DSl Wechsel...aber wohin?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von rAyDeN26, 14.11.2009.

  1. #1 rAyDeN26, 14.11.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wie die Überschrift schon aussagt suche ich ein neuen Provider...Jetzt habe ich 1&1 1000er Leistung für 19,99€ [Ich weiß is grottig, bin vor ca 2 Jahren in meine eigene Wohnung gezogen und suchte was sehr günstiges :rolleyes: ]
    So jetzt haben die ja bei 1&1 dieses Angebot 6000er für 19,99€...hab ich angerufen und gefrage ob ich wechseln kann....die blö... Kuh voll unfreundlich...nein dieses Angebot würde nur für Neukunden gelten und son scheiß....na dann meinte ich dann kündige ich meinen Vertrag und nehmen dieses Angebot als Neukunde an....Da meinte sie.... das ginge auch nicht so einfach..wenn ich kündige wäre ich erstmal für 3 Monate gesperrt bei denen...Ist das überhaupt rechtens? Na egal....Ich könnte ja zu den normalen Konditionen wechseln...also 29,90€....hab jetzt mal in mein Acc. reingeschaut.....ja da steht was von 29,99€ wenn ich aber auf bestellen klicke steht da plötzlich 34,98€....nene so viel Kundenunfreundlichkeit muss bestraft werden bis 21 Nov. kann ich noch kündigen.

    Nun welchen Provider soll ich jetzt nehmen? Kann mir einer was empfehlen? Sollte natürlich so günstig wie möglich sein....daher schließe ich Telekom schon mal aus :p Kabel Deutschland ist bei mir noch nicht verfügbar...oh man und das in einer Großstadt :thumbdown:

    Alice hat ein recht verlockendes Angebot....16.000er Doppelflat für 19,99€ die ersten 12 Monate dannach 29,90€....
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    ich weiß nicht, ob es die Versatel in Berlin gibt. Aber die haben auch immer Angebote um und bei 19 Euro.

    1&1 ist ein Sch...laden. Das ist hinreichend bekannt und sollte mit der sofortigen Kündigung bestraft werden. Dann würde ich lieber, wenn nicht anderers verfügabr wäre zur Telekom gehen. Aber in der Hauptstadt sollte man doch Auswahl haben?!

    Übrigens: Kabel Deutschland ist genau so ein "Verein" wie 1&1. Beide in den Sack stecken und mit dem Knüppel drauf hauen, triffst nie den Falschen :D
     
  4. #3 rAyDeN26, 14.11.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Ja Versatel gibt es hier auch....aber damit habe ich bzw. meine Frendin schon mal schlechte Erfahrungen gemacht....also wollte ich die auch außen vor lassen. Bei der Telekom zahlst ja für eine 6000er schon 39,99€ ... viel zu teuer!

    Hm also das mit dem Knüppel ist eine gute Idee....der steht bei mir immer hinter der Tür bereit :lol:
     
  5. #4 julchri, 14.11.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ja seht Ihr, da gehen die Meinungen weit auseinander. Die einen sagen, dieser oder jener Provider ist mies (ich meine jetzt keinen speziellen), die anderen finden ihn gut.
    Ich bin seit Jahren bei 1und1 und hatte auch schon Probleme, aber ich war immer zufrieden mit der Lösung.
     
  6. #5 ReinMan, 14.11.2009
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich wohne auch in der Hauptstadt und bei uns läuft Kabel Deutschland..haben ne 32.000er Flat für 30€ im Monat ungefähr. Waren vor KD bei Arcor mit ner 2000er und dann ne 16000er und da gabs überwiegend Probleme...die Wartungsarbeiten zogen sich über Wochen hinaus der Support war miess man wurde nur weitergeleitet ohne wirklich gute Antworten zu bekommen etc...also wenn KD bei dir verfügbar ist würd ich dir den Anbieter empfehlen.

    Ansonsten denke ich 1&1 wäre noch eine gute Alternative oder Telekom.
     
  7. #6 Leonixx, 14.11.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mit 1und1 habe ich auch keine tollen Erfahrungen. Werde auch nie wieder zu 1und1 wechseln. Absolut mieser Support und auch Kundenveräppelung.

    Die besten Erfahrungen habe ich mit Arcor (jetzt Vodafone) gesammelt. Noch nie Probleme gehabt.

    Festellen kann man aber das es auch oft sehr von der jeweiligen Wohnung/Ort abhängig ist, ob DSL ohne Probleme funtioniert. Da spielt auch oft der Provider nur eine untergeordnete Rolle, wenn das Kabelnetz schlecht ausgebaut bzw.auch hoffnungslos überaltert oder überlastet ist.
     
  8. #7 Kaminari, 14.11.2009
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ich will auch nochmal feststellen, dass all die hier erwähnten Erfahrngen subjektiver Natur sind. Wenn du wirklich relevante Aussagen zu einzelnen Providern willst, musst du schon nach größeren Umfragen oder Tests suchen. Ich kenne sowohl Leute die mit 1&1 absolut zufrieden sind als auch solche die jeden geradezu missionarisch davor warnen... Selbst bin ich bei der Telekom und bezahl für mein Bauern DSL unverschämt viel, aber immer noch weniger als ISDN gekostet hat...
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 rAyDeN26, 15.11.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub ich nehme Vodafone DSL ....sind nicht die günstigstens oder auch nicht die teuersten und die haben oftmals interessante Angebote wo man mehrere Monate 0 € zahlt und dannach 29,90€....und was ich noch als Vorteil ansehe das ich bei Problemen nicht unbedingt auf eine teure Hotline angewiesen bin...sondern auch in eine Vodafone Shop gehen kann.
     
  11. #9 Leonixx, 15.11.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Vor allen Dingen bekommst du einen richtigen Telefonanschluss (ISDN) wenn du den brauchst, was dich zumindest bei Ausfall von Internet unabhängig macht. Dann funzt wenigstens das Telefon noch.
     
Thema:

DSl Wechsel...aber wohin?

Die Seite wird geladen...

DSl Wechsel...aber wohin? - Ähnliche Themen

  1. Wechsel auf IP-Telefonie

    Wechsel auf IP-Telefonie: Hey :), da man neuer Technik ja zunächst immer etwas skeptischer gegenübersteht, möchte ich mich schon frühzeitig informieren und etwas über...
  2. Starkes piepen nach GPU wechsel

    Starkes piepen nach GPU wechsel: Guten tag, Ich habe mein PC selber zusammengestellt und gebaut habe heute ca. 1 jahr später eine neue GPU bekommen und wollte sie verbauen hat...
  3. Ram- Wechsel

    Ram- Wechsel: Moin! Nach einem Ram- Wechsel von 2x 256 mb auf 2x512mb in meinem Medion 40100 ist der Bildschirm schwarz geblieben. Nach dem Rückbau uaf 2x256mb...
  4. DSL Verbindung bricht ab

    DSL Verbindung bricht ab: Liebes Forum, Ich habe schon seit einiger Zeit ein Problem mit meiner DSL Leitung. Das Problem tritt seit ca. einem Jahr auf, habe zwischendurch...
  5. 2 DSL Anschlüße, 2 Fritzbox und ein Netzwerk

    2 DSL Anschlüße, 2 Fritzbox und ein Netzwerk: Hallo ich habe von der Telekom DSL 100 mit VOIP was als mein Hauptanschluß über eine Fritzbox 7490 läuft. Desweiteren habe ich noch einen...