DSL-Anschluss ohne Telefon?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Psycot-X, 28.08.2011.

  1. #1 Psycot-X, 28.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2011
    Psycot-X

    Psycot-X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Bald ziehe ich in meine eigene Wohnung und beginne eine Ausbildung.
    Arbeitsbedingt und natürlich auch freizeitlich brauche ich einen DSL-Anschluss und zwar kabelgebunden - keine Surfsticks oder W-Lan-Funklösung. Die Dinger haben mir bisher in unserem Dorf jeden Nerv beim Surfen geraubt.
    Weiterhin brauche ich einen Mobilfunkvertrag, da ich mir bald mein erstes mobiles Telefon zulege und dies auch brauche.

    Was will ich?
    - kabelgebundener DSL-Anschluss (6.000 - 16.000)
    - wenn möglich DSL-Anschluss ohne Festnetztelefonvertragsdingens
    - Mobilfunkvertrag optimalerweise mit Flatrate ins dt. Festnetz und wenn möglich günstigen Minutenpreisen oder anderen Flats, z.B. zu D2.

    Das sind so die Eckpfeiler, wie sie mir vorschweben, ich hoffe ihr könnt mir da ein paar Tipps geben oder mir einfach eure Erfahrungen schildern.
    Danke schon mal für eure Hilfe.



    EDIT - Was ich mir bisher angeschaut habe:

    NetCologne, KabelBW
    nicht verfügbar.


    Vodafone >> Vodafone.de | Mobilfunk, Handys & Internet-Anbieter - alle Tarife auf einen Blick
    - Handyvertrag: 14,95 €/Monat (4,95 € während der Mindestvertragslaufzeit durch Onlinerabatt und Junge-Leute-Tarif)
    - DSL-Anschluss: 29,95 €/Monat (19,95 € während der Mindestvertragslaufzeit durch Kombibuchung)
    - Zusatzkosten: 3,00 €/Monat (nach Mindestvertragslaufzeit kostet DSL 16.000 3 €/Monat)
    - Zusammen: 47,90 €/Monat (24,95 € während der Mindestvertragslaufzeit)
    Was habe ich?
    - Flatrate ins dt. Festnetz, 19 Cent/SMS, 29 Cent/Min für Anruf in alle Handynetze und auf Vodafone Mobilbox, 39 Cent/MMS, einmaliger Anschlusspreis von 24,90 €.
    - DSL 16.000 während der Vertragslaufzeit kostenlos, danach 3 € Aufpreis monatlich, 50 € Startguthaben bei Onlinebestellung, W-LAN-Modem für einmalig 24,90 € (statt 69,90 €), kostenloser (wohl telefonischer) Installationsservice, irgendwelcher E-Mail-Kram... Achja und nochmal je 9,95 € für Bereitstellung und Versand.

    Fazit: 70 € Sofortkosten + 25 €/Monat, nach 2 Jahren 45 €/Monat
    Arschteuer, oder wie?


    Alice in Kombination mit Mobilfunk >> https://www.alice-dsl.de/
    - Handyvertrag: 9,90 €/Monat
    - DSL-Anschluss: 24,90 €/Monat (14,90 € in den ersten 6 Monaten)
    - Zusammen: 34,80 €/Monat (24,80€ in den ersten 6 Monaten)
    Was habe ich?
    - Flatrate ins dt. Festnetz, 15 Cent/SMS und 15 Cent/Min für Anrufe in alle dt. Netze, 19,90 € pro Simkarte
    - DSL 16.000, einmalige Kosten von 49,90 € und 9,90 € Versand.

    Fazit: 80€ Sofortkosten + 25 €/Monat, nach 6 Monaten 35 €/Monat
    Im Vergleich zu Vodafone billiger und besser. Was sagt ihr?
    Der Nachteil ist allerdings, dass man mit Alice quasi O2-Netz hat, die meisten jungen Leute aber heute D2 haben, weshalb das auch ein kleiner Nachteil ist.


    Kabel Deutschland >> http://www.kabeldeutschland.de/
    - Mobilfunk: 4,99 €/Monat
    - DSL-Anschluss: 24,90 €/Monat (14,90 € in den 1. 12 Monaten)
    - Zusammen: 29,89 €/Monat (19,89 € in den 1. 12 Monaten)
    Was habe ich?
    - Flatrate ins dt. Festnetz, 15 Cent/SMS, 15 Cent/Min für Anruf in alle Handynetze, einmaliger Anschlusspreis von 9,90 €.
    - DSL 32.000, W-Lan-Router gratis, 3 Monate Flatrate ins dt. Festnetz mit 4-Wochen-Frist kündbar, Bereitstellungsentgelt von 29,90 € und zusätzlich 30 €Onlinebonus (deckt die Einmalzahlung)..

    Fazit: 40 € Sofortkosten + 20 €/Monat, nach 1 Jahr 30 €/Monat
    -> Ebenfalls o2 Netz und somit nochmal günstiger und besser als Alice!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. -3d

    -3d Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten, DSL ohne Festnetzanschluss hab ich nirgends gefunden.
    Ich bin dann zu 1&1, weil ich dort die Option auf einen Vertrag ohne Mindestlaufzeit hatte (ist auch selten, normalerweise mind. 2 Jahre) und 1&1 ist relativ günstig.
    Der online service ist richtig mies, hatte denen mal geschrieben (sie hatten meinen Zugang freigeschaltet, aber mir das neue Passwort noch nicht gegeben, kam erst 2 Tage später mit der Post, ich wusste aber nicht, dass ich ein neues Passwort bekommen sollte) und nach 2 Wochen kam als Antwort nur: "Wir sehen, dass sie ihren Zugang bereits wieder Nutzen, falls sie weiterhin Probleme haben, schreiben sie uns bitte erneut."
    War jetzt zwar kein großes Problem, aber 2 Wochen...
    Ihre Telephon Hotline ist aber in Ordnung, kostet zwar was, aber 11 cent/minute sind nicht die Welt und besser, als potentiell tagelang ohne Internet auszukommen.

    Also zusammengefasst:
    +günstig
    +ich hab nie Probleme gehabt
    +optional keine Kündigungsfrist
    +du bekomst einen Surfstick bis deine normale Verbindung steht
    +Telephonservice in Ordnung...

    -...aber nicht kostenlos
    -kostenloser Service per Internet ist schlecht, sobald du den Vertrag abgeschlossen hast

    PS: Vodafone hat die unangenehme Angewohnheit, Kündigungen oft mehrfach nicht zu erhalten - am Besten per Brief mit Einschreiben schicken (oder per Fax, wenn du keine Fehlermeldung bekommst heißt das eigentlich, dass sie das Fax bekommen haben, aber sie bestreiten es oft trotzdem, da kannst du sie, anders, als bei einfachen Briefen, meines Wissens nach theoretisch verklagen, aber das lohnt sich wohl kaum).
     
  4. #3 xandros, 28.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    DSL ohne Telefon gibt es nur von ein paar wenigen regionalen Anbietern.
    NetColonge z.B. soll wohl sowas anbieten.
    In der Regel bekommt man aber nur Bundles mit Festnetztelefon, da die Anbieter haeufig nur Reseller sind und die Leitungen der Telekom nutzen.
    (Laut Telekom Techniker ist es angeblich nicht moeglich, Telefon von DSL zu trennen.... lol! Richtiger ist vielmehr, dass der Rosa Ritter von der Regulierungsbehoerde hier eine Vorgabe zu erfuellen hat....)
     
  5. #4 Psycot-X, 28.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2011
    Psycot-X

    Psycot-X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für eure Beiträge.
    @-3d
    Ich werde mir 1und1 sowieso anschauen, danke für deine kurze Rezension ;)

    edit: Ist es möglich, seinen Nick hier im Forum zu ändern?
     
  6. #5 julchri, 28.08.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Schreibe an den Admin oder an einen von uns eine PN mit Deinem Wunschnamen.
    In begründeten Ausnahmefällen ändert das der Admin.
     
  7. #6 Psycot-X, 29.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011
    Psycot-X

    Psycot-X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    @julchri
    Danke für die Info, es wäre nun nicht sonderlich wichtig, da mach ich euch nicht die Mühe.

    Back to Topic:
    Was haltet ihr von Kabel Deutschland?
    Internet und Telefon 6 - Kabel Deutschland
    Was macht dieses Angebot so billig, außer das es nach 1 Jahr eben 20 Euro kostet.
    Den Festnetzanschluss muss ich ja nicht nutzen und im großen und ganzen komm ich damit immer noch billiger als bei "den anderen".
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Hab ich selbst und bin absolut zufrieden damit.

    Ich würde dir aber das empfehlen:
    Internet und Telefon 32 flex - Kabel Deutschland
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 xandros, 29.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    KabelDeutschland: Versorgung fuer Internet gut, in der Regel sehr zuverlaessig und nicht selten schneller als gebucht.
    Problem: taucht auf, wenn man es kuendigen will! Hier werden nicht selten noch Monate spaeter Rechnungen ausgestellt - selbst wenn man Kuendigungsbestaetigungen mit Terminangaben vom Unternehmen bekommen hat. KabelDeutschland weiss von den Bestaetigungen spaeter nichts mehr! Dokumente also aufbewahren!
     
  11. #9 Psycot-X, 30.08.2011
    Psycot-X

    Psycot-X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Schilderung, hier mal meine Rechnung..
    Im Starttopic ist noch einmal alles zusammen gefasst.

    Kabel Deutschland

    - Mobilfunk: 4,99 €/Monat
    - DSL-Anschluss: 24,90 €/Monat (14,90 € in den 1. 12 Monaten)
    - Zusammen: 29,89 €/Monat (19,89 € in den 1. 12 Monaten)
    Was habe ich?
    - Flatrate ins dt. Festnetz, 15 Cent/SMS, 15 Cent/Min für Anruf in alle Handynetze, einmaliger Anschlusspreis von 9,90 €.
    - DSL 32.000, W-Lan-Router gratis, 3 Monate Flatrate ins dt. Festnetz mit 4-Wochen-Frist kündbar, Bereitstellungsentgelt von 29,90 € und zusätzlich 30 €Onlinebonus (deckt die Einmalzahlung)..

    Fazit: 40 € Sofortkosten + 20 €/Monat, nach 1 Jahr 30 €/Monat
    -> Ebenfalls o2 Netz und somit nochmal günstiger und besser als Alice!

    EDIT
    KabelBW hat super Konditionen, aber ist leider nur in Baden Würtemberg verfügbar.
     
Thema: DSL-Anschluss ohne Telefon?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsl anschluss mit handyvertrag

    ,
  2. netcolonge telefontarif ohne dsl

Die Seite wird geladen...

DSL-Anschluss ohne Telefon? - Ähnliche Themen

  1. Mikrofon und Kopfhörer Anschluss

    Mikrofon und Kopfhörer Anschluss: Hey Leute ich stelle mir meinen PC zusammen und bin fast fertig doch habe ich bemerkt das ich gar nicht weis was entscheidet ob ich einen...
  2. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...
  3. "USB-Geräusche" nach Gamepad-Anschluss

    "USB-Geräusche" nach Gamepad-Anschluss: Hallo! Ich habe vor kurzem ein USB-Gamepad an meinen PC anschließen wollen. Es wurde vom PC auch erkannt und "installiert". Allerdings habe ich...
  4. DSL Verbindung bricht ab

    DSL Verbindung bricht ab: Liebes Forum, Ich habe schon seit einiger Zeit ein Problem mit meiner DSL Leitung. Das Problem tritt seit ca. einem Jahr auf, habe zwischendurch...
  5. Telefon und Internetanbieter

    Telefon und Internetanbieter: Hi zusammen , ist es Möglich Telefon und Internet getrennt voneinander bzw bei seperaten Anbietern zu beantragen ? ..habe dazu gerade vorgestern n...