DVD Laufwerk akzeptiert keine Disks mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Streifen90, 06.03.2007.

  1. #1 Streifen90, 06.03.2007
    Streifen90

    Streifen90 Guest

    Ich besitze einen TSSTcorp SATA DVD-Brenner "SH-W163A". Ich betreibe ihn unter Win vista Ultimate x86 in einem Nvidia S-ATA Steckplatz. Gestern wollte ich mit dem Freeware Programm "IsoBuster" eine .iso datei auf einen Tevion DVD+R Rohling 16x (Aldi) brennen. Als ich den Brennvorgang startete, gab das Laufwerk nur komische Geräusche von sich und meinte kurz darauf "Legen sie einen gültigen Datenträger ein". Ich dachte, die DVD wäre defekt und legte einen anderen Rohling derselben Marke ein. Da öffnete sich jedoch das Laufwerk wieder und es kam die Meldung "Legen sie einen Datenträger ein". Ich wunderte mich, auch der Windows Explorer erkannte keine Leere DVD+R. Aber seitdem erkennt das Laufwerk nichts mehr. Keine CD-ROMS, oder DVD-Videos, oder Sonstiges. Egal was ich einlege, es kommt immer die meldung, "legen sie einen Datenträger ein" Habe schon vieles Probiert, u.a. Den Brenner in einen SATA Steckplatz von Silicon auf dem Selben Board gesteckt, habe es im Geräte Manager Deinstallaiert und neu istalliert, nach neuen Treibern gesucht. aber es geht nix.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 06.03.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    probier mal folgendes:
    Start---->Ausführen---->Regedit eingeben und enter drücken.
    vorarbeiten zu folgenden schlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE
    SYSTEM
    CurrentControlSet
    Control
    Class
    {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    und da jetzt die "Upperfilters" und "LowersFilters" mit der rechten maustaste anklicken und löschen dann wieder alles schliessen und den pc neu starten"
     
  4. #3 Streifen90, 06.03.2007
    Streifen90

    Streifen90 Guest

    Hat leider gar nichts gebracht. Es gab den Eintrag Uppercase gar nicht ich ha nur Lowercase genlöscht und es ist nichts passiert...
    (Selbstverständlich hab ich neu gestartet...)
     
  5. #4 Ostseesand, 06.03.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    dann mach folgendes:
    start--->ausführen----> dort devmgmt.msc eingeben und enter drücken
    gehe dort zu IDE ATA/ATAPI-Controller
    dort den sekundären IDE-Kanal und primärer IDE-Kanal suchen
    den dann deinstallieren
    achtung !!!nicht deaktivieren, sonder DEINSTALLIEREN.
    danach den pc neun starten.
     
  6. #5 Streifen90, 06.03.2007
    Streifen90

    Streifen90 Guest

    Ich glaube das brauch ich gar nciht, da es ja kein IDE/ATA sondern ein SATA Laufwerk ist...
     
  7. #6 Ostseesand, 06.03.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    dann boote mal von einer knoppix cd und versuche damit mal wenn das system hochgefahren ist eine cd oder dvd zu brennen.
    wenn das geht ist deine hardware ok, dann liegt es am windows.
    das wäre schon mal wichtig zu wissen.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Streifen90, 06.03.2007
    Streifen90

    Streifen90 Guest

    Habe Windows XP CD, Win Vista DVD, Suse Linux 10.1 DVD, Bootfähiges Windows Notfallsystem getestet und es war nicht möglich von dem Laufwerk zu booten.
     
  10. #8 Ostseesand, 06.03.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    dann ist mit sicherheit das laufwerk defekt.
    geräusche sind eigentlich untypisch bei tadellosen laufwerken.
    aber das kann auch ein defekter treiber verursachen. aber nun ist es klar. laufwerk defekt.
     
Thema: DVD Laufwerk akzeptiert keine Disks mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meldung legen sie eine gültige disc ein dvd recorder defekt

Die Seite wird geladen...

DVD Laufwerk akzeptiert keine Disks mehr - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen

    Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen: Hallo. Ich such nen Weg, evtl. Games und vor allem Videos vom PC auf nen DVD-Recorder zu übertragen und dort auf zu nehmen. Am besten wär wohl...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke