Ersatzmainboard

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von vision100, 11.04.2007.

  1. #1 vision100, 11.04.2007
    vision100

    vision100 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!vor einige zeit ist mir mein asrock k7s41gx kaputt gegangen und habe mir dann ein gebrauchtes mainboard bei ebay gekauft. ist ein asrock k7upgrade600.nun habe ich folgendes problem: der vorbesitzer hatte wie es scheint ein athlon xp 1350+ drin und wenn ich nun mein sempron 2800+ in dieses mainboard einbaue zeigt er mir trotzdem im bios und im system athlon 1350+ an!
    nun weiss ich net wie krieg ich das hin das ich da sempron 2800+ stehen hab?arbeitet der denn auch vollständig mit meiner cpu?also ist sie voll funtionstüchit in dem board?

    mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 bul-bul-ogly, 12.04.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    versuch einfach, Dein Bios zu reseten, inderm Du die kleine Batterie auf dem Mainboard rausziehst und wieder reinsteckst.
     
  4. DaPole

    DaPole Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0

    auf die Brutale art und weise :-D
    Ganz einfach, die art kleine metallwand nach hinten biegen und die baterie sprint dir schon entgegen.

    MFg
    DaPole
     
  5. #4 fairone, 12.04.2007
    fairone

    fairone Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    würde in diesem fall nicht schon helfen, die default settings zu aktivieren?

    grüsse fairone
     
  6. #5 vision100, 12.04.2007
    vision100

    vision100 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    wo kann ich die default settings denn aktivieren und wie geht das? hab net so die ahnung von pcs...

    das mit der mainboard batterie hat nicht funktioniert,,

    mfg
     
  7. #6 vision100, 12.04.2007
    vision100

    vision100 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    okay habs schon gefunden mit den default settings aber hat sich leider nichts getan!

    woran kann es sonst noch liegen?ist ja wohl voll komisch!
     
  8. #7 fairone, 13.04.2007
    fairone

    fairone Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    haste schon mal nachgeschaut, ob ein neueres update für das BIOS herausgegeben wurde?
     
  9. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    schau dir die jumperung des boardes mal an. bei älteren asrock boards müssen bestimmte jumper z.b. für den fsb je nach cpu-typ verändert werden. sollte bei deinem alten board aber genauso gewesen sein. die korrekten jumper solltest du im handbuch finden.

    gruß
    mike
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 FortissimoIV, 13.04.2007
    FortissimoIV

    FortissimoIV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    ...das Board hat einfach den FSB der CPU falsch festgelegt. Erstmal gehe ich davon aus, daß das BIOS zu alt ist, um einen Sempron zu erkennen. Demnach müsstest Du mal schauen, wie alt Dein BIOS ist und es ggf durch ein neueres ersetzen, das den Sempron unterstützt.

    ASRock-Boards definieren den FSB tatsächlich meist über Jumper. Schau mal in der Nähe der CPU nach einer Jumper-Fläche mit mehreren Steckmöglichkeiten und ZWEI Jumpern. Daneben müsste auf dem Board aufgedruckt sein, wie Du jumpern mußt, um einen bestimmten FSB zu erreichen. Der Sempron läuft mit 166 (333) MHz FSB. Stell das mal ein.


    MfG, Benne
     
  12. #10 vision100, 14.04.2007
    vision100

    vision100 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    so danke ich habe diese jumper jetzt auf 333mhz fsb umgestellt...
    nun erkennt er einen sempron 2,08ghz aber ist ein sempron 2,8ghz.. ist das normal?
     
Thema: Ersatzmainboard
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ersatz mainboard