empfehlungen zu "multimedia" pc

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von adijact, 07.03.2010.

  1. #1 adijact, 07.03.2010
    adijact

    adijact Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    nabend,
    ich bin am empfehlungen sammeln für nenn kumpel. er will mit dem pc eigentlich nur videos bearbeiten, schneiden usw. aber schon auf sehr professioneller ebene!
    (große datenmengen schnell verarbeiten, ihr wisst schon, denk ich )
    prozzi, motherboard, so viel wie möglich/nötig ram, mind. 6xusb, wlan, hd-(blueray)-dvd-brenner, 0815 grakarte+sound, netzteil, gehäuse

    und nu kommt die herausforderung: ca. 500€;)
    hoffe ihr könnt mir trotzdem weiterhelfen!

    gezockt wird damit überhaupt nicht! lediglich office, bissel inet und eben vor allemmmm video/bildbearbeitung


    gruß adi
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    welches videobearbeitungsprogramm nutzt er denn? Unterstützt es CUDA?
     
  4. #3 PaddyG2s, 08.03.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
  5. #4 Puma45, 08.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2010
    Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es wirklich PROFESSIONELL ist, sollte man das Budget verdoppeln, denn dann kosten die Programme mehr als der gesamte PC ;)

    Ansonsten wirds mit der Professionalität schnell vorbei sein...
    Selbst, wenn man Blu-Ray weglässt kommt bei 500€ "nur" so etwas raus:

    AMD Phenom II x4 955 -> 140€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3

    Gigabyte GA-MA785GT-UD3H -> 75€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD 785G, ATX

    4 GB-Kit DDR3 Crucial Value PC1333 -> 87€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4 GB-Kit DDR3 Crucial Value PC1333 CL9

    Samsung SpinPoint F3 500GB -> 44€
    hardwareversand.de - Artikelsuche

    OCZ StealthXStream 500W -> 45€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - OCZ StealthXStream 500W

    LG GH22 NS50 -> 22€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LG GH22NS50 bare schwarz

    Win7 Home Premium 64bit -> 83€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Xigmatek Asgard -> 29€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Xigmatek Asgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz

    SUMME: 525€

    Eine externe Grafikkarte ist im Budget nicht drin, allerdings sollte hier sowieso die CPU die Rechenarbeit übernehmen, wenn CUDA nicht genutzt werden kann..
    K.A, ob Videobearbeitung mit einer onBoard Graka möglich ist ^^

    Ansonsten müsste man die CPU gegen eine Athlon X4 630 -> 85€ austauschen
    http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28301&agid=1242

    und mit den eingesparten 60€ eine Grafikkarte wie die Sapphire HD5570 HM PCI-E HDMI / DVI-I / VGA W/ 1G DDR3 VRAM nehmen
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=31393&agid=1004 .
     
  6. #5 adijact, 08.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2010
    adijact

    adijact Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    alsoooo:
    nutzen würde er proggis wie:
    [FONT=Tahoma, sans-serif]sony vegas[/FONT]
    [FONT=Tahoma, sans-serif]aktuelles photoshop[/FONT]
    adobe premiere pro
    Avid Xpress DV 4.0
    [FONT=Tahoma, sans-serif]final cut pro (falls dies unter win läuft oder osx aufegspielt werden kann)[/FONT]

    [FONT=Tahoma, sans-serif]gibt`s denn die möglichkeit [/FONT]mac-os-x unter win 7 zu nutzen?


    budget wurde auf 700€ angehoben, erst ma ohne blueray!
    denke da sollte schon was brauchbares bei rumkommen!


    gruß bruce
     
  7. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann bestehende Konfig belassen und als Grafiklösung die bereits genannte Sapphire HD5570 hinzufügen. Eventuell nochmal 4GiB RAM hinzufügen.

    Bei den Programmen bitte einfach mal (selbst) googlen, ob CUDA unterstützt wird...
     
  8. #7 CyberCSX, 09.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    @ adijact

    Bei Videobearbeitungen am PC, vergesse das wort SCHNELL !
    Versuche es SCHNELL aus den Wortschatz zu Streichen. :D

    Schnelle Videobearbeitung, da kannst du den Schnellsten Rechner der Welt Zusammen Stricken, meinetwegen auch ein 12 Kern CPU mit ein LKW voller RAM's und SCHNELL Existiert nicht.

    Das RENDEN enes Geschnittenen Video sofern nicht die Gleiche Datenkomprimierungsrate Eingesetzt wird, wird 1:1 Abgspielt und GERENDET.

    Wird die Gleiche Komprimierungsrate eingesetzt leuft es OHNE BILD mit dreifache Geschwindigkeit. Da Kanst du auch die MUTTER DER CPUs Verbaut haben, Übertackten bis die Bude qualmt und nicht nur der Rechner.
    schneller gehts nicht.

    Für so ein Rechner, reicht dir auch eine 25 EURO GraKa und kein HQ Schnick Schnack da die Bearbeitungsprogramme (Videoschnitt) dir nur eine VORSCHAU liefern in reduzierte Qualität auch wen das video in eine Tatsächliche HD Qualität ist.

    Die GraKa wird hier Überhaupt nicht Strapaziert, auch wen andere das Gegenteil Behaupten. Ich habs Mitlerweile Getestet.

    Beim Videoschnitt / Rendering komt es zu eine 100% CPU Auslastung und fast NULL auf der Graka. Während die CPU Temperatur auf gut 55 - 60°C Steigt, der GPU bleibt OHNE LAST Konstant auf seine 30°C.

    Eine Hochqualitative HD Taugliche GraKa Benötigst du nur wen du den Rechner auch als Betrachtung Gerät Einsezen willst anstat ein stink Normalen BluRay oder DVD Player sonst NICHT.

    Was das Gehäuse Betrifft, Lass mal den ASGARD weg und greife zu auf ein MIDGARD oder UTGARD mit Ordentliche lüftung kombination Möglichkeiten ansonsten Machste Spiegeleier am CPU und die RAMs kannste als Tauch- Wasserkoher Benützen oder mal gleich die Grill Weiswurst drauf legen in den Asgard Billig Ding. :D

    Etwas sehr wichtiges wurde Hier überhaut nicht Erwähnt und das ist die FESTPLATTE.
    Bei so ein Rechner Brauchst du eine HDD mit Top zugrifszeiten, so schnell wie Möglich, was ab 7200 rpm dreht und nicht so eine 5400 rpm lutscher.

    Sorge das der Temporäre video Verzeichnis den angewendeten programm auf diese schnelle plate liegt und reichlich platz hat weil bei jeden videoschnitt wen gerendet wird, wird das video zu erst in den temp ordner zusammen gefügt, dann gemischt und ausgegeben mit den entsprechenden codec. Wen du da so ein 5400 rpm lutscher von festplatte hast........ na dann.......... prost malzeit.
    Da kocht der CPU Umsonst.

    Das ist vergleichbar wie wen du in ein Ferrari ein Trabi Motor Verbaust und Versuchst mit 300 sachen über der Bahn zu Brettern :D :D :D

    Traurigerweise, sehe ich das immer wieder in sämtliche configuration Vorschläge.
    Da werden Super Rechner zusammen Geschnurt und zum Schluss entweder wird die Festplatte überhaupt nicht erwehnt oder bekommt der Super Rechner eine lecherliche lutscher von Festplatte was sich kaum dreht aber mit eine Monster Speicherkapazität zum dumpingpreis.

    Wie Gesagt:
    Baut in eure Ferrari's von rechnern auch Ferrari "Motoren" ein und nicht Trabi "Motoren".
     
  9. #8 adijact, 09.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2010
    adijact

    adijact Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ja EinarN, was meinst denn sollte man verbauen?
    scheint als hättest du erfahrungen auf dem gebiet!

    hab mir das so gedacht:
    motherboard ---> nuja, muss die komponenten eben verarbeiten können... 80-100€
    cpu ---> so gut wie eben für den preis möglich
    150-200€
    ram ---> ordentlich
    100-150€
    festplatte ---> schnell
    k.a.€
    netzteil ---> guter durchschnitt
    80€
    grakarte+sound (wie schon geschrieben) ---> 0815 bzw. sound onboard...
    100€
    kühlung war mir nich bewusst!

    ich kenn mich in dem bereich einfach zu wenig aus! pcs aufsetzten und "optimieren" ok aber komponenten usw. boa... nich meins! deshalb auch die frage hier;)

    jedenfalls an der stelle ma vielen dank an alle!


    gruß adi
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 CyberCSX, 09.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Na, ja...

    Ich mache Regelmäsig Audio / Video Digitalisierungen seit gut 3 Jahre.
    mit der Jetzige konfiguration jedoch nur seit 1 Jahr weil der Vorige Rechner sich DANK EBAY MÜLL NETZTEIL sich Selbst Abfackelte.

    Meine Jetzige Konfiguration, was Ich seit 1 Jahr habe, kanste HIER SEHEN
    Damit hab ich bereitz über 1000 VHS Video Kasseten mit Spieldauer zwischen 3 u. 5 Stunden Digitalisiert in beste DVD Qualität u. etwa 5000 Stunden Videomaterial in HD Format Aufgezeichnet mit eine Sony DV Camera was im Neuanschaffung etwa um die 2500 EURO Kostet, Profi Camera.

    (Nicht umsonst hocke Ich hier vor der Glotze fast Jede Nacht bis um 3 Uhr Morgens :rolleyes: )

    Wen du in den JPEG mit den PC Daten kuckst, wirste ganz schnell merken das Ich ein 50 EURO MSI - MB Habe und eine 25 EURO Rotz GraKa was seit erst eine woche eine Aktive Külung Bekommen hat weil mit der Passive ab Werk heitzte das ding bei 60°C für jeden Klacks. Das Netzteil ist ein NoName mit 620 Watt Leistung. Alldas Verbaut mit GUTE BELÜFTUNG in den MIDGARD ansonsten Verwandelt sich die Kiste in Null komma Nichts in ein E-Herd :D

    Nun Wen du Videobearbeitung Machen willst, Nimm dir etwas Beseres aber ohne zu Übertreiben.
    Denke daran das du auch eine COMPOSE Platine Benötigst um Aufzeichnungen zu Machen. du Must ein S-VHS Eingang haben. Dafür nimmst dir entweder so eine COMBO Platine vo du z.B. DVB-T + S-VHS Eingang hast oder einfach nur eine Videoplatine mit S-VHS Eingang oder Ein Analog / Digital Videoconverter USB Stick. HIER einige Beispiele.
    Wie wilste Ansonsten Videos Aufzeichnen? :rolleyes:

    Ich hab in mein Rechner eine DVB-T Hybrid TV Card, die X8000T von Geniatech (auf der Verlinkte seite die Vorletzte unten) da ich auch TV am Rechner Kucke und ab und zu was Aufzeichne - Habe 31 Sender Empfang und auch noch ein USB Compose Stick, den EasyCAP
    was Ich gelegentlich am Notebook einsetze (HP aus dem Jahre 2006 mit Dual Core und NUR 512 MB RAM) .
    Gekostet haben jede Einzelne etwa um die 29 / 30 EURO bei TINXI.DE

    Was BluRay Betrifft, was willste damit?
    BluRay hat sich da drausen Trotz 90 EURO Hinterher Geschmissene ramsch Player bei Saturn kaum Durchgesezt. Ein Ordentliches Video Bearbeitung Programm was das BR format auch unterstützt für den Amateur Bereich gibt es nicht und das was im Profi Bereich Angeboten wird, kannst du nicht Bezahlen. Wilste Stink Normale MPEG's in DVd Quali auf BR Brennen wo 3 bis 5 EURO ein Rohling Kostet?
    Das ist sowas von Quatsch Heraus Geschmissenenes Geld :rolleyes:
    Wo willste dan die Gebranten BR Kucken ausser dein Rechner?

    Gehen wir mal davon aus das:

    1 - du irgend welches alten plunder an VHS Kassetten Digitalisierst. Die Qualität von den Dingen ist sodermassen MISERABEL das sogar die DVD Standard Komprimierungsrate von 9800 kb/s einfach nur SINFREI ist und du damit runter gehen kanst auf 6000 kb/s ohne Qualität Verluste. Im Einzelfahl sogar auf 4000 kb/s.

    2 - du Rennst dur die gegend mit eine 500 EURO Videocam von Saturn oder Mediamarkt was dir DVD Qualität Bietet und Speichert die Aufzeichnungen auf SD Kards. OK. Hier kanste AUSNAHMSWEISE die DVD Qualität Beibehalten was dir ein Video Bearbeitung Program Bietet was du bei Ebay für 10 EURO Hinterher Geschmissen Bekommst wie z.B. ULEAD VIDEO STUDIO DVD -SE v.9 oder v.10

    3 - Du Saugst irgend welche YouTube Kurzvideos, willst diese Bearbeiten / Schneiden / Mischen / Renden und auf der Scheibe Brennen? OK. Ist Machbar aber........ . Hier hast du eine ALLERLETZTE MINDERWERTIGE FLV Qualität, Der Allerletzte Rotz. Du hast da eine Komprimierungrate von NUR 512 kb/s. Bis zu eine DVD Qualität von 9800 kb/s ist ein VERDAMMT WEITER WEG :D Sowas zu Bearbeiten und das Datenvolumen auf zu Blähen um es auf eine DVD zu Bringen ist sowas von Sinfrei wie du dir nicht mal vorstellen kannst. Geschweige auf BluRay. Ist vergleichbar mit das Umwandeln einer Minderwertigen MP3 in WAV. Da komt keine Qualität zurück! Da wird die datei nur AUFGEBLÄHT mit den entsprechenden Codec.
    Ich wette mit dir das wen du so ein YouTube Video in DVD Format umwandelst und auf eine Glotze mit 120 cm Bildschirm Diagonale Ankuckst (Plasma / LED / LCD), das du anschliesend Kotzen must :D Wen du umbedingt sowas haben must, dann mach es in DVD Benützerdefiniertes Format und gehe runter mit der Komprimierung auf 2500 kb/s das nidrigste was du einsezen kannst und auch das ist noch zu Fiel.

    4 - Mach mal ein Test:
    Nimm ein Normalen DVD Player, Eine deiner Kauf SVD's, Und Zeichne ein stück im LIVE VERRFAHREN auf, so etwa 10 Minuten in 1:1 Modus mit 9800 kb/s.
    Haste das Durch, nun Rende es und Benene es um mehrfach. Bei jeden Renden, nimm 1000 kb/s weg bis zum Minderwertigste limit von 2500 kb/s und achte auf Qualität Verluste. Vergleiche nun diese Ergebnisse mit den Aufzeichnungen von VHS Kasseten und sonstige Video Medien aus den Internet. Dann weist du was Du hast und was nicht und Ob sich es Lohnt sowas auf Teure BluRay zu Brennen dazu auch noch ein Ar**h vol Geld in ein Rechner zu Investieren mit Leistungen was du nie im Leben Ausschöpfst.

    5 - Auf SOFTWARE EBENE, für YouTube ROTZ, Amateur Cam Aufzeichnungen, Digitalisieren von Alten VHS Plünder, reicht dir Ulead Video Studo DVD-SE ab version 9, höchstens Magix o.ä. Wen du aber eine 2500 EURO Teure DV Camera hast und irgendwelche Videoclips in HD format Drehen willst was Anschliesend bei VIVA oder M-TV Gesendet werden, dann kannste dir gedanken machen über CUDA. ;) :rolleyes:
     
  12. #10 Jaulemann, 09.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Für die "videoexperten":
    Hintergrundwissen: NVIDIA CUDA und PowerDirector 7 Mein Video-Reisetagebuch

    mit ATI Karten sollte man sich als "videoexperte" nicht aufhalten ;)- -und schon garnicht wundern wenn die CPU alles macht und rumtönen das das ja garnicht funktioniert- wie auch mit der falschen GPU. Klar das dass dann alles Jahre dauert. (Aber Hauptsache zwanzig Euro an der graka gespart -8800gt gebraucht 35 euro /9600gt 60,- neu und gut is)

    und desweiteren:
    alle NVIDIA- gpus ab der 8xxxer Serie unterstützen CUDA-basierte rechenoperationen- geht also bei 60,- vernünftig los, da hat man dann schon ein vielfaches an renderleistung einer gewöhnlichen quadcore-CPU.
     
Thema: empfehlungen zu "multimedia" pc
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geniatech x8000t

    ,
  2. empfehlung multimedia pc

    ,
  3. Empfehlung für Multimedia PC

    ,
  4. multimedia pc empfehlung,
  5. dvb-x8000t
Die Seite wird geladen...

empfehlungen zu "multimedia" pc - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...