Ein Prozessor muss her!

Diskutiere Ein Prozessor muss her! im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Moin, also, ich möchte meinen Prozessor auswechseln. Ich habe nen 2GHz drin (wurde bisher aber eh nur bis 1.76GHz erkannt) und heute morgen...

  1. #1 Aresius, 19.02.2009
    Aresius

    Aresius Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    also, ich möchte meinen Prozessor auswechseln.
    Ich habe nen 2GHz drin (wurde bisher aber eh nur bis 1.76GHz erkannt) und heute morgen erkennt er nur noch 1.24GHz und die Prozessorauslastung ist IMMER bei 95-100%.
    Außerdem ist das Schnurpseln, visualisiert durch das gelb-grüne Lämpchen, das anzeigt dass der PC arbeitet, immer zu hören (etwas, was ich früher nur hatte, wenn ich Browser und 3D-Programm gleichzeitig laufen hatte...).
    Naja, und er arbeitet auch langsamer und laggt mehr. Musik abspielen ist jetzt ne'Qual, weil er fast bei jedem Takt stottert. Und so läuft auch die Maus, stotternd. TAbellenkalkulation spreche ich gar nicht erst an... :wacko:

    So, jetzt weiß ich von einem Freund, dass ich nicht einfach irgendeinen Prozessor nehmen kann. Sockel und Lüfter müssen passen (naja, soweit konnt ich auch schon denken), aber mein Freund hatte mal das Problem, das sein Motherboard den Prozessor nicht anerkannte, weil der Prozessor zu stark für den PC war. (vielleicht erkennt deshalb mein MB nur 1.76GH...?)
    Ich weiß, das mein Prozessor ein AMD 2.0GHz, X86 ist.
    In der Eigenschaftenkarte vom Gerätemanager steht als Geräteinstanterkennung:
    ACPI\AUTHENTICAMD_-_X86_FAMILY_6_MODEL_8\_0
    So, woher weiß ich jetzt, was für'N Sockel das Teil hat, was für nen'Lüfter ich verwenden kann und wieviel ich meinem Motherboard zutrauen kann?
    -Erweiterte Frage: Würde es sich überhaupt lohnen, den Prozessor zu erneuern, oder wäre es sinnvoller, ein neues Motherboard samt Prozessor zu kaufen?

    Freue mich auf Antworten und wenn noch Fragen sind, einfach Fragen.
    -Aresius
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Namyn

    Namyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Ob dein Mainboard einen anderen stärkeren erkennt kann man ohne das Mainboard zukenn schlecht sagen. Am besten lädts du dir mal Everst runter und sagst uns was für ein Mainboard du hast. Am besten auch die anderen Komponenten (Ram etc.)


    Außerdem wäre ein Preislimit nicht schlecht.



    Mfg Namyn
     
  4. #3 Z4NZ1B4R, 19.02.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    neues Mainboard plus prozzi wäre vielleicht schlauer
    die jetzigen athlons mit dazugehörigen Mainboards sidn im Moment echt billig, weil was neues gekommen ist
    doch das geile an der Sache ist. Du kannst mit dem Mainboard vom alten Athlon X2 auch einen neuen Phenom I X3/X4 und Phenom II X3/X4. Sogar die kommenden Phenoms, die noch in Planung sind kannste damit betreiben.
    Also gut für die Zukunft und du bezahlst trotzdem vergleichweise sehr wenig.

    Meine Empfehlung:
    Ram: 2GB DDR2 + 1GB DDR2
    Prozessor: AMD Athlon 4850e X2 2x2,5 GHZ 45Watt
    Mainboard: MSI K9A2VM-F V2

    mit Versandkosten 150 €

    für dne Fall, dass du das Geld im Moment dafür nicht ausgeben willst, dann musste deinen alten PRozessor erneuern. Dafür müssen wir aber wissen wie dein Mainboard heist.
    wie Nanym gesagt hat, kannst du Everest home Edition zum auslesen der Daten benutzen (Das programm ist LEGAL und KOSTENLOS)

    obwohl vielleicht der Kauf eines ganz neuen Rechners auch ne Überlegung wert wäre..^^
     
  5. #4 rAyDeN26, 19.02.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Also ich schätze mal er hat ein Mainbaord mit Sockel 939. Was willste/kannste max. Ausgeben?
     
  6. #5 Aresius, 19.02.2009
    Aresius

    Aresius Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    @Namyn: Kannst Du mir bitte nen Link zu diesem Everst geben, ich komm da nur auf die Base-Camps für ne'Mt. Everst Besteigung, und ich glaube nicht, dass das richtig ist. :)

    Uh, sonst kann ich schon mal folgendes Verraten, zusammengetragen mittels TuneUp Systems Information:
    RAM: 768MB DDR
    Mainboard: ASUSTeK Computer Inc. A7N8X2.0
    L1-Chache: 128MB
    L2-Chache: 256MB
    Socket A
    Grafik-Karte: NVidia Raedon X1650
    2 Interne Festplatten, (bald wieder) 2 externe (momentan 1)
    2 Laufwerke (1DVD, 1 CD, beides Brenner)
    Sound on Board

    Uh, Socket A? Ich wüsste nicht, das mein Motherboard noch einen B-Socket besäße...

    @Zan (uh, oder so...): Sofern es n'X2 ist, ich weiß es ja nicht..
    Phenoms sind Multi-core, oder? Das wäre dann ne'Premiere.
    Frage ist nur, ob dass das System verkraftet, vorallem das Netzteil. Hab's schonmal gehabt, dass das Netzteil zu schwach war, weil ich ne'neue Systemkomponente geholt hatte (damals war's ne'Neue Gra-Ka) und auf einmal funktioniert mein halbes System nicht mehr und schaltet sich ab...
    Ich müsste nachschauen, aber ich habe gerade ein 400'er drin, wenn ich mich recht erinneren.

    Und dann wäre da noch ne'Frage, aber jetzt erstmal zu diesen Sachen..
     
  7. Namyn

    Namyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Also hier ist erstmal der Link:

    Everest


    mfg namyn
     
  8. #7 Z4NZ1B4R, 19.02.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    ein Tipp, wenn dir jemand ein PRogramm empfiehlt
    dann gib ambesten " 'Programmname' Download" ein, das bewirkt oftmals Wunder ;-)

    Also du hast ein Sockel A Mainboard.
    Das ist stark veraltet
    wenn es 939 wäre, dann könnten wir dir noch einen Dualcore (2 Kern PRozessor, bzw. Motor mit 2 Zylindern, anstelle von einem)
    empfehlen. Doch das geht bei dem alten Sockel leider nicht.
    Deine Festplatte scheint daher auch nicht die neuesten zu sein und würde wohl jede Art von Aufrüstung stark verlangsamen.
    die Grafikkarte kan ndaher auch nicht übernommen werden.

    Hm... entweder die teile kaufen, die ich dir empfohlen hab und nach und nach die alten Komponenten austauschen oder gleich nen neuen PC nehmen.
    Die Grafikkarte, die du jetzt hast, kannst du auf keinen fAll übernehmen o.ä. , du würdest wohlmöglich neue Platinen zerstören, wei lder Anschluss inkompatibel ist.

    Einen Rechner, der Welten besser ist als dein Jetziger bekommste schon für 250€ im Internet bei einem guten Shop (nicht ebay oder so)
     
  9. #8 rAyDeN26, 19.02.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
  10. Namyn

    Namyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Was mir gerade aufgefallen ist: eine NVidia Raedon X1650 kenn ich nicht und google kennt die auch nicht??

    Ich schätz mal das die eine ATI Raedon X1650 oder?
     
  11. #10 Aresius, 19.02.2009
    Aresius

    Aresius Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Wow, Ihr seid echt schnell. :)

    @Namyn: KA, ich hab die Gra-Ka vor nicht mal nem'Monat gekauft. Da hätte ich die 50€ also auch sparen können....
    Uh, der Link lässt den Firefox abstürzen und IE gibt n'404.... Hab Zan's Weg genommen...

    Lade es gerade runter..

    @Zan: Komisch, ich finde solche Schnäppchen nie.... 8| Diese Liste, dich ich irgendwo auf diesem Board gefunden habe, mit Internetschops, sind das Läden, die solche Preise haben, oder sind das nur solche Läden, wo man vortanzen muss?

    Die erste Festplatte, ja, die ist seitdem ich den PC habe schon dadrin, und das ist so etwa 1998, ao hat das Teil schon gut 10 Jahre auf dem Buckel. Die Zweite ich ist vielleicht 3, wenns hoch kommt 4 Jahre alt.

    Da kommt jetzt die Frage, die ich vorhin hatte:
    Wenn ich jetzt n'Image von meinen Partitionen mache, also, mit den ganzen sekundären Partitionen D, E, F, etc gäb's wohl keine Probleme, die zu überspielen (sofern die Größe stimmt), wobei ich nicht glaube, dass ich beide Festplatten komplett ersetzen kann, die meisten PCs haben nur 1 interne Festplatte (selten sehr groß noch dazu...).
    Aber C wird dann wohl das Problem, wegen den Treibern. Die Sache ist, das ich einfach keine Lust habe, immerwieder alle Sachen neu zu installieren. Bei Spielen gehen mir meistens die Spielstände verloren (wenn ich die sichere und dann diese Dateien zurückschieben will heißt es entweder geht nicht oder das Spiel erkennt sie dann nicht an und Mods, die ich installieren muss sind noch n'Kapitel für sich; alles nur, weil das Speil nicht startet, weil das System neuaufgesetzt ist...), bei Programmen kann ich mir dann erstmal wieder alles so zurecht legen, was erstmal n'Tag dauert. Also einfach so überspielen und dann loslegen ist da ja nie. :(
    Und auf den (meisten) modernen PCs ist Vista und das will ich nicht (ich hab bisher keinen PC gesehen, der nach 2007 rauskam und kein Vista hatte)...
     
  12. #11 Aresius, 19.02.2009
    Aresius

    Aresius Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Okay, außer der Tatsache, dass mein PC sicher gerade wie ein C64 am Internet verhält, hier die Daten von dem Everst Teil:

    (Kleine Frage, bei Computer-> Übersicht sind ein paar Sachen in Gelb-Orange statt dem üblichen Schwarz. Warum?)

    CPU: AMD Athlon 1250 MHz (1.5 x 99)
    Befehlssatz: x86, MMX, 3DNow!, SSE
    Gehäusetyp: 453 Pin PGA
    Gehäusegröße: 4.95 cm x 4.95 cm (Wie dann das Progg bitte das wissen?)

    Motherboard: Asus A7N8X (5 PCI, 1 AGP Pro, 3 DDR DIMM)
    CPU Sockel/Steckplätze: 1 Socket 462
    Erweiterungssteckplätze: 5 PCI, 1 AGP Pro
    Chipsatz: nVIDIA nForce2 Ultra 400
    Motherboardgröße: 240 mm x 300 mm (Woher weiß dass Teil das??? Hüpft da irgendwo n'Bit aus ner'Leitung und läuft Motherboard und CPU ab? :huh: )

    Grafikkarte: Radeon X1650 Series (512 MB)
    Soundkarte: nVIDIA MCP2 - Audio Codec Interface
    Netzwerkkarte: Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC

    Hab gerade gelesen: SPD, unter RAM. 8| Ja was suchen denn die Sozis in meinem Rechner?!

    /EDIT: Das mein Rehner so langsam ist liegt am Internet-Esel.
    Verpasst dem Muli nen'Tritt in den Hintern (Fragt mich nicht, wo das bei einem virtuellen Maultier ist....)
    Mach das nich nochmal, ich bekomm hier fast nen'Herzkasper!
     
  13. #12 Z4NZ1B4R, 19.02.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Den Rechner kannste glatt zum Museum bringen :D (Spaß)

    Also die PReise die da sind sind richtig
    Dem Shop kann man auch trauen, ich habe selbst schon Teile dort bestellt und alles kam an. die Verarschen keinen, falls du das vermutest.
    Einen zusätzlichen CPU Kühler brauchste wohl nicht, das geld kannste lieber in den Ram investieren (um auf Raydens Zusammenstellung Bezug zu nehmen) der Kühler von dem Athlon ist leise und kühlt den sparsamen Dualcore gut.
    Die festplatte würde ich aber dennoch austauschen
    Du mussten So oder so dein Windows neuinstallieren, weil Windows macht derartige Hardware Wechsel nicht mit.
    Du hast doch noch den Windows Product Code auf dem Gehäuse kleben oder ggf. eine Beilage die beim Rechner kauf im KArton lag, oder?

    Naja, ganz ehrlich
    Wenn du bereit bist Mainboard + CPU und Ram auszutauschen, dann kannste dir gleich nen neuen Rechner holen.
    Hättest du einen Rechenr von 2005-2006, dann würde das ganze Natürlich anders aussehen.
    Also einen vollständigen Rechner mit allem drum und dran, außer dem Betriebssystem kriegste für 250€
    Wenn du noch ne Gute Gaming graka dazu willst, musste ca. 50-125€ dazu rechnen (je mehr Euro, desto besser die Grafikkarte ;) )

    Warum miocht die alte Festplatte?
    mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit hat sie einen anderen, alten Anschluss und ist garantiert viel langsamer als heutige. Der Cache dürfte wohl maximal 2MB sein, heutzutage sind 16MB schon fast Standard.
    Über die umdrehungen pro Minute will ich wohl garnicht erst sprechen.

    Das Laufwerk kannste bestimmt auch nicht übernehmen, esseidem es ist ein neueer DVD-Brenner oder so, die sind relativ neu (seitdem sie bezahlbar sind) und haben meisten den älteren IDE oder den neuen S-ATA Anschluss. Das Mainboard hat sogar noch einen IDE Anschluss, eben für die LEute die noch ein altes Gerät besitzen. falsl du aber nich solch einen Brenenr hast, dann kannste den bestimmt nicht übernehmen, ich würde es dir auch nciht empfehlen^^

    Achja, mir fällt gerade noch was ganz wichtiges ein!
    Denn, du hast ja völlig alte Hardware, die Netzteile Damals hatten komplett andere Anschlüsse, dein jetzigen Netzteil wäre wohl komplett überfordert mit der neuen Hardware, außerdem würde das MAinboard garnicht genug strom kriegen, weil wichtige Anschlüsse nicht belegt sind.
    Ein gutes B.Quiet Netzteil kriegst du ab 35€

    Ambesten du bestellst deine Hardware bei www.hoh.de
    die haben gute Preise und eine große Auswahl.

    Ambesten du sagst uns, wieviel Geld du hinlegen willst , wenn du überhaupt vor hast komplett neue Hardware zu kaufen.

    Die daten können gesichert werden, indem du sie auf nen USB Stick oder CD oder DVD brennst.
     
  14. #13 Aresius, 19.02.2009
    Aresius

    Aresius Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Zum Museum, eh?
    Schade, dass ich nich in der Nähe des Technik-Museums lebe..... :D

    Ne, ich meinte eigentlich generell die Shops aus dieser Liste hier:
    PC-Shops :)
    Von den Preisen her, so billige UND gute Rechnerangebote habe ich selber noch nie gesehen.

    Das DVD-Laufwerk ist nicht älter als 1 Jahr, das habe ich gekauft, weil mein Altes kaputt ging (hat nicht mehr geschlossen.), also jünger als die zweite interne Festplatte (was wäre eigentlich mit der?).

    Könnte gut 300-330€ locker machen, wenn ich endlich besc heid kriege, ob ich den Job bekomme, auf den ich mich beworben habe vielleicht mehr, aber das ist momentan die Grenze.

    Das Problem ist nicht, die Daten zu sichern (abgesehen von der Größe, die zu viel für DVDs wäre, habe ich ne'Externe HD, auf die ich das Zeug schieben kann), das Problem ist es, das Zeug wieder zu reintegrieren. DIe ganze Arbeit hängt mir so zum Hals raus. :kotz:
     
  15. #14 Z4NZ1B4R, 19.02.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    wenn du die ordner so übernimmst die du sie vorher hattest, passt das ;)
    hast du denn Windows XP oder 2000?

    also mit 300€ kommste aufjedenfall hin
    da kriegste nen komplett neuen Rechenr für ;)
     
  16. #15 Aresius, 19.02.2009
    Aresius

    Aresius Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    XP mit SP 2.

    Kennst Du das nicht?
    XP wird neu installiert und dann kann man erstmal die ganzen Programme neu installieren, weil das System sie sonst nicht startet. Also bekommt man ne'frische Installation und kann die ganzen Mods für die Spiele nochmal draufklatschen und muss schauen, dass man da keine Fehler macht, weil sonst das Program absäuft und man das Spiel nochmal deinstallieren und neu installieren kann. Bei Anwendersoftware wie 3Ds-Max oder eben den ganzen Office-Sachen gibt's ja nich so viel Stress, aber dann wieder eMule konfigurieren, den Desktop einrichten, das Style ändern und all diesen Murks.
    Hast Du das nicht, wenn Du Windoof neu installierst (ohne images, weil das bei mir ja jetzt auch nicht klappen würde)?

    Gut, dann schau ich mich mal um, werde mal bei diesem hoh.de schauen, und auch n'bisschen die Shops von der Liste durchsuchen.
     
  17. #16 Z4NZ1B4R, 19.02.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    jopp
    das kenn ich
    aber die Spiele Mods sichere ich vorher noch :p

    Arbeitsplatz -> Programme -> Spielname -> dann irgendein Ordner der was mit USer data zu tun hat, der nicht gerade System heist ;) ^^

    naja, die Shops aus der Liste habe ich mir selber noch nie angesehen
    ich kauf nur bei shops bei denen ich schon gekauft hab :lol: ^^
    Hardwareversand, Alternate und hoh sind meine Favouriten
    hoh.de ist sogar mein Lieblingsshop
    Warum? Billig wie Hardwareversand, aber ne auswahl wie bei Alternate, Versandkosten wie bei HWV und Support wie bei Alternate :D
    das sind gute Kaufgründe, wie ich finde^^

    ich kauf aber auch gern bei Shops ein, die nicht so groß sind, weil gerade solche Shops haben in solchen Zeiten zu kämpfen, weil sie eben 2-3 Euro teuer sind als Hardwareversand oder was weis ich ^^
     
  18. #17 Aresius, 19.02.2009
    Aresius

    Aresius Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hm, sehe da viele Intels.
    Was ist eigentlich besser, Intel oder AMD?
    Ich weiß, das Athlon besser als Duron ist, aber das war's auch schon...
     
  19. #18 EvilDream, 19.02.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Rein von der Leistung her ist Intel besser, aber Preisleistungsmäßig sind die AMD's besser und deren Leistung reicht eigentlich auch. Die neuen Phenom II von AMD's sind wohl ziemlich gut. Von der Leistung wie die obere Mittelklasse bis Spitze der Intels aber viel günstiger. Aber bei deinem Budget ist ein AMD empfehlenswerter.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Aresius, 19.02.2009
    Aresius

    Aresius Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Aha.
    Von den Intels habe ich bisher nämlich nur 1.irgendwas gesehen, von den AMDs aber gleich 2.7, 2.8, und das Dual Core, also 5.nochmalwas...
    Und ich glaube nicht, das Intel sich den Gag erlaubt und sagt, 'So, unsere heißen zwar 1.7 GHz, können aber soviel wie ein 2.7GHz.'

    So, hab jetzt mal n'bisschen gestöbert.
    Also zur Auswahl stehen:
    Entweder ein kompletter PC:
    http://www.hoh.de/Hardware/PC-Syste...e/HP-Compaq-dx2450-GY396AV004_i5934_84627.htm
    Oder diese Liste, mit Teilen, die ich dann zusammenbaue (kann mal einer schauen, ob das Motherboard NUR S-ATA Festplatten unterstützt, oder auf die älteren IDE? Wenn nicht, unten habe ich noch 2 S-ATAs...):
    Motherboard: http://www.hoh.de/Hardware/Mainboar...sFire-770-dual-PC2-8500U-DDR2_i5385_68410.htm
    Prozessor: http://www.hoh.de/Hardware/CPU-/-Pr...-AM2-2x270GHz-Box-Black-Edit_i4546_83170.htm#
    RAM: http://www.hoh.de/Hardware/Arbeitss...X-Kit-PC1066-NVidia-optimiert_i7814_72752.htm
    Gra-Ka: http://www.hoh.de/Hardware/Grafik-/...NT/DI/512M-512MB-DDR2-PCIe-20_i7176_74511.htm
    Kühlung: http://www.hoh.de/Hardware/CPU-/-Pr...c/Arctic-Cooling-Alpine-64-GT_i3349_60262.htm
    Netzteil: http://www.hoh.de/Hardware/Netzteil...-Pure-Power-300W-ATX-22-BN093_i1316_78988.htm
    Neue-HDD (IDE): http://www.hoh.de/Hardware/Festplat...Digital-Caviar-Blue-80GB-IDE-2MB_i90_6505.htm
    ODER:
    S-ATA HDD1: http://www.hoh.de/Hardware/Festplat...or-Jupiter-J880S-80GB-SATA-II_i2617_86834.htm
    S-ATA HDD2: http://www.hoh.de/Hardware/Festplat...F1-250GB-SATA-II-16MB-HD252HJ_i2617_62372.htm

    In Zahlen ist das:
    Der neue Rechner: 346,95€ (mit Versand)
    Der Rechner Selfmade (bei 1 IDE-HDD): 272,91€ (mit Versand)
    Der Rechner Selfmade (bei 2 S-ATA-HDD, 2 S-ATA Kabel sind beim Motherboard dabei): 306,87€ (mit Versand)
    Ich würde also bei selfmade 40-70 Euronen sparen.
    Ist nur die Frage: Ist die Konfig, die ich gewählt habe gut. (gleichwertig oder besser als der fertig-PC, speziell wegen dem Preisvergleich interessant).

    Ach ja, Anekdote, falls Ihr Euch fragt, warum ich nur Moterboard und nicht Mainboard sage:
    N'Klassenkamerad hat bei der mündlichen Prüfung in CT statt Motherboard Mutterbrett gesagt.
    Der Lehrer kann sagen, was er will, aber das ist die richtige Übersetzung (Ist aber trotzdem durchgeflogen)...
    Seitdem nsage ich nur Motherboard (bei Freunden sprechen wir nur noch von Mutterbrett setidem. :D )
     
  22. #20 Z4NZ1B4R, 20.02.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    motherboard ist auch richtig ;)

    also den HP rechner, den du da rausgesucht hast kannste direkt inne Tonne drücken! ^^

    Also
    wenn du einen neuen Rechner holen willst, dann vielleicht doch lieber zu Hardwareversand.de
    die haben nen guten Zusammenbau Service! ^^

    Also Intel ist zurzeit besser als AMD, weil AMD noch nicht alle Produkte ihrer neuen Serie vorgestellt hat ;)
    Sag mir mal genau dein PReislimit, vielleicht ist ein neuer Tripple core für dich drinne ;)

    und den "Scherz" den AMD gemacht hat, war eigentlich kein Scherz, die haben nur dargestellt, was ihre Architektur für Vorteile bringt.
    Deswegen ist beispielsweise ein Athlon 2800+ genau so gut wie ein Intel P4 mit 2,8 GHZ
    doch diese "Maßeinheit" ist längst veraltet, seitdem die Dualcores da sind gellten anderen Regeln ;-)


    Also ich hab was zusammengestellt
    ich hab mich an die 330 euro orientiert
    Damit du was zukunftsicherer hast (so zukunftsicher, wie es für diese PReisklasse geht) , musste vielleicht 350€ locker machen, wenn du aber den PC selber zusammenbaust, dann kommst mit 337€ hin!


    Zur Konfig:
    Das Netzteil hat 350 Watt, das ist mehr als Ausreichend und es stellt noch genügend Reserven für ne gute mittelklasse-High-End Grafikkarte zur Verfügung. Das Netzteil ist 80 Plus zertifiziert, d.h. es hat nen Wirkungsgrad von mindestens 80%, das ist sehr gut , andere Netzteile haben einen von 50-60 oder 60-70. Das bedeutet dass auch weniger Watt in den Wind gehen, was wiederum mehr Reserven für ne Grafikkarte bedeutet :D
    So, wenn du mit deine bisherigen Grafikkarte ausgekommen bist, dann wirste du mit dieser (Onboard!) Grafikkarte noch mehr Spaß haben ;-) du kannst aber jederzeut nachrüsten ;)
    Meine Empfehlung: wenn du eh nicht viel zockst, oder eher kleinere Spiele, kauf dir für 30€ eine HD3450 dazu und schalte sie in den Hybrid Crossfire Modus, dann unterstüzen sich die beiden Grafikkarten (Onboard und die PCI-E16x).

    Also hier ein Screenshot:
    [​IMG]
     
Thema: Ein Prozessor muss her!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ich einfach irgendein prozessor nehmen

    ,
  2. acpiauthenticamd_-_x86_family_6_model_8 sockel

    ,
  3. authenticamd_-_x86_family_6_model_8 Sockel

Die Seite wird geladen...

Ein Prozessor muss her! - Ähnliche Themen

  1. Filezilla stellt keine Verbindung her

    Filezilla stellt keine Verbindung her: Hallo, ich habe schon einige Male erfolgreich Filezilla verwendet, jetzt soll ich Daten von einem neuen Server holen, aber es wird keine...
  2. Neue Grafikkarte muss her nur Welche ???

    Neue Grafikkarte muss her nur Welche ???: Servus Ich möchte gern meine Grafikkarte (GTX560Ti) so langsam mal in Rente Schicken und mir eine Neue Anschaffen. Leider habe ich absolut keine...
  3. Muss ein ganz neues system her?

    Muss ein ganz neues system her?: Huhu. Wollte mal meinen Rechner etwas aufrüsten,für die neuesten Games reicht es leider nicht mehr für eine anständige Grafik :( primäl etc. Hier...
  4. Wo bekommt ihr aktuelle Kino News her?

    Wo bekommt ihr aktuelle Kino News her?: Nabend liebe Kinofans, mich würde interessieren, wo Ihr die Kino News herbekommt? Früher habe ich diese aus Zeitschriften bekommen oder durch...
  5. Nach 7 Jahren muss ein neuer her. Desktop-Computer

    Nach 7 Jahren muss ein neuer her. Desktop-Computer: Heyho, vor 7 Jahren hatte ich mir einen top Computer zusammengestellt. Siehe Bild: http://fs1.directupload.net/images/141204/sdpgjw2u.jpg Hatte...