Endlosgeschichte

Diskutiere Endlosgeschichte im Fun Box Forum im Bereich Sport, Fun, Liebeskummer, Philosophie, Musik, Kin; Hallo zusammen ich fange mal mit einer Endlosgeschiochte an ich hoffe jeder weis wie es geht Also: Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der...

  1. #1 Del Piero, 11.06.2003
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich fange mal mit einer Endlosgeschiochte an ich hoffe jeder weis wie es geht
    Also:
    Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der wollte Internet haben...
     
  2. #2 Chrisi01, 11.06.2003
    Chrisi01

    Chrisi01 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der wollte Internet haben ... sein name war hans van hinten aber ...
     
  3. l4rs

    l4rs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der wollte Internet haben ... sein name war hans van hinten aber ... er hatte noch nicht mal ein telefon ...
     
  4. #4 IronHead, 12.06.2003
    IronHead

    IronHead Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der wollte Internet haben ... sein name war hans van hinten aber ... er hatte noch nicht mal ein telefon ... deswegen begab er sich auf die Suche nach einem ...
     
  5. #5 Del Piero, 12.06.2003
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der wollte Internet haben ... sein name war hans van hinten aber ... er hatte noch nicht mal ein telefon ... deswegen begab er sich auf die Suche nach einem ...er lief und lief bis er in New York ankamm...
     
  6. #6 Chrisi01, 12.06.2003
    Chrisi01

    Chrisi01 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der wollte Internet haben ... sein name war hans van hinten aber ... er hatte noch nicht mal ein telefon ... deswegen begab er sich auf die Suche nach einem telefon. ...er lief und lief bis er in New York ankamm .. .in dieser riesen stadt war es ihn zu unheimlich daher ...




    hab mal die geschichte sinnvoll gemacht das rote is von mir geändert ihr braucht es nicht wieder rot machen ;))
     
  7. #7 Lacrima, 12.06.2003
    Lacrima

    Lacrima Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der wollte Internet haben ... sein name war hans van hinten aber ... er hatte noch nicht mal ein telefon ... deswegen begab er sich auf die Suche nach einem telefon. ...er lief und lief bis er in New York ankamm .. .in dieser riesen stadt war es ihn zu unheimlich daher ... lief er wieder zurück in den Westen ...
     
  8. #8 Del Piero, 12.06.2003
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der wollte Internet haben ... sein name war hans van hinten aber ... er hatte noch nicht mal ein telefon ... deswegen begab er sich auf die Suche nach einem telefon. ...er lief und lief bis er in New York ankamm .. .in dieser riesen stadt war es ihn zu unheimlich daher ... lief er wieder zurück in den Westen ...aber bevor er gegangen ist hatte er ein Handy gekauft und ne antene und ruf in New York an das sie das Internet auch in denn Western bringen sollen
     
  9. #9 Chrisi01, 12.06.2003
    Chrisi01

    Chrisi01 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Im Western war ein mal ein kleiner Junhge der wollte Internet haben sein name war hans van hinten aber ... er hatte noch nicht mal ein telefon deswegen begab er sich auf die Suche nach einem telefon. er lief und lief bis er in New York ankamm. In dieser riesen stadt war es ihn zu unheimlich daher lief er wieder zurück in den Westen aber bevor er gegangen ist hatte er ein Handy gekauft und ne antene und ruft in New York an das sie das Internet auch in denn Western bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte:

    (lasst mal die ... weg sieht besser so aus ;))
     
  10. #10 Lacrima, 22.06.2003
    Lacrima

    Lacrima Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also
     
  11. #11 Chrisi01, 22.06.2003
    Chrisi01

    Chrisi01 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an:
     
  12. VerNis

    VerNis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an: "Die in NewYork sagen dass ich kein Internet im Westen bekomme , weil die kein Geld haben , ich geh zu ihnen ins Gebäude und laufe Amok! Niemand wird mich Abhalten!!!" dann ...
     
  13. Kathi

    Kathi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an: "Die in NewYork sagen dass ich kein Internet im Westen bekomme , weil die kein Geld haben , ich geh zu ihnen ins Gebäude und laufe Amok! Niemand wird mich Abhalten!!!" dann ...geschah etwas seltsames, er...
     
  14. VerNis

    VerNis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an: "Die in NewYork sagen dass ich kein Internet im Westen bekomme , weil die kein Geld haben , ich geh zu ihnen ins Gebäude und laufe Amok! Niemand wird mich Abhalten!!!" dann geschah etwas seltsames, er bemerkte dass seine AK47 Ladehemmungen hatte und ...
     
  15. #15 baeumchen, 23.06.2003
    baeumchen

    baeumchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an: "Die in NewYork sagen dass ich kein Internet im Westen bekomme , weil die kein Geld haben , ich geh zu ihnen ins Gebäude und laufe Amok! Niemand wird mich Abhalten!!!" dann geschah etwas seltsames, er bemerkte dass seine AK47 Ladehemmungen hatte und schmiss sie aus dem 10. stock. sie...
     
  16. VerNis

    VerNis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an: "Die in NewYork sagen dass ich kein Internet im Westen bekomme , weil die kein Geld haben , ich geh zu ihnen ins Gebäude und laufe Amok! Niemand wird mich Abhalten!!!" dann geschah etwas seltsames, er bemerkte dass seine AK47 Ladehemmungen hatte und schmiss sie aus dem 10. stock. sie fiel einer Oma auf den Kopf die daraufhin ...
     
  17. l4rs

    l4rs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an: "Die in NewYork sagen dass ich kein Internet im Westen bekomme , weil die kein Geld haben , ich geh zu ihnen ins Gebäude und laufe Amok! Niemand wird mich Abhalten!!!" dann geschah etwas seltsames, er bemerkte dass seine AK47 Ladehemmungen hatte und schmiss sie aus dem 10. stock. sie fiel einer Oma auf den Kopf die daraufhin ihre M4A1 rausholte und ...
     
  18. #18 baeumchen, 23.06.2003
    baeumchen

    baeumchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an: "Die in NewYork sagen dass ich kein Internet im Westen bekomme , weil die kein Geld haben , ich geh zu ihnen ins Gebäude und laufe Amok! Niemand wird mich Abhalten!!!" dann geschah etwas seltsames, er bemerkte dass seine AK47 Ladehemmungen hatte und schmiss sie aus dem 10. stock. sie fiel einer Oma auf den Kopf die daraufhin mit der AK47 im kopf schreiend durch die stadt rannte. ein
     
  19. Kathi

    Kathi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an: "Die in NewYork sagen dass ich kein Internet im Westen bekomme , weil die kein Geld haben , ich geh zu ihnen ins Gebäude und laufe Amok! Niemand wird mich Abhalten!!!" dann geschah etwas seltsames, er bemerkte dass seine AK47 Ladehemmungen hatte und schmiss sie aus dem 10. stock. sie fiel einer Oma auf den Kopf die daraufhin mit der AK47 im kopf schreiend durch die stadt rannte. ein kleines Kind sah sie und schrie ganz laut...
     
  20. #20 baeumchen, 23.06.2003
    baeumchen

    baeumchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    0
    Im Westen war ein mal ein kleiner Junge, der wollte Internet haben. Sein Name war Hans van Hinten. Aber er hatte noch nicht mal ein Telefon. Deswegen begab er sich auf die Suche nach einem Telefon. Er lief und lief bis er in New York ankam. In dieser riesen Stadt war es ihn zu unheimlich, daher lief er wieder zurück in den Westen. Aber bevor er ging, hatte er sich ein Handy gekauft und ne Antenne und rief in New York an, dass sie das Internet auch in den Westen bringen sollen. Aber die Telefongesellschafft in New York meinte: "Wir haben kein Geld für Internet im Westen!" , was den kleinen Jungen sehr wütend machte. Also lief er ins Haus von Robman und maulete Robman an: "Die in NewYork sagen dass ich kein Internet im Westen bekomme , weil die kein Geld haben , ich geh zu ihnen ins Gebäude und laufe Amok! Niemand wird mich Abhalten!!!" dann geschah etwas seltsames, er bemerkte dass seine AK47 Ladehemmungen hatte und schmiss sie aus dem 10. stock. sie fiel einer Oma auf den Kopf die daraufhin mit der AK47 im kopf schreiend durch die stadt rannte. ein kleines Kind sah sie und schrie ganz laut, die oma holte daraufhin ihre M4A1 raus (von l4rs, hatten wir ja fast überlesen) und
     
Thema: Endlosgeschichte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. macgyver ratten müde