stick (?!?)

    So wird er dann aussehen, nach allen Verbesserungsvorschlägen usw.!
    Falls Ihr noch was zu bemängeln habt, bzw. wegen dem Netzteil und dem W-LAN problem eine Lösung habt, bitte ich Euch diese zu schreiben!

    Schonmal danke für alles!!
     
  16. #15 Maximum, 14.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    1. WLAN-Stick von fritz! AVM FRITZ!WLAN USB Stick N für WLAN G und WLAN N Netze: Amazon.de: Computer & Zubehör ist relativ leistungsstark, theoretisch (bei perfekten Vorraussetzungen) bis zu 300 Mbit/s möglich.

    2. Netzteil lieber das hier: hardwareversand.de - Artikel-Information - Cougar CM 700Watt

    3. Für was brauchst du einen Cardreader??

    4. Warum kaufst du kein Lankabel? DSL/PC Netzwerk Kabel Cat5e flach+weiß Patchkabel 10 m: Amazon.de: Computer & Zubehör Habe ich auch, ist extrem flach (1mm maximal) und knapp 3mm breit. Ist also nicht wirklich zu bemerken...
     
  17. #16 weltbesiedler, 14.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ist doch ganz nützlich. Z.B. für SD Karten von der Kamera.
     
  18. #17 opa, 14.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Netzteil unsicher?
    Nicht ohne Grund.
    Nimm lieber das hier,dann hast Du länger Freude an
    Deinem neuen System.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cougar S Power 700Watt



    @Maximum

    Dann hat er sicherlich den alten Kühler rückmontiert.
    Nur weil mal einer das Glück hatte,heißt das noch lange nicht,daß es immer so ist.

    Die Foren die Du anführst,schreiben alle daß man sich vorher an den Support wenden sollte und nicht einfach drauf los experimentieren sollte.

    Man darf nicht alles unbesehen glauben,was in den Foren geschrieben wurde.
    Du bist Dir zu 99% sicher...und das eine Prozent reicht,um die Sache kippen zu lassen.

    Schaue nur auf der Herstellerseite nach,da steht nichts davon,daß man den Kühler
    ohne Garantieverlust einfach wechseln darf und das ist maßgebend,nicht irgendwelches
    Forengeschreibsel.
     
  19. #18 Maximum, 14.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0

    Er hat den gleichen Kühler immernoch, das defekte Bauteil (war glaube ein Kondensator oder was auch immer) wurde ausgetauscht und die Karte zurückgeschickt.

    Ich vertraue ich nciht auf das Forum, ich wollte damit nur zeigen, dass meine Behauptung nicht weit hergeholt ist. Bei EVGA WAR es auf jeden Fall möglich, ob es heute noch der Fall ist, weiß ich leider nicht. Vllt hast du Recht und mittlerweile ist es ein Wunschtraum. Jedenfalls gab es mal eine Zeit...

    Hier steht das übrigens auch und die werden wohl nicht alle Müll behaupten^^
    http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/43896-garantieentfall-bei-kuehlerwechsel-sicher.html
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 legomean, 15.01.2011
    legomean

    legomean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde das be quiet! STRAIGHT POWER BQT E8-700W nehmen.
    Zur W-Lan Karte, kann mal jemand auf HardwareVersand.de vorbeischauen und mir evtl. sagen, welche von diesen Karten W-Lan unterstützt?

    Lg
     
  22. #20 Maximum, 15.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Kauf dir keine W-Lankarte, die sind fürn Eimer. Ein Kollege hat sich auch eine gekauft (hat glaube 30€ gekostet) und funktioniert nicht. Nimm diesen Frtiz!Stick, den kannst du an jeden anderen PC anschließen und du hast normal eine Datenübertragungsrate von ca. 150Mbit/s, bei besten Bedingungen wie schon gesagt 300Mbit/s. Selbst mit einem Lankabel hast du oft nur 100Mbit/s, also ist der Stick teilweise sogar schneller ;)
     
Thema: EVGA GeForce GTX 580 oder eine ASUS ENGTX580
Die Seite wird geladen...

EVGA GeForce GTX 580 oder eine ASUS ENGTX580 - Ähnliche Themen

  1. Asus gibt den Geist auf

    Asus gibt den Geist auf: Hey Leute, mein Asus hat nach 7 Jahren meiner Meinung nach genug für mich geleistet :) Hab etliches an ihm bearbeitet und hinzugefügt (SSD, usw.)...
  2. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  3. BIOS flashen Asus

    BIOS flashen Asus: Ich habe Board ASUS P5LD2-X/1333 Hat jemand die Support CD hierfür ? Ich benötige das Prog. um das Bios über das Internet zu flashen. Handbucn...
  4. meint Ihr ASUS kann Handys machen?

    meint Ihr ASUS kann Handys machen?: hi, ich liebäugle mir ein asus zenfone 3 zu gönne , aber habe Bange, das did ein Fehlkauf wird? lg
  5. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...