Eine Studie ergibt: Der typische Computer-Hacker wohnt noch zu Hause

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von Robman, 14.07.2003.

  1. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    0
    Das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden und die Polizei von Münster haben heute eine Studie veröffentlicht.
    Aus dieser geht hervor, dass der typische Computer-Hacker männlich ist, zwischen 16 und 21 Jahre alt ist, eine relativ gute Schulbildung hat und noch bei seinen Eltern wohnt.
    Er benutzt den Telefonanschluß seiner Eltern, um ins Internet zu gehen.

    Quelle: www.waz.de
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. kivi

    kivi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt!
     
  4. #3 Chrisi01, 15.07.2003
    Chrisi01

    Chrisi01 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    quelle ist mist wenn man als hacker (so wie es mir hier vorkommt) leute meint die einfach in Fremde Systeme eindringen und alles kaputtmachen oder etwas ausnutzten.

    zur info:

    Leute die unerlaubt in fremde Systeme eindringen um das System zu verwenden oder zerstören sind Cracker sie verwenden selbst gefundene Sicherheitslücken und schreiben selber Codes und geben sie oft Public

    Leute die sich sehr gut mit PCs auskennen auch was von verstehen in Fremde Systeme einzudringen und solche Sicherheitlücken den Administrator melden sind Hacker sie verwenden selbst gefundene Sicherheitslücken und schreiben die Codes selber geben sie aber nicht Public

    Leute die bekannte Lücken ausnützten, einfach nur nach den Lücken scannen nennt man Script Kiddis sie richten den meisten schaden an.

    mal als kleienr überblick und was in deinem Artikel gemeint ist sind bestimmt die 16Jährigen script kiddis

    mfg

    chrisi01
     
  5. #4 Kalinka, 15.07.2003
    Kalinka

    Kalinka Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    @Chrisi01
    deiner definition von cracker stimme ich nicht zu

    cracken ist eindringen in ein Programm und hacken eindringen in ein System

    aber das dass scriptkiddis sind stimme ich dir zu
     
  6. #5 Chrisi01, 15.07.2003
    Chrisi01

    Chrisi01 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    leider falsch die ersten Hacker waren reine Programmierer die sich super gut mit PCs auskannten erst später wurden dann Cracker (also wie du es siehst "Hacker") einfach als Hacker bezeichnet weil sie sich auch eben gut auskannten

    mfg

    chrisi01
     
  7. #6 Kalinka, 16.07.2003
    Kalinka

    Kalinka Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    @chrisi01
    man kann ein system hacken ich hab noch nie gehört dass jemand gesagt hat "ich habe mich in das system reingeCRACKT" das passt nicht. und z.b. bei spielen gibt es cracks woduch mann dann keine cd mehr brauch.

    das hat nix damit zu tun wie sich jemand auskennt. zum cracken brauch mann halt weniger ahnung von der materie als beim hacken.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. jan

    jan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Chrisi01 hat mit seiner Definition von Cracker völlig recht, das Hacken ist nur ein Bestandteil, deren Zerstörungswut.
     
  10. #8 Chrisi01, 16.07.2003
    Chrisi01

    Chrisi01 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    yo da sieht man mal wieder wieviele meinen sie hätten ahnung und dann doch nicht (nix gegen dich etz Kalinka aber so ist es leider)
     
Thema: Eine Studie ergibt: Der typische Computer-Hacker wohnt noch zu Hause
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. computerhacker in mannheim

    ,
  2. Typische Hause

Die Seite wird geladen...

Eine Studie ergibt: Der typische Computer-Hacker wohnt noch zu Hause - Ähnliche Themen

  1. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  2. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
  3. Terminal Server von zu Hause nutzen!

    Terminal Server von zu Hause nutzen!: Hallöchen! Ich habe wahrscheinlich eine etwas ungewöhnliche Frage: Auf der Arbeit haben wir Laptops, mit denen wir uns über den TerminalServer...
  4. Computer startet nicht richtig.

    Computer startet nicht richtig.: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar habe ich mir einen neuen PC zusammen gebastelt (fast alles...
  5. Studi Tablet gesucht

    Studi Tablet gesucht: Hey Leute, ich bin auf der Suche nach nem guten Tablet für die Uni. Kenne mich bei der riesen Auswahl zu schlecht aus, um mich allein für ein...