Epson Stylus SX218 Drucker

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von emylia01, 10.07.2014.

  1. #1 emylia01, 10.07.2014
    emylia01

    emylia01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Böblingen
    Hallo,
    wenn ich bei Open Office ein Schreiben ausdrucken möchte,
    oder ein Rezept vom Internet, muss ich seit neuestem*jedesmal die Schriftfarbe ändern,
    sonst kommt ein leeres Blatt.
    Ich habe evtl. ausversehen die weiße Schriftfarbe gewählt,
    (auf weißem Grund wäre das doch ein leere Blatt??:eek:
    Wenn ich als Test die blaue oder andere Hintergrundfarbe wähle,
    ist die Schrift aber weiß obwohl ich schwarz anklicke!
    Wie bitte*bekomme ich die Standard Einstellung, damit ich nicht immer neu anklicken muss??*
    Es soll weißer Hintergrund und schwarze Schrift sein.
    Beim kopieren vom Drucker ist alles OK,*Tintenfüllstand OK
    Drucker habe ich schon vom Stromgenommen u. wieder eingestöpselt,
    wer kennt sich aus??
    PC Win7 Open Office
    emylia
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Sigi, 13.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2014
    Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Da würde ich Dir raten, das Open Office vollständig zu deinstallieren. Nimm vielleicht den "Revo Uninstaller", der findet alle Dateien die nach einer normalen Deinstallation übrig bleiben.
    Danach das Open Office neu installieren. Dann sollten die Standard-Einstellungen wieder da sein. ;)

    Außerdem wird Open Office nicht weiter entwickelt. Ich würde dann als Alternative "Libre Office" nehmen.
    Das funktioniert genauso gut wie OO.
     
  4. #3 emylia01, 14.07.2014
    emylia01

    emylia01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Böblingen
    hallo Sigi,
    Open Office habe ich deinstalliert, "Libre Office" installiert,
    ich habe es gleich ausgedruckt, ohne "Schriftfarbe umzustellen"

    Das funktioniert leider auch nicht, also wieder leeres Blatt!

    Witzig ist, wenn ich die Schriftfarbe ändere, egal welche Farbe,
    dann ist es OK, nun würde ich gerne blau statt das nicht funktionierende schwarz nehmen, aber das muss ich immer neu anklicken, wäre auch egal.
    Nur wenn ich dann aus dem Internet etwas ausdrucke, geht das ja sofort an den Drucker, ich kann die Farbe dann nicht wählen.
    Bunte Schrift und Bilder werden aus dem Internet sehr gut gedruckt.
    was mache ich nur falsch, ansonsten egal:)
    Danke fürs Mitdenken
    emylia
     
  5. #4 xandros, 14.07.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was soviel bedeutet wie: Schwarzdruck geht nicht, weil die Schwarzpatrone leer oder der Druckkopf defekt ist. (Wurde hier eventuell Fremdtinte verwendet? Bei Epson haben verschiedene Serien dicke Probleme, wenn nicht die Originaltinte verwendet wird. Die genannten Beschreibungen passen zu dem Fehlerbild bei Tinten, die nicht den Epson-Spezifikationen entsprechen.)


    Liegt daran, dass die Schriftfarbe aus der fuer den Ausdruck vorgesehenen CSS-Klassen der Webseite gelesen und verwendet wird. Man kann natuerlich lokal in seinem Browser diese CSS-Dateien temporaer ueberschreiben, wofuer der Firefox und auch Chrome entsprechende Plugins bereitstellen. Schoen ist allerdings anders....
     
  6. #5 emylia01, 16.07.2014
    emylia01

    emylia01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Böblingen
    Hallo liebe Helfer,
    heute habe ich als letzter Versuch einen neuen Drucker-Treiber
    gesucht, und installiert!
    das war der Fehler, jetzt ist alles perfekt!
    Grüße von emylia
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Freude!
    Verstehe gar nicht, warum ich das nicht gleich vorgeschlagen habe....
    Wir sind eine schönes Hilfeforum :D
    Alles Gute weiterhin!
     
  8. #7 xandros, 17.07.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... falsche Treiber haben bei mir bislang keine Fehler bei der Verwendung von Schwarz geliefert, sondern eher fehlerhafte Ausdrucke (falsche Zeichen, schlechte Grafiken) rein in Schwarz ohne die Moeglichkeit auf eine andere Farbe auszuweichen.
    Von daher ist es schon etwas verwunderlich, dass der ehemals verwendete Treiber ein doch sehr untypisches Verhalten des Druckers in einer solchen Situation verursacht.

    Ich bin deshalb auch eher von einem verstopften Druckkopf ausgegangen.
    Die Rueckmeldung mit der tatsaechlichen Ursache ist in dem Fall sogar fuer Alle positiv. Darauf muss man bei dem Fehlerbild erst einmal kommen.
     
  9. #8 emylia01, 17.07.2014
    emylia01

    emylia01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Böblingen
    DANKE!
    sagt emylia die kurz davor war aus dem Fenster zu springen!!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Gut dass Du es nicht getan hast :D:D
     
  12. #10 bonoedgede, 19.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2014
    bonoedgede

    bonoedgede Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist der Stylus so? Ist der gut und was kostet es? Momentan überlegen wir, den Epson WorkForce WF-2540WF zu kaufen, hat jemand damit Erfahrungen gesammelt? Auf http://tintenstrahltest.de/epson-workforce-wf-2540wf/ hab ich gelesen, dass keine Papierkassette, nur ein Fach hat, das aber immerhin 100 Blatt fasst - was meint ihr, ist das ein sehr großen Nachteil?
     
Thema:

Epson Stylus SX218 Drucker

Die Seite wird geladen...

Epson Stylus SX218 Drucker - Ähnliche Themen

  1. Welcher Drucker?

    Welcher Drucker?: Hallo ihr Lieben, ich brauche einen neuen Drucker für zuhause. Ich fotografiere sehr gerne und möchte mir einen Drucker kaufen um hauptsächlich...
  2. Drucker Kyocera FS-1000 W10 probleme

    Drucker Kyocera FS-1000 W10 probleme: Ah Leute ich werd wahnsinnig mit meinem Garagenrechner ^^ System : Dell Optiplex 755 , Core2duo 2,3ghz , 6GB Ram , 128GB ssd , 250GB Hdd ,...
  3. Mini PC-Drücken Powertaste leuchtet passiert nichts-Erneutes Drücken alles ok?!

    Mini PC-Drücken Powertaste leuchtet passiert nichts-Erneutes Drücken alles ok?!: Hallo zusammen, ich besitze einen Mini PC AMD A4-5000 QuadCore-APU, ASRock QC5000-ITX/PH, 4096 MB DDR3-RAM mit einer 120 GGB SSD Samsung SSD...
  4. Günstiger nachfüllbarer Drucker gesucht

    Günstiger nachfüllbarer Drucker gesucht: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem günstigen Farbdrucker, und zwar so einen, wo man die Patronen immer wieder nachfüllen kann. Am besten wäre,...
  5. WLAN Drucker druckt regelmäßig nicht

    WLAN Drucker druckt regelmäßig nicht: Hey, ich besitze einen Epson Wlan Drucker (XP-312). Habe seit einiger Zeit das Problem, dass wenn ich den Drucker mal 2-3 Tage nicht genutzt...