E6300 übertakten

Diskutiere E6300 übertakten im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, ich habe einen E6300 CPU mit 1,86ghz auf 2,6ghz derzeit stabil laufen auf einem Gigabyte x38-Ds5. Allerdings kann ich sobald ich ihn weiter...

  1. Birsel

    Birsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe einen E6300 CPU mit 1,86ghz auf 2,6ghz derzeit stabil laufen auf einem Gigabyte x38-Ds5. Allerdings kann ich sobald ich ihn weiter auf 3ghz takten möchte nicht mehr booten. Die Pcie Mhz habe ich auf 100mhz fesgelegt bei einer Zotac 8800gts (512mb). Ich habe mir gedacht das die CPU mehr Spannung braucht allerdings weiß ich nicht genau um wieviel ich die erhöhen darf, ich will ja nicht das mir die CPU verreckt.
    An der Temperatur kann es auch nicht liegen, ich habe einen Arctic-cooler Freecer 7 Pro der meine CPU unter Crysis auf angenehmen 40°C hällt.


    Der restliche PC:
    550 Watt netzteil
    2GB Ram
    160GB HDD
    DVD-Brenner



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    MFG Birsel
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Classisi, 05.02.2008
    Classisi

    Classisi Guest

    also dass der schon nicht bootet ist schon heftig. sollte nicht sein. Bei mir hab ich den vcore um 0,01V erhöht um ihn 3ghz prime stabil zu kriegen. ohne die 0,01V gingen nur 20min prime. Also am besten so wenig wie möglich erhöhen. Bis 1,375V sollte der cpu allerdings nichts passieren. Aber ich gebe dafür keine garantie^^
    versuchs mal mit 0,01V.
    MFG.
    CLassisi
     
  4. #3 core2duo-fan, 05.02.2008
    core2duo-fan

    core2duo-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    könnte auch am ramteiler leigen, auf wie viel mhz hast du den ram laufen?
     
  5. #4 FredDy:), 05.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ja genau auf wieviel Mhz leuft den dein ram? wenn der nicht mehr mitmacht weil er zu hoch leuft kommt es zu keinen boot-vorgang.
     
  6. Patt87

    Patt87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Weil wir grad dabei sind welcher ist denn der beste ramteiler 1:1 oder wieviel! Und zum thema , ich habe den E6300 bei 1,28 v laufen bei 2,8 ghz ! ich bekomm bestimmt noch mehr raus dank wakü aber ich will es irgendwie nicht riskieren! und so wit ich weiß kann man die Core2 dous bis 1,35 v betrieben ! ich übernehm aber keine garantie dafür ! gruß
     
  7. #6 FredDy:), 05.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    man kann core 2 duo soger bis 1.9Volt betreiben habs schon öfters gesehen:D probiert es aber nicht aus!!!! der kleinste ram teiler ist 1:1 oder bei gigabyte 2:2 was ja das gleiche ist^^ ich würde den ramteiler immer so einstellen damit der arbeitsspeicher in der geschwindichkeit seiner spezifikation liegt so hat mein kein risiko und er leuft so schnell wie er kann.
     
  8. Patt87

    Patt87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    also das bedeutet du würdest ihn immer bei 1:1 laufen lassen unbd nicht 3: 4 oder so etwas ! Echt bis 1,9 v boah , nein das mach ich bestimmt nicht mir meinem !
     
  9. #8 FredDy:), 05.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    nein ich würd ihn nicht immer auf 1:1 laufen lassen. meiner leuft grad auf 4:3
    damit mein 800Mhz speicher bei einen FSB von 333Mhz auch auf 800Mhz leuft.
     
  10. Birsel

    Birsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Morgen werde ich das mal alles nachschaun, da ich im mom an meinem Notebook sitze und nich am PC.

    Wie weit könnte ich denn meine CPU Takten ohne das ich Gefahr laufe das sie mir verreckt?



    Nochwas, kann ich das BIOS bei meinem MB auch auf Deutsch stellen?

    MFG Birsel
     
  11. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    das kann man nie sagen, wenn der cpu zu heiß wird oder fehler auftreten, ist ende
    bios ist eig nicht umstellbar
     
  12. Birsel

    Birsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe (wenn ich das so lesen kann) den RAM mit 800mhz laufen. Da steth ganz genau:
    System Memory Multiplier (SPD) [Auto]
    Memory Frequency (Mhz) 800 1125



    MFG Birsel
     
  13. Birsel

    Birsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt eigentlich bei System Memory Multiplier (SPD) das "2.00A" oder "2.50A" usw? Das peil ich gleich mal garnicht.



    MFG Birsel
     
  14. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    das müsste der ramteiler sein
    ist halt nicht 1:1 oder so sondern in den zahlen^^
    das endergebnis des rams siehst du ya 1,2 zeiln darunter und da musst du auch nich viel rechnen, einfach drauf achten dass der takt innerhalb der spezifikationen bleibt
     
  15. Birsel

    Birsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Und was soll ich da einstellen? Damit ich testen kann wie weit ich die CPU takten kann?


    MFG Birsel
     
  16. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    erst erhöht man den fsb, dann stellt man den ramteiler ein(zwischendurch NICHT speichern und starten) bei gigabyte errechnet er nach der erhöhung des fsb ya den ramtakt...der natürlich angehoben wurde, deshlab setzt du den ramteiler runter
     
  17. Birsel

    Birsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    JA JA aber auf was muss ich ihn setzen das habe ich gemeint
    Ich weiß ja nciht was hoch ist oder runter ist es gibt ja A,B,C,D ...




    MFG Birsel
     
  18. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    wenn du mit + oder - einfach den teiler veränderst, verändert sich auch sofort die anzeige der ramfrequenz(ohne dass er das sofort speichert, erleichert um einiges die einstellungen)
     
  19. Birsel

    Birsel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich habe es mal getest, er ändert nciht die 800 sondern die Zahl hintendran die 1125 was is denn jetzt was? Ist 800 das optimale und 1125 das was gerade drin sit oder wie?


    MFG Birsel
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    ya die hintere muss also unter 800 sein dann ist es richtig(seitdem du hast 1066mhz, aber er zeigt ya was anderes an)
     
  22. #20 FredDy:), 06.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    wenn du übertakten willst sollteste den ramteiler nach ganz unten haun bei gigabyte 2
     
Thema: E6300 übertakten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e6300 mit x38 ds5 oc

    ,
  2. e6300 mit x38-ds5 übertakten

    ,
  3. x38-ds5 e6300 oc

    ,
  4. x38-ds5 overclocking e6300,
  5. e6300 übertakten anleitung
Die Seite wird geladen...

E6300 übertakten - Ähnliche Themen

  1. Übertakten von DDR4 Speicher ratsam?

    Übertakten von DDR4 Speicher ratsam?: Hallo, von einem Freund habe ich vor kurzem den "heißen Tipp" bekommen, meinen DDR4 Speicher zu übertakten und damit das ganze Mainboard...
  2. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...
  3. 5820K und RAM Übertaktung

    5820K und RAM Übertaktung: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und zwar: Wenn ich mein RAM über BCLK auf 2800MHz takte und die CPU auf 4,2GHz und die CPU Spannung auf 1,17...
  4. AMD A10 7850k übertakten, aber wie?

    AMD A10 7850k übertakten, aber wie?: Hey liebe Community, ich brauche unbedingt Hilfe bei der Übertaktung meine CPU. Ich habe schon für alles geregelt wie z. B. einem CPU-Kühler....
  5. Übertakten eines Core2Duo E7400

    Übertakten eines Core2Duo E7400: Hallo, hab mir ein neues Board mit CPU gegönnt, Es ist ein Intel Core2Duo E7400, hätte auch ein E5200 vorhanden, allerdings ist der E7400 ja...