Eure e-Reader

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Tanja88, 08.08.2012.

  1. #1 Tanja88, 08.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.08.2012
    Tanja88

    Tanja88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!


    Ich bin vor ein paar Wochen in einigen Bücherkatalogen auf so genannte e-Reader und e-Book-Anbieter gestoßen und wollte nun von euch mal wissen, ob ihr sowas schon besitzt und was für Erfahrungen ihr damit gemacht habt :D

    Mich hat das total angesprochen und deshalb hab ich mich im Internet nach verschiedenen e-Readern umgesehen. Die Auswahl ist inzwischen ja echt riesig. Ich möchte mir keinen so teuren aber dennoch guten kaufen, weshalb ich momentan zu dem von Weltbild angebotenen tendiere.

    Hat jemand von euch den schon und kann mir ein wenig davon berichten? Auf mich macht der nämlich einen tollen Eindruck und eigentlich kann ichs kaum noch abwarten mir endlich meinen zu bestellen und loszulesen :rolleyes:


    Auf eure Erfahrungen und Tipps freu ich mich total,

    Vlg Tanja :D
     
  2. #2 julchri, 08.08.2012
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo und willkommen,

    ich musste leider den Link entfernen.
    Ich habe so einen geschenkt bekommen. Finde ich ganz gut, bis auf die Tatsache, dass der Akku schnell leer ist (auch im ausgeschaltetem Zustand).
     
  3. #3 Jaulemann, 08.08.2012
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Besitze seit kurzem ein Acer iconia a510.
    Hab dieses Gerät, was ja schon ein kompletter Tablet-PC ist, ursprünglich auch nur zum lesen angeschafft.
    Man entdeckt aber schnell den Mehrwert gegenüber den reinen e-readern, denn man kann "richtige" Tablets Plattformunabhängig nutzen sowie bequem auch mal zum couchsurfen.

    Kann also Lesestoff aller gängigen Portale verwenden, zb. googleBooks, Kindle, etc.
    Auch findet sich für fast jedes Printmedium ein digitaler Vertriebsweg, entweder via app oder aber einfach per PDF, wie kleine Verlage es zb. praktizieren. Klar, ~350-400€ sind erstmal viel Geld, aber mit ein paar Jahresabos hat man die auch schnell zusammen.
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Vergiss alle, die kein e-ink Display haben. :cool:
     
  5. #5 GamingPhil, 09.08.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    ALso ich mag ja das e-ink-Displ. überhaupt nicht...
    Ich nutz für sowas mein Handy (HTC Evo 3D mit irgend so nem Reader...)
    MfG
     
  6. #6 HardwareJongleur, 09.08.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Dann magst du keine Bücher.
    Habe von mein Bruder ein Kindle zum B Day bekommen
     
  7. #7 GamingPhil, 09.08.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Doch, normale Bücher lese ich sehr gerne, der Kindle gefällt mir überhaupt nicht...
    MfG
     
  8. MOD89

    MOD89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch immer noch recht unentschlossen, ob und wenn ja, welcher. Wie ist das denn mit den Formaten? Ich hab gehört, dass nicht jeder alles öffnen kann. Wenn ich einen kindle kaufe, bin ich dann an amazon-Bücher gebunden? Oder kann ich beispielsweise auch problemlos von anderen Anbietern eBooks lesen?
     
  9. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest dir am Anfang erstmal selbst einige Bedingungen, die das Gerät erfüllen soll aufschreiben. Möchtest du, dass der Akku ellenlang hält? Willst du auch im Sommer draußen lesen? Wie teuer darf das Gerät max. werden? Ich habe ein Kindle und einen eBookPlayer 7M von Trekstor. Das Kindle nur um ein "Buch" dabei zu haben. Der Player unterstützt wiederum so ziemlich alle Formate, die ich brauche. Ich würde aber IMMER dazu raten, sich die Dinger anzugucken und auszuprobieren. ;)
     
  10. MOD89

    MOD89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ja das ist ja genau mein Problem: ich fürchte es gibt einfach noch kein Gerät, dass alle meine Anforderungen erfüllt ... Ich verschiebe diese Überlegungen wohl auf nach Weihnachten. Im Moment ist einfach noch so schrecklich voll in den Läden und scheinbar will JEDER einen unter den Baum legen :D
     
Thema:

Eure e-Reader

Die Seite wird geladen...

Eure e-Reader - Ähnliche Themen

  1. E-Zigaretten Zubehör?

    E-Zigaretten Zubehör?: Yo, raucht hier jmd E-Zisen un kennt sich ein wenig mit der Materie aus? Ich suche einen vernünftigen Akkuträger,am besten mechanisch. Any Tipps?
  2. Signaturen für internationalen E-Mail Versand?

    Signaturen für internationalen E-Mail Versand?: Hallo! Ich hätte ein kleines Problem und hoffe, jemand hier kann mir dabei helfen. Mein Vater arbeitet in einem Unternehmen, das seit kurzem auch...
  3. Neuer Monitor(e)

    Neuer Monitor(e): moin, ich will mir mal was neues anschaffen, bin aber noch unschlüssig entweder 2 x 24 zoll monitore oder einen 29 zoll 21:9 widescreen monitor....
  4. E-Mails gehen heraus ,kommen aber nicht an

    E-Mails gehen heraus ,kommen aber nicht an: Hallo zusammen und ein gutes neues Jahr. Seit heute habe ich das Problem, dass die Mails gesendet werden, aber nicht beim Empfänger ankommen....