Drive by Downloads die größte Gefahr im Web

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Leonixx, 19.04.2009.

  1. #1 Leonixx, 19.04.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Viele Infizierungen die man sich z.B. über manipulierte Webseiten einhandelt, basiert auf Drive by Downloads. In letzter Zeit häufen sich hier die Infizierungen mit sogenannter Scareware oder Fake Programmen. Auch wer gerne auf Crackseiten unterwegs ist, muss mit einer Infizierung über Drive by Downloads rechnen.

    Beim anklicken der Webseite werden Browerlücken ausgenutzt, um ein kleines Programm auf dem System zu installieren. Danach erscheint oft im Systemtray eine Securtiy Warnung das der Rechner infiziert ist. Zur Desinfektion muss man nur die Vollversion runterladen, die dann erst recht einen Trojaner einschmuggelt.

    Hier gibts mehr Infos zu Drive bei Download

    http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883646

    Gruss
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 TIPower, 19.04.2009
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir kommen einfach so egal auf welcher seite ich bin solche warnung das mein PC nicht geschützt sei und manchmal geht Firefox einfach weg dann kommt ein Popup ob ich so ein Scareware Programm downloaden will .
    Einfach auf nein drücken sogar das beste ist das lan kabel ziehe wenn diese werbung kommt oder modem ausschalten.
     
  4. #3 PolishStyler, 19.04.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hi

    @TiPower : Verwende doch einfach den ABP-Blocker um die nervige Werbung zu blocken ;)
     
  5. #4 Leonixx, 19.04.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    [quote='TIPower',index.php?page=Thread&postID=730901#post730901]Bei mir kommen einfach so egal auf welcher seite ich bin solche warnung das mein PC nicht geschützt sei und manchmal geht Firefox einfach weg dann kommt ein Popup ob ich so ein Scareware Programm downloaden will .
    Einfach auf nein drücken sogar das beste ist das lan kabel ziehe wenn diese werbung kommt oder modem ausschalten.[/quote]Dann scheinst du wohl ein Sicherheitsleck im Browser zu haben. Diese Werbungen "Security Alarm" erscheinen hauptsächlich auf Filesharing Seiten. Auf vertrauneswürdigen Webseits habe ich sowas noch nie gesehen. ;)
     
  6. #5 TIPower, 19.04.2009
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    0
    Ich tick sauber.

    Nein , wenn ich mal in google bin und dort jeglichen quatsch suche , da kommt man mal auf solchen sachen.
     
  7. #6 Leonixx, 19.04.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Verwende einfach das addon WOT für Firefox. Damit bist du einigermaßen sicher vor fragwürdigen Webseiten.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 TIPower, 19.04.2009
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze WOT und Siteadvisor ^^ aber WOT bringtm ir eigendlich nixs wel wenn eine seite gefährlich ist lääst mit der Webguard von Avira Premium Security Suite garnicht drauf.
     
  10. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Man kann auch Noscript nutzen, auch einfach um seine Privatsphäre etwas mehr zu schützen. (blockt z.b. google-analytics)

    Diese drive-by Teile sind wahrscheinlich java-scripts oder?
     
Thema:

Drive by Downloads die größte Gefahr im Web

Die Seite wird geladen...

Drive by Downloads die größte Gefahr im Web - Ähnliche Themen

  1. Side by Side Konfiguration ungültig

    Side by Side Konfiguration ungültig: Wie oben schon beschrieben, komm dauerhaft diese Fehlermeldung "diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, da die Side by Side Konfiguration...
  2. F-Secure Server Security Web Console nicht erreichbar

    F-Secure Server Security Web Console nicht erreichbar: Hallo, ich habe das Problem, dass ich "Die Seite kann nicht angezeigt werden " gezeigt bekomme, wenn ich auf die Security Web Console...
  3. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  4. Trotz voll verfügbarer Internetleitung, kann ich nur noch sehr langsam surfen. Download funzt aber..

    Trotz voll verfügbarer Internetleitung, kann ich nur noch sehr langsam surfen. Download funzt aber..: Abend. Bin nu am Ende meiner Geduld und würde gerne Wissen woran das liegen kann das meine Internetleitung bei allen Speedtest als verfügbar...
  5. Download Link zum Updaten WIN 7 WIN 8.1

    Download Link zum Updaten WIN 7 WIN 8.1: Hier ein guter Link zum Update auf WIN 19 http://www.microsoft.com/en-us/software-download/windows10 emmes