Eine menge fragen!

Diskutiere Eine menge fragen! im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; ich hab mich in den letzten tagen und wochen mal mit dem thema neuer computer beschäftigt und bin dann heute mal zum pc spezialist gegangen ich...

  1. #1 gamer97, 23.09.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    ich hab mich in den letzten tagen und wochen mal mit dem thema neuer computer beschäftigt und bin dann heute mal zum pc spezialist gegangen
    ich hatte mir folgendes ausgesucht (ich wollte meinen pc nur teilweise aufrüsten)
    Mainboard: ASUS M4A88TD-V EVO/USB3
    CPU:AMD Phenom II X6 1100T Black Edition
    RAM: noch keinen
    das was ich an alten bauteilen behalten will: Gehäuse, Netzteil (LC Power 400W), DVD- Laufwerk, Festplatte (ist neu), Graka, naja halt den rest
    und das hab ich dem mitarbeiter gesagt und er hat uns ein Angebot gemacht mitn den teilen und dem RAM: 4096 MB DDR3 1333 Corsair VS und hat gesagt er würde noch einen neuen cpu lüfter empfehlen, weil zu laut ( CPU Arctic Freezer 13 778/1366/AM2) und vielleicht ein neues Netzteil (wenn ich zb übertakten will) wieder von lc power (ich weiß das es als billigmarke bekannt ist ich selbst und er merken aber nichts davon) und zwar das LC6650GP3 V2.3 650 W und er würde ein anderes mainboard empfehlen und zwar das ASROCK 970 Extreme4 ( ich habe jetzt ein asrock bin aber eigentlich nicht zufrieden damit)
    er hat auch noch gesagt das er weniger reklamationsfälle bei lc power hat als zb bei corsair das gleiche beim mainboard
    was würdet ihr dazu sagen wenn ihr das gegenteil sagt wem kann ich dann überhaupt glauben ^^
    nein aber was findet ihr besser meine auswahl oder seine und muss das netzteil sein wenn ja welches wenn ich 4 jahre keine ausfälle beim netzteil hatte ist das dan ein zeichen das dieses modell von lc power gut ist und andere nicht oder wie
    ich möchte den preislichen rahmen auch nicht zu sehr sprengen was sein muss muss sein aber vielleicht ein paar monate später noch ein neues nt wenn es nicht dringend nötig ist ( zu weihnachten :p)
    naja wäre schön wenn mir jemand helfen könnte möchte mir einen teil zum geburtstag wünschen und der ist in ner woche
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 24.09.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    das was ich an deiner Stelle als Erstes entsorgen wuerde, waere dieses Netzteil!
    Ich hab noch nie so viele verheizte Mainboards, Prozessoren und dergleichen zu Gehoer bekommen, wie es beim Einsatz von diesen Billignetzteilen ohne jegliche Schutzschaltung der Fall ist. Investiere in ein gescheites Netzteil. Z.B. Enermax, SuperFlower oder Courgar! (Auch nicht als Alternative Be!Quiet verwenden!)
    Du wirst es dann merken, wenn es seinen Geist aufgibt und diverse andere Bauteile mit in den Tod reisst. Gute Netzteile sterben einsam - sprich: die Schutzschaltungen funktionieren auch dann, wenn das Netzteil sich verabschiedet. Der Rest der Hardware geht dann nicht gleich in Flammen auf. (Zugegeben, etwas uebertrieben dargestellt, aber das ist schon oft genug vorgekommen!)
    Abgesehen davon sollte ein aktuelles Netzteil wenigstens die Zertifizierung 80+ oder hoeher aufweisen.
    z.B. Superflower Amazon 80+ hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 450W
    oder die Enermax Modu-Serien (Modu82/Modu87).
    Mainboard: Warum zur Tochterfirma AsRock greifen, die ihren Ursprung in der Produktion von Billigteilen hat und vom Mutterkonzern Asus auch genau dort gehalten wird, wenn Asus selbst anstaendige Qualitaet liefert?
    Ich kann AsRock nicht ruhigen Gewissens empfehlen.

    RAM: Schaue auf der Herstellerseite deines Wunschmainboards in den Produktbeschreibungen nach der Memory-QVL/Speicherempfehlung.
    Alle in der Liste aufgefuehrten Module sind vom Mainboardhersteller getestet und funktionieren. Bei anderen Modellen hast du diese Garantie nicht - und nicht selten loesen nicht absolut zuverlaessig arbeitende Mainboard/RAM-Kombinationen Fehlermeldungen aus, die man vergeblich zu beheben versucht. Bis dann irgendwer auf die Idee kommt, man koennte ja mal den RAM wechseln....
    Nimm gleich Module, die getestet sind, dann ersparst du dir viel Aerger.
     
  4. #3 gamer97, 24.09.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    eigentlich habe ich so eine antwort erwartet (netzteil und asrock mainboard) aber warum hat dann der verkäufer mir das beides empfohlen damit ich nochmal geld ausgebe? das hört sich vielleicht falsch an aber ist das so oder kann ich nur der masse im inet glauben
    undn das mit be quiet hat er auch gesagt aber ich hab mir das jetzt noch mal durchgelesen zumindest von anchlüssen und chipsatz scheint das asrock besser zu sein was würdet ihr denn für eins empfehlen mit AM3 und so (erster post)
     
  5. #4 Leonixx, 24.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was willst du dann mit Asrock? :confused: Würde ich ebenso niemals empfehlen, da ich auch negative Erfahrungen damit hatte. Das Board : ASUS M4A88TD-V EVO/USB3 habe ich auch bei mir verbaut und funktioniert ohne Beanstandungen.

    Deshalb ist er Verkäufer. Als Netzteil würde ich eher auf das Superflower setzen, dass Xandros gepostet hat.

    Liegt vermutlich auch daran, dass dein restliche alte Hardware nicht stromhungrig war. Du gibst viel Geld für CPU, Mainboard etc. aus und sparst am Herz des Rechners? Unlogisch.
     
  6. #5 gamer97, 24.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    ach so und er hat gesagt das der 8er chipsatz schon nicht mehr der neueste ist sondern der 9er was bei seinem board verbaut wäre ist das wichtig oder eher egal
    aber ich glaub das trotzdem noch nicht ganz das er uns was schlechtes verkaufen will immerhin kennt der chef uns persönlich (zumindest meinen vater) naja welches ist denn nun gut das asus oder gibt es ein neueres bei pc spezialist auf der seite gibts immerhin nur 2 boards mit 9er chipsatz und AM3 und der rest 8er oder 7er
    ich behaupte mal das die uns jedes board verkaufen könnten
    ist ocz eine gute netzteil marke
    hier mal was ich gesehen hab: http://www.amazon.de/OCZ-600MXSP-Mo...1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1316884221&sr=1-2
     
  7. #6 domdom-88, 24.09.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Die OCZ sind schon nicht verkehrt, aber die Lüfter sollen wohl nicht die besten sein, von wegen Lautstärke und so...

    Enermax, Cougar, Cooler Master, Seasonic, Super Flower (zumindest die Amazon und Atlas)...
    Das wären ziemlich gute Marken, wobei Super Flower die günstigsten sind.
    Enermax & Co sind viel teurer, haben aber dafür bessere Technik verbaut.
    Kommt immer drauf an, was man vorhat...
     
  8. #7 gamer97, 24.09.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    was meinst du damit? übertakten? will ich nicht ist ja dann erstmal gut
    würde ein 600 W reichen oder müssen es vorsorglicherweise mehr sein

    das mit lautstärke ist bei amazon überhaupt nicht der fall es wird geschriebn das man es ab 15 cm abstand nicht mehr hört und co. aber auch bei einem das es fiept wenn es aus ist kann das einer beurteilen bei dem was ich oben geschrieben hab
     
  9. #8 Leonixx, 24.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  10. #9 gamer97, 24.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    ganz schön teuer ^^
    naja mal ne andere frage würde denn das was ich habe auch gehen zumindest für ein paar monate (bis weihnachten) oder wären dann prozessor + mainboard im a...
    weil es ja eig ein geburtstags geschenk werden soll zumindest der cpu (und das mb kauf ich mir dann) aber wenn dann noch dies und das dazu kommt
    der verkäufer hat gesagt das es reichen würde wenn ich nicht übertakte oder ähnliches
    das von leonixx ist vielleicht ein bisschen zu viel des guten es reicht wenn das nt 5-10 jahre hält dann hat man sowieso einen 20 core prozessor und 2 TB RAM und sagt "was ein 6 core prozessor ist ja viel zu langsam" naja spaß beiseite aber dann brauch ich sowieso wieder ein neues nt was dann mehr watt hat
     
  11. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Du wirst es wohl dann nicht mehr bezahlen können oder wollen. :cool:
     
  12. #11 Leonixx, 25.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  13. #12 gamer97, 25.09.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    maximalbudget ist schwer zu sagen ich möchte nicht wegen 10 euro was viel schlechteres haben aber auch nicht gleich nen high end pc für 1000 €+ ich dachte ja erst garnicht das ein neues netzteil nötig ist und meine eltern finden das immer nicht so gut wenn ich mein geld so in massen ausgebe (was ja eig ihres ist weil ich noch keins verdient habe) aber sonst gebe ich fast kein geld aus außer mal für schokolade oder so ^^
    also dürfte das nicht so ein problem sein
    die 70€ sind ok (das von leonixx)(reichen 550W auch für ne neue graka)
    ich denke mal das man bei denen ein bisschen rabatt bekommt wenn man es woanders billiger gesehen hat die dürften so kulant sein und im internet kaufen wäre jetzt nicht so gut falls es mal kaputt geht (meine eltern kaufen nicht gerne im internet) außer wenn es jetzt 20€ weniger kostet oder so
    also hat den jemand erfahrungen mit diesem ocz netzteil wenn ja mal bitte posten
     
  14. #13 Que, 26.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2011
    Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    mit exakt diesem Netzteil habe ich keine Erfahrung aber ich habe ein OCZ Netzteil (500W) in meinem PC verbaut... Der ist jetzt genau 3 Jahre alt und bisher keine Probleme gehabt mit dem PC (noch nie irgendwelche Abstürze, Freezes oder Startprobleme :D)

    Lautstärke kann ich auch nicht beurteilen, da die Gehäuselüfter aufjeden Fall lauter sind als der Netzteillüfter...
     
  15. #14 gamer97, 27.09.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    also ich werde es dann so nehmen neue teile zuerst dann die älteren sagt mal ob das so geht
    CPU: AMD Phenom II X6 1100T Black Edition Box
    Mainboard: ASUS M4A88TD-V EVO/USB3
    RAM: 4096 MB DDR3 1333 Corsair (bei dem Namen bin ich mir nicht ganz sicher steht so auf dem Angebot)
    Netzteil: OCZ 600 MXSP ModXStream Pro Netzteil 600W (ist das 80+?)
    so jetzt die teile die ich behalte
    Festplatte: Samsung HD154UI 1,5TB
    DVD Laufwerk: weiß ich nicht genau keine bekannte Marke
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600GT von Foxxconn aktiv gekühlt mit 2x DVI und 1x S-Video (nicht das was so schlecht wie composite ist)
    Gehäuse: von LC Power (^^) aber das ist ja in dem Fall egal oder? bezeichnung müsste ich meinen Vater fragen mit :1 Lüfter vorne (zieht Luft ein) und einer Öffnung für einen 2. Lüfter Hinten (brauch ich den wenn ja welche richtung) und einer Öffnung beim CPU Lüfter und bis jetzt pustet das NT die Luft raus
    Kartenleser: irgendein noname ding
    das müsste alles gewesen sein
    zieht das netzteil die luft an oder pustet es die luft raus (bin der meinung gelesen zu haben das es die luft reinpustet) bedeutet ich hätte 2(wenn man den CPU Lüfter mit zählt) 3 lüfter die die luft reinsaugen und keinen der die luft raussaugt (ist bestimmt nicht so gut oder) der verkäufer meinte die gehäusebelüftung ist gut so
    also kann ich das so nehmen oder muss ich noch was ändern das gehäuse plane ich mir später zu kaufen wenn es nötig ist
    wenn ich dann die teile hab und den pc zusammengebaut habe mache ich nochmal nen neuen thread auf und poste dort bilder vom fertig verkabelten (ob ich einen fehler gemacht habe oder so)
     
  16. #15 Henning28, 27.09.2011
    Henning28

    Henning28 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Du vergleichst da ja auch ein Netzteil von Superflower für 40€ und ein Enermax für 100€, natürlich hat das Enermax, dann auch eine bessere Technik drin. Superflower bietet auch teurere Netzteile, die ebenso eine sehr gute Technik verbaut haben.

    @TE:
    Wegen deiner Garantie, die hast du genau so wie im Laden auch im Internet.
    Hardwareversand.de hat schon so ziemlich die günstigsten Preise und die Lieferungen gehen auch meistens immer problemlos und fix raus.

    LG
     
  17. #16 xandros, 28.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    stehen die Module in der Memory-QVL des Mainboards? Die Modulnummern sind ausschlaggebend - notfalls muss man mit diesen beim RAM-Hersteller nachsehen, wie dort die Verkaufsbezeichnung lautet.
    Laut Test bei Heise liegt die durchschnittliche Effizienz bei 83%, nach Angabe des Herstellers ist das Netzteil 80+ zertifiziert.
    Waere dann fuer den naechsten Ausbauschritt auf die Liste zu setzen. der Chip ist bereits recht alt und Foxxcon ist nicht nur als Billigproduzent verschrien, sondern macht seinem Ruf alle Ehre.
    ein Netzteil zieht normalerweise die Luft aus dem Gehaeuse an und blaest es nach Aussen. Ein Netzteil blaesst keine Frischluft ins Gehaeuse, da damit ja die eigene Waermeentwicklung in den Rechner befoerdert wuerde - und das waere der Waermeentwicklung im Rechner sowie dem Airflow nicht wirklich zutraeglich.
    Somit: Flussrichtung aus dem Gehaeuse durch das Netzteil nach draussen!
    Wenn ein Luefter hinten montiert wird, ist dieser dafuer zustaendig, die Luft aus dem Gehaeuse herauszubefoerdern. Frischluft kommt von der Front und der Seite hinein und geht nach hinten (und wenn vorhanden oben) wieder heraus.
     
  18. #17 gamer97, 28.09.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    ok vielen dank aber hat der uns dann letztes mal nur schrott verkauft? LCpower netzteil und foxxconn graka naja mit der graka bin ich eig zufrieden wenn die nicht die neuen teile ausbremst behalt ich die erstmal (mal sehen was es weihnachten so gibt)
    und mit dem netzteil wenn es wirklich andersrum die luft reinpustet kann man den lüfter dann einfach umdrehen oder ist dann die garantie weg und es geht kaputt (hätte ich nicht so lust dazu ^^)
    über den memory ich hab mal bei Amazon geguckt bei dem modul was es wahrscheinlich ist da stehen 2 bewertungen mit exakt dem selben board und bei denen geht es und der verkäufer wird uns ja nichts verkaufen was nicht funktioniert (wenn dann nur billigmüll -.-)
     
  19. #18 xandros, 28.09.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Moechte ich so nicht behaupten. Jeder macht seine eigenen Erfahrungen mit Hardwareherstellern. Und bei LC-Power Netzteilen sind die nunmal nicht sonderlich rosig. Foxxcon hab ich auch schon viel Material aus Rechnern ausgebaut und durch andere Komponenten nach recht kurzer Laufzeit ersetzen muessen....
    Der Grafikchip der Karte ist von 2009. Seitdem hat sich einiges getan. Schlecht ist der Chip deshalb aber nicht. Er reicht nur fuer viele aktuelle Spiele schon nicht mehr, um die maximale Anzeigeleistung darzustellen. Ansonsten war das ein sehr robustes Ding.
    Wahrscheinlich ist leider nicht genau genug. Die Module wurden dir fuer dieses Board vom Haendler so verkauft - wenn es damit Probleme gibt, wird er sie umtauschen muessen. Daher denke ich mal, der Haendler hat mit der Kombination schon seine Erfahrungen gemacht.
    Die exakte Bezeichnung der Module solltest du auf einem Aufkleber an dem RAM-Bausteinen finden. Ist aber in sofern nur fuer dich interessant, dass du die exakte Bezeichnung kennst.
    Wird es nicht! Der optimale Weg die eigene Abwaerme zu entsorgen, ist immer noch direkt aus dem Gehaeuse heraus. Und das Netzteil hat dafuer eine ideale Position an der Rueckwand mit unmittelbarem Luftausgang nach draussen....
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 gamer97, 29.09.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    2009?
    den Computer hab ich aber länger oder war der 2 oder 3 jahre auf dem markt
    und bremst die graka nun den rest des pcs aus oder ist das egal weil ich wie schon geschrieben mit der graka sehr zufrieden bin (die spiele laufen für mich in einer hohen quali aber das ist ja geschmackssache ich hab sowieso nur nen hdready bildschirm also ist das egal
    ach und noch mal so eine extra frage: wenn der ram der graka nicht ausreicht für ein programm greift der pc dann automatisch auf den normalen ram zu oder versucht der das dann mit dem grakaram und lässt den normalen ram aus dem spiel würde mich einfach mal interessieren
     
  22. #20 weltbesiedler, 02.10.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wenn der Grafikkarten-RAM ausgelastet ist, wird nicht auf den CPU-RAM-Speicher zugegriffen.
     
Thema: Eine menge fragen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ocz mxsp netzteil test

Die Seite wird geladen...

Eine menge fragen! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu "Erklärvideo"

    Frage zu "Erklärvideo": Hallo, wir würden gerne ein Erklärvideo machen lassen und fragen uns, wie genau das ablaufen würde. Gibt man der Person/der Firma, die das machen...
  2. Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...

    Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...: Hallo liebe Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Pc´s. Und zwar möchte ich ein paar Komponenten erneuern und evtl. eine...
  3. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  4. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...
  5. Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey)

    Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey): Hallo... ich finde diese Seite ganz orginell und würde dort gerne ein paar Memes erstellen. http://bayeux.datensalat.net/ Leider klappt es bei...