Eingabeaufforderung führt Befehle nicht aus

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von Amadis, 13.04.2007.

  1. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    es gibt interne und externe dos-befehle. interne befehle sind direkt im kommandoprozessor hinterlegt und sollten immer funktionieren (z.b. dir, copy, del). für externe befehle gibt es befehlsdateien (mit der endung .exe oder .com). diese kannst du sehr leicht finden (standard ist wohl c:\windows\system32).

    beispiel für den befehl xcopy

    • gib an der eingabeaufforderung ein cd \
      dann dir xcopy*.* /s

    es wird dann nach der befehlsdatei gesucht und das ergebnis nach einer weile (je nach datenmenge auf der platte) ausgegeben. wenn du häufiger dos-befehle benutzen möchtest, solltest du das verzeichnis, in dem die externen befehle stehen, in deinen path aufnehmen.

    aber vorsicht! bei dos-befehlen gibt es oft keine sicherheitsmechanismen wie den papierkorb von windows oder irgendwelche warnungen. wenn du ein del ausführst, ist die datei weg und kann nur noch durch den einsatz spezieller tools wiederhergestellt werden. finger weg von befehlen wie fdisk oder format!!

    noch ein tipp: für die meisten dos-befehle gibt es parameter, die du dir durch befehl /? anzeigen lassen kannst, also z.b. xcopy /?.

    viel spaß
    mike
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    als standard kannst du ihn nicht bestimmen. du kannst nur die umgebungsvariable path entsprechend ändern.

    das funktioniert so: die umgebungsvariable path gibt einen suchpfad für externe befehle vor (sowohl betriebssystembefehle, als auch andere applikationen). hier werden alle verzeichnisse hinterlegt, die nach den entsprechenden programmen bzw. befehlsdateien durchsucht werden sollen. um also auch das verzeichnis c:\windows\system32 durchsuchen zu lassen, muss dieses dem path hinzugefügt werden. soviel erstmal zur theorie.

    wenn du an der eingabeaufforderung (auch dos-prompt, falls du diesen begriff einmal hören solltest) einfach nur path eingibst, wird dir der momentane inhalt der variable angezeigt.

    ändern kannst du die variable über die systemsteuerung. im bereich "system" klickst du auf den reiter "erweitert" und dann auf den button "umgebungsvariablen". da gibt es dann zwei fenster, benutzer- und systemvariablen. bei mir befindet sich path im unteren fenster bei den systemvariablen. markiere den eintrag "path" und betätige den button bearbeiten. es öffnet sich ein fenster mit dem namen und dem wert der variablen. im unteren eingabefeld stellst du den cursor ganz nach rechts ans ende des wertes. dort gibst du hinter dem letzten semikolon das verzeichnis c:\windows\system32 ein und schließt mit einem semikolon ab. dann klickst du ok. probiere mal aus, ob es gleich greift. es kann sein, dass du noch einen neustart des rechners durchführen musst. danach sollte es allerdings funktionieren.

    welche befehle dem administrator vorbehalten sind und ob es überhaupt solche gibt, weiß ich nicht. das musst du ausprobieren. aber wie gesagt: immer mit bedacht und vorsicht!

    viel erfolg!
    mike
     
Thema: Eingabeaufforderung führt Befehle nicht aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc nimmt keine befehle an

    ,
  2. windows eingabeaufforderung führt befehle nicht aus

    ,
  3. pc führt befehle nicht aus

    ,
  4. windows xp führt kein cmd aus,
  5. laptop führt keine befehle aus,
  6. pc nimmt keine befehle mehr an,
  7. pc führt keine befehle aus,
  8. mein pc führt befehle nicht aus ab und zu,
  9. eingabeaufforderung führt programm nicht aus,
  10. pc führt keine befehle aus win7,
  11. fdisk win 7eingabeaufforderung,
  12. Befehle der Eingabeaufforderung funktionieren nicht mehr,
  13. cmd nimmt keine befehle mehr,
  14. widows 7 eingabeaufforderung nimmt keine befehle an,
  15. pc führt keine befehle mehr,
  16. windows xp: rechner führt keine befehle aus,
  17. befehle in eingabeaufforderung funktionieren nicht mehr,
  18. benutzer führt keine befehle aus ,
  19. windows xp befehle eingabeaufforderung funktionieren nicht,
  20. eingabeauffoderung nimmt nicht alle befehle an,
  21. windows führt kopierbefehl nicht aus,
  22. windows xp eingabeaufforderung befehl det funktioniert nicht,
  23. win 7 eingabeaufforderung nimmt keine befehle
Die Seite wird geladen...

Eingabeaufforderung führt Befehle nicht aus - Ähnliche Themen

  1. Logitech G910 Orion Spark - Beleuchtungsmodus "Befehle"

    Logitech G910 Orion Spark - Beleuchtungsmodus "Befehle": Hi Leute, ich hab mir die neue "Logitech G910 Orion Spark" zugelegt... grundsätzlich is das Teil echt genial! Nur komm ich bei einer Sache...
  2. Antivir führt zu PC Freeze

    Antivir führt zu PC Freeze: Hi! Habe vor ein paar Tagen eine neue Festplatte eingebaut. Von 4 TB wurden nur 1,67 TB angezeigt, da ich veraltete Sata Controller Treiber...
  3. Relativ ungewöhnliche Frage-Befehle am PC mehrere Male in Folge durch führen

    Relativ ungewöhnliche Frage-Befehle am PC mehrere Male in Folge durch führen: Hallo, ich habe eine relativ ungewöhnliche, für mich aber wichtige Frage: Ist es möglich, dass Aktionen die im am PC mache, mehrere Male...
  4. Befehl configure Permission denied

    Befehl configure Permission denied: Halli Hallo ich müsste ein Programm installieren was es nicht als Paket gibt. Dafür braucht man ja den Befehl "configure". Nur wenn ich diesen...
  5. Unbekannter Fehler führt zum PC absturz

    Unbekannter Fehler führt zum PC absturz: Hallu, ich hab ein großes Problem und zwar geht mein pc während des spielens oder in dem ich nichts mache einfach so aus ohne irgend eine...