ein paar fragen zum Schulrecht

Diskutiere ein paar fragen zum Schulrecht im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; ich hab da mal ein paar fragen zum schulrecht: 1.also eine klasse behält den klassenlehrer 3jahre und sonstige lehrer 2jahre,kann man...

  1. #1 *Michael*, 21.05.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    ich hab da mal ein paar fragen zum schulrecht:
    1.also eine klasse behält den klassenlehrer 3jahre und sonstige lehrer 2jahre,kann man beantragen,dass man einen neuen lehrer haben möchte???der lehrer unterrichtet uns jetzt 1jahr,unser mahte lehrer,bloß die GANZE klasse kommt mit ihm nicht klar!!!!


    2.wir haben jetzt eine mathearbeit geschrieben,ich hatte eine 2,aber die arbeit musste wiederholt werden,in der wiederholungsarbeit hab ich ne 4 (achja ich bin nicht der einzigste dem es aus meiner klasse so geht),unser lehrer wertet die wiederholungsarbeit,und meine 2 ist einfach weg^^
    darf das????also ich mein die 2 ist jetzt weg und dafür hab ich ne 4!!!
     
  2. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    1. Weiß ich nicht

    2. Ja, das darf euer Lehrer, hatt ich auch allerdings hatte ich mich von ner 2 auch ne 1 verbessert! :D Schulrechte sind NIE perfekt, find dich halt mit ab^^


    MfG,
    Speedi
     
  3. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Eine neuen Lehrer kann man nicht einfach so beantragen, da mussen schon deftigr Gründe, wie sexuelle Belästigung oder so vorliegen.
     
  4. #4 *Michael*, 21.05.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    achso^^
    aber (fast) die ganze klasse (außer 2,3) verschlechtern sich !!!
    naja^^
     
  5. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst ja mal mit dem Rektor oder mit dem Lehrer direkt sprechen.
     
  6. #6 *Michael*, 21.05.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    ja ok mach ich mal^^
     
  7. #7 Psycho Lord, 21.05.2008
    Psycho Lord

    Psycho Lord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    0
    1. Dafür musste schon gute Gründe haben. Sonst gibt der Lehrer normale eine Klasse "weg".

    2. Soweit ich weiß, wird von den zwei Schularbeiten automatisch die bessere genommen. Außer man ist auf beiden negativ, dann gilt meines Wissens nach trotzdem die erste.
     
  8. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    1. Elternkonferenz. Wenn sich die Eltern gemeinsam beschweren bkeommt ihr nächstes Jahr einen anderen, is bei uns genau das gleiche.. bei unserm jetzigen PMathelehrer lernt nämlich kein Mensch was!

    2. Dagegen kannst du nix machen, is das Recht des Lehrers. ;)
     
  9. Sviper

    Sviper Guest

    1. Beantragen kann man fast alles und sich auch über alles irgendwo beschweren. Ob das dann auch die gewünschten Konsequenzen hat bleibt fraglich, aber es ist auf jeden Fall besser als nichts zu tun.

    2. K.A. wie da die Regelung ist, ist wahrscheinlich von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Warum ist die Arbeit eigentlich nachgeschrieben worden? Bei uns ist sowas nur passiert wenn die Arbeit zu schlecht ausgefallen war. Wenn jetzt die ganze Klasse noch schlechter geworden ist müsste diese ja auch nachgeschrieben werden, wenn ich mich nicht irre. Also irgendwas ist da faul.
     
  10. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    ab nem Durchschnitt von 4,5 hat der lehrer das Recht die Arbeit nachzuschreiben. War bei uns damals in Laein so wo jeder ne 5 oder 6 hatte (Klassenarbeit!^^) und in Englisch wo wir zusammen im Vokabeltest als Durchschnitt 5,93333333 hatten (alle ne 6, außer einem, der hatte ne 5)
     
  11. #11 HalbleiterFreak, 21.05.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Zur 2: In Hessen ist es jedenfalls so, dass immer die bessere Note gewertet werden muss. Schulrecht ist Ländersache, woher kommst du denn?

    Ich hatte das Problem noch nicht, da ich nur einsen schreibe :D:D^^

    @Nico: Das stimmt nicht, mit dem Durchschnitt hat das nix zu tun, nur wenn mehr als 1/3 schlechter als 4 ist, dann KANN die Arbeit wiederholt werden, und wenn mehr als 50$ schlechter sind MUSS ise weiderholt werden.
     
  12. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Dann isses hier in BW anders^^
     
  13. #13 Blaxxun, 22.05.2008
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Hessen rockt eh :)

    Arbeit MUSS nie nach geschrieben werden, der Lehrer kann auch entscheiden, dass wenn alle ne 6 haben, dass diese nicht nach geschrieben wird. Die bessere Arbeit zählt.
    Wenn man 3 Jahre den selben Lehrer hat kann man sich beschweren und dann muss man einen anderen zugewiesen bekommen. Ansonsten das was Nico schon sagte, Eltern sollen sich beschweren, je nachdem in welche Klasse du gehst bekommen die Schüler immer mehr Rechte eingeräumt bzw. es wird mehr auf sie gehört, in der Oberstufe ist das ganze eigentlich kein Problem mehr, da heißt es dann einfach Kurs wechseln.
     
  14. #14 Warcraft, 22.05.2008
    Warcraft

    Warcraft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Lehrer = König

    Wenn du dich mit dem Lehrer anlegst bekommste immer die schlechtere Note auf dem Zeugnis... Kenne ich aus Erfahrung^^ So dreißt das auch klingt.. Wir hatten auch mal n Lehrer mit dem keiner Klar gekommen ist. Wir haben immer nur terror gemacht und dann hat der uns freiwillig verlassen nach einem jahr =)
     
  15. #15 HalbleiterFreak, 25.05.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bei uns hat sich auch mal jemandmit einer Lehrerin angelegt, der ist total gut in der Schule und so, hat in dem Fach nur einsen, was bekommt er bei ihr??? 3-!!!

    Ok, die hat dann so z. B. gesagt: Ihr dürft nicht umgangssprachlich reden, und zu ihm: Du hast letzte Stunde und diese Umgangssprache verwendet, das machst du absichtlich. Hallo, wie schlimm!!!

    Naja egal...
     
Thema:

ein paar fragen zum Schulrecht

Die Seite wird geladen...

ein paar fragen zum Schulrecht - Ähnliche Themen

  1. Frage zu "Erklärvideo"

    Frage zu "Erklärvideo": Hallo, wir würden gerne ein Erklärvideo machen lassen und fragen uns, wie genau das ablaufen würde. Gibt man der Person/der Firma, die das machen...
  2. Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...

    Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...: Hallo liebe Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Pc´s. Und zwar möchte ich ein paar Komponenten erneuern und evtl. eine...
  3. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  4. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...
  5. Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey)

    Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey): Hallo... ich finde diese Seite ganz orginell und würde dort gerne ein paar Memes erstellen. http://bayeux.datensalat.net/ Leider klappt es bei...