EFI: Der Nachfolger des BIOS

Diskutiere EFI: Der Nachfolger des BIOS im News Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, die BIOS-Weiterentwicklung EFI lässt sich dank moderner Oberfläche leicht bedienen, hat mehr drauf und soll PCs fit machen für die Zukunft....

  1. #1 Philipp_Vista, 16.06.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    die BIOS-Weiterentwicklung EFI lässt sich dank moderner Oberfläche leicht bedienen, hat mehr drauf und soll PCs fit machen für die Zukunft.
    Ist EFI einfach nur ein neues BIOS oder gar ein Mini-Betriebssystem mit tollen Funktionen?

    >Mehr<
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 silrazer, 21.06.2008
    silrazer

    silrazer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ja nicht schlecht obs was bringt mal sehen ich werde es auf jeden fall mal ausprobieren ;)
     
  4. #3 HalbleiterFreak, 21.06.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Ich finds auch gut...
    Ob man dann auch die Sprache wechseln kann??? wenns eine Hilfefunktion gebe, dann würde ich das gut finden, allerdings finde ich, dass das BIOS auch gut ist, :(:).
    Ich fand immer dass es gut ist...

    Also, ich finde das ein bisscehn so, als ob ich auf meinem Ubuntu-Server eine GUI installieren würde, das passt niccht so ganz, da muss ich mich erstmal dran gewöhnen, aber ich hab nichts dagegen.
     
  5. #4 Freezex, 21.06.2008
    Freezex

    Freezex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Klingt ja ganz gut,wird wahrscheinlich vieles erleichtern, wenn ich da so ans OC denke.
    Oder zum Musik hören, nur im EFI (BIOS) klingt schon spannend. :)
     
  6. #5 HalbleiterFreak, 21.06.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    LOL, das geht auch? Also so eine Art System-OS^^

    Aber ich frage mich, was es dann für Codecs geben wird... Sonst kann man nur mp3 und wav abspielen, und das reicht nicht...

    Mal abwarten
     
  7. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    SChnickschnack. Bald wird die Festplatte noch direkt aufs Motherboard verlagert... BIOS is nur für erfahrene Anwender gedacht und daher sollte man kein so Klick-Adventure draus machen wo dann jeder n00b rumfuhrwerken kann. find ich^^
     
  8. #7 HalbleiterFreak, 21.06.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    genau, das habe ich auch gedacht, und da habe ich den vergleich mit Ubuntu und dem Terminal gemacht.
    naja, wenigstens bekommt man so vllt. schneller einen Überblick... Aber brauchen tu ichs auch net!
     
  9. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    EFI ist nichts neues..
    Apple hat EFI schon sau lange...aber egal
     
  10. hd

    hd Guest

    Für mich wesentlich interessanter: coreboot (auch als LinuxBIOS bekannt)
     
  11. #10 HalbleiterFreak, 21.06.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Ist das Bild auf der Hauptseite Tetris?

    Warum gibt es für Linux ein eigenes BIOS? Windows hat doch auch kein eigenes.
    Und wie kann man sich dieses BIOS installieren?
     
  12. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    das hat nichts mit Linux Distributionen oder Windows zu tun..
    Der BIOS hat einfach nur ein Linux-Kernel.
     
  13. #12 Wifinoob, 04.07.2008
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Falls EFI wirklich auch für Spiele oder Musik gedacht sein soll muss ein neuer Chip her da der BIOS Chip nur geflasht werden kann und nicht auf normalem wege beschrieben werden kann. Wer von euch möchte bitte jedesmal seinen EFI Chip flashen müssen um neue mp3s draufzuladen?

    Außerdem wäre EFI weniger sicher sollte es tatsählich einen beschreibbaren Speicher vorraussetzen. Na dann Cracker viel Spaß!

    ich finde auch hier:

    Never change a running system
     
  14. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Für die meisten anwender wird es keinen unterschied machen ob da am anfang BIOS, EFI oder X12B.003 die Hardware automatisch sucht, konfiguriert und mit standardeinstellungen startet.
    Eine grafische aufbereitung finde ich auch etwas sinnlos. Wie schon gesagt, die meisten verirren sich da mal rein, da sollte gleich mal ein grosser EXIT button zu sehen sein um schäden zu verhindern.
    Für OCer dürfte da schon mehr drinn sein, aber ich glaube die würden sich auch im alten „Design“ zurechtfinden.
     
  15. #14 HalbleiterFreak, 04.07.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Ja...
    So wird es noch einfacher iwas kaputt zu machen, denn schließlich kann man dort leichter sachen verstehen. Beim BIOS musste man erst in ein Menü rein, man konnte gleich auf EXIT gehen, aber so motiviert es nur iwelche Experimentierfreudigen PC-Laien ihr System kaputt zu machen...
     
  16. Avira

    Avira Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Genau was soll der Schrott nachher stellt man aus neugier was um und der Pc ist schrott nur wegen den Extensible Firmware Interface oder Effizient Flexsible Intelligent .Das ist schrott und gehört nicht auf einem PC das macht doch den start noch langsamer.Die sollen beim alten BIOs bleiben denn wie gesagt ist das nur was für erfahren ne.Nicht was für solche klenen kiddis wie mich.


    Also so ein schrott will ich net haben wenn ich mir ein PC mit Windows Vist oder Windows 7 hole.Dann ist doch das stabile von Windows 7 wieder im Arsch den es wird stabiler laufen und weil EFI noch in den startlöchern ist wird das für den Consumierer schlecht.

    Die labern dir im Geschäft ein vor : "Einfacher zu Bedienen" da bleib ich lieber beim alten BIOs und verzichte auf dem schnick schnack und warte die 40 sek ab bis mein PC hochgefahren ist und ich die lieder und Video vernunftig mit VLC Player abspielen kann.
     
  17. #16 HalbleiterFreak, 05.07.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Genau, ich halte das auch für Schwachsinn!!!

    An eine Verlangsamerung des Bootvorgangs habe ich noch gar nicht gedacht, hoffentlich kommt da dann ein test.
    Eventuell ist aber auch gar nicht langsamer, schließlich ist es moderner und so...

    Naja, aber es wird sicher gefährlich, wenigstens ist es in verschiedenen Sprachen, aber am Anfang sollte ein fetter Spoiler kommen <---ACHTUNG--->

    Denn manche Leute denken ja "Press F2 to start Setup" und die machen das dann ohne zu wissen was passiert, bloß weil das da als Info steht...
     
  18. #17 Wifinoob, 05.07.2008
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Wie weiter oben schon geschrieben ist EFI keine Neuerfindung.

    Diverse Macs werden schon seit langem mit EFI ausgestattet. Auf Macs läuft EFI stabil und zuerlässig. Außerdem unterstützen folgende Bestriebssysteme EFi bereits:

    - Mac OS X 10.4.4+
    - 64 bit Windows (including Vista 64-bit)
    - Windows Server 2003
    - Einige Linux Distributionen

    folgende Unterstützen EFI nicht:

    - Windows Vista (32-bit)
    - 32 bit Windows (Windows XP, 2000, etc...)
    - Einige Linux Distributionen

    EFI ist also keineswegs neu und unausgereift. Auch Intel kann schon auf einige Erfahrung im Mac Bereich mit EFI zurückgreifen. Ich glaube für uns ist es einfach nur ungewohnt. Ich jedenfalls habe ncihts gegen EFI als BIOS ersatz.
     
  19. #18 HalbleiterFreak, 05.07.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    ok, also ich finde esgut, dass 32bit nicht mehr untserstützt wird, denn das führt dazu, dass mehr Software und 64 läuft, und mehr Nutzer dies installieren (wie ich!)

    welche Linux-Distributionen werden denn unterstützt?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Wifinoob, 05.07.2008
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    ich habe gerade eine sehr interessante News zum Thema EFI und Vista 32 Bit gefunden. Schock für Intel-Mac-User: kein EFI Support für Vista (32-Bit) --> klick
     
  22. #20 HalbleiterFreak, 05.07.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    hä?
    Link workt net...
    naja, also ich finde es gut, das es keine 32bit unterstützung mehr gibt, weil das veraltet ist!
     
Thema: EFI: Der Nachfolger des BIOS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knoppiy EFI

    ,
  2. knoppix efi

    ,
  3. weiterentwicklung bios nachfolger

    ,
  4. lider verlangsamerungs programm,
  5. uefi bioschip flashen
Die Seite wird geladen...

EFI: Der Nachfolger des BIOS - Ähnliche Themen

  1. UEFI/BIOS Boot

    UEFI/BIOS Boot: schönen guten Tag, Ich habe folgende Probleme: 1. Ich komme nicht in mein Bios rein(das drücken von F1-F12 funktioniert...
  2. BIOS flashen Asus

    BIOS flashen Asus: Ich habe Board ASUS P5LD2-X/1333 Hat jemand die Support CD hierfür ? Ich benötige das Prog. um das Bios über das Internet zu flashen. Handbucn...
  3. Bios fährt nicht hoch

    Bios fährt nicht hoch: Hey! Ich habe hier eben nen ellenlangen Text geschrieben, doch der Tab hat sich geschlossen :(, deswegen fasse ich mich etwas kurz, schreibe bei...
  4. RAID Problem im BIOS

    RAID Problem im BIOS: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem, Ich habe zu Weihnachten endlich meinen vor Monaten bestellten Rechner bekommen und bin eigentlich...
  5. Hilfe!! "warning bios checksum error"

    Hilfe!! "warning bios checksum error": Servus Leute! Eben wollte ich meinen Rechner hochfahren(was soweit auch geklappt hat) bis er sich beim startbildschim aufgehongen hat. Habe mir...