Emailscan ? Webspoofing ?

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von ADTexe, 24.06.2007.

  1. ADTexe

    ADTexe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten ,

    wie nennt man den Vorgang ,bei dem
    A) ein Unbekannter
    B) meine Email fälscht und dann mit
    Informationen aus meinem Computer ( Dateien , etc .) an einen
    C) Empfänger sendet ?

    Mich interessiert nicht die Ausführung im Einzelnen , sondern nur ,
    ob das geht oder wie schwer das ist ,
    dieses umzusetzen ?
    Wie nennt sich das Problem ?
    Hat das was mit Webspoofing , Emailscan zu tun ?

    Danke für Rückinfos .

    MFG
    ADTexe

    ?(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Tim178

    Tim178 Netzwerkprofi

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Das was du meinst ist Phisching.

    Dies ist eigentlich ganz einfach. Der Betrüger muss nur eine fälschung einer Anderen Seite erstellen. Z.B. von der Postbank, wo du beim Onlinebanking deine Daten eingeben muss. Und schon hat er deine Daten.


    Jetzt fragst du dich bestimmt, was dass mit deiner Frage zu tun hat, die Antwort ist, dass der Betrüger dir z.B. eine E-Mail schreibt, wo drin steht, dass es ein Problem mit etwas gibt, und du dich über den Link, der unten in der E-Mail steht einloggen sollst, welche zur gefälschten Seite führt. Und schon hat er deine Daten.




    Das mit der Scan klappt oft nicht, weil die Scan's nicht immer ganz aktuell sind. Da hilft nur misstrauen!


    Bis dann Tim178.
     
Thema:

Emailscan ? Webspoofing ?