Erst Laptop dann PC gehen nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Bwarez, 08.01.2012.

  1. Bwarez

    Bwarez Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Profis

    Ich hab einen Packard Bell Easy Note TM85.
    Ich habe skyrim installiert, dann gestartet. Dann kam der Vorspann.
    Dann ging plötzlich der Laptop aus. Jetzt macht er keinen mux mehr
    Nicht mal ein licht dafür das der netzstecker dran ist. Null.
    Naja hat ja noch Garantie. Also Festplatte ausbauen und am PC anschließen und sichern.
    Am PC ( Cooltek mit Asus M3A78-EM board. ) angeschlossen und auch hier auf einmal geht garnix mehr, außer das sich der Lüfter ganz kurz dreht. Die Leuchte aufm Board leuchtet aber. Wenn ich den 4-Pol. ATX Stecker abzieh, dreht der Lüfter von CPU und NT weiter. Wenn wieder angesteckt, wieder nur ganz kurz.
    Klingt fast nach nem Virus, der Hardware kaputtet. CMOS Reset hab ich auch schon gemacht. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Kann jemand helfen ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Benni
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Beim Notebook (ist bestimmt fürs Skyrim-Zocken konzipiert :eek: ) denke ich an die Grafik und das interne Netzteil ebenso wie beim Desktop PC. Da war einfach das NT kaputt. Deswegen ist er ausgegangen. Jetzt sind wahrscheinlich das Mainboard, die Graka und die Arbeitsspeicher kaputt, weil man nie mit angeschlossenem Stromkabel und laufendem Netzteil irgendwelche Stecker von Board abzieht und ansteckt! Nicht mal Maus und Tastatur, wenn sie mit PS/2 verbunden sind.
     
  4. #3 Bwarez, 10.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2012
    Bwarez

    Bwarez Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab nix einfach ab oder angeschlossen unter laufendem Betrieb. Festplatte beim Laptop ausbauen (Laptop ist logischerweise aus, da er ja nicht mehr an geht), PC netzschalter auf aus,
    Power Knopf drücken damit reststrom auch weg ist, dann Festplatte mit SATA verbinden. Da ich kein zweites SATA Kabel hatte, habe ich die interne Festplatte abgestopselt und die vom Laptop hin. Seit da ging nix mehr.

    Das ganze ist nur sehr kurios. Erst Laptop dann PC.
    Macht fast den Eindruck das ich eine Killer Festplatte hab

    Nehmen wir mal an, die Laptop Festplatte ist irgendwie durchgebrannt, also der Motor der FP hat einen Kurzschluss verursacht. Aufgrund des Kurzschlusses wird das NT vom Laptop zerschossen >>> Laptop tot.
    Dann PC herunterfahren, Prozedur wie oben beschrieben durchgeführt.
    PC einschalten; geht nicht. >>> PC tot.

    Könnte dieses Szenario so auch funktionieren ???

    Wenn alles nötige angeschlossen ist (24 Pol. ATX und 4 Pol. ATX) , leuchtet die LED aufm MB immer aber der Lüfter bekommt nur für ganz kurz Strom. Und auch nur wenn ich den PC ganz vom Strom genommen habe.
    Wenn ich aber den 4 Pol. ATX Stecker abzieh, leuchtet zwar die LED nicht mehr, aber beide Lüfter (NT und CPU) drehen sich.
    Alle unwichtigen Teile hab ich abgeschlossen/ausgebaut ( Graka, FP, CD-ROM ).

    Ich bin echt ratlos.
    P.S. ich weis, wie man PC Teile richtig ein- oder ausbaut. Ganz neu bin ich auch nicht in der PC Branche.

    Der Laptop ist seit gestern beim Media Markt da er noch nichtmal 1 Jahr alt war und ich ja noch Garantie hab.
    Mal schauen, welche Bauteile ausgewechselt werden. Ich hoffe nur, die sind bei MM ein bischen schneller als z.B. HP. Da hab ich 6 Wochen auf mein Laptop gewartet.
     
  5. #4 Nephilim, 10.01.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    ..das es ohnehin nicht wirklich laufen kann wenn du einfach ne Festplatte aus Rechner A in Rechner B machst weisst du aber wohl noch nicht (Stichwort Treiber, vorallem noch Lappi und PC). Hast du seit dem deine alte HD mal wieder in deinen Rechner gemacht und probiert ob die funzt? :eek: Das es ein Virus oder sowas ist kann ich mir nich vorstellen.
     
  6. #5 Bwarez, 10.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2012
    Bwarez

    Bwarez Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    An die kompatibilität zwischen den treiber von PC A und PC B hab ich ganz ganz kurz gedacht. Also mir ist schon klar das die Platte vom Laptop im PC nicht einfach bootet und alles ist gut. Da ich kein zweites SATA Kabel hatte, habe ich die interne abgesteckt und wollte mit einer Linux Distribution Live CD
    die Daten der FP vom Laptop auf eine externe FP sichern. Und sowas ist möglich weil Linux es vollkommen egal ist, was für Treiber, BS, oder Dateiformate auf der FP sind. Er kopiert einfach.

    Ich hab den PC wieder in Urzustand versetzt und trotzdem ging nix. Wobei es egal ist ob eine FP dran ist oder nicht. Anlaufen muss der PC immer, selbst wenn keine Graka, FP oder sonstige PnP Geräte dran sind. Er würde dann den jeweiligen piepton von sich geben, was nicht passt oder nicht angeschlossen ist. Aber bei einer Stromzufuhr von höchstens 300 ms Länge hätte der PC nichtmal Zeit zum Rülpsen.
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Na OK. Es hatte sich so gelesen, als wenn Du bei laufendem Bertrieb den 12 V Stecker gezogen und wieder gesteckt hättest.
    Ich schätze, das Netzteil ist hin. Wenn das mal auswechseln kannst, wären wir schlauer. Dass eine Festplatte alle Rechner killt, habe ich noch nicht gehört.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Erst Laptop dann PC gehen nicht mehr an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. packard bell notebook tot

    ,
  2. packard bell geht nicht mehr an

    ,
  3. kann notebook nicht einschalten packard bell easynote tm geräusch

    ,
  4. pqckard bell easynote tm geht nicht mehr an,
  5. packard bell easynote geht nicht mehr an,
  6. mein packard bell lässt sich nicht mehr einschalten,
  7. packard bell laptop geht nicht mehr an,
  8. packard bell laptop gingplötzlich aus warum,
  9. packard bell easynote geht nicht mehr an strom blinckt,
  10. easynote tm fährt nicht mehr hoch,
  11. pc und laptop gehen nicht mehr an,
  12. easynote tm zerlegen,
  13. packard bell tm85 grafikkarte tauschen,
  14. packard bell easynote tm85 auseinanderbauen,
  15. easynote tm85 zurücksetzten,
  16. packard bell easynote tm alle anzeigen blinken,
  17. packard bell laptop geht nicht mehr an kein licht,
  18. easynote tm85 austauschen grafikkarte ,
  19. laptop packard bell ist während dem betrieb ausgegangen,
  20. laptop geht nicht mehr an packard bell easynote tm,
  21. packet bell easy note 85 bootet nicht,
  22. packard bell easynote tm85 reseten,
  23. laptop packard bell defekt lüfter läuft kurz an,
  24. laptop packard bell ausgegangen keine netzteil leuchte,
  25. packard bell tm85 kriegt kein strom
Die Seite wird geladen...

Erst Laptop dann PC gehen nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...