Eingeschränkes Benutzerkonto Einstellen

Dieses Thema im Forum "Windows Probleme" wurde erstellt von MLdesign, 28.12.2005.

  1. #1 MLdesign, 28.12.2005
    MLdesign

    MLdesign Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    hab schon von vielen leuten gehört, dass es besser ist mit einem eingeschränkten benutzerkonto unter windows xp ins i-net zu gehen. nun hab ich aber folgendes problem: ich hab soein eingeschrenktes konto eingerichtet, kann aber trotzdem noch installationen druchführen und auf die festplatte zugreifen, dies soll aber nicht mehr möglich sein im neuen konto! wie mache ich das genau?!
    - kein zugriff auf festplatte, nur auf bestimmte ordner
    - es soll nicht möglich sein progs zu installieren
    - und dann noch ein paar optionen, die ihr mir empfelen könnt

    danke schon mal im foraus ;)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PostMan, 16.01.2006
    PostMan

    PostMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
  4. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der TO sich nach drei Wochen nicht mehr gemeldet hat, dürfte sich sein Problem wohl erledigt haben.

    Wenn Du dann aber schon Tipps abgibst, dann würde mich mal interessieren, wie das mit der Firewall gemeint ist. Wohlgemerkt unter dem Aspekt der Eingangsfrage des TO.

    Gruß Mike
     
  5. #4 PostMan, 16.01.2006
    PostMan

    PostMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
     
  6. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Ja, natürlich hat das mit der Sicherheit im Netz zu tun. Aber WARUM?

    Gruß Mike
     
  7. #6 Achim315, 17.01.2006
    Achim315

    Achim315 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hier geht es um ein Thema, das leider viel zu wenig Beachtung findet!

    Arbeitet man an einem Windows NT, 2000 oder XP System, darf man als Benutzer mit Administrator-Rechten beliebige Programme und Treiber installieren, Systemdateien verändern, die Registrierdatenbank editieren usw. Wenn nun ein Schädling in das System eindringt, hat er ebenfalls Administrator-Rechte und kann sich im System einnisten und dann entsprechenden Schaden anrichten.

    Arbeitet man dagegen als Benutzer mit eingeschränkten Rechten, der die oben genannten Rechte nicht hat, hat sie auch der Eindringling nicht. Er hat dann keine Chance, sich im System einzunisten.

    Man bräuchte also nur als Benutzer mit eingeschränkten Rechten am System zu arbeiten, und schon würden 90% (?) aller durch Schädlinge verursachten Probleme nicht mehr auftreten. (Ein Nachteil wäre vielleicht, dass manche Foren dann nicht mehr benötigt würden und dass das Arbeiten mit PC`s nicht mehr so aufregend wäre.)

    Die Frage ist jetzt, warum arbeiten dann nicht alle als Benutzer mit eingeschränkten Rechten? Die Antwort ist: Weil es unbequem ist. Z. B. laufen manche Programme nicht, wenn man als Benutzer mit eingeschränkten Rechten arbeitet, weil sie Systemzugriff benötigen. So kann es vorkommen, dass man sich als eingeschränkter Benutzer abmelden und als Benutzer mit Administrator-Rechten anmelden muss, um das Programm zum Laufen zu bringen.

    Beim Computermagazin "c`t" läuft schon seit längerem eine "Aktion Sicheres Windows", die sich mit genau dieser Problematik befasst. So hat die "c`t" ein Script "MachMichAdmin" erstellt, das einzelne Programme mit Administrator-Rechte starten lässt, um obige Unbequemlichkeiten zu vermeiden. Es gibt auch noch weitere Tools, die das Arbeiten mit eingeschränkten Rechten erleichtern sollen.

    Leider stellt die "c´t" nicht alle Artikel zum Thema zur freien Verfügung ins Internet. Als Einstieg kann dieser Artikel dienen: http://www.heise.de/ct/05/23/110/
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Eingeschränkes Benutzerkonto Einstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xp installation eingeschränkes enutzerkonto

    ,
  2. xp eingeschränkes benutzerkonto

Die Seite wird geladen...

Eingeschränkes Benutzerkonto Einstellen - Ähnliche Themen

  1. Outlook Einstellungen

    Outlook Einstellungen: wie stelle ich mein Outlook 2007-E-Mail Empfang auf HTLM um/ein?
  2. Problem mit falscher Monitor Einstellungen!

    Problem mit falscher Monitor Einstellungen!: Allem erst mal ein herzliches Hallo bin neu hier heisst Christian bin 38 komme aus der Schweiz und hab echt ein Riesen Problem. Da ich gerade am...
  3. F1 2010 Gamma läßt sich nicht einstellen

    F1 2010 Gamma läßt sich nicht einstellen: Hallo.Ich kann im Spiel F1 2010 die Helligkeit bzw den Gammawert nicht einstellen.Alles zu duster. Habe schon alles versucht ,nichts.Ist grau...
  4. Mikrofon einstellen ?!

    Mikrofon einstellen ?!: Hi Leute, ich hab mir ein Razer Chimaera 5.1 Headset gekauft, bisher extrem zufrieden damit, bis auf das Mikrofon. Es kingt sehr sehr dumpf und...
  5. Startseite einstellen

    Startseite einstellen: Hallo, ich wollte auf dem Laptop die Starseite ändern. Habe dazu den IE aufgerufen, bin dann auf Extras/Internetoptionen gegangen und habe...