Druckerprobleme

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von appideaf, 13.01.2007.

  1. #1 appideaf, 13.01.2007
    appideaf

    appideaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen miteinander,

    ich habe mir vor geraumer Zeit einen Epson Drucker Stylus C46 zugelegt. War eigentlich damit bis jetzt vor kurzem sehr zufrieden damit. ;(
    Hatte den Drucker längere Zeit nicht mehr benötigt und jetzt wo ich diesen benötige, läßt er mich schmählich im Stich in Form von Schmiererei beim Ausdruck. Das kann ich bei einer Bewerbung, die wie eine Eins sitzen muss überhaupt nicht gebrauchen. Hatte schon sämtliche Vorgänge ausprobiert, wie Druckpatrone reinigen, Düsentests gemacht, sowie Druckkopfreinigung und auch Druckkopf Justage. Habe auch Original Patronen eingebaut. Kein Firlefatz. Trotzdem alles für die Katz 8o . Was kann ich noch machen ?( Ich frage mich auch, ob es sinnvoller wäre, wenn wir uns einen Laserdrucker anschaffen würden, da wir nicht soooo oft drucken? Nur hin und wieder. Kann es sein, dass es von daher kommt?

    Wer hat Erfahrung?? Help help me... Die Bewerbungen können nicht ewig warten.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 SLIence, 13.01.2007
    SLIence

    SLIence Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    ja wenn er länger stand kann es durchaus sein dass es daher kommt. evtl. sind durch den längeren stand ein paar düsen eingetrocknet. als einzigen rat kann ich dir nur geben: druck einfach mal ein paar mehr seiten aus (also nicht nur 2 testseiten auf denen nur 5 dünne linien gedruckt werden, sondern richtig vollflächig, farbig), vielleicht spülst du damit die kanäle wieder frei ;)
     
  4. #3 julchri, 13.01.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wenn Du nicht so oft druckst, dann kann das bei solchen Druckern passieren.
    Da würde ich Dir unbedingt einen Laserdrucker anraten. Der ist zwar teurer, aber selbst, wenn Du monatelang nichts druckst, läuft der bestens. Ich spreche aus Erfahrung, hatte vorher dasselbe Problem.
     
  5. #4 Ostseesand, 13.01.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    schmierstreifen können von verhärteter tinte am kopf kommen.
    ein reinigen mittels programm wo er über gummilippen fährt hilft oft nicht mehr.
    entweder sind schon kerben im reinigungsgummi (wie scheibenwischer am auto) oder die verhärtung ist zu stark.

    da gibt es eine radikale methode:
    druckwagen in die mitte bringen. mittels patronenaustausch, oder während des drucken den netztstecker ziehen.
    dann ein kleinen lappenstreifen vor den kopf auf die druckplatte legen und den wagen mit bischen kraft drüberschieben. wenn da krümel und absonderungen anfallen , nochmals wiederholen. gute erfolge erzielt man auch wenn der lappen feucht ist. nicht nass !!!

    bei einigen druckern lässt sich auch der kopf leicht ausbauen, das erleichtert das reinigen natürlich.

    zum laser:
    natürlich ist ein laser besser was das lange nicht drucken betrift.
    ab 88 euronen gibt es schon welche.
    wer wirklich nur sw druckt dem rate ich sowieso zu so einem laser.
    denn die nachfolge ist bei tinte sehr hoch für die "luxusbrühe".
     
  6. #5 appideaf, 20.01.2007
    appideaf

    appideaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julchri,

    mercie, für Deinen Tipp. :] Hm, hab mich schon umgeschaut bezüglich eines Laserdruckers s/w sowie Farbe. Sind ganz schön happig ;(in der Presilage auch die Auswahl der Marken so riesig. Du schriebst, dass Du dasselbe Problem hattest und Dir auch einen Laserdrucker zugelegt hast (so habe ich es jedenfalls verstanden). Welchen hast Du? Was für einen könntest Du empfehlen?? ?(

    Tschüsschen, hoffe bald mal wieder von Dir zu lesen.

    In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende.

    Gruß appideaf
     
  7. #6 julchri, 20.01.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallöle, ich habe den Konica Minolta PagePro 1300W.
    Also, ich bin wirklich sehr zufrieden. Vorher hatte ich dauernd das Theater mit dem Tintenstrahldrucker.
    Die sind zwar billiger, aber die Patronen sind doch ganz schön teuer.
    Beim Laserdrucker sind die Toner auch teuer, aber man kann viel mehr Seiten drucken und da trocknet nichts ein.

    Geh doch mal auf diese Seite. Da gibt es ganz viel Auswahl.

    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Druckerprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. druckerprobleme hardware hilfe

Die Seite wird geladen...

Druckerprobleme - Ähnliche Themen

  1. Druckerprobleme

    Druckerprobleme: Hallo. Mein Bruder hat ein gebrauchten PC gekauft und unsere alten Drucker Lexmark Z45 genommen und instaliert. Überrings unsere Drucker ist ca 7...
  2. Druckerprobleme

    Druckerprobleme: hallo und zwar weiss ich nicht ob es dahingehört mein Problem, aber ich versuch es mal. und zwar habe ich einen Drucker HP PC 1410 Series, also...
  3. Druckerprobleme bei Windows 7

    Druckerprobleme bei Windows 7: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Tagen Windows 7 Home Premium 32bit. Leider kann ich aber nicht mit meinem HP PSC 1215 Drucker arbeiten....
  4. Druckerprobleme!

    Druckerprobleme!: Hy Leute! Kann mir bitte jemand weiterhelfen,ich verzweifle schon ganz! Problem ist dieses: Habe mir gestern einen All in one drucker den HP...
  5. Druckerprobleme

    Druckerprobleme: Hallöchen ich hab folgendes Problem, ich möchte auf dem Laptop meiner Frau einen neuen Drucker installieren. Betriebssystem ist das ver*****...