Dualcore Celeron e1200 gelistet

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Classisi, 05.12.2007.

  1. #1 Classisi, 05.12.2007
    Classisi

    Classisi Guest

    Geizhals listet erste Celeron Prozessoren mit Dual-Core Technologie. Hierbei handelt es sich um das Modell "E1200", das mit 1,6 GHz getaktet wird. Es basiert auf Intels Conroe-Kern und verfügt über insgesamt 512 KByte L2-Cache. Der FSB läuft standardmäßig mit 800 MHz. Gefertigt wird der Prozessor in 65nm, die TDP soll bei maximal 65 Watt liegen. Erste Modelle sollen ab Mitte Dezember verfügbar sein. Die Preise beginnen bereits knapp unter 50 Euro.
    MFG.
    Classisi
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sviper

    Sviper Guest

    Ich frage mich ernsthaft, welchen Sinn ein solcher Prozessor macht, abgesehen von der Marketing-Wirksamkeit. Aber eine Benutzergruppe, die einen Dualcore-Celeron benötigt gibt es eigentlich nicht, oder fällt euch eine ein?
     
  4. #3 bamless, 05.12.2007
    bamless

    bamless Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Eine günstige Variante von intel für Dual-Core. Schließlich besser als nen Single-Core. Und in dem Preissegment hat Intel eben noch nichts da. Für Leute die nicht soviel ausgeben können oder wollen wär das sicher eine gute Lösung.

    Ist klar das solche Modelle nicht an die großen Modelle rankommt.
    Für 50 € nen Dual-Core von Intel finde ich aber recht gut.
     
  5. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    hoffentlich ist der nicht so schlecht wie die alten Celerons... Die waren meine Hasscpus.
    Naja mal sehen
     
  6. #5 FredDy:), 05.12.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    sie haben doch die pentium E dualcore in den preisrahmen was wollen die den jetzt noch mit nen alten dual celeron^^
     
  7. #6 SHARPSHOOTER, 05.12.2007
    SHARPSHOOTER

    SHARPSHOOTER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    also ich finds auch super! für so welche wie meine schwester oder so die nur chatten usw und nicht 1000€ für nen schnellen computer ausgeben wollen is das doch die perfekte lösung...
     
  8. #7 Der Andere, 05.12.2007
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    aber dafür könnte man sich ja auch gleich nen Sempron für 20-30€ kaufen ist halt noch n bissl langsamer aber man hat auch das was man braucht^^
    gut es is halt auch nurn Single-Core aber mehr braucht man dafür auch net unbedingt!
     
  9. Sviper

    Sviper Guest

    Eben. Ich würde mal behaupten wer einen Celeron kauft, der hat sowieso keinen Bedarf nach Dualcore-CPUs. Und schneller als ein Singlecore ist der auch nicht unbedingt.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Classisi, 06.12.2007
    Classisi

    Classisi Guest

    also es ist kein dualcore bestehend aus zwei celerons! es ist wie der e21*0 ein abgespeckter conroe. eben noch nen bissn mehr abgespackt, wie ein e12*0^^
    MFG.
    Classisi
     
  12. Sviper

    Sviper Guest

    Das ist ja auch sehr löblich, dass Intel die Celerons auf Conroe-Basis anbietet. Aber da gibt es doch schon die Celeron S, die ja auf Conroe-L basieren. Da kostet das 1,6 GHz Modell 30€, hat ebenfalls 800MHz FSB und 512KB Cache(den sich aber nur ein Kern teilen muss!) und braucht nur 35W. Da frage ich mich warum sich jemand einen Dualcore leisten sollte, der 20€ teurer ist und 30 Watt mehr braucht. Für die Anwendungen, die jemand ausführt, der sich Prozessoren in dieser Preisklasse kauft macht Dualcore doch eh keinen Sinn. Also mir fällt jedenfalls keine Anwendung ein, für die ein solcher Prozessor gut sein sollte. Euch vielleicht?
     
Thema:

Dualcore Celeron e1200 gelistet

Die Seite wird geladen...

Dualcore Celeron e1200 gelistet - Ähnliche Themen

  1. ( V ) The One Notebook Dualcore Funktioniert

    ( V ) The One Notebook Dualcore Funktioniert: ( V ) The One Notebook Dualcore 2 akkus Netzteil Funktioniert Ist Privat Verkauft :) The One Notebook model 8615 Funktioniert Baugleich...
  2. Intel Pentium DualCore E6500 CPU Socket 775 2,93GHz

    Intel Pentium DualCore E6500 CPU Socket 775 2,93GHz: Angeboten wird ein DualCore Intel Prozessor E6500 mit 2x2,93GHz mit 64Bit Befehlsatz, läuft aber natürlich auch unter 32 Bit. Prozessor lief...
  3. Wechsel Von Celeron 900 auf Core 2 Duo möglich? (Acer Extensa 5320E)

    Wechsel Von Celeron 900 auf Core 2 Duo möglich? (Acer Extensa 5320E): Hallo,liebes Forum, Ich habe mir überlegt,den Celeron 900 Prozessor durch einen Intel Core 2 Duo T7500 auszutauschen.Müsste eigentlich auch...
  4. Intel Celeron D 3,46ghz übertakten

    Intel Celeron D 3,46ghz übertakten: hallo ich möchte meinen Intel Celeron D 3,46ghz prozessor übertakten auf 3,92ghz aber ich weiß nicht was ich im bios verändern soll und was muss...
  5. Dualcore wird nicht genutzt

    Dualcore wird nicht genutzt: Hi Leutz, Ich hab ne Frage. Ich habe einen AMD Athlon X2 6000+ Prozessor. Soweit so gut. Nur leider scheint kein einzigen Programm in der Lage...