...ein bisschen peinlich, aber was solls....

Diskutiere ...ein bisschen peinlich, aber was solls.... im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; ....aber mir ist da eine Kleinigkeit mit meinem Laptop passiert und ich hoffe, es könnte mir hier jemand helfen.. :weini: Also.....ich beginne am...

  1. #1 ChaosKitten, 22.05.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ....aber mir ist da eine Kleinigkeit mit meinem Laptop passiert und ich hoffe, es könnte mir hier jemand helfen.. :weini:
    Also.....ich beginne am besten gaaanz von vorne, als ich mir wohl "eigige" Viren über USB eingeheimst hatte und plötzlich mein Internetanschluss streikte.
    Da ich mir in meiner Verzweiflung erhoffte, es könne mir ein internes Netzwerk zwischen dem Haus-Pc und meinem ein wenig weiterhelfen (was mich da geritten hat, weiß ich bis heute nicht..... :headbang: ), wollte ich eine solche Verbindung erstellen.
    In meiner unendlichen Intelligenz vergaß ich dabei jedoch, ein Passwort für "User" einzustellen (zumindest glaube ich, dass es daran lag) und fuhr den Laptop einfach so herunter. (ja, auch seeeehr intelligent, aber kann man im Nachhinein nicht ändern...) *tz* :quasi:
    Mittlerweile sind die Viren beseitigt nur leider habe ich vergessen, zu erwähnen, dass der Zuständige evtl. auch das mit dem internen Netzwerk wieder rückgängig machen sollte (bzw. wurde es nicht weitergegeben)..... :headbang: :headbang: :headbang:
    Naja....was dabei rauskam: mein Laptop ist zwar 1A Virenfrei, aber ich komm trotzdem nicht rein..... :weini:

    Ein echtes Meisterstück, was mich jetzt schon als kleines Dummchen hinstellt :lol: , obwohl ich mich eigentlich in Sachen Pc gut zurechtfinde.....
    Hmm....naja, ich hoffe zumindest, es kann mir hier drin jemand helfen und danke schon im Voraus...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Schickl, 22.05.2009
    Schickl

    Schickl Lernt Programmieren:D

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich:D
    Hä? ?(
    Ich finde das das etwas unverständlich ist
    Sry ich verstehs einfach nicht

    Mfg Schickl:D
     
  4. #3 ChaosKitten, 22.05.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok:
    Ich wollte ein Internes Netzwerk zwischen meinem Laptop und dem Pc im unteren Stockwerk erstellen. (aufgrund diverser Probleme, die aber hierbei nichts zur Sache tun)
    Allerdings habe ich wohl vergessen, ein Passwort festzulegen, weshalb ich keinen Zutritt zu meinem eigenen Laptop mehr habe..... :quasi:
    Am liebsten wäre mir sowieso, das ganze wieder rückgängig zu machen, aber dazu müsste ich erstmal das Problem mit dem Passwort lösen..... :headbang:
     
  5. #4 ChaosKitten, 23.05.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ein bisschen verständlicher?
    Ich hoffe es zumindest...*hm* - und im gleichen Zuge auch, dass mir vielleicht jemand bei diesem Problem helfen könnte.....

    [align=center][font='Georgia, Times New Roman, Times, serif']DANKESCHÖN!!![/font]
    [/align]
     
  6. #5 Lexus15, 23.05.2009
    Lexus15

    Lexus15 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das richtig verstanden habe hast du ein Netzwerk eingerichtet und kannst nicht vom einen auf den anderen zugreifen, da er nach einem Passwort fragt. Nun bei mir, zwischen xp und Vista ist das so, dass Vista automatisch das Passwort und Benutzernamen nimmt womit du dich auch am jeweiligen Rechner anmeldest.
     
  7. #6 ChaosKitten, 25.05.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Jaaa, so ähnlich, nur, dass ich es noch vieeeel besser gemacht habe: Am Pc ist dieses interne Netzwerk (noch) nicht installiert, lediglich auf meinem Laptop - d.h. quasi ein Netz ohne Netz - trotzdem kann ich nichtmehr auf meinen Laptop zugreifen und weiß auch nicht im Geringsten, was ich machen soll, um das ganze wieder zu beheben..... :motz:
    Gibt es da keine speziellen Tastenkombinationen oder ähnliches? (obwohl das ja auch nicht das naheliegendte ist, da sich sonst whrscheinlich jeder Hcker Zugriff verschaffen könnte.....*hm*)
    Es ist nur so, dass ich dringend Zugriff benötigen würde..... :weini:
     
  8. #7 xandros, 25.05.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Geht nicht, wenn beide Rechner mit einem Router verbunden sind und beide über den Router z.B. eine Verbindung zum Internet haben.
    Das einzige Problem liegt also in den Freigaben und den Berechtigungen für die User.

    Ohne explizite Angabe von Berechtigungen/Kennwörtern in den Freigaben, ist der Zugriff von Rechner A aus auf eine Freigabe auf Rechner B mit dem Benutzernamen und Kennwort der Windowsanmeldung von Rechner B möglich - evtl. durch Voranstellen des Rechnernamens von B mit angehängtem "\" und darauffolgendem Benutzernamen...
    z.B. Rechnername\Benutzername
    alternativ geht auch Benutzername@Rechnername

    Ansonsten schaust du in den Ordneroptionen (Windows-Explorer im Menü Extras) mal nach, ob dort jeweils die "einfache Dateifreigabe" aktiviert ist. Diese Option sollte den Zugriff auch vereinfacht ermöglichen und weniger Probleme bereiten...
     
  9. #8 ChaosKitten, 25.05.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    [quote='xandros',index.php?page=Thread&postID=740299#post740299]
    Geht nicht, wenn beide Rechner mit einem Router verbunden sind und beide über den Router z.B. eine Verbindung zum Internet haben.
    Das einzige Problem liegt also in den Freigaben und den Berechtigungen für die User.

    Ohne explizite Angabe von Berechtigungen/Kennwörtern in den Freigaben, ist der Zugriff von Rechner A aus auf eine Freigabe auf Rechner B mit dem Benutzernamen und Kennwort der Windowsanmeldung von Rechner B möglich - evtl. durch Voranstellen des Rechnernamens von B mit angehängtem "\" und darauffolgendem Benutzernamen...
    z.B. Rechnername\Benutzername
    alternativ geht auch Benutzername@Rechnername

    Ansonsten schaust du in den Ordneroptionen (Windows-Explorer im Menü Extras) mal nach, ob dort jeweils die "einfache Dateifreigabe" aktiviert ist. Diese Option sollte den Zugriff auch vereinfacht ermöglichen und weniger Probleme bereiten...[/quote]Ich rede nicht von Internet, sondern von einem internen Netzwerk, das ich einrichten wollte (dies aber am Pc nicht geschehen - d.h. nicht aktiviert ist).....lediglich bei meinem Laptop wird ein Passwort verlangt, welches ich aber nicht eingestellt habe, da ich nicht damit gerechnet habe, dass es tatsächlich funktioniert und ich ohne zu wissen, dass dem so ist, den Laptop heruntergefahren habe.....

    Ich würde deinen Rat ja wirklich herzlich gern befolgen, aber ich komme ja nichtmal auf den Desktop - ich habe NULL zugriff auf den eigenen Laptop.......ich weiß schon, was gemeint ist -ich sollte das alles vom Haus-Pc aus erledigen - aber ich möchte da nicht auch noch auf "Netzwerk erstellen" gehen und damit am Ende auch noch diesen "versperren".......*hmm*

    Mir wäre wohler bei der Sache, wenn ich das auf dem Laptop machen könnte......naja, evtl. ist das ja auch nicht möglich.....ich werd dann mal die Netzwerkverbindungen des Haus-Pc umgraben..... ;(
     
  10. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.276
    Zustimmungen:
    9
    [quote='ChaosKitten',index.php?page=Thread&postID=740444#post740444]lediglich bei meinem Laptop wird ein Passwort verlangt, welches ich aber nicht eingestellt habe, da ich nicht damit gerechnet habe, dass es tatsächlich funktioniert und ich ohne zu wissen, dass dem so ist, den Laptop heruntergefahren habe.....[/quote]
    Es ist wirklich nicht leicht, deinen Geisesblitzen zu folgen :rolleyes:
    Wenn du kein Passwort für den Laptop hast, darf hier keiner helfen. ;)
     
  11. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ich kann mich heinzl da nur anschließen! Leider ist es wirklich schwer brauchbares aus den von dir gegebenen Informationen herauszufiltern. Soll jetzt nichts gegen dich und deine Ausdrucksweise sein ;)
    Vorweg:
    Welches Betriebssystem ist auf dem Laptop installiert?
    Hast du ein Administratorkennwort gesetzt?
    Folgendes:
    Versuche zunächst mal das System im abgesicherten Modus zu booten! Dazu direkt nach dem Anschalten mehrmals F8 drücken und "Abgesicherter Modus" auswählen. Nun meldest du dich als Admin an.
    Ansonsten kann ich dir vorerst nur raten, die Festplatte aus dem Laptop auszubauen und diese in ein 2,5" Gehäuse einzubauen.
    So kannst du zumindest die Daten sichern und anschließend das System neu aufsetzen.
    Je nach Betriebssystem hast du mehrere Möglichkeiten, die sich allerdings allesamt (bis auf die oben genannten) in der Grauzone bewegen und deswegen hier im Forum nicht supported werden dürfen.
    Ich bitte um dein Verständnis in diesem Fall.
    Gruß Joel
     
  12. #11 ChaosKitten, 26.05.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Anders kann ich es leider nicht ausdrücken.....das Problem verstand auch keiner von den anderen, denen ich es erklärte....... ;(

    Aber ich versuche es nochmal: Wollte internes Netzwerk installieren (zw Haus-Pc und Laptop) - ist mir scheinbar gelungen - am Haus-Pc ist dieses interne Netzwerk jedoch nicht erstellt, weshalb ich von dort auch nicht auf den Laptop zugreifen kann - der springende Punkt ist aber, dass ich vergessen hatte, ein Passwort zu setzen, da ich nicht davon ausging, dass dies notwendig ist, solange der Laptop noch nicht mit einem anderen Gerät verbunden ist - daher stieg ich aus und komme seit dem nicht mehr in meinen Laptop, da ich die ursprünglichen Passwörter, die in Sternchen neben "Administrator", "User" etc. unverändert ließ (und diese ja nicht kannte/kenne).....

    (Bitte sagt mir, dass das jetzt einigermaßen verständlich ist! :headbang: )

    Es ist eben mein Problem, dass ich kein Passwort für irgendetwas gesetzt habe und aufgrund dessen nicht mehr hineinkomme.....
    Neu aufgesetzt wurde der Laptop erst vor ein paar Tagen und ich kann das jetzt unmöglich noch einmal machen lassen, das kann ich mir ganz und gar nicht leisten.....
    Es wär mir eine Hilfe, wenn jemand wüsste, ob es eine Kombination gibt, die von Anfang an für User oder Administrator gesetzt wird - diese wäre es dann nämlich - ich habe ja wie gesagt - nichts dran gemacht.....
    Ich habe Windows XP Professional, falls das etwas hilft.....

    Natürlich ist mir klar, dass sich das ganze Zeugs wie Hackergeschwafel anhören muss *hm*.......ich hatte eigentlich ja schon erwartet, dass so etwas kommt, aber einen Versuch wars immerhin wert..... :( ....und ein kleines bisschen Hoffnung war ja da.....

    Naja, Vielleicht kann ja jemand etwas mit dem obrigen Zeugs anfangen.....
     
  13. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Wenn kein Administratorpasswort gesetzt wurde, dann kannst du dich einfach mit drücken der Eingabetaste als Administrator anmelden. Als Admin hast du die Möglichkeit Benutzerkonten zu bearbeiten und zu erstellen.
    Entweder mit F8 in den abgesicherten Modus gehen und dort dein Benutzerkonto entpsrechend bearbeiten oder normal hochfahren und bei der Benutzeranmeldung
    Strg+ALT gedrückt halten und nun 2mal Entf drücken. Jetzt hast du die Möglichkeit als Benutzer "Administrator" (ohne ") einzugeben und dich mit Enter anzumelden. Ist ein Administratorkennwort gesetzt, dann funktioniert das Vorhaben natürlich nicht.
    Warum bezahlst du bares Geld für das Aufsetzen eines Betriebssystems? Das kannst du locker alleine bewältigen und es ist in weniger als 40Min. erledigt.
    Hast du einen Kaufbeleg für den Laptop?
    Gruß Joel
     
  14. #13 ChaosKitten, 28.05.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
     
  15. #14 ChaosKitten, 31.05.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke nochmals für die Tipps - es hat super hingehauen und ich habe jetzt wieder Zugriff auf meinen Laptop! :D :D :thumbsup:

    Jetzt habe ich nur noch ein kleines Problemchen mit der Internetverbindung per WLAN.....zwar habe ich eine gute Verbindung zum Modem, jedoch wird keine Verbindung hergestellt, was zuvor (vor der Reperatur) jedoch reibungslos funktionierte! :quasi: Klicke ich auf "Reperieren", gelingt es nicht, die IP-Adresse zu erneuern, falls das hilft..... :|
    (ich weiß, ich sollte das Problem vl in einen anderen Thread posten, aber da das ja sowas wie mein persönlicher Katastrophenthread ist, passt es ja vl doch :lol: )
     
  16. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Na siehst du ;) Schon einmal einen Schritt weiter!
    Zunächst müssen wir herausfinden, warum keine Verbindung aufgebaut werden kann. In der Regel liegt es an einer fehlerhaften TCP/IP-Konfiguration.
    Folgendes machen:
    Start>Ausführen>
    cmd
    eingeben. Nun öffnet sich eine Konsole und her gibst du folgendes ein:
    ipconfig /all

    Den Inhalt bitte hier posten!
    Verwendest du ein Modem oder einen Router? Welchen Provider (Internet-Anbieter z.B. Telekom, 1und1 etc.). und wie heißt das verwendete Gerät?
    Gruß Joel
     
  17. #16 ChaosKitten, 05.06.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    *lol*.....ja, zumindest das haut zurzeit mal hin! :D

    Ich werde den Tip gleich mal ausprobieren.....ich habe selbst keine Ahnung, warum es plötzlich nicht mehr funktioniert, da es früher ja auch ohne weiteres hingehauen hat - sogar um Längen besser, als beim Haus-Pc, der den selben Zugang nutzt..... ?(

    Ich benutze ein WLAN-Modem und der Anbieter ist Aon (österreichisches Netz *hm*)....die Signalstärke ist immer auf "hervorragend" oder "sehr gut".......nur funktioniert der Verbindungsaufbau irgendwie nicht ganz..... :quasi:
     
  18. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Damit man dir helfen kann, musst du deine ipconfig posten.
    Diese erfährst du in dem du in der Konsole
    ipconfig /all
    eingibst.
    Das war kein Tipp sondern eine Aufforderung ;)
    Gruß Joel
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 ChaosKitten, 07.06.2009
    ChaosKitten

    ChaosKitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Joel09',index.php?page=Thread&postID=744299#post744299]Moin!
    Damit man dir helfen kann, musst du deine ipconfig posten.
    Diese erfährst du in dem du in der Konsole
    ipconfig /all
    eingibst.
    Das war kein Tipp sondern eine Aufforderung ;)
    Gruß Joel[/quote]Da steht so einiges.......
    Da ich nicht weiß, was jetzt wie wichtig ist, poste ich ganz einfach mal alles! :lol:

    C: \Dokumente und EinstellungenAdministrator>ipconfig/all
    Windows-
    IP-Konfiguration

    Hostname..... (uninteressant
    :D )
    Primäres DNS-Sufix......:
    Knotentyp.....: Broadcast
    IP-Routing aktiviert...: ja
    WINS-Proxy aktiviert....:ja

    Ethernetadapter LAN:

    Medienstatus.....: Es besteht keine Verbindung
    Beschreibung....:Realtek RTL8168C/8111C PCI-E Gigabit Ethernet NIC
    Physikalische Adresse...:


    Ethernetverbindung Drahtlose Netzwerkverbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Sufix:
    Beschreibung.....:Dell Wireless 1395 WLAN Mini-Card
    Phsyikalische Adresse.....:
    DHCP aktiviert: ja
    Autokonfiguration aktiviert:ja
    IP-Adresse....: 0.0.0.0
    Subnetzmaske....: 0.0.0.0
    Standardgateway....:
    DHCP-Server.....:255.255.255.255


    So, das wärs......ich hoffe, damit kann man etwas anfangen..... :]
     
  21. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Deine IP Konfiguration der W-Lan Device ist fehlerhaft bzw. sie ist gar nicht konfiguriert.
    Ohne IP, Subnetz und entsprechendes Gateway kann das auch nichts werden.
    Entweder stimmt etwas mit dem DHCP-Server des Modems/Router nicht oder irgendetwas verhindert die Kommunikation mit diesem.
    Welches Gerät genau wird verwendet? Ich schätze, dass es sich um einen Router handelt, richtig?
    Bitte Modellnamen und Hersteller posten!
    Deinstalliere zunächst mal die W-Lan Device und reinstalliere den Treiber. Dann versuche erneut eine Verbindung einzurichten.
    Alternativ kannst du auch manuell konfigurieren, dazu musst du aber erstmal dein Gateway identifizieren, sprich die IP-Adresse deines Routers herausfinden.
    Entweder im Handbuch schauen oder einfach auf einem korrekt mit dem Router verbundenen System
    ipconfig /all
    ausführen und die nötigen Infos ablesen.
    Kommst du kabelgebunden mit dem Lappi ins Internet?
    Gruß Joel
     
Thema:

...ein bisschen peinlich, aber was solls....

Die Seite wird geladen...

...ein bisschen peinlich, aber was solls.... - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laptop - Welcher solls sein?

    Neuer Laptop - Welcher solls sein?: Hallo! Ich werde mir einen neuen Laptop kaufen. Ich habe mir ein paar Geräte herausgesucht, und würde gerne von euch wissen welcher von denen...
  2. Hilfe bei XP Installation auf alte Festplatte mit Daten die erhalten bleiben sollen

    Hilfe bei XP Installation auf alte Festplatte mit Daten die erhalten bleiben sollen: Hallo an Alle Könner, ich bin mit meinem Latain am Ende:eek:. Ich habe für meinen Sohn eine alten PC (LENOVO M57 Thinkcentre) ohne Festplatte...
  3. Facebook Aktivitäten sollen nicht per E-Mail kommen!

    Facebook Aktivitäten sollen nicht per E-Mail kommen!: Hallo zusammen :) Ich habe folgende Frage: Welche Einstellung muss ich vornehmen, dass nicht bei jeder kleinsten aktivität bei Facebook diese...
  4. Notebook für Arbeiten und bisschen Gaming!

    Notebook für Arbeiten und bisschen Gaming!: Hallo, meine Anforderungen an das Gerät bzw. für was ich das Nb brauche. Ich möchte im Internet surfen, Bilder bearbeiten, Studiumsarbeiten...
  5. PC bißchen aufmotzen

    PC bißchen aufmotzen: HI, würd gerne meinen pc optisch ein bißchen aufmotzen:D das ist mein sys AMD x4 965 asus M4a89TD pro/usb 3 cougarcm 550 msi r5850 twin...