Erstattungsproblem für eine kaputte Grafikkarte bei Hardwareversand.de

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von aL3ks3y, 20.05.2010.

  1. #1 aL3ks3y, 20.05.2010
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Grüßt Euch,

    ich habe gerade einen riesen Problem mit dem Shop "Hardwareversand.de".

    Ich habe vor 3 Wochen meine kaputte nVidia GTX260 eingeschickt, und mir wurde gesagt, dass das Geld erstattet wird. Es wurde auch erstattet nur aber 100 Euro weniger als ich damals für die Karte gezahlt habe.

    Habe heute auch bei "Hardwareversand.de" angerufen und habe gefragt was das soll, mir wurde gesagt, dass es nur der aktuelle TagesPreisWert erstattet wird und nicht das ganze Geld.
    Da ich aber die gleich Karte zurück haben wollte und wie üblich man nur das Gerät ohne zubehör abschickt, hab ich es auch gemacht.
    Jetzt war das angelich einer der Gründe warum man mir nicht das ganze Geld überwiesen wurde.

    Was soll ich machen, ist es rechtlich gesehen ok?

    Also es ist doch nicht mein Problem, wenn sie die Karte nicht reparieren oder ersetzen können oder?

    Bitte dringend um Hilfe.

    Gruß Alex
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.05.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das wird dir der Anwalt deines Vertrauens beantworten.
    Wir dürfen hier keine rechtlichen Ratschläge geben, lediglich darüber diskutieren.....

    Aus Händlersicht kann ich da aber nur sagen: Wenn ein Gerät gekauft wird, dann aber als defekt zurückkommt, dann bitte auch in dem Umfang, in dem er ausgeliefert wurde.
    Ausnahme ist dabei, es wurde vor der Rücksendung ausdrücklich anders verlangt.
    -> Der Händler muss seinerseits nämlich ebenfalls die Ware zum Hersteller/Grosshändler zurücksenden, wo er ebenfalls bei unvollständiger Sendung ein Teil des Geldes abgezogen bekommt. Dies kann er natürlich an seinen Kunden weitergeben, der die fehlenden Komponenten noch hat.

    Einen Anspruch auf den Austausch der Karte gegen eine identische Karte hast du genauso wenig, wie einen Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises besteht. Was davon verwendet wird, sollte zwischen Käufer und Verkäufer normalerweise absprechbar sein, liegt letztlich aber beim Verkäufer.
     
  4. #3 aL3ks3y, 20.05.2010
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Danke für deine Antwort "xandros".

    Ok das ist irgendwo verständlich, das man bei fehlendem Zubehör nicht alles erstattet, aber das kann man dem Kunden sagen und man schickt es nach.

    Das andere was unlogisch ist, ich bin ja nicht Schuld das die Grafikkarte den Geist aufgibt, warum soll ich dann weniger Geld zurück bekommen.

    Dann sollen sie mir das ganze Geld erstattet oder einen Ersatz anbieten.

    Oder sehe ich das falsch und der Kunde ist wieder der *rsch?

    Gruß Alex
     
  5. #4 Jaulemann, 20.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Glaube eher da hatte jemand einfach nur nen schlechten Tag was das Zubehör angeht.
    Hab meine 4870 oc 1gb bei HWV sechs Monate vor Ende der 24monate garantie eingeschickt, musste sechs wochen warten bis die Gutschrift kam nach Prüfung durch den Hersteller. Auch ich habe nur die Karte ohne weiteres Zubehör zurückgesandt.
    Lief aber alles reibungslos, auch das vorherige anfordern einer schriftlichen zweitausfertigung der Rechnung, da ich das original verschlampt hatte- super Service.

    Das man den aktuellen Handelswert (wiederbeschaffungswert) der Ware erstattet bekommt ist durchaus legitim, da es ja wie der Begriff schon sagt einer Wiederbeschaffung exakt des Artikels entspricht für den die garantie gilt.
    Das ist schon richtig so und wird von allen Herstellern so gehandhabt.die schreiben ja dem Händler das Geld gut.

    Von daher hast du schonmal rein gar keinen Anspruch auf erstattung des damals aktuellen Kaufpreises.
    Das verwechselst du mit dem 14tägigem rückgaberecht im fernhandel.
    Du hast Glück das es so schnell ging.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Erstattungsproblem für eine kaputte Grafikkarte bei Hardwareversand.de
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hardwareversand grafikkarte defekt

    ,
  2. hardwareversand rückzahlung

    ,
  3. erstattungsproblem

    ,
  4. hardwareversand.de kaputte graka geschickt was machen?,
  5. hardwareversand rückerstattung,
  6. handwareversand gelderstatung,
  7. erfahrungen defekte grafikkarte hardwareversand,
  8. hardwareversand versand anfordern,
  9. hardwareversand defekte ware geld zuruck,
  10. kostenerstattung bei fehlendem montagezubehör,
  11. hardwareversand.de rechnung anfordern
Die Seite wird geladen...

Erstattungsproblem für eine kaputte Grafikkarte bei Hardwareversand.de - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  4. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  5. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...