eine frage zum system

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von amd, 17.10.2006.

  1. amd

    amd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ich habe nen acer e360 ganz neu 3 monate erst mit 1 gb ddr ram 400 ,amdx2 3800+ s.939 320 gb ati x1600se mainboard von acer.
    bald kommt weihnachten ich wollte jetzt mir neue teile kaufen also so ca 200€ könnte ich zusammen bekommen.soll ich jetzt wegen intel core2 duo neues mainboard prozzi und arbeitsspeicher kaufen oder lieber amd x2 4800 + und 2 gb ram oder muss aber nicht oder prozzi lassen und ati x1950xtx rein zweifle ein bisschen bitte um hilfe

    PS: bin neu :rolleyes: :rolleyes: ?(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 simpson-fan, 17.10.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich würde jetzt nicht auf ein neues Mainboard umsteigen. Zahlt sich einfach noch nicht aus. Am ehesten würd ich die Grafikkarte aufrüsten, denn das ist nicht gerade die beste.

    Der Prozessor reicht für aktuelle Spiele noch.

    Hab jetzt aber nicht genau verstanden was du für ein Mainboard hast.

    Hat das Mainboard einen AGP und PCI-Express Slot? Denn die 1600se ist ja AGP, oder?
     
  4. #3 FortissimoIV, 18.10.2006
    FortissimoIV

    FortissimoIV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Der Prozessor reicht allemal, da kannste getrost die Finger von lassen. Steck die Kohle in ne passende Grafikkarte. Bei AGP nimm ne X850 XT von ATi, bei PCIe schau nach ner X1900XT oder X1950Pro.

    Wenn Kohle übrig ist, kannst Du Dich noch um RAM kümmern.


    MfG, Benne
     
  5. #4 Baumi1987, 18.10.2006
    Baumi1987

    Baumi1987 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    exakt! :D sehe ich genau so.

    ich kann allerdings auch die 6600GT empfehlen. Kommt darauf an, was du mit dem PC vor hast.

    Mit dieser Gra-ka kann man locker die aktuellen Spiele spielen...(aber wie lange noch ??? :D)

    und sie kostet nicht mal mehr 150€...


    mfg Baumi
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

eine frage zum system

Die Seite wird geladen...

eine frage zum system - Ähnliche Themen

  1. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  2. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  3. cmd system kann die angegebene Datei nicht finden

    cmd system kann die angegebene Datei nicht finden: Hallo, ich führe über die PowerShell folgenden Befehl aus, um ein .sql file in meine MySQL Datenbank einzuspielen: $rFilePath =...
  4. Muss ein ganz neues system her?

    Muss ein ganz neues system her?: Huhu. Wollte mal meinen Rechner etwas aufrüsten,für die neuesten Games reicht es leider nicht mehr für eine anständige Grafik :( primäl etc. Hier...
  5. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...