Es wird wieder mal Zeit...

Diskutiere Es wird wieder mal Zeit... im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Ich hab mir mal für 650,33 € sowas zusammen gestellt: CPU: Intel Core2 Quad Q6600 4x2.4GHz TRAY 205,99 € Arbeitsspeicher: 4096MB MDT PC2-800...

  1. #1 Am0k3o0o, 05.03.2008
    Am0k3o0o

    Am0k3o0o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir mal für 650,33 € sowas zusammen gestellt:

    CPU:
    Intel Core2 Quad Q6600 4x2.4GHz TRAY
    205,99 €

    Arbeitsspeicher:
    4096MB MDT PC2-800 CL5 KIT AMD Edition
    57,89 €

    Motherboard:
    ASUS P5N-D nForce750i SLI
    117,39 €

    Grafikkarte:
    Sparkle (Retail) 8600GT 512MB DVI/TV
    78,59 €

    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 12 Value silber o.NT.
    74,99 €

    Netzteil:
    600W Xilence Power ATX Netzteil
    65,49 €

    CPU Kühler:
    BN Noiseblocker CoolScraper120 aktiv V3.0 So.775
    49,99 €



    Da hab ich mal paar fragen...Bei dem Gehäuse steht, dass es kompatibel mit einem ATX Mainboard ist...Kann ich meines dann nicht rein tun ? Ist der rest kompatibel zu einander ? Die Grafikkarte ist erstmal nur so drin...Werde die aufjedenfall in 2-3 monaten austauschen...Und noch was zur CPU...Es gibt Dual Core die sind so 20-40 euro teurer als der quad, den ich ausgewählt habe...Sind die dann auch besser ?

    mfg

    Am0k



    [EDIT]

    Und noch etwas: Reicht das Netzteil für einen Quad oder kann ich mit einem besseren mehr rausholen ?!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    du hast da doch ein ATX mainboard...
     
  4. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    wieso holst du nicht direk ne graka die leistungsmäßig zum system passt?
    hast du auch ein 64-bit betriebssystem wegen den 4 gb ram?
     
  5. #4 Am0k3o0o, 06.03.2008
    Am0k3o0o

    Am0k3o0o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin momentan bei folgendem:

    1. Gehäuse: Thermaltake Swing schwarz VB6000BWS ohne Netzteil oder Sharkoon Rebel 12 Value silber
    2. NT: ATX-Netzteil Corsair VX550W 550 Watt 66,71 €
    3. Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 ,Intel P35, ATX, PCI-Express 79,80 €
    4. CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 Tray, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield 189,57 €
    5. CPU-Kühler: Scythe Mugen Sockel 478,775,754,939,940,AM2 35,37 €
    6. RAM: 2048MB OCZ PC2-6400 CL4 XTC Titanium 54,89 €
    7. Grafik: 8800GT 199,99 €
    8. Samsung HD753LJ - 750 gig - 32 mb cache 120,50 €


    Oder ich hole mir bei dem Arbeitsspeicher erstmal einen:

    1024MB Patriot PC2-8500 CL5 KIT PC1066

    Und nach 1-2 monaten noch einen...Was haltet ihr davon ?
     
  6. Mare

    Mare Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    was wir davon halten is nur wichtig wenn du wert darauf legst wie lang der schnepper is, wie dick das haus, und wie schnell der rechner

    eigentlich alles egal kann auch ein Pentium3 800Mhz sein mit 256mb wenn du nur im i-net surfst

    also komponenten immer straight den voraussetzungen anpassen die du wirklich brauchst vorallem überlege das in 2 jahren (maybe 2monate) die technik schon wieder einen ganz anderen wandel nehmen kann

    klingt komisch is aber so ^^ wenn auch etwas krass formuliert
     
  7. #6 fgunti33, 06.03.2008
    fgunti33

    fgunti33 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Sag einfach, was Du damit machen möchtest.

    Ich arbeite fast den ganzen Tag mit einem in Ehren ergrauten Dell-Server mit zwei PIII 500 Prozessoren, 512 MB RAM und 8 MB Grafik mit Windows XP Pro. Alles was ich für meine Arbeit brauche macht der mit.
    Aber zum Spielen nehme ich einen Anderen ...
     
  8. #7 Am0k3o0o, 06.03.2008
    Am0k3o0o

    Am0k3o0o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Spielen, Arbeiten, Surfen usw usw...Mein hauptziel ist aber, mit dem kapital was mir zur verfügung steht das Maximum raus zu holen...Weil ich genau weiß, mit dem nächsten pc komme ich wieder nicht 10 jahre lang aus...Also so gut wie möglich kaufen, damit er auch lange hält...
     
  9. #8 fgunti33, 06.03.2008
    fgunti33

    fgunti33 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Der Knackpunkt ist sicherlich das Spielen. Wenn Du da immer die neusten Games spielen willst, hast Du selbst mit einem Top-Rechner nach einem Jahr schon wieder Probleme. Da sollte es im Moment auf jeden Fall eine 8800 sein. Achte darauf, dass Du ausreichend Platz in Deinem Rechner hast. Die aktuellen Grakas sind riesig und verbrauchen auch sehr viel Strom.
    Wenn Du spielen möchtest brauchst Du Vista wegen DirectX10. Da hast Du die Wahl zwischen 32 und 64 Bit. Langfristig ist 64 Bit auf jeden Fall besser. Mit 32 Bit kannst Du auch nur etwa 3,1 GB RAM nutzen.
    Beim RAM solltest Du auch darauf achten, die gleichen Bausteine zu nehmen weil sie dann bei den meisten Boards schneller sind.
     
  10. #9 Der Andere, 06.03.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    du willst dir nur 1GB Ram kaufen?
    das ist sehr schlecht! es sollten mind. 2GB sein und bei diesen preisen! nimm DDR2-800 die sind viel billiger und auch nicht viel schlechter!
     
  11. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ja 1GB würde nur deine CPU bzw. deinen ganzen Comp. bremsen
     
  12. #11 Philipp_Vista, 06.03.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
  13. #12 Am0k3o0o, 06.03.2008
    Am0k3o0o

    Am0k3o0o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja...Werd ich mir 2 gb 800er holen...

    Noch ne frage zu den 32 bzw. 64 Bit...Wenn ich 64 Bit Windows haben will, da muss ich doch auch die richtigen geräte dafür holen oder geht das mit denen ?
     
  14. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    das geht mit denen^^
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 Am0k3o0o, 18.03.2008
    Am0k3o0o

    Am0k3o0o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So, dann komme ich mal langsam zu dem entschluss, mir dieses System zu zulegen:

    1. NT: ATX-Netzteil Corsair VX550W 550 Watt
    2. Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 ,Intel P35, ATX, PCI-Express
    3. CPU: Intel Core2 Quad Q6600 4x2.4GHz TRAY
    4. CPU-Kühler: Scythe Mugen Sockel 478,775,754,939,940,AM2
    5. RAM: 2x 2048MB OCZ PC2-6400 CL4 XTC Titanium
    6. Grafik: MSI (Retail) NX8800GT T2D512E OC 512MB 2xDVI/TV
    7. Festplatte: WD Caviar GP WD5000AACS

    Ich kann mich nur bei dem Gehäuse noch nicht entscheiden...Zwischen dem Thermaltake Swing VB6000BNS midi und dem Raidmax SMILODON Midi Tower...Welches findet ihr besser ?

    Und dann noch ne frage...Ich würde bei hardwareversand.de 72,77 € gegenüber dem laden bei mir um die ecke (km-elektronik) sparen...Doch ich habe angst, dass beim transport irgendwas kaputt gehen könnte, wodurch schäden nach paar wochen/monaten auftauchen könnten...Habt ihr das eher gute erfahrung gemacht und kann man eher davon ausgehen, dass das schon sicher ist oder ist es eher ein risiko ?

    Wenn ich bei km elektronik kaufe, würde ich dann wohl diesen Speicher nehmen:
    4096MB MDT PC2-800 CL5 KIT AMD Edition
    und die
    Seagate Barracuda 250GB
    um mir den dort leisten zu können..Noch ne kurze info, ob der Arbeitsspeicher durch geht, wäre nett...


    Und schonmal danke an alle, für diese Zahlreichen tipps...So langsam komme ich zum ende...
     
  17. #15 Am0k3o0o, 25.03.2008
    Am0k3o0o

    Am0k3o0o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So, hab mir das system jetzt gekauft...

    Am anfang lief er wunderbar...Seit dem ich mir dann die ersten windows updates installiert habe (WinXP), waren 89 stück, läuft er manchmal etwas komisch...Er hackt bei manchen spielen ein wenig am anfang...Später wirds meistens besser...Nach subjektiver meinung ist das nach den updates...Aber sicher bin ich mir nicht...Bei Supreme Commander hackt er im spiel dauernd nach bestimmter zeit...Relativ gleiche intervalle...Und ich kann auch alles auf niedrig stellen, ist trotzdem genauso...Kann also nicht an zu wenig power liegen...Sonst würde ja wenigstens ein unterschied zwischen vollen und niedrigen details sein...
    Auch meine maus funktioniert manchmal kurz nicht...1-2 sekunden dauert es...Der pc steht an der gleichen stelle wie der alte, wo ich solche probleme nicht hatte....In Bioshok hab ich das auch...Läuft flüssig und plötzlich funkt die maus kurz nicht...Meistens auch nur am anfang...Im windows ziemlich selten sowas...Auch das arbeiten ist spürbar langsamer geworden...Nicht extrem, aber ich wunder mich etwas...Genauso das rebooten dauert länger...Beim reinladen der prozesse hält er bei einer sache an (vielleicht firewall), dann dauert es kurz und dann werden erst alle anderen dinge reingeladen...Ich habe das gefühl, das liegt an der festplatte...Kann mein system sich erst auszeichnen, wenn ein spiel fertig geladen wurde und die festplatte nicht mehr so viel zum geschehen beiträgt ? Oder kann das tatsächlich an den updates liegen ? Könnte mir auch vorstellen, dass unter WinXP nicht viel mehr geht und es mit Vista viel schneller sein würde !?!?

    Habe defragmentiert, autostart aufgeräumt (habe so ca. 32-34 prozesse laufen...Nicht wenig, aber bei dem system sollte doch klar gehen)...

    Habe nur eine partition C...Also 500 gb auf C...Ich werde ja eh auf vista umsteigen müssen, wegen DirectX10, da mach ich das vernünftig...Aber kann das daran liegen ?
     
Thema:

Es wird wieder mal Zeit...

Die Seite wird geladen...

Es wird wieder mal Zeit... - Ähnliche Themen

  1. Minecraft, das Ungetüm der aktuellen Zeit

    Minecraft, das Ungetüm der aktuellen Zeit: Guten Tag, Minecraft bereitet mir fast immer Kopfschmerzen. Die Leistung, die dieses Spiel ziehen kann ist enorm. Kann mir jemand gewisse Dinge...
  2. Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.

    Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.: Ich habe mir vor kurzem meinen neuen Pc zusammen geschraubt, nun habe ich seit Beginn an das Problem, dass einzelne Anwendungen in unregelmäßigen...
  3. Nervigster Song aller Zeiten?

    Nervigster Song aller Zeiten?: Was ist für euch der nervigste Song aller Zeiten. Oder habt ihr sogar mehrere? Ich kann Helene Fischer nicht mehr hören, oder auch "Ein Stern"....
  4. Nach Installation von Aufrüstset: Computer piepst 5 Mal und fährt nicht hoch

    Nach Installation von Aufrüstset: Computer piepst 5 Mal und fährt nicht hoch: Hallo, letzte Woche hatte ich ein Problem mit dem Computer, ich ging stark davon aus, dass es der Arbeitsspeicher war. Der Computer ist schon...
  5. CRC Fehler in letzter Zeit

    CRC Fehler in letzter Zeit: Hallo, Ich habe in letzter Zeit sehr viele CRC Fehler auf meiner Internetleitung. Bisher waren es sehr wenige, sodass es sich nicht auf den...