Ein Bluescreen nach dem Anderen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Heimdall1990, 20.10.2012.

  1. #1 Heimdall1990, 20.10.2012
    Heimdall1990

    Heimdall1990 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich habe ein großes Problem mit meinem PC. Schon seit längerem plagen mich andauernde Bluescreens oder der Bildschirm wird schwarz und mein PC startet neu. Nachdem ich nach den Fehlermeldungen recherchiert hatte, tauschte ich meinen Arbeitsspeicher und mein Netzteil aus. Letzteres auf Grund eines Kernel-Power-Fehlers. Beide wurden neu gekauft. Nach dem Austausch der Teile ging es aber gerade so weiter. Ich wurde mit Bluescreens gerade nur so bombardiert. Es hieß auch immer noch, dass ein Fehler mit der RAM vorhanden wäre. Zusätzlich kam mir ab und an beim Start, im Bios, eine Meldung, dass ein Boot-Fehler auf Grund einer Übertaktung vorliegt. Windows hatte ich bisher auch 2 Mal neu installiert.

    Letzter Bluescreen: PFN_List_Corrupt 0x0000004E (es gab noch mehrere, die ich mir jetzt leider nicht gemerkt habe)

    Naja, nun fährt mein PC überhaupt nicht mehr hoch bzw kommt nicht ins Bios. Wenn, dann muss ich es zig Mal probieren, bis er mal hochfährt, aber dann stürzt er nach wenigen Minuten wieder ab. Beim Versuch des Hochfahrens hört sich der Computer so an, als ob er nicht richtig in ''Fahrt'' kommen würde. So, als ob man beim Auto den Schlüssel umdreht, es kurz anspringt und dann doch den Geist aufgibt.

    Zu meinem System:
    Mainboard: Gigabyte 870A-UD3
    CPU: AMD Phenom II x4 Black Edition
    Grafikkarte: ATI Radeon 5770 Overclocked Edition
    Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair XMS3
    Netzteil: Corsair TX550M

    Meine Befürchtung ist, dass mein Mainboard den Geist aufgegeben hat.

    Ich hoffe, dass mir an Hand meiner Angaben, jemand behilflich sein kann.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Unvollstaendig. Grafikkarte ist lediglich der Grafikchip und auch beim RAM gibt es unter der Bezeichnung XMS3 verschiedene Modulnummern.
    Welche Version?
    Ohne die Parameter in der dahinter folgenden Klammer zu kennen wuerde ich mal auf kaputten RAM tippen....
    PFN=Page Frame Number. Das deutet darauf hin, dass dass die Speicherverwaltung (Speicher wird in Page Frames organisiert) vom Betriebssystem nicht gewaehrleistet werden kann, weil Speicherbereiche unzuverlaessig/unlesbar/defekt sind.
     
  4. #3 Heimdall1990, 20.10.2012
    Heimdall1990

    Heimdall1990 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So, hier die Daten der Grafikkarte und der RAM etwas ausfürhlicher:

    Radeon HD 5770 Overclocked Edition
    CGAX-57724DPO - PCI Express 2.1 - 1024MB - GDDR5 - 128BIT

    Corsair XMS3 CL9 PC3-10667U

    Ich habe die 64-bit Version von Windows 7.

    Das der RAM hinüber ist würde mich stark wundern, da er nicht mal einen Monat alt ist...

    Den weiteren Code zum Bluescreen habe ich mir leider nicht aufgeschrieben, aber habe hier noch einen weiteren bekommen:

    0x000000FE (0x0000000000000006, 0xFFFFFA800973D010, 0x0000000043787254, 0x0000000000000000)

    Es wundert mich auch, dass im Bluescreen immer wieder andere Fehler aufgelistet werden.
     
  5. #4 xandros, 21.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welcher?
    2x CMX4GX3M1A1333C9, Kit CMX8GX3M4A1333C9, Kit CMX8GX3M1A1333C9, Kit CMX8GX3M4B1333C9, Kit CMX8GX3M2A1333C9?

    Fuer dein Mainboard GA-870A-UD3 wird lediglich die Modellnummer CMX8GX3M4A1333C9 (Kit) als funktionierend gelistet..... Hast du eine der anderen Kits, muessen diese Speicherriegel nicht zwangslaeufig funktionieren, nur weil sie mechanisch in den Steckplatz passen.
    Das Alter ist reichlich. Auch gerade geliefert kann schon vor dem Auspacken defekt sein.
    Und selbst wenn die Speicherriegel voellig ok sind, muessen sie nicht in deinem Mainboard funktieren. Der Hersteller bietet deshalb Memory-Listen an, in denen alle empfohlenen Speichermodule aufgefuehrt werden, die den Mainboardtest bestanden haben.
    Nebenbei: Selbst wenn ein RAM-Modul einen Speichertest (z.B. Memtest) daheim besteht, heisst das nicht automatisch, dass der RAM auf dem jeweiligen Board gut ist. Es heisst nur, dass er bei diesem einzelnen Test nicht auffaellig geworden ist.
    Es sind immer andere Fehler, die sehr wahrscheinlich von immer anderen Geraetetreibern ausgeloest werden. Wird ein Treiber in einen unzuverlaessigen Arbeitsspeicherbereit geladen, dann kann er natuerlich nicht korrekt funktionieren. Ergebnis ist, die Hardware wird nicht richtig angesteuert und verursacht einen Fehler.
    Das kann also alles mit dem RAM zusammenhaengen.
    ...ist ein Fehler der normalerweise dann auftritt, wenn der Treiber fuer eine via USB angeschlossene Festplatte einen Fehler auf der HDD feststellt. Wie oben gerade gesagt, kann das aber auch dann der Fall sein, wenn der Treiber selbst in defekten oder unbrauchbaren Speicherzellen geladen wurde und nicht korrekt funktioniert.
    Und da schon ein eindeutiger Fehler mit Hinweis auf die PFN im Eingangspost vorhanden war, fuegt sich das Bild damit noch weiter zusammen....
    Also eine Karte von Club3D mit der offiziellen Bezeichnung
    Club3D Radeon HD5770 OC Edition mit der Modellnummer CGAX-57724DPO
    Dabei kannst du wenigstens treibertechnisch nichts falsch machen. Club3D verwendet die AMD-Treiber unveraendert.....
     
  6. #5 Heimdall1990, 21.10.2012
    Heimdall1990

    Heimdall1990 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe nun nochmal richtig nachgeschaut und der KIT der RAM lautet:
    CMX8GX3M2A1333C9

    Vorher hatte ich die hier drin und der PC lief 2 Jahre reibungslos:
    2x2GB Corsair Dominator TW3X4G1600C9D

    Kann es dann gut möglich sein, dass die ganzen Fehlermeldungen auf einen falschen RAM zurückzuführen sind?
     
Thema: Ein Bluescreen nach dem Anderen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stop: 0x000000fe (0x0000000000000006 0x0000000043787254 0x0000000000000000)

    ,
  2. corsair cmx8gx3m4a1333c9 blue screen

    ,
  3. windows 8 ständig nur broblemm er beim booten

    ,
  4. nach bluescreen startet pc nicht mehr 0x0000004e,
  5. windows 7 bluescreen 0x0000004E,
  6. bluescreen mit immer anderen fehlern,
  7. gigabyte ga870a-ud3 amd radeon bluescreen,
  8. bluescreen stop 0x0000004e windows xp
Die Seite wird geladen...

Ein Bluescreen nach dem Anderen - Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  2. Immer wieder auftretende Bluescreens

    Immer wieder auftretende Bluescreens: Hallöchen mal ne Frage, Ich habe auf einem HP ProBook 640 G1 ständig Probleme mit Bluescreens. Per bluescreenviewer hab ich folgendes ermitteln...
  3. Ram nicht kompatibel bluescreen?

    Ram nicht kompatibel bluescreen?: QVL liste: http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/mb_memory_ga-h97-hd3.pdf Pc daten: Netzteil: be quiet 530w cpu :...
  4. Bluescreen

    Bluescreen: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit dem PC eines Arbeitskollegen: Der PC fährt nur dann Ordnungsgemäß hoch wenn ich im UEFI alle CPU Boost´s...
  5. Bluescreen 0x0000007E

    Bluescreen 0x0000007E: Hallo Leute, bin mir nicht sicher, ob es sich um ein Hardware- oder Software-Problem handelt: Ich erhalte immer wieder Bluescreens mit der...