Ein Problem ohne Lösung?!?!

Diskutiere Ein Problem ohne Lösung?!?! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Zusammen. Also mein Computer spinnt total. Ich habe ihn komplett aufrüsten lassen und seitdem Streikt er. Letztes jahr im Dezember habe...

  1. #1 Spellbound86, 08.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen.

    Also mein Computer spinnt total. Ich habe ihn komplett aufrüsten lassen und seitdem Streikt er. Letztes jahr im Dezember habe ich ihn umbauen lassen.
    Alles wurde erneuert ausser die Festplatte und das gehäuse.

    Ich bekomme immer nach ein gewissen Zeit oder wenn ich grad viele verschiedene Sachen am pc mache folgende Bluescreen fehler nachricht

    Stop: 0x000000 (0xc000001d, 0x8f49696c, 0x91dbfb08 , 0x00000000)


    Win32k.sys Adress 8f49696c base at 8f400000 , Datastemp 45d3cc1d




    und dann bekomme ich zwischendurch noch diese Fehlermeldung


    Stop: 0x0000007f (0x00000008 , 0x8740b0c0 , 0x00000000 , 0x00000000


    also ein Software Fehler wird es mit sicherheit nicht sein hab mindestens schon 20mal das betriebssystem gewechselt und jede windows Version drauf gehabt aber trotzdem kommt diese fehlermeldung. Manchmal sogar bei der Windows Installation.

    Hab jeden neusten Treiber ausprobiert , ein Bios Update gemacht hat trotzdem nix genützt.

    Also müsste es an der Hardware liegen. Hatte alles im fachladen checken lassen aber es konnte absolut nix gefunden werden. War bei mehreren Computer Läden aber mir konnte nie geholfen werden....es ist unglaublich.

    Ich bin schon am verzweifeln am liebsten würde ich den Pc in die Tonne hauen :)

    Hier sind die Daten vom PC :



    CPUID CPU Name Intel(R) Core(TM)2 CPU 6300 @ 1.86GHz

    Motherboard Asus p5nsli

    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce4 Intel Edition

    Motherboard ID 11/24/2006-nForce4_SLI-P5NSLI-00

    Arbeitsspeicher Kingston 2048 MB (DDR2 SDRAM)

    Grafikkarte NVIDIA GeForce 7600 GT (Microsoft Corporation - WDDM)

    Festplatte ST3160021A ATA Device

    System Windows Vista Home Premium

    braucht ihr sonst noch irgendwelche Angaben??
    könnte es denn auch noch an der alten Festplatte liegen ??
    weil die hab ich nicht neu geholt.

    Kann denn jemand aus dieser Fehlermeldung erlesen von welchem Gerät diese Fehlermeldung kommt??

    Hab in Google schon danach geschaut aber Leider erfolglos...

    Hoffentlich kann mir jemand helfen weil so wie er jetzt läuft der Pc kann man nix vernünftiges mit machen...

    Danke schonmal im Voraus für euere Antworten.....
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stella-max, 08.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Sauge dir mal die Ultimate Boot CD neuste Version dort sind alle Testprogramme für z.B. die Festplatte und RAM drauf.

    Sind ca. 90MB oder so für DSL sollte es kein Prob. sei ansonsten direkt beim Hersteller der Festplatte das Diagnos Tool Downloaden. Deine Festplatte dürfte lt. der Nummer Seagate sein.

    http://download.seagate.com/seatools/registration.nsf/eula/desktop

    http://ultimate-boot-cd.softonic.de/
    oder hier...
    http://www.ultimatebootcd.com/download.html

    cu Frank

    Checke mal mit Avast Home dein PC auf Viren www.avast.de
     
  4. #3 Spellbound86, 08.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für deine Antwort werde das Test Programm gleich mal ausprobieren. Hatte schonmal ein sehr teueres und gute von Vobis mit dem die auch andere Pc testen der sagte mir aber keine Fehler.

    Nach Viren hatte ich auch schon öfter gesucht aber nix. Hatte die festplatte auch immer Formatier dürften keine drauf sein....

    Aber ich werde mal berichten was das Programm sagt ob es was findet....

    Danke für den tipp.
     
  5. #4 stella-max, 08.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    @Danke schonmal für deine Antwort werde das Test Programm gleich mal ausprobieren. Hatte schonmal ein sehr teueres und gute von Vobis mit dem die auch andere Pc testen der sagte mir aber keine Fehler.

    Was in gottes Namen ist das für eines ?

    Hatte mal was mit Vobis zu tun also ein teueres Testprogramm hatten wir nicht alles nur aus dem I.Net... wie halt Ultimate Boot CD ;)

    MfG Frank

    PS: Ist der von Vobis aufgerüstet wurden?
     
  6. #5 Spellbound86, 08.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Namen von dem Programm vergessen die meinten es hätte fast 900€ gekostet und haben es sogar in meinen Cd-Rom Laufwerk vergessen haha.

    JA den Pc habe ich bei Vobis aufrüsten lassen...
     
  7. #6 stella-max, 08.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Okay daher die Sorgen ;)

    Soll nicht heißen das alles Sch.. dort ist aber warum kommen dann die Kunden sehr oft wieder. Und Klagen :)

    Aber das ist ein anderes Thema, also zu deinen Sorgen PC ;)

    Wie ist die Temperatur deiner CPU ?

    MfG Frank
     
  8. #7 Spellbound86, 08.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Jaa versteh ich auch nicht mit Vobis wollte extra da umbauen lassen dachte die wären am besten aber naja...

    Kannst du mir bitte sagen wie das Programm funktioniert was ich runtergeladen hab?? Dieses Ubcd ??

    Also mein Cpu Temparatur liegt bei 47 grad denke es wird normal sein.

    Habe auch öfters die Probleme das Firefox oder Icq abstürzt und Spiele Sowieso...ist alles sehr seltsam
     
  9. #8 stella-max, 08.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    du startest den Rechner mit dieser CD dort findest du Menüpunkte als erstes (F2) Hard Disc .... Festplatten Tool und Diagnose bei Seagate...

    Danach Rechner Neustart wieder von der CD und diesmal (F1) System... Speicher testen..

    MfG Frank
     
  10. #9 Spellbound86, 08.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Okay habe mein Rechner mit dieser Cd gestartet über das Boot Menü aber er hat die cd wohl nicht als boot fähig erkannt.

    Ich habe die Datein einfach auf einer Cd gebrannt so wie es funktionieren müsste aber das klappte Leider wohl nicht....
     
  11. #10 Spellbound86, 09.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Und diese Fehlerberichtsmeldung bekomme ich unter Vista wenn ich nach dem Blueescreen Neustarte


    Problemsignatur:
    Problemereignisname: BlueScreen
    Betriebsystemversion: 6.0.6000.2.0.0.768.3
    Gebietsschema-ID: 1031

    Zusatzinformationen zum Problem:
    BCCode: d1
    BCP1: 00002000
    BCP2: 00000002
    BCP3: 00000000
    BCP4: 8B02A22B
    OS Version: 6_0_6000
    Service Pack: 0_0
    Product: 768_1

    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
    C:\Windows\Minidump\Mini070907-01.dmp
    C:\Windows\Temp\WER-29187-0.sysdata.xml
    C:\Windows\Temp\WER83FD.tmp.version.txt


    und diese kam jetzt gerade dazu als der wieder abstürzte.....

    Wer mit sowas was anfangen kann muss schon ein experte sein

    Problemsignatur:
    Problemereignisname: BlueScreen
    Betriebsystemversion: 6.0.6000.2.0.0.768.3
    Gebietsschema-ID: 1031

    Zusatzinformationen zum Problem:
    BCCode: 50
    BCP1: 882A7DF1
    BCP2: 00000008
    BCP3: 882A7DF1
    BCP4: 00000000
    OS Version: 6_0_6000
    Service Pack: 0_0
    Product: 768_1

    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
    C:\Windows\Minidump\Mini070907-02.dmp
    C:\Users\Micha\AppData\Local\Temp\WER-27549-0.sysdata.xml
    C:\Users\Micha\AppData\Local\Temp\WER7E33.tmp.version.txt
     
  12. #11 stella-max, 09.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    stelle mal im Bios auf Booten von CD oder wähle das Bootmenü deines PCs? F9 oder F12.

    Dieses Image am besten mit Nero direkt öffnen. Dürfte ja eine ISO Datei sein oder?

    Hast du zwei Ram Riegel ? Wenn ja entferne mal einen und checke dann mal ob immer noch Bluescreen kommt? Tausche diese auch mal erst den einen dann den anderen alleine laufen lassen.

    MfG Frank
     
  13. #12 Spellbound86, 09.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Also habe das Programm zum laufen bekommen...keinerlei fehler ...nix......

    Mit dem Ram habe ich es schon probiert aber immer wieder dasselbe Problem sogar als ich ein neues Rambaustein gekauft habe war das Problem trotzdem noch das verstehe ich einfach nicht ....

    kann man nix aus diesen bluescreen fehlermeldungen erlesen wo der fehler genau herkommt??

    Mfg Michael
     
  14. #13 stella-max, 09.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    habe bei Google nur was im Zusammenhang mit Speicherprobleme gefunden. Am besten Festplatte mal Richtig platt machen und Vista neu Installieren.

    Und dann mal schauen an was es liegt alles einzeln Installieren von den ganzen Treibern und so weiter jedesmal neustart machen und schauen was passiert dauert zwar etwas könnte sich aber lohnen.

    MfG Frank
     
  15. #14 Spellbound86, 09.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja das wäre eine gute möglichkeit gewesen habe dies aber bestimmt schon lockere 20 mal gemacht ohne erfolg...

    Komplett alles gelöscht und sorgfältig neu gemacht aber das nützt leider nix....
    ich verstehe einfach nicht was mit den pc los ist.
     
  16. #15 stella-max, 10.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
  17. #16 Spellbound86, 10.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja den Mem Test hatte ich schonmal laufen da hatte er mir paar Rote Blöcke angezeigt daraufhin bin ich zum Händler hab den Ram Riegel abgegeben zum einschicken lassen und die bei Vobis meinten ich wäre der erste der von kingston einen riegel umgetauscht hatte ...daraufhin hatte ich einen neuen geholt und die selben Probleme mit dem Ram auch gehabt ....kurze zeit später rief Vobis mich an das der Ram okay ist und die keinen Fehler gefunden haben.

    Also ich geh auch mal von aus der is in ordnung da der ganz neue ram die Probleme auch machte....kann der Fehler auch am mainboard selber liegen??

    Mfg Michael
     
  18. #17 stella-max, 10.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    habe mit meinem Asus A7N8X-X auch probleme bei Dualchannel RAM das will nicht jeden haben dieses Board. Ich kann den zwar rein machen, aber es werden Fehler gezeigt also auch als sei der RAM defekt. Denke mal das es bei dir das gleiche ist.

    Aber bei Markenram kann ich mir es nur schwer vorstellen aber soll auch vorkommen ;(

    Verwende die beiden mal nicht als DualChannel also direkt hintereinander rein?

    Wenn nicht tausche diese mal bei Vobis gegen andere z.B. ELEXIR oder Elixir (Chip Typ: Nanya) die gehen bei meinem auch ohne Probleme.

    Es gibt direkt bei Asus auf der Webseite eine Liste mit Kompatiblen RAM für dein Mainboard.

    Versuch es mal so...

    MfG Frank
     
  19. #18 Spellbound86, 10.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , Ja habe es genau so mal ausprobiert das sie nicht Dual laufen hatte dasselbe Problem wie immer. Hatte ja den neuen Ram auch Seperat laufen aber auch ohne erfolg obwohl bei Vobis meinten die Kingston laufen Optimal mit Asus zuammen und die schwören auf Kingston. Aber werde mir mal einen anderen Ram speicher besorgen kann es mir aber nur kaum vorstellen das was damit nicht in ordnung ist...aber man kanns ja mal probieren....


    Könnte es auch sein das ein Jumper falsch gesteckt wurde und dadurch Programme abstürzen und ich die Bluescreens bekomme??
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 stella-max, 10.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    kann es mir ja auch nur schwer vorstelle gerde bei Kingston, aber wie wir wissen da wo Kingston drauf steht muss nicht kingston drin sein ;)


    Speicherliste: http://dlsvr01.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5NSLI/P5NSLI_QVL.pdf

    Was haste denn für ein Netzteil? Watt?

    Jumper falsch kann ich mir nicht vorstellen habe gerade mal das Handbuch gelesen, es gibt nur CMOS, Keyboard und USB Jumper.

    Also alles weitere wird im Bios eingestellt ?

    Schau mal wie die Latenszeiten einegstellt sind (Memory Timings)
    Stelle mal alles auf AUTO wenn es nicht der Fall ist!

    Handbuch Seite 2-29 Memory Timings Configuration...

    Mfg Frank
     
  22. #20 Spellbound86, 10.07.2007
    Spellbound86

    Spellbound86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    haha das kann auch sein aber ich habe für einen Riegel 125€ bezahlt da muss man schon erwarten können das da kingston drin ist eigentlich ;)

    Also das Netzteil ist mehr als ausreichend hab mir extra nochmal ein neues geholt weil ich dachte auch das es daran liegt....480 Watt hat das Netzteil.

    Okay das mit dem Jumpern kann sein im Bios kann man jedenfalls was einstellen.

    Ich schau mal nach ob alles auf automatik ist müsste aber weil ich hab die Stadart einstellungen verwendet.
     
Thema: Ein Problem ohne Lösung?!?!
Die Seite wird geladen...

Ein Problem ohne Lösung?!?! - Ähnliche Themen

  1. Sharkoon Fire Glider Optical Problem

    Sharkoon Fire Glider Optical Problem: Hallo leute seit ich Windows 10 Habe läuft die Maus irgendwie etwas hackelig und nicht mehr so schön flüsssig wie unter windows 7 über denn...
  2. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  3. Lenkrad Racing Wheel V5 Problem!

    Lenkrad Racing Wheel V5 Problem!: Hallo, Habe mir das Lenkrad wie im Titel genannt gekauft und auch in benutzung. (bis jetzt nur für LS 17 im Betrieb) Treiber installiert gestern...
  4. Rust experimentel problem

    Rust experimentel problem: Hallo, Ich habe bei Rust das Problem wenn ich alles auf hoch habe läuft es flüssig nach zich Metern dan fängt es an etwas zu hängen wenn ich den...
  5. R9 270x Problem

    R9 270x Problem: Hallo, Habe mir eine R9 270x zugelegt (gebraucht gekauft) Karte funktioniert auch soweit kann mit zocken alles. Nachdem die Kiste hochgefahren...