E8500 oder Q6600 - Dual vs. Quad

Diskutiere E8500 oder Q6600 - Dual vs. Quad im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leute, bitte denkt nicht, dass ich spammen will! Ich brauche wirklich Eure Hilfe. :angel: Der Dual und der Quad stehen fürs neue System zur...

  1. #1 SirToctor, 07.01.2009
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hey Leute,

    bitte denkt nicht, dass ich spammen will! Ich brauche wirklich Eure Hilfe. :angel:
    Der Dual und der Quad stehen fürs neue System zur Auswahl. Preismäßig nehmen sie sich nichts. Rein vom logischen würde ich ja sagen, der dual mit 3,1 GHz. Der Quad ist aber sicherlich zukunftsorientierter (brauche ich hier eine 64 bit Version?). Nun müsste der Quad natürlich übertaktet werden. Und davon habe ich absolut keine Ahnung. Ist das schwierig?
    Als Board soll das Asus p5q pro dienen. (Geht klar, oder?), GraKa Gainward HD 4870 Golden Sample 1 GB
    Als CPU Kühler stehen 2 zur Auswahl.
    Siehe: http://www.modernboard.de/thread/85893/2-cpu-l%C3%BCfter-zur-auswahl-kann-mich-nicht-entscheiden.html

    Beste Grüße,

    SirToctor.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 rAyDeN26, 07.01.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du Top FPS in Spielen haben willst und das eigentlich die hauptaufgabe deines PC´s sein soll würde ich dir zum E8500 raten....wenn du allerdings eine Allrounder haben willst womit du evtl. Videobearbeitung machen willst dann doch eher den Quad!
     
  4. Namyn

    Namyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Also was ich bis jetzt gehört hab spricht eigentlich für den Q6600. (werden ja auch immer mehr spiele für Quad optimiert^^)
    Auch vom logischen bin ich auch für den Q6600 (4x2,4(wenn ich richtig liege mit der Ghz.) gegen 2x3,1)
    Also der Q6600 ist schon gut und soll sich wenn nötig gut übertackten lassen.
    Solltest aber dann noch mal bei jemanden anderen nachfragen, wenn du übertacken willst.

    also wenn du nicht mehr als 4Gb Ram eingebaut hast (willst) dann brauchst du kein 64-Bit. (32-Bit kann nur knapp 4 GB verwalten)

    Wegen den Lüftern wartest du am besten noch ne andere antwort ab.^^
     
  5. #4 SirToctor, 07.01.2009
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Soweit so gut.
    Aber ich habe im Forum folgenden Thread gelesen:
    Neuer CPU Kühler?

    hier wird der Q6600 auf sage und schreibe 3500 MHz übertaktet. Mal angenommen, ich stell mich nicht ganz dämlich an, und bekomme das auch hin...dann hat der doch auch eine super Ausgangsleistung fürs Zocken oder? Uns später kommen vlt. noch mehr Spiele, die 5 Kerne unterstützen.

    Daher würde ich jetzt zum Q6600 tendieren. Oder sind meine Schlussfolgerungen falsch?

    Wo wir gerade beim Thema sind, und ich nicht shcon wieder n neuen Thread aufmachen will:

    Ich bin noch unentshclossen bei der Grafikkarte. Mir wird von allen Seiten die XFX GTX 260 Black Edition angepriesen. Ich hatte mich eigeenlich auf die Gainward HD 4870 Golden Sample mit 1 gig konzentriert. Wichtig dabei: ich brauche einen HDMI Anschluss!!! weil ich gerne BluRays schauen möchte (den Rest dafür hab ich). Gibt es die 260er auch mit richtigem HDMI Ausgang? Ich finde sie nirgends.

    Es grüßt (hoffend auf umfassende Antworten)

    SirToctor.
     
  6. #5 Terminator4, 07.01.2009
    Terminator4

    Terminator4 BMW-Power

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppendorf
    Ich würde auf jedenfall den Q6600 nehmen!!
    Denn 4 Kerne sind Zukunftsweisender als 2 Kerne!

    MfG Steve
     
  7. #6 Philipp_Vista, 07.01.2009
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    ja, obwohl momentan noch nicht jedes Game/Programm 4 Kerne unterstützt, würde trotzdem gleich auf den Q6600 setzen.
     
  8. #7 FixedHDD, 07.01.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    ganz kurz von mir:

    E8500 momentan nochzum zocken
    Q6600 zum Arbeiten mit Rechenintensiven Anwendungen.

    Allerdings wie schon angesprochen, würde ich doch lieber auf den Q6600 setzten. Zukunfssicherer, und mehr Games werden in zukunft 4 kerne unterstützen.
     
  9. #8 SirToctor, 07.01.2009
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    danke Leute. Ich hab mich für den 6600 entshcieden. Hoffentlich klappt das Übertakten...oh oh oh

    *closed*
     
  10. #9 FixedHDD, 07.01.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    ......hoffenlich im G0 stepping. Des Stepping is am besten geeignet zum Ocen
     
  11. #10 SirToctor, 07.01.2009
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    bitte was? Ich hab keine Ahnung, was G0 Stepping bedeutet! :(
     
  12. #11 EvilDream, 07.01.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt bei dem Q6600 2 veschieden Steppings

    B3
    G0

    Du musst drauf achten, dass du den G0 kaufst.

    Hier einmal von Wikipedia:

    Der Begriff Stepping (st?ping, dt. »Staffelung, Stufung« ) – bei AMD auch Core Revision genannt – bezeichnet bei Mikroprozessoren aufeinander folgende Versionen eines Prozessors des gleichen Prozessortyps. Das Stepping ist die genaueste für den Verbraucher sichtbare Bezeichnung eines Prozessortyps, beziehungsweise der Version eines Prozessortyps. Innerhalb einer Prozessorgeneration kann es mehrere Steppingversionen geben.
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 SirToctor, 07.01.2009
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Dankeschön. Alles klar.

    Hab gerade mal geschaut, welchen ich in meiner "Warenliste" habe. Ist der G0.

    Aber trotzdem großes Dankeschön. Hätte ja auch anders sein können^^
     
  15. #13 FixedHDD, 08.01.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    wen du den Prozessor kaufst (bsp. alternate) kann musst du schauen, das inder Information der name G0-Stepping vorkommt.

    hier das istzum beispiel einer im G0 stepping:

    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=224279

    Da steht bei Weitere Infos unten "G0-Stepping"
    Allerdings solltest du nicht mit dem Boxed kühler Ocen.

    Zum Ocen eignet sich der Kühler hier:
    http://www.alternate.de/html/product/CPU_Luefter/Xigmatek/RED_SCORPION-S1283/254178/?

    lässt sich einfach montieren dank pushpins die aber auch nicht so stabil sind.

    noch einer:
    http://www.alternate.de/html/produc...1000/219937/?cmd=showRatings&show=3#tabberBox

    allerdings haste bei dem mit den Abmaßen zu kämpfen da nicht ganz so klein

    oh, hast ja schon. najadas mit den Kühlern solltest du aber schon beachten
     
Thema:

E8500 oder Q6600 - Dual vs. Quad

Die Seite wird geladen...

E8500 oder Q6600 - Dual vs. Quad - Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...
  2. Boot Probleme Abit AB9 Quad GT

    Boot Probleme Abit AB9 Quad GT: Hi, folgendes Problem: ich habe o.g. Mainboard mit einem Core2Duo, 4 GB RAM etc. Alles Standard Komponenten. BS: Win10 Der Rechner hat auf einmal...
  3. 16GB Corsair Vengeance Black DDR4-3000 DIMM CL15 QUAD Kit

    16GB Corsair Vengeance Black DDR4-3000 DIMM CL15 QUAD Kit: Ich biete 16 GB DDR4 Speicher, Corsair Vengeance 16GB Kit DDR4-3000, CL15 (CMK16GX4M4B3000C15) gerade erst gekauft (siehe Foto von der Rechnung),...
  4. Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro

    Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro: Liebe Alle, ich stehe vor der Frage, die der Titel schon indiziert: Welche der beiden Grafikkarten solls werden? Für Full HD sollte die 970er...
  5. Pc bootet nicht, wenn mehr als 2 RAM slots belegt sind

    Pc bootet nicht, wenn mehr als 2 RAM slots belegt sind: Folgendes Problem: Ein Kumpel hat einen gebrauchten PC, in dem 4gb Ram (2x2gb) verbaut sind gekauft. Wir wollten den RAM auf 8 GB erweitern. Also...