Dvi

Diskutiere Dvi im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Moin, mein TFT/LCD zeigt mir ab und zu an keine DVI Signal. Der PC ist neu und Funktioniert sonst einwandfrei. Es ist eine GeForce GT 220 und...

  1. #1 silverstar23, 15.08.2011
    silverstar23

    silverstar23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    mein TFT/LCD zeigt mir ab und zu an keine DVI Signal. Der PC ist neu und Funktioniert sonst einwandfrei.
    Es ist eine GeForce GT 220 und ein Asus Mainbord M4N68T-M-LE-V2, als System nutze ich Win7 64-Bit.

    Kann mir jemand helfen? Zur zeit läuft der Monitor über DVI.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 15.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Moin,
    erstmal Überprüfen ob Stecker im Monitor und in der GraKa ordentlich fest sitzen. Hast du die Stecker Festgeschraubt?

    Ansonsten auch mal ein anderes Kaben nehmen. Wenn er nämlich kein Signal hat liegt dies in den seltesten Fällen an der Grafikkarte, meist mit einem neuen Kabel gelöst.

    Wenn du kein anderes Kabel hast, kannste ja mal per VGA (od. ggf. HDMI) anschließen und gucken obs da dann auch vorkommt.

    -edit:
    ..und prüfen ob die Grafikkarte fest in ihrem Steckplatz sitzt. ;)
     
  4. #3 silverstar23, 15.08.2011
    silverstar23

    silverstar23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    habe den Monitor per VGA-Kabel statt DVI angeschlossen und das Signal fehlte noch immer.

    Die Karte sitzt fest in ihrem PCI-Express Steckplatz.
     
  5. #4 Nephilim, 15.08.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  6. #5 silverstar23, 15.08.2011
    silverstar23

    silverstar23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also der TFT/LCD funktioniert wieder, wenn man das so sagen kann ;-) also per DVI.
    Nur die Frage für wie lange.

    Weiß nicht wieso, aber es kommt ein Signal von der GFX ... der Desktop wird wieder angezeigt, habe heute morgen schon mit einem PC Techniker geprochen, könnte die Grafikkarte sein, RAM, oder Board.

    Hatte dann mal die Karten Treiber deinstalliert und die NVIDIA Treiber istalliert.
     
  7. #6 Demrion, 15.08.2011
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ist wahrscheinlich ne blöde Frage, aber kann man am Monitor nicht einfach einstellen, dass er immer VGA benutzen soll? :rolleyes:

    Was ist das fürn Monitor?
     
  8. #7 silverstar23, 15.08.2011
    silverstar23

    silverstar23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    kann man sicherlich einstellen, nur wenn DVI nicht geht wird VGA auch nicht funktionieren.

    Monitor ist der "Asus VH242T".
     
  9. #8 Nephilim, 15.08.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    BIOS restet durchgeführt?
     
  10. #9 silverstar23, 15.08.2011
    silverstar23

    silverstar23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ne ans BISO gehe ich nicht dran, habe dadurch schonmal nen pc geschrottet
     
  11. #10 Nephilim, 15.08.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  12. #11 xandros, 15.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Und die NVidia-Treiber werden auch vom Kartenhersteller empfohlen?
    Ansonsten hast du deiner Karte damit Leistungsfaehigkeiten entzogen, die der Referenztreiber nicht aus dem Geraet herausholen kann. Nebenbei solltest du dich dann auch nicht ueber Bluescreens wundern, die dann auf Fehler der Grafikkarte oder der Treiber hindeuten - das ist normal, wenn man die falschen Treiber verwendet!
    du sagst es! KOENNTE, MUSS aber nicht.
    Nebenbei: Fuer ein CMOS-Reset gibt es auf den meisten Mainboards bereits einen Jumper, der das laestige Ausbauen der Batterie ueberfluessig macht.
     
  13. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. #13 silverstar23, 15.08.2011
    silverstar23

    silverstar23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    okay probiere ich mal, aber wie wo kann ich die onboard karte dann ausschalten?
     
  16. #14 Nephilim, 16.08.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    @xandros
    Klar, es könnte nur aber wenn wars ja einfach... Also Probieren! ;)
    Und das mit der Batterie, naja ich finde es einfacher die Battarie kurz zu entfernen als an so nem kleinen Jumper rum zu frickeln, aber ist auch alles Ansichtssache. Also wer weiss wo der Jumper ist ;) xD ansonsten Battrie raus.

    @ Maquma
    Nene, da haste was falsch in Erinnerung oder so. ;) 10sek. reichen normal, man sollte nur villt. Stecker raus --> Battrie raus --> An-Knopf ein paar mal drücken, damit die Restspannung verloren geht --> 5,4,3,2,1.... und wieder rein. So sollte sich das BIOS reseten.
     
Thema: Dvi
Die Seite wird geladen...

Dvi - Ähnliche Themen

  1. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...
  2. DVI-D...VGA Monitore läuft nicht

    DVI-D...VGA Monitore läuft nicht: Hallo zusammen.....ich habe eine Grafikkarte wo 2 Anschlüsse dran sind, einmal ein vga und ein dvi-d.......ich möchte aber mein 2 Monitore zum...
  3. DVI auf HDMI

    DVI auf HDMI: Hallo, meine Grafikkarte hat einen DVI-Ausgang und ich möchte gerne den Rechner per hdmi an meine TV anschließen. Habe mir einen Adapter besorgt,...
  4. DVI oder HDMI zu DVB-C

    DVI oder HDMI zu DVB-C: Hallo. Gibts Kabel oder Konverter oder sowas, mit denen man das PC-Bild vom HDMI oder DVI-Ausgang auf den DVB-C Eingang eines Recorders...
  5. Bluray am PC! ATI HD4800 Serie +Acer X223w per DVI Adapter.

    Bluray am PC! ATI HD4800 Serie +Acer X223w per DVI Adapter.: Hallo Leute, ich verzweifel gerade. Ich habe für meinen Vater einen portabelen LG CP-40 Bluerayplayer gekauft. Als ich alles installiert hatte,...