Drahtlose Verbindung "verschwindet"

Diskutiere Drahtlose Verbindung "verschwindet" im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, hab ein Problem was in letzter Zeit unregelmäßig auftritt. Während ich im Internet surfe und/oder was herunterlade "verschwindet" plötzlich...

  1. #1 franklsgh, 17.05.2008
    franklsgh

    franklsgh Guest

    Hi,
    hab ein Problem was in letzter Zeit unregelmäßig auftritt.
    Während ich im Internet surfe und/oder was herunterlade "verschwindet" plötzlich die Drahtlose Verbindung unter 'Netzwerkverbindungen'. Wenn ich das USB-Kabel des WLAN-Adapters dann kurz herausziehe und wieder einstecke funktioniert es wieder. Bis zum nächsten mal! X(
    Treiber des WLAN-Adapter habe ich auch schon neuinstalliert, hat aber nichts geholfen. Mit anderen USB-Geräten habe ich keine Probleme.

    LG
    Frank
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 17.05.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    kontrollier mal die verbindungsqualität. unter 30% können abbrüche vorkommen.
     
  4. #3 franklsgh, 17.05.2008
    franklsgh

    franklsgh Guest

    Hi,
    WLAN-Stärke 95%, Qualität 68%. Daran dürfte es eigentlich nicht liegen, Oder? :D

    LG
     
  5. #4 TIPower, 17.05.2008
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Das ist bei mir auch so gewesen nach einer Systemwiederherstellung gin es wieder.
     
  6. #5 Wifinoob, 17.05.2008
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß es ist nicht logisch aber versuch doch bitte die Verschlüsselung zu ändern. Wenn du WEP nutzt stell doch mal auf WPA 2.

    Es gab schon Fälle in denen das geholfen hat.
     
  7. #6 Ostseesand, 17.05.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ist im router die neueste firmware installiert?
    beim speedport 502 wäre es in deinem fall sinnvoll. :)
    ändert sich am router denn die wlan-anzeige?
     
  8. #7 franklsgh, 17.05.2008
    franklsgh

    franklsgh Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Probier ich das nächste mal aus. :D
    Wenn das Problem dann noch auftauchen sollte - Computer neu aufsetzen. Ist auch wieder mal Zeit. :]

    WPA ist eingestellt. WPA2 nicht möglich! ;)

    Router hat neuste Firmware.

    Beim Router ist alles i.O.
    Das merkwürdige ist ja, das unter 'Netzwerkverbindungen' nur noch LAN-Verbindung und Firewire auftauchen, die 'Drahtlose Verbindung' ist "weg".
    Wenn es ein Problem beim Router geben würde, wäre die 'Drahtlose Verbindung' ja noch da und nur 'Verbindung unterbrochen'.

    LG
     
  9. #8 Ostseesand, 17.05.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    manche router haben auch ein problem mit dem w-lan.
    dann ist die wlan lampe kurz aus und sofort wieder an.

    warum ist wpa2 nicht möglich????????
    woran liegt esß am router oder stick-adapter?
    mir wep verschlüsselung ist fast so wie mit gar keiner verschlüsselung. in 10 min hätte jemand da zugang.100 datenpakete sollten da schon genügen. :)cottbus ist eine grosse stadt. :)

    ändere mal den kanal. zb von 11 auf 3 oder ähnlich.
    scanne mal die umgebung ab, auf welchen da so gesurft wird. manchmal stören sich 2 wlangeräte auf dem selben kanal.
     
  10. #9 franklsgh, 17.05.2008
    franklsgh

    franklsgh Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hab noch ein Laptop bei dem ist nur WPA möglich! Wobei mir gerade einfällt, das bei der fritz.box doch WPA & WPA2 gleichzeitig möglich sind. Oder irre ich mich jetzt da? Macht das überhaupt Sinn, performance-technisch?

    In der Kombination Laptop - Router - PC und mit den Einstellungen (WPA, WLAN-Kanal) lief es bis jetzt (knapp über 2 Jahre) eigentlich problemlos. Auch die anderen beiden WLAN-Netze in Reichweite sind seit längerem unverändert (Kanal etc.)
    Werde aber dennoch mal mit den Kanälen spielen! :D

    LG
     
  11. #10 xandros, 17.05.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dafür kommen nur zwei Gründe in Betracht:
    1) Du verwendest XP ohne SP2
    2) Der WLAN-Adapter kann kein WPA2 -> Neuer Treiber beim Hersteller verfügbar?
     
  12. #11 TIPower, 17.05.2008
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir war das auch so Lan , Lan 2 und 1394 Verbindung war nurnoch da.wie gesagt mal neu Aufsetzten vieleicht läuft das alles dann besser;) .
     
  13. #12 Ostseesand, 17.05.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    welche wlan hardware verwendest du denn?
     
  14. #13 Wifinoob, 17.05.2008
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Dann setzt sich halt jemand 20 minuten länger vor dein haus und knackt wpa.
    Ich will damit sagen das wenn es jemand darauf anlegt WPA auch keinen Schutz bietet.

    Versuch es mal mit WEP und einem unendlichen langen und komplizierten Alhpanumerischen Schlüssel.

    Korriegiert mich wenn ich falsch liege ;)
     
  15. #14 franklsgh, 17.05.2008
    franklsgh

    franklsgh Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Router -> FritzBox sl wlan
    PC WLAN Adapter -> Ovislink 5480usb
    Laptop WLAN Adapter -> Intel(R) PRO/Wireless LAN 2100 3B Mini PCI Adapter

    @xandros
    der Laptop WLAN Adapter schafft nur WPA (glaub ich ?() - aktuelle Treiber von IBM/Lenovo

    @TIPower
    probier ich mal aus, wenn mal mehr Zeit da ist (und Nerven) ;)

    @Wifinoob
    da bleib ich lieber bei WPA :D
     
  16. #15 Ostseesand, 17.05.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    tritt bei beiden das selbe auf?
    PC WLAN Adapter -> Ovislink 5480usb
    Laptop WLAN Adapter -> Intel(R) PRO/Wireless LAN 2100 3B Mini PCI Adapter


    @Wifinoob
    bei web werden die initialisierungs-vektoren im klartext übertragen.
    das ergibt dann nützliche informationen für die ersten schlüssel-bytes. :)
    der für jedes übertragene paket dazugehörige integritäts-check tut dann sein übriges.

    mit wpa2 sieht die sache schon anders aus.

    wen es interessiert.... wep ist schon in 1 min im jahr 2005 zu knacken gewesen.---->klick
    ---->klick
     
  17. #16 franklsgh, 18.05.2008
    franklsgh

    franklsgh Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    @all

    Muss mich korrigieren :D, der Ovislink WLAN-Adapter schafft kein WPA2, der Intel WLAN-adapter im Laptop schon ;). Hab jetzt so eingestellt, das der der Laptop mit wpa2 "funkt" und der PC mit Ovislink mangels Alternative mit wpa.

    Tritt nur bei dem Ovislink auf! X(

    Muss jetzt erstmal abwarten, wann der "Fehler" wieder auftritt.

    LG
     
  18. Nadidz

    Nadidz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ganz schön viel geschrieben und zu faul alles zu lesen^^. Also meine Vorschläge wären:
    1. Das du mal eine andere Frequen machst, also man kann ja glaube von 1 - 13 auswählen und du musst glaube 3 Zahlen von anderen Routern in der Umgebung entfernt sein.
    2. Welchen Internetanbieter hast?
    Ich habe 1&1 und die Verbindung war bei mir auch immer unterbrochen, ist heute sogar mit meinem Kabel. Aber das kann dann auch an T-Com liegen, weil die nerven müssen. Obwohl 1&1 jetzt die Leitungen hat, naja komisch.
    Ah und ich bin ja auch bei mir am zweifeln, ob das vielleicht der Router net schaft, das ist die Fritzbox 7113 glaub ich und da es die kostenlos dazu gibt, ist das wahrscheinlich nicht der beste Router.
    MFG Nadidz
     
  19. #18 franklsgh, 18.05.2008
    franklsgh

    franklsgh Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    zu1.) Funke zurzeit auf Kanal 11, die anderen auf 6.

    zu2.) Bin bei freenet. Wobei die Internetverbindung ja noch besteht, "nur" die Verbindung zum Router ist weg, da der WLAN-Adapter "verschwindet". Mit dem Laptop geht ja alles seinen normalen Gang! :]

    LG
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 TIPower, 18.05.2008
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Versanet und mit Freenet hat das bei uns nie geklappt bei mit Bornet schon.
     
  22. #20 franklsgh, 18.05.2008
    franklsgh

    franklsgh Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    @all

    Hab ein bisschen rum gestöbert und für den Ovislink ein aktuellen Treiber gefunden der WPA2 unterstützt :D!
    Funke jetzt also ganz sicher mit WPA2. ;)
    Was sich noch zum Positiven geändert hat ist die WLAN-Qualität. Von etwa 68% auf 86%!! :]

    Mal schauen ob mein eigentliches Problem damit eventuell auch gelöst ist. Bis denn!

    LG
    Frank
     
Thema: Drahtlose Verbindung "verschwindet"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drahtlosverbindung verschwunden

    ,
  2. xp trennt drahtlosverbindung

    ,
  3. drahtlosverbindung wird immer wieder getrnnt

    ,
  4. laptop drahtlosverbindung auf einmal weg,
  5. drahtlosverbindung trennt sich,
  6. meine drahtlosverbindung ist verschwunden,
  7. drahtlosverbindung immer weg,
  8. xp drahtlosverbindung trennt,
  9. warum verschwindet meine drahtlosverbindung,
  10. laptop wlan adapter verschwindet,
  11. wenn ich router entfernt ist auch drahtlosverbindung weg,
  12. drahtlosverbindung wird immer unterbrochen,
  13. laptop drahtlosverbindung trennt sich
Die Seite wird geladen...

Drahtlose Verbindung "verschwindet" - Ähnliche Themen

  1. Filezilla stellt keine Verbindung her

    Filezilla stellt keine Verbindung her: Hallo, ich habe schon einige Male erfolgreich Filezilla verwendet, jetzt soll ich Daten von einem neuen Server holen, aber es wird keine...
  2. Dies ist keine sichere Verbindung?

    Dies ist keine sichere Verbindung?: Hallo, Wie im Titel schon steht, bekomme ich bei manchen Seiten immer diese Meldung, und komme dann nicht weiter auf die Seite wo ich eigentlich...
  3. Ignoriertes Bluetooth-Gerät entfernen und neu verbinden

    Ignoriertes Bluetooth-Gerät entfernen und neu verbinden: Hallo zusammen, ich habe an meinem iPhone 6S einen Fitness-Tracker versehentlich in den Bluetooth-Geräten "ignoriert". Nun kann ich mich nicht...
  4. Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung

    Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung: Hallo , Erstmal tut es mir leid falls das Thema falsch eingeordnet ist ,aber ich habe meinen Account gerade erst erstellt und kenn mich hier noch...
  5. Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?

    Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?: Ich sitze gerade an den Planungen für einen Urlaub im Februar und hätte an Hurghada als Destination gedacht. Der Sinn und Zweck dabei ist auch,...