DVI Bildschirmsignal wird nicht (mehr) erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Spottie, 23.02.2013.

  1. #1 Spottie, 23.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2013
    Spottie

    Spottie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo da draußen!

    Zunächst mal vorab: Ich bin mir nicht 100%ig sicher, ob ich das richtige Unterforum erwischt habe, sollte die Anfrage woanders besser hinpassen, bitte ich das zu entschuldigen und ggf. zu verschieben.

    Zur Sache:

    Ich habe gerade versucht mein Netbook an meinen Desktop Bildschirm zu klemmen um ein größeres Bild zu bekommen. Zeitgleich lief mein Desktop PC.

    Folgende Ausgangssituation:

    Mein BenQ Bildschirm ist mittels eines DVI Kabels an den Desktop PC angeschlossen und funktionierte bislang Reibungslos.

    Dann habe ich mein Netbook mittels eines weiteren HDMI Kabels an den Desktop-Bildschirm angeschlossen.

    Zunächst ist es mir nicht gelungen, das Netbook-Signal auf den Desktop zu legen. Also habe ich mittels Tastenkombination "Windowstaste + P" versucht, die Bildquelle zu ändern (hab auf Bildschirm UND Projektor gestellt, wenn ich mich recht entsinne.) Ergebnis: Kein Signal - Bildschirm schwarz.
    Zuvor hatte ich mein Netbook ebenfalls auf "Originalquelle UND neuer Bildschirm" eingestellt.

    Problem ist: Ich kann meinen Desktop PC jetzt über den Desktop Bildschirm quasi nicht mehr anzeigen lassen, ich bekomme kein Signal über das DVI Kabel. Ich habe bereits mehrere Kombinationen mit "Windows + P" verucht, um das wieder rückgängig zu machen, ohne Erfolg. Der Bildschirm bleibt schwarz.

    Ich habe jetzt inzwischen bemerkt, dass mein Bildschirm - wenn er wie erlebt kein Signal hat - mit einem Knopf an der Seite ein Menu öffnet, an dem man die Quelle auswählen kann. Wähle ich da HDMI, wird mein Netbook angezeigt, so wie ich mir das zu Beginn der ganzen Aktion gewünscht hatte. Stelle ich dann jedoch auf DVI (also meinen Desktop PC) zurück, kriege ich wieder kein Signal.

    Beim Neustart sehe ich den Boot - Bildschirm und auch den "Windows wird geladen Screen" wunderbar. Sobald jedoch das System geladen ist, verschwindet das Signal.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ein extrem schwieriges Problem ist, aber ich hab offenbar eine Einstellung verändert und an die komme ich gerade nicht mehr dran. Ich bin ziemlich verzweifelt gerade... Ich wäre für Hilfe sehr, sehr dankbar!

    EDIT: Kleiner Nachtrag: Der abgesicherte Modus startet ganz normal, da funktioniert die Darstellung über DVI.

    Kurzzusammenfassung:

    Betriebssystem: Windows 7 (SP 1)
    Monitor: BenQ RL2450HT
    Mainboard: Gigabyte 970A UD-3
    Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 7850, 1GB GDDR5

    Problem: DVI Signal kommt nicht mehr an, schwarzer Bildschirm. Problem tritt erst bei vollständig geladenem Windows auf, Boot-Bildschirm und WIndows-Lade-Bildschirm werden angezeigt.

    Bildquelleneinstellung war mittels "Windowstaste + P" geändert worden, kann jetzt von mir nicht ohne weiteres rückgängig gemacht werden.

    Nochmals vielen Dank bereits vorab, wäre wirklich toll, wenn jemand weiter helfen könnte!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Also: wie Du das Signal vom PC zum Monitor wieder bekommst ist meiner einer Meinung so zu machen.
    Gehe in den abgesicherten Modus, wo der Grafiktreiber nicht mitgeladen wird - weshalb Du ja auch eine Anzeige hast. Schaue dort in der Systemsteuerung der Grafikkarte (wenn es eine Nvidia ist) nach, ob Du dort eine Einstellung verändern kannst. Wenn eine ATI ist, könnt das Catalyst Control Center helfen.
    Findest Du keine Einstellung, deinstalliere im abgesicherten Modus den Grafiktreiber und starte den PC neu. Entweder installiert Windows eigenständig den Treiber neu, oder Du musst es manuell machen. Dann sollte das Bild aber wieder OK sein.
    Für die ganze Aktion sollte das HDMI Kabel zwischen Laptop und Desktop abgezogen sein.
    Versuch es mal.
     
Thema: DVI Bildschirmsignal wird nicht (mehr) erkannt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hd 7850 boot no signal

    ,
  2. dvi kein signal mehr

    ,
  3. hd7850 kein dvi signal

    ,
  4. wie kann mein pc von dvi rückgängig machen,
  5. bildschirmsignal wird nicht erkannt,
  6. dvi funktioniert nicht
Die Seite wird geladen...

DVI Bildschirmsignal wird nicht (mehr) erkannt - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...
  5. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......